Verbundverpackungen oder Kunststoff: Packband Stretchfolie usw..

Kunden, Lieferanten, Existenzgründung...
(für Offtopic und Privates bitte den unteren Bereich "Spielwiese" benutzen!)
Antworten
shoppy39
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1930
Registriert: 6. Jan 2013 15:12
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Verbundverpackungen oder Kunststoff: Packband Stretchfolie usw..

Beitrag von shoppy39 » 9. Jan 2019 08:04

Ich lizenziere schon von Anfang an meine Verpackungen. Ich muss aber gestehen das ich bis dato nur Papier und Kunststoffe angemeldet hatte.
Also Packband und Stretchfolie habe ich auch als Kunststoff gemeldet.

Jetzt durch das neue Verpackungsgesetz will ich das ganze richtig Buchhalterisch (Verpackungs-Buchhaltung) angehen.
Alles was ich an Verpackung kaufe, drucke ich direkt 2 mal die Rechnung aus.

Ein Exemplar der Rechnung bleibt im Büro liegen bis die Verpackung bei mir im Lager angeliefert wird. Dann wird direkt die Verpackung im Lager gewogen und das Gewicht auf die Rechnung geschrieben und in einem Verpackungsordner (Landbell) abgeheftet.

Auf der Rechnung schreibe ich dann auch Papier oder Kunststoff oder Verbundverpackungen.

Können wir hier mal eine Liste führen welches Verpackungsmaterial wie klassifiziert wird?

Meine ersten Fragen wären:

Packband 66 Meter mit Pappkern
Stretchfolie mit Pappkern
Luftpolsterumschläge

Mit Packband und Stretchfolie wird die Ware umwickelt und dem Kunden geschickt. Der Pappkern ist aber lösbar und verbleibt auch im Lager als Papiermüll. Welche Kategorie hat nun Packband und Stretchfolie? Kunststoff und Pappkern getrennt wiegen, und Papier und Kunststoff getrennt melden?
Oder Nur Kunststoff wiegen und Kunststoff melden? Oder Kunststoff und Pappkern zusammen wiegen und die Summe als Verbundverpackung melden?

Luftpolsterumschläge sollten ja wohl Verbundverpackungen sein, da beide Stoffe (Kunststoff und Papier fest mit einander verbunden sind).



Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1751
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Verbundverpackungen oder Kunststoff: Packband Stretchfolie usw..

Beitrag von Nico-2012 » 9. Jan 2019 08:11

Moin, dort steht einiges an Informationen, unter häufige Fragen.
https://www.baehr-verpackung.de/entsorg ... izenz#tab4

Benutzeravatar
Gardenandmore
Moderator & Forengärtner
Moderator & Forengärtner
Beiträge: 3288
Registriert: 7. Okt 2007 12:17
Land: Deutschland
Firmenname: Gardenandmore
Branche: Baumschule, Gartenpflanzen, Gartenberatung
Wohnort: Memmingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbundverpackungen oder Kunststoff: Packband Stretchfolie usw..

Beitrag von Gardenandmore » 9. Jan 2019 10:02

Den Pappkern wirst du doch nicht als Verkaufsverpackung hernehmen und versenden oder? Der fällt bei dir im Lager als Müll an und wird dort fachgerecht entsorgt. Hat somit mit dem Verpackungsgesetzt nichts zu tun. Genauso, wie etwaige "Verschnitte" von Klebeband und Stretchfolie.
Euer Gärtner Michael
Unser Garten Onlineshop

Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“