keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Forum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
- Diskussionsforum -
E-Commerce Forum für Versand und Logistik.

Der Versand von Waren ist einer der wichtigesten Aufgaben im Onlinehandel.
In diesem Forum geht es um Logistiker-Erfahrungen mit DHL Paket, Deutsche Post, Hermes Versand, GLS Versand, DPD Versand, UPS Versand, Paketpreise, Versandkosten, Verpackungen, Tracking / Sendungsverfolgung und mehr.
Erfahrungsaustausch und Vergleiche für Online Shops, Versender oder die Fachkraft für Lagerlogistik.
Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2692
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von Vio » 6. Jul 2019 08:02

icstore hat geschrieben:
5. Jul 2019 21:52
Wie kam man überhaupt auf diese Idee? Und auch dass man ein Datum angeben muss?
Wenn Du Dich auf der Seite einen Tab weiter als Geschäftskunde anmeldest, dann musst Du kein Datum mehr eingeben und kannst darüber hinaus etliche Sendungsnummern auf einmal abfragen.



Benutzeravatar
sotel_de
Beiträge: 523
Registriert: 5. Okt 2007 22:30
Land: Deutschland
Firmenname: Sotel GmbH
Wohnort: 97318 KT bei Wü
Kontaktdaten:

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von sotel_de » 12. Jul 2019 08:46

Nutzt hier noch jemand das neue Produkt "Warenport International - Kilotarif"!?

Wir haben bis 01.07 noch ohne Probleme diese Marken für 1.-€ ohne Angabe einer Anschrift ausdrucken können.
Abgerechnet wird dann eben nach Gewicht.

Seit 01.07 finden wir das Produkt im Onlineshop der Post nicht mehr.
Wollten eben Marken drucken - nichts zu finden. Alles nur mit Adresseingabe...wir versenden aber untracked. Da brauchten wir noch nie eine Anschrift.

Danke
Heiko

Jens
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 365
Registriert: 29. Sep 2012 01:14
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von Jens » 19. Jul 2019 15:43

Nach rund 6 Monaten WP International, wie sind eure Erfahrungen mit den Zustellzeiten innerhalb Europas?

Meine Erfahrung ist, dass "tracked" insbesondere in die südeuropäischen Länder (IT, ES, P) etwas fixer ankommen als zuvor die Einschreiben, wobei "untracked" eher langsamer zu sein scheint als vorher die Briefsendungen.
z.B. F, NL, B, AT - also direkte Nachbarländer, sind eher gleich geblieben.

Allerdings habe ich bei "untracked" mehr Verluste als vorher bei den Briefen, speziell IT und ES. Entweder ist die Betrugsmenalität dieses Jahr gestiegen (kein Tracking, also behaupte ich nichts bekommen zu haben) oder die Verlustquote ist hier seit WP tatsächlich gestiegen. Komischerweise bekomme ich seit WP untracked von Kunden oft als erstes die Frage, ob eine Trackingnummer vorhanden sei, bevor es dann wenig später heißt, es sei nichts angekommen. Vorher bei Versand per Brief kam die Frage nach Trackingnummer so gut wie nie. Also schon komisch.

Benutzeravatar
DINa3
Beiträge: 185
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von DINa3 » 20. Jul 2019 08:34

ich versende nur mit Unterschrift
ja, es wurde insgesamt etwas schneller - aber Italien ist immer noch eine Katastrophe

roman
Beiträge: 4059
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von roman » 20. Jul 2019 14:02

@Jens
In manchen Ländern werden eingehende WPI-Sendungen ganz anders behandelt als eingehende Brief- oder Einschreibesendungen (kann man gut sehen wenn man WPI-Trackingverläufe mit denen von Einschreiben vergleicht) was dann eine flottere Zustellung bedeutet.

Israel ist hier ein Extremfall: Dort wird die WPI-Sendung beim Erstscan schon in einem ganz anderen Frachtzentrum behandelt und dann auch weiterbehandelt wie ein Einschreiber und alles ist viel flotter. Statt 1-2 Monate dauern diese Sendungen "nur" wenige Wochen.

Verlustquote von untracked zeigt bei uns keine Auffälligkeiten, obwohl wir sogar in exotischere Destinationen oft mit Untracked versenden. Insgesamt sehr niedrige Verlustquote.

Die höchste Verlustquote haben wir interessanterweise beim Auslands-Kompaktbrief ohne Einschreiben (früher EUR 1,50 ; jetzt EUR 1,70).

roman
Beiträge: 4059
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von roman » 30. Aug 2019 13:13

Neuer Status bei Warenpost. Dürfte neu sein, ist mir nämlich heute erstmal aufgefallen:
Der Absender hat die Einlieferung dieser Sendung am 30.08.2019 bei der Deutschen Post angekündigt.
Versandlabel heute gedruckt, aber noch nicht eingeliefert.

Benutzeravatar
DINa3
Beiträge: 185
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von DINa3 » 31. Aug 2019 06:06

wie beim Paket, kommt jetzt auch bei der neuen Warensendung diese Meldung
(wenn die Einlieferung zeitlich sehr schnell erfolgt, wird dieser Punkt übersprungen)

vbc
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 220
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von vbc » 14. Okt 2019 10:52

Der Service Warenpost International steht Ihnen momentan nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es in Kürze erneut.
Bei Euch auch ?
Ich werd hier echt porös heute...

roman
Beiträge: 4059
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von roman » 14. Okt 2019 11:50

@vbc
Schon auf den Kalender geschaut? Ist ja MONTAG heute.

Ja, bei uns das selbe ...

Benutzeravatar
DINa3
Beiträge: 185
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von DINa3 » 14. Okt 2019 17:00

Katastrophe !
nach über 5 Stunden kamen dann endlich die Tickets - aber doch stündliche Wiederholungen nun zu viele und alles stornieren und 2 Monate warten bis es bestätigt wird und Geldgutschrift kommt

vbc
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 220
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von vbc » 21. Okt 2019 06:45

Es sind aktuell noch keine Downloaddaten vorhanden. Zurzeit verzögert sich die Erstellung von Warenpost-Labels. Bitte warten Sie den Eingang Ihrer Bestätigungs-Mail ab, dort ist ein Link zum Download vorhanden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
:popcorn: :kaffeesmily

Montag, selbst der frühe Vogel findet keinen Wurm...

jordan-jojel
Beiträge: 142
Registriert: 28. Nov 2010 23:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von jordan-jojel » 21. Okt 2019 09:22

Habe eine Warenpost Int gestern Abend erstellt.

Status: Technischer Fehler
Es sind aktuell noch keine Downloaddaten vorhanden. Zurzeit verzögert sich die Erstellung von Warenpost-Labels. Bitte warten Sie den Eingang Ihrer Bestätigungs-Mail ab, dort ist ein Link zum Download vorhanden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Benutzeravatar
harryzwo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1161
Registriert: 17. Apr 2009 17:23
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von harryzwo » 21. Okt 2019 10:43

10:42h Bei mir ging WPI jetzt. Ganz praktisch, dass die vier bereits abgebuchten Fehlversuche
von gestern abend im Kundenkonto mit einem button [ Erstattung beantragen ] versehen sind.
Mal sehen wie lange es dauert bis es zurückgebucht wurde.

jordan-jojel
Beiträge: 142
Registriert: 28. Nov 2010 23:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von jordan-jojel » 21. Okt 2019 10:58

Jetzt steht bei mir der Status auf:
Die Versandmarken stehen jetzt für den Ausdruck bereit.
Sie erhalten einen Link zu Ihren Versandmarken zusätzlich in Ihrer Auftragsbestätigungs-E-Mail.

Scheint also wieder zu laufen ;) Gerade war der DHL Bote hier, nach dem Softwareupdate auf seinem Mobilgerät hing dort aber eben auch alles :)

Benutzeravatar
harryzwo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1161
Registriert: 17. Apr 2009 17:23
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von harryzwo » 21. Okt 2019 12:14

...zu früh gefreut. Der button [ Erstattung beantragen ] geht nicht.
Es muss jede Fehlbuchung einzeln mit manuellem Eintrag der
vollständigen Daten zur Gutschrift gemeldet werden :-(
Wäre sonst ja auch zu kundenfreundlich/einfach gewesen.

Benutzeravatar
Freak
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: 29. Jan 2010 21:09
Land: Deutschland
Branche: Freaky stuff...
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von Freak » 22. Okt 2019 17:34

wegen der Preiserhöhung zum Brief/ Warenpost International in 2020:
https://www.deutschepost.de/content/dam ... 102019.pdf

Die Warenpost International zum Kilotarif scheint nicht betroffen zu sein, oder hat jemand was anderes gehört?
Insbesondere Tracked mit Unterschrift kostet ja jetzt bei der Standard Warenpost 1€ (-o mehr, 2,50€ -> 3,50€ :shit:, beim Kilotarif scheint es jedoch bei 2,50€ zu bleiben?

EDIT: Ja, Kilotarif ist auch betroffen, steht im Infoschreiben, jedoch nicht in der neuen Preisliste.
Zuletzt geändert von Freak am 22. Okt 2019 17:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Freak
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: 29. Jan 2010 21:09
Land: Deutschland
Branche: Freaky stuff...
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von Freak » 22. Okt 2019 17:44

aus deren Schreiben vom 17.10.19:
(...) Stark rückläufige Sendungsmengen wurden bereits in den letzten Jahren in den meisten ausländischen Märkten durch deutliche Preissteigerungen kompensiert. Die daraus resultierenden Kostensteigerungen zwingen uns dazu, unsere Preise anzupassen. (...)
und das in Zeiten steigender Internationialisierung bzw. zunehmenden Cross Border Sendungen des Versandhandels? :gruebel:

Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 732
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von Rex » 22. Okt 2019 22:30

Freak hat geschrieben:
22. Okt 2019 17:44
aus deren Schreiben vom 17.10.19:
(...) Stark rückläufige Sendungsmengen wurden bereits in den letzten Jahren in den meisten ausländischen Märkten durch deutliche Preissteigerungen kompensiert. Die daraus resultierenden Kostensteigerungen zwingen uns dazu, unsere Preise anzupassen. (...)
und das in Zeiten steigender Internationialisierung bzw. zunehmenden Cross Border Sendungen des Versandhandels? :gruebel:
Das wird sich auf die normalen Briefsendungen (Schriftstücke) beziehen, da sind die Preise für Standard- und Kompaktbrief ordentlich gestiegen.

Was mir viel mehr zu denken gibt, in dieser Übersicht findet sich für Warenpost International kein Kilotarif mehr. :?
Also für Brief International ist ein Kilotarif aufgeführt (neu: 10,07€/kg Stückentgelt) genauso wie für Presse International (neu: 7€/kg +Stückentgelt).
Aber bei Warenpost International ist kein Kilotarif aufgeführt (bisher: 6€/kg +Stückentgelt)
Hoffentlich ist das nur ein Fehler. Sonst werden alle Warenpost International Sendungen mit bestimmten Gewichten ordentlich teurer.

/-(x)

cookie
Beiträge: 747
Registriert: 19. Jan 2012 08:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von cookie » 23. Okt 2019 07:31

zur warenpost international kilo. ab 2020 werden die stückentgelte um inflationsbedingte 10 % angehoben bei der standardsendung auf 1,1 €. der Kilopreis bleibt gleich.
Die post hat mir am samstag vor 10 Tagen einen wunderschönen zettel zukommen lassen mit den neuen preisen.
An die tracked optionen kann ich mich nicht mehr erinnern aber die werden wohl gehörig steigen

MAXAIR
Beiträge: 10
Registriert: 26. Jun 2019 08:47
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von MAXAIR » 23. Okt 2019 07:33

Wir wussten von dieser Neuerung gar nichts und haben immernoch Wäre mit Briefen International verschickt, es ist nichts auffälliges passiert. Liegt aber vielleicht auch daran, dass sich um Kleinteile handelt.

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Buchmerlin, cmayr@descartes.com, Google Adsense [Bot], webtechnixx und 46 Gäste