keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
Benutzeravatar
Vio
Beiträge: 2580
Registriert: 14. Dez 2007 19:50
Land: Deutschland
Branche: Versandhandel; gebrauchte und antiquarische Bücher
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von Vio » 6. Jul 2019 08:02

icstore hat geschrieben:
5. Jul 2019 21:52
Wie kam man überhaupt auf diese Idee? Und auch dass man ein Datum angeben muss?
Wenn Du Dich auf der Seite einen Tab weiter als Geschäftskunde anmeldest, dann musst Du kein Datum mehr eingeben und kannst darüber hinaus etliche Sendungsnummern auf einmal abfragen.



Benutzeravatar
sotel_de
Beiträge: 523
Registriert: 5. Okt 2007 22:30
Land: Deutschland
Firmenname: Sotel GmbH
Wohnort: 97318 KT bei Wü
Kontaktdaten:

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von sotel_de » 12. Jul 2019 08:46

Nutzt hier noch jemand das neue Produkt "Warenport International - Kilotarif"!?

Wir haben bis 01.07 noch ohne Probleme diese Marken für 1.-€ ohne Angabe einer Anschrift ausdrucken können.
Abgerechnet wird dann eben nach Gewicht.

Seit 01.07 finden wir das Produkt im Onlineshop der Post nicht mehr.
Wollten eben Marken drucken - nichts zu finden. Alles nur mit Adresseingabe...wir versenden aber untracked. Da brauchten wir noch nie eine Anschrift.

Danke
Heiko

Jens
Beiträge: 357
Registriert: 29. Sep 2012 01:14
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von Jens » 19. Jul 2019 15:43

Nach rund 6 Monaten WP International, wie sind eure Erfahrungen mit den Zustellzeiten innerhalb Europas?

Meine Erfahrung ist, dass "tracked" insbesondere in die südeuropäischen Länder (IT, ES, P) etwas fixer ankommen als zuvor die Einschreiben, wobei "untracked" eher langsamer zu sein scheint als vorher die Briefsendungen.
z.B. F, NL, B, AT - also direkte Nachbarländer, sind eher gleich geblieben.

Allerdings habe ich bei "untracked" mehr Verluste als vorher bei den Briefen, speziell IT und ES. Entweder ist die Betrugsmenalität dieses Jahr gestiegen (kein Tracking, also behaupte ich nichts bekommen zu haben) oder die Verlustquote ist hier seit WP tatsächlich gestiegen. Komischerweise bekomme ich seit WP untracked von Kunden oft als erstes die Frage, ob eine Trackingnummer vorhanden sei, bevor es dann wenig später heißt, es sei nichts angekommen. Vorher bei Versand per Brief kam die Frage nach Trackingnummer so gut wie nie. Also schon komisch.

Benutzeravatar
DINa3
Beiträge: 78
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von DINa3 » 20. Jul 2019 08:34

ich versende nur mit Unterschrift
ja, es wurde insgesamt etwas schneller - aber Italien ist immer noch eine Katastrophe

roman
Beiträge: 3911
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: keine Waren mehr in Post Briefen erlaubt international

Beitrag von roman » 20. Jul 2019 14:02

@Jens
In manchen Ländern werden eingehende WPI-Sendungen ganz anders behandelt als eingehende Brief- oder Einschreibesendungen (kann man gut sehen wenn man WPI-Trackingverläufe mit denen von Einschreiben vergleicht) was dann eine flottere Zustellung bedeutet.

Israel ist hier ein Extremfall: Dort wird die WPI-Sendung beim Erstscan schon in einem ganz anderen Frachtzentrum behandelt und dann auch weiterbehandelt wie ein Einschreiber und alles ist viel flotter. Statt 1-2 Monate dauern diese Sendungen "nur" wenige Wochen.

Verlustquote von untracked zeigt bei uns keine Auffälligkeiten, obwohl wir sogar in exotischere Destinationen oft mit Untracked versenden. Insgesamt sehr niedrige Verlustquote.

Die höchste Verlustquote haben wir interessanterweise beim Auslands-Kompaktbrief ohne Einschreiben (früher EUR 1,50 ; jetzt EUR 1,70).

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“