Kann Kunde genehmigten A-Z zurückziehen

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
Antworten
bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Kann Kunde genehmigten A-Z zurückziehen

Beitrag von bauti » 30. Okt 2018 08:50

Hallo,
folgender Fall auf Amazon.uk:
Kunde aus Portugal schreibt uns da dieser das Paket nicht erhalten hat. Wir senden einen Link zur Sendugnsverfolgung (das Paket ist rechtzeitig angekommen). Kunde schreibt nochmals dass das Paket nicht angekommen ist. Der geöffnete A-Z Antrag wird sofort genehmigt da die Sendungsdaten nicht direkt bei Amazon hinterlegt wurden. Ich fordere bei der österreichischen Post eine Zustellbestätigung an und sende diese ein paar Tage später dem Kunden (mit einer Warnung dass ich rechtliche Schritte setzen werde) und lege Wiederspruch gegen den A-Z Antrag bei Amazon ein und sende auch Amazon das Dokument. Der Kunde gibt nun zu dass sein Vater das Paket angenommen hat. Diese Nachricht leite ich auch an Amazon weiter, der Widerspruch wird trotzdem abgelehnt. /-(x)

Kann der Kunde den genehmigten A-Z trotzdem zurücknehme? Ich habe nur eine allgemeine Handlungsanleitung gefunden, weiß aber nicht ob das auch für abgeschlossene A-Z Anträge gilt.

Hier die Anleitung:
Einen Garantie-Antrag stornieren
Sie können einen Amazon A-bis-z-Garantieantrag unter Meine Bestellungen in Mein Konto
So stornieren Sie Ihren Garantieantrag:

Gehen Sie auf Meine Bestellungen
Suchen Sie in der Liste Ihre betroffene Bestellung heraus und klicken Sie auf Bestelldetails.
Falls die Bestellung bereits versandt wurde, klicken Sie auf der Bestelldetailseite auf Probleme mit dieser Bestellung und dort auf Garantieantrag stornieren
Folgen Sie den Anweisungen und geben Sie uns einen Grund für die Stornierung an, bevor Sie auf Garantieantrag stornieren klicken.

Marketplace-Verkäufer müssen sich an die Käufer wenden, um einen ausstehenden Garantieantrag zurückzunehmen oder zu stornieren. Stornieren Sie den Garantieantrag erst, wenn das Problem bereits gelöst ist. Kommt es noch zu einer Einigung mit dem Verkäufer, nachdem bereits ein Gutschein zur Erstattung abgesendet wurde, kontaktieren Sie uns bitte, um die Zahlung für die Bestellung erneut zu veranlassen.
Oder was müsste der Kunde tun damit der A-Z widerrufen wird?



NEO123
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1020
Registriert: 27. Dez 2008 16:29
Land: Deutschland
Firmenname: Unterhaltungselektronikbranche
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kann Kunde genehmigten A-Z zurückziehen

Beitrag von NEO123 » 30. Okt 2018 09:06

Ich würde über den Safe-T Antrag gehen - da sitzen Leute mit Verstand (meine Erfahrung)

bauti
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 21. Dez 2014 15:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kann Kunde genehmigten A-Z zurückziehen

Beitrag von bauti » 30. Okt 2018 10:00

Musst erst mal googeln was Safe-T ist. Finde aber trotzdem nirgends eine Möglichkeit so einen Antrag zu stellen. Kann es sein das dies nur bei FBA möglich ist?

xMerchant
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2282
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kann Kunde genehmigten A-Z zurückziehen

Beitrag von xMerchant » 30. Okt 2018 10:11

Wenn Du für SAFE-T berechtigt bist, dann findest Du die Funktion unter Bestellungen > SAFE-T-Anträge verwalten.

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2602
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kann Kunde genehmigten A-Z zurückziehen

Beitrag von fonprofi » 30. Okt 2018 10:40

Wann ist man berechtigt?

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“