Metro will sich von Real trennen

Rakuten, Etsy, Hood, Yatego, Real.de, Wish, Restposten.de, idealo, Check24, Cdiscount, Alibaba etc.
Antworten
Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1926
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Metro will sich von Real trennen

Beitrag von Nico-2012 » 14. Sep 2018 02:02

Bin mal gespannt, wenn es dann irgendwann zur Trennung kommt, wie es vor allem mit dem Marktplatz weitergehen wird.


https://www.metroag.de/mediacenter/news ... rosshandel

https://www.t-online.de/leben/essen-und ... -real.html



Benutzeravatar
brixmaster
Beiträge: 343
Registriert: 17. Apr 2008 13:21
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Metro will sich von Real trennen

Beitrag von brixmaster » 14. Sep 2018 14:41

Real reduziert ja die Löhne für neue Mitarbeiter massiv.
Da sollte dann auch niemand mehr arbeiten wollen, für Hungerlöhne.

Benutzeravatar
Scienceticker
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3789
Registriert: 29. Aug 2011 00:34
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Metro will sich von Real trennen

Beitrag von Scienceticker » 3. Apr 2019 18:54

Real-Verkauf steht bevor
Das Rennen der Immobilienaufkäufer: Wer bekommt die Metro-Tochter Real?

https://www.focus.de/finanzen/boerse/re ... 41954.html

Benutzeravatar
Scienceticker
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3789
Registriert: 29. Aug 2011 00:34
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Metro will sich von Real trennen

Beitrag von Scienceticker » 6. Mai 2019 16:34

"Fast schon wie saures Brot bietet Metro seine Handelstochter Real an. Aber offenbar will sie niemand haben. Nun droht die Zerschlagung. "

https://www.boerse-online.de/nachrichte ... 1028114180

Ich denke, daß Real seinen Marktplatz abwickeln wird. Die Entwicklung dort scheint nicht mehr voranzugehen.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22711
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: eCommerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Metro will sich von Real trennen

Beitrag von fossi » 6. Mai 2019 17:00

Wenn schon Niemand die Marke Real und entsprechende Immobilien möchte:
Die Metro könnte real.de ja in Hitmeister umbenennen und weiterbetreiben, insofern das Ding überhaupt rentabel läuft. :)

wegrenn
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
Scienceticker
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3789
Registriert: 29. Aug 2011 00:34
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Metro will sich von Real trennen

Beitrag von Scienceticker » 6. Mai 2019 23:21

Ich vermute, da ist bald Feierabend. Wollte mir doch eine real-Mitarbeiterin heute weismachen, da säßen 500 Leute ...

Bis heute haben sie es nicht geschafft, ordentliche Rechnungen für Kunden zu erstellen. Bestellt jemand 100 Stück von irgendeinem Artikel, dann stehen auf der Rechnung tatsächlich 100 Positionen, also mehrere Seiten. Das ist so absurd. Aber es wird seit Jahren mit Hochdruck dran programmiert...

Benutzeravatar
Repricing
Beiträge: 2333
Registriert: 18. Jun 2012 11:39
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Metro will sich von Real trennen

Beitrag von Repricing » 7. Mai 2019 06:59

Scienceticker hat geschrieben:
6. Mai 2019 23:21

Bis heute haben sie es nicht geschafft, ordentliche Rechnungen für Kunden zu erstellen. Bestellt jemand 100 Stück von irgendeinem Artikel, dann stehen auf der Rechnung tatsächlich 100 Positionen, also mehrere Seiten. Das ist so absurd. Aber es wird seit Jahren mit Hochdruck dran programmiert...
Das ist schon ein paar Monate so nicht mehr.
Ich habe noch Zugriff bei einem Plentyshop, der verkauft öfters größere mengen z.B. Pinsel - dann wird da nur noch 1 Posten - wenn es gleiche Artikel sind, aufgelistet.

Benutzeravatar
Scienceticker
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3789
Registriert: 29. Aug 2011 00:34
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Metro will sich von Real trennen

Beitrag von Scienceticker » 7. Mai 2019 07:01

Repricing hat geschrieben:
7. Mai 2019 06:59
Scienceticker hat geschrieben:
6. Mai 2019 23:21

Bis heute haben sie es nicht geschafft, ordentliche Rechnungen für Kunden zu erstellen. Bestellt jemand 100 Stück von irgendeinem Artikel, dann stehen auf der Rechnung tatsächlich 100 Positionen, also mehrere Seiten. Das ist so absurd. Aber es wird seit Jahren mit Hochdruck dran programmiert...
Das ist schon ein paar Monate so nicht mehr.
Ich habe noch Zugriff bei einem Plentyshop, der verkauft öfters größere mengen z.B. Pinsel - dann wird da nur noch 1 Posten - wenn es gleiche Artikel sind, aufgelistet.
Mein Plentyshop macht es so wie immer - ellenlange Rechnungen. Laut real wird ja dran gearbeitet.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22711
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: eCommerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

Re: Metro will sich von Real trennen

Beitrag von fossi » 8. Mai 2019 21:39

News in der Sache, aber zum Onlinemarktplatz steht da Nichts.
https://amp.n-tv.de/wirtschaft/Metro-fi ... 12883.html

Hinweis am Rande:
am 17. Mai 2019 findet in Köln der e-commerce Day von real.de statt. Vielleicht ist ja ein Forenmitglied da und mag den Veranstalter fragen, ob der schon weiß wie es mit der Plattform weitergeht?!

(sellerforum.de ist dieses Jahr kein Medienpartner und ich werde nicht hinfahren).
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
Scienceticker
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3789
Registriert: 29. Aug 2011 00:34
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Metro will sich von Real trennen

Beitrag von Scienceticker » 27. Jul 2019 19:39

Real vor dem Aus: Bekannte Supermarkt-Kette verschwindet vom Markt

Der Handelskonzern Metro und der Immobilienriese Redos brauchen zwar noch etwas Zeit, aber das Ende von Real ist praktisch besiegelt.

https://www.chip.de/news/Real-vor-dem-A ... 04036.html

Antworten

Zurück zu „weitere Marktplätze & Verkaufsplattformen“