Selbständige Lagerung

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
Antworten
DerStefan
Beiträge: 1
Registriert: 5. Sep 2018 11:51
Land: Deutschland

Selbständige Lagerung

Beitrag von DerStefan » 10. Sep 2018 17:44

Hey Leute,

bin erst relativ neu als Amazon Seller unterwegs und habe bisher meine Waren (hpts. Elektro-Kleinstgeräte/Zubehör/etc.) zu Hause lagern können.

Das wird jetzt aber zunehmend schwieriger und daher wollte ich mal fragen, wie ihr das so handhabt mit der Lagerung? Würde mich vor allem für von Amazon unabhängige Lösungen interessieren.

Vielen Dank!

Gruß
Stefan



miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2392
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Selbständige Lagerung

Beitrag von miezekatze » 10. Sep 2018 17:49

uhm....ein bzw. mehrere Läger? :-y

Was für Antworten erwartest du hier ausser eigenes lager oder angemietetes Lager? bzw meinetwegen noch Fulfillment irgendwo sofern man das als selbstsständige Lagerung bezeichnen möchte? Das sind ja quasi alle Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2712
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Selbständige Lagerung

Beitrag von Technokrat » 10. Sep 2018 19:09

Darauf achten, dass keine unnötigen Wege entstehen.

Benutzeravatar
Matt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1523
Registriert: 27. Okt 2009 14:37
Land: Deutschland
Firmenname: WIBROS GmbH
Branche: Erzgebirge Volkskunst, Kuckucksuhren, Nordic Skating
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selbständige Lagerung

Beitrag von Matt » 10. Sep 2018 19:28

Nicht zu klein anmieten. Man erweitert schneller als man denkt. Da fällt mir ein, muss noch die Koordinaten der neuen Regale ermitteln, um die Laufwege zu berechnen…

Matt

NSeller2
Beiträge: 3
Registriert: 19. Apr 2018 13:11

Re: Selbständige Lagerung

Beitrag von NSeller2 » 11. Sep 2018 09:59

Vielleicht solltest du nach einem Fulfillment-Dienstleister suchen? :)

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21271
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selbständige Lagerung

Beitrag von fossi » 11. Sep 2018 14:16

DerStefan hat geschrieben:
10. Sep 2018 17:44
wollte ich mal fragen, wie ihr das so handhabt mit der Lagerung? Würde mich vor allem für von Amazon unabhängige Lösungen interessieren.
Da gibt es 1000 Möglichkeiten, wovon jeder Forennutzer sicher eine Andere oder Kombinationen davon nutzt.

Wie hoch ist denn der Platzbedarf und hast du Zeit dich um entsprechende Lagerarbeiten zu kümmern?
Viele fangen erstmal mit ein paar Kisten in einer Garage oder Räumen in der eigenen Wohnung an.
Gut und günstig sind länger leerstehende Ladenlokale etwas außerhalb der großen Einkaufsmeilen.
Bei 10 Sattelzügen im Monat hingegen sollte man nach einer entsprechenden Lagerhalle mit Lade- / Wendemöglichkeiten im Industriegebiet suchen.

Keine Zeit? Zauberwort "Fulfillment".
Dann kümmert sich eine andere Firma um Einlagerung / Versand deiner Artikel, allerdings gegen entsprechende Bezahlung.

Wie bereits angemerkt: Wenn der Handel brummt, mietet man meistens viel zu klein und sucht 1-2 Jahre später aufs Neue.
Sollte man sich also für Lagerfläche entscheiden, dann bitte mit zumindest etwas Reserve!
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, oder das Forum unterstützen? > PLUS-Mitgliedschaft! <
Weitere Hilfe zu Rechtstexten, der DSGVO oder bei Abmahnungen nötig? > 4 Monate Gratis Händlerbund! <

                          
Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“