Anbindung DPD - WaWi

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
Antworten
Benutzeravatar
Woody-HH
Beiträge: 1717
Registriert: 29. Mär 2010 19:14
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von Woody-HH » 10. Sep 2018 11:08

Moin zusammen,

gibt's hier einen IT-Wissenden der mir erklären kann wie die Datenübernahme aus der WaWi zu DPD und zurück funktioniert?



qds1
Beiträge: 334
Registriert: 30. Jun 2016 18:51
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von qds1 » 10. Sep 2018 11:13

Welche WaWi hast du denn? Je mehr Infos wir haben, desto eher können wir helfen.

Benutzeravatar
Woody-HH
Beiträge: 1717
Registriert: 29. Mär 2010 19:14
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von Woody-HH » 10. Sep 2018 11:31

Büroware 5.5. Das Logistikmodul kann ich aus verschiedenen Gründen nicht nutzen.

cmayr@descartes.com
Beiträge: 717
Registriert: 9. Jun 2008 13:01
Land: Deutschland
Firmenname: pixi*
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von cmayr@descartes.com » 11. Sep 2018 14:15

Was sagt denn der Hersteller (Büroware) oder dein Vertriebspartner zu deinem Problem?
Wenn du das Logistikmodul aus verschiedenen Gründen (?) nicht nutzen könntest, wäre die Frage, wie dann welche Daten zu welchem Zeitpunkt an DPD übergeben werden und die von DPD überreichten Daten (TrackingID) mit dem Vorgang in Büroware wieder verheiratet werden können.
Das scheint mir eine sehr spezielle und sehr spezifische Anfrage zu sein, die mit Sicherheit der Hersteller dir beantworten sollte, eher sogar muss, da es hier um Prozesse und Datenströme in _deinem_ Unternehmen geht und du mit Sicherheit durch Verzicht auf das Logistikmodul die Anforderung nicht unbedingt vereinfachst.
Im Gespräch mit deinem Ansprechpartner solltest du auch erwähnen, welche DPD-Lösung du einsetzt, da hier und da mal Vesuv, dort abc-Software und zunehmen Delisprint zum Einsatz kommt, die Schnittstellen an diese 3 von DPD eingesetzten Systemen unterscheiden sich jeweils leicht.

Grüße,
Chris

Benutzeravatar
Woody-HH
Beiträge: 1717
Registriert: 29. Mär 2010 19:14
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von Woody-HH » 12. Sep 2018 10:03

Ich habe mich unklar ausgedrückt, meine Anfrage ist so unspezifisch wie nur möglich: Ich suche eine Beschreibung der Schnittstelle, keine Software.

@Chris: Ich werde das Logistikmodul sofort und mit Freuden einsetzen, sobald das Ding Streckengeschäft beherrscht, die Lieferscheine also nach Lägern aufteilen kann.

Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 257
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von Templer » 12. Sep 2018 10:20

Warum fragst du nicht direkt bei DPD an bzgl. der Schnittstellenbeschreibung, damit deine Anwendung mit der Schnittstelle von DPD kommunizieren kann?

Benutzeravatar
Woody-HH
Beiträge: 1717
Registriert: 29. Mär 2010 19:14
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von Woody-HH » 12. Sep 2018 10:40

Ich bin zu blöd - der Vertriebler hat mich mit einem "Fachmann" verbunden, der die Bedeutung von "csv-Datei" nicht kannte.

cmayr@descartes.com
Beiträge: 717
Registriert: 9. Jun 2008 13:01
Land: Deutschland
Firmenname: pixi*
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von cmayr@descartes.com » 12. Sep 2018 10:46

Na, auch wenn ich hier auf dem Tisch keine Spezifikationen von DPD liegen habe, da dies bei meinen Kollegen in der Entwicklung bearbeitet wird, kann ich ein _bisschen_ helfen, da wir in pixi* schon seit Urzeiten eine DPD-Anbindung haben und das bei uns in der Dokumentation für
- Delisprint 5 &
- Delisprint 6
mal für unsere Kunden erläutern, wie diese Schnittstelle - tatsächlich via .csv - generell funktioniert und wie die Masken in Delisprint aussehen und wie man die Felder aus der Polling.csv-Datei zuweist:
http://help.pixi.eu/anbindung-von-dpd-delisprint-6
Wie du die Daten passend aus Büroware - vielleicht sogar automatisiert - heraus bekommst, da kann ich dir natürlich nicht helfen, da wirst du eventuell die eingangs genannten Experten von B'ware und/oder deinem Implementierungspartner wohl brauchen, wenn die Software-Dokumentation dir nicht alle benötigten Informationen gibt? Irgendjemanden muss es dort doch geben, der nicht nur weiß, was eine .csv ist, sondern dir auch eine exakte Lösung skizzieren kann?
Viel Erfolg!
Chris

Benutzeravatar
Matt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1523
Registriert: 27. Okt 2009 14:37
Land: Deutschland
Firmenname: WIBROS GmbH
Branche: Erzgebirge Volkskunst, Kuckucksuhren, Nordic Skating
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von Matt » 12. Sep 2018 11:40

Bei uns war damals auch niemand von DPD in der Lage verwertbare Informationen für den eigenen Aufbau der Schnittstelle zur Verfügung zu stellen, weshalb wir das ganze letztendlich über Shipcloud angebunden haben.

Für unseren Anwendungsfall reicht das, DPD ist hier nur ein kleiner Nebenversender für bestimmte Paketarten (Sperrgut).

Matt

gardinenprediger
Beiträge: 245
Registriert: 16. Nov 2016 20:33

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von gardinenprediger » 13. Sep 2018 00:25

Woody-HH hat geschrieben:
12. Sep 2018 10:03
meine Anfrage ist so unspezifisch wie nur möglich: Ich suche eine Beschreibung der Schnittstelle, keine Software.
DPD hat viele Schnittstellen, etwas spezifischer sollte es da schon sein.
Generierst du die Labels selbst mit einem eigenen Nummernkreis? Dateibasiert kenne ich nur MPSEXPDATA für Sendungsdaten mit Paketnummer, aber das richtet sich wohl eher an die ganz großen Kunden.
Sonst bleiben eigentlich nur die Webservices mit PDF-Labels (Cloud API und Corewebservice / WebConnect) oder eben DelisPrint.
Irgendwas dazwischen scheint nicht vorgesehen zu sein.

DelisPrint kann die kompletten Sendungsdaten auch aus einer Datenbanktabelle ziehen. So haben wir die Anbindung der WaWi über eine konsolidierte Importtabelle gelöst, die regelmäßig mit den freigegebenen DPD-Paketen gefüllt wird. War letztendlich viel einfacher, als einen eigenen Workflow für die PDF-Labels aufzubauen. Und die Abhängigkeit von einem dauernd funktionierenden Internet entfällt, was bei unserer wackeligen Dorfleitung definitiv auch ein großes Plus ist.
Die Sendungsnummern werden durch automatische Auswertung der generierten Protokolldatei nach dem Tagesabschluss zurück in die Datenbank geschrieben, dazu steht in einem der Referenzfelder, die nicht auf dem Paketschein erscheinen, die zugehörige Rechnungsnummer als eindeutiger Rückwärtsverweis.

Benutzeravatar
Woody-HH
Beiträge: 1717
Registriert: 29. Mär 2010 19:14
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Anbindung DPD - WaWi

Beitrag von Woody-HH » 13. Sep 2018 07:49

Danke an alle, mit dem Link von Chris werde ich wohl ein gutes Stück weiterkommen. Die Anbindung an Büroware ist kein Problem, csv-Dateien ex- und importieren kann ich.

                          
Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“