Was das Deutschsein heute bedeutet

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
hoebag
Beiträge: 949
Registriert: 11. Mai 2008 15:40
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Was das Deutschsein heute bedeutet

Beitrag von hoebag » 10. Sep 2018 18:02

Matsche.
So hat meine Großmutter mein Lieblingsessen genannt.
Hintergrund : "Matsche" ist eine Gemüsesuppe mit Erdeiern, Rindfleisch.
Der deutsche Trick ist :
Sie Suppe wird gelöffelt, bis die Suppe eben ausgelöffelt ist.
Bleibt Rindfleisch und Erdeier übrig. Dann wurden frische Zwiebeln, Senf, Pfeffer, gezupfter Kopfsalat und ein wenig Brühe auf das Rindfleisch und die Erdeier gegossen.
Und dann wurde es mit der Gabel zerdrückt, gab eine super leckere Mahlzeit -> Matsche.



Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2694
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Was das Deutschsein heute bedeutet

Beitrag von Technokrat » 12. Sep 2018 00:30

Matsche klingt lecker :)
Technokrat hat geschrieben:
8. Sep 2018 22:40
Wären allerdings Beweise für eine Straftat direkt auf Youtube auffindbar und rechtlich verwertbar, könnte man auch wirklich den nächsten Kanzler per Youtube-Likes ermitteln, wie Roman hier ironisch vorschlug :)
Man will ja verstehen: in Kommentaren auf Welt.de kommt tatsächlich ab und zu die Forderung, die Beweise auf Youtube sehen zu können.^^
Dass die Diskussion den ein oder anderen Thread "abgeschossen" hat, glaube ich gar nicht. Es ist ja jede Sekunde eine Entwicklung.

Benutzeravatar
Tij-Power
Beiträge: 124
Registriert: 26. Aug 2008 11:49
Land: Deutschland
Firmenname: Tij-Power
Wohnort: Paderborn
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was das Deutschsein heute bedeutet

Beitrag von Tij-Power » 12. Sep 2018 13:38

Bezüglich, die Deutschen nölen viel. Ich erkenne mich da zu einem bestimmten Teil wieder, vielleicht haben wir diesen technologischen Vorsprung, tolle Ingenieure und gute Wirtschaft auch gerade deshalb, denn wer zufrieden ist, kommt oft nicht weiter.

Ich glaube, das Integrationsthema kann man aufgrund der massiven Polarisation kaum sachlich diskutieren, in einem Forum vermutlich nicht mal unsachlich, zumindest wenn es mindestens marginal produktiv sein soll. Die Politik hat halt zwei große Fehler gemacht: Jeden rein- und keinen mehr rauslassen.

                          
Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“