4 Wochen Urlaub - Urlaubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
Antworten
Benutzeravatar
diver
Beiträge: 149
Registriert: 18. Sep 2015 16:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

4 Wochen Urlaub - Urlaubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von diver » 28. Aug 2018 10:31

Nächste Woche habe ich seit langer Zeit mal wieder 4 Wochen Urlaub.
Stimmt es dass, wenn ich bei Amazon den Urlaubs Modus einstelle, die Produkte an Ranking verlieren?
Alternativ überlege ich, einfach die Versandzeit für alle Artikel auf 3-5 Wochen zu setzen.
Wie sind da Eure Erfahrungen?
Zuletzt geändert von fossi am 28. Aug 2018 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel korrigiert / erweitert



Investor
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13895
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Uralubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von Investor » 28. Aug 2018 10:50

LZ auf 5 Wochen setzten wäre mir zu heikel. Bist Du im Urlaub jeden Tag online oder richtig off?
Ich schalte bei amazon immer ab, bei ebay ebenfalls wenn der Urlaub länger als 10d dauert...
Viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
Scienceticker
Beiträge: 3597
Registriert: 29. Aug 2011 00:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Uralubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von Scienceticker » 28. Aug 2018 10:57

Schalte grundätzlich Urlaubsmodus.

Benutzeravatar
diver
Beiträge: 149
Registriert: 18. Sep 2015 16:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Uralubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von diver » 28. Aug 2018 11:03

Investor hat geschrieben:
28. Aug 2018 10:50
LZ auf 5 Wochen setzten wäre mir zu heikel. Bist Du im Urlaub jeden Tag online oder richtig off?
Was hat das damit zu tun, ob ich jeden Tag online bin.
Wenn ich den Versand auf 5 Wochen setze, brauche ich mich doch nicht mehr darum zu kümmern.
Zudem könnte ich im Urlaub Umsätze generieren.
Anfragen werde ich natürlich immer fristgemäß innerhalb 24 Stunden beantworten.

Wie ist das mit dem Ranking der Produkte nach so einem Urlaubsmodus?

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 303
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Wochen Urlaub - Urlaubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von aaha » 28. Aug 2018 12:01

Ranking leidet in beiden Fällen.
Nachdem es aber in der Vergangenheit nach dem Urlaub teilweise bis zu 2 Tage gedauert hat, bis alle Artikel wieder sichtbar waren, sind wir dazu übergegangen, nur ein Verfügbarkeitsdatum zu setzen auf ca. 2-3 Tage nach dem Urlaub. Das kann man dann, wenn man wiederkommt, rausnehmen und die "normale" Bearbeitungszeit wieder einsetzen und dann "in Ruhe" das, was während des Urlaubs trotzdem gekauft wurde, abarbeiten. Käufer werden außerdem über die Auftragsbestätigung sicherheitshalber zusätzlich auf das Verfügbarkeitsdatum hingewiesen. Anfragen, Stornoanforderungen, Rücksendeaufträge usw. muss man ja in der Tat leider sowieso weiterhin bearbeiten.

Gleiche Vorgehensweise i. Ü. auch, wenn Renner-Artikel temporär nicht lieferbar sind, das Zulaufdatum aber bekannt. Lieber Kunden vorbestellen lassen als dem Mitbewerber gönnen aetsch
Wir bieten drei Arten von Service: GUT - BILLIG - SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
  • GUT + BILLIG ≠ SCHNELL
  • GUT + SCHNELL ≠ BILLIG
  • SCHNELL + BILLIG ≠ GUT
  • GUT + BILLIG + SCHNELL ≠ möglich

Benutzeravatar
diver
Beiträge: 149
Registriert: 18. Sep 2015 16:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: 4 Wochen Urlaub - Urlaubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von diver » 28. Aug 2018 12:27

aaha hat geschrieben:
28. Aug 2018 12:01
...sind wir dazu übergegangen, nur ein Verfügbarkeitsdatum zu setzen auf ca. 2-3 Tage nach dem Urlaub. Das kann man dann, wenn man wiederkommt, rausnehmen und die "normale" Bearbeitungszeit wieder einsetzen und dann "in Ruhe" das, was während des Urlaubs trotzdem gekauft wurde, abarbeiten. Käufer werden außerdem über die Auftragsbestätigung sicherheitshalber zusätzlich auf das Verfügbarkeitsdatum hingewiesen.
Ich finde "Verfügbarkeitsdatum" nicht im FlatFile.
Oder ist das "restock_date"?

Welcher Vorteil ist das, gegenüber 5 Wochen Lieferzeit?

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 303
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Wochen Urlaub - Urlaubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von aaha » 28. Aug 2018 13:22

diver hat geschrieben:
28. Aug 2018 12:27
Ich finde "Verfügbarkeitsdatum" nicht im FlatFile.
Oder ist das "restock_date"?
Muss zu meiner Schande zugeben, dass ich das nicht weiß. Setze es i. d. R. über die Wawi, oder bei Einzelfällen direkt über das SC.
diver hat geschrieben:
28. Aug 2018 12:27
Welcher Vorteil ist das, gegenüber 5 Wochen Lieferzeit?
Der Vorteil ist hauptsächlich psycologischer Art. Wir alle wissen, dass sehr viele Kunden nicht lesen: "ja, aber ich dachte", "ich bin davon ausgegangen, dass" usw. usf. Das gilt auch für Liefer-/Bearbeitungszeiten. Sie sind ge-/verwöhnt, dass die Artikel innerhalb kurzer Zeit versendet werden und achten i. d. R. auch nicht auf die Lieferzeit oder - besser noch - glauben, dass es sich ja bestimmt nur um einen Irrtum handeln kann.

"Vorbestellen" ist aber eben nicht "bestellen". Das sieht man ggf. doch eher:
Screenshot 2018-08-28 13.10.09.jpg
vs.
Screenshot 2018-08-28 13.10.35.jpg
Zugegeben, der Unterschied ist nicht groß, und wer partout nicht lesen will, dem ist eh nicht zu helfen. Aber ich sag immer: alle Bisschen helfen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wir bieten drei Arten von Service: GUT - BILLIG - SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
  • GUT + BILLIG ≠ SCHNELL
  • GUT + SCHNELL ≠ BILLIG
  • SCHNELL + BILLIG ≠ GUT
  • GUT + BILLIG + SCHNELL ≠ möglich

Investor
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13895
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Uralubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von Investor » 28. Aug 2018 16:52

diver hat geschrieben:
28. Aug 2018 11:03
Investor hat geschrieben:
28. Aug 2018 10:50
LZ auf 5 Wochen setzten wäre mir zu heikel. Bist Du im Urlaub jeden Tag online oder richtig off?
Was hat das damit zu tun, ob ich jeden Tag online bin.
Wenn ich den Versand auf 5 Wochen setze, brauche ich mich doch nicht mehr darum zu kümmern.
Zudem könnte ich im Urlaub Umsätze generieren.
Anfragen werde ich natürlich immer fristgemäß innerhalb 24 Stunden beantworten.
Ich hatte das vereinzelt immer mal das ein Kunde das nicht liest und schnellen Versand wollte. Da wurde dann - um der negativen zu umgehen - nochmal per Mail auf den Urlaub hingewiesen und Storno angeboten. Ich würde es daher nicht laufen lassen wenn ich wochenlang keinen Zugriff habe und niemand der eine adäquate Vertretung leisten kann.
Viele Grüße,
Christian

Charly13
Beiträge: 9
Registriert: 15. Nov 2014 13:02

Re: 4 Wochen Urlaub - Urlaubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von Charly13 » 1. Sep 2018 14:18

Davon rate ich dringlich ab ! - habe dies vor 4 Wochen auch gedacht und die Transportzeit verlängert - bin jetzt Sperrungs-gefährdet da bei uns die Standard-Bearbeitungszeit von 1-2 Tage bis zum Versand eingestellt war. Amazon möchte dass die Ware spätestens nach Ablauf der hinterlegten Bearbeitungszeit versendet wird, unabhängig der eingestellten Transportzeit. Es war ein riesen Fehler, wir dachten wenn nach den Urlaub die danach versendeten Pakete noch innerhalb der in der Bestellung hinterlegten Lieferzeit ausgeliefert bzw. rechtzeitig zum Liefertermin beim Kunden eintreffen wäre dies o.k. - wir hätten nur einfach die Bearbeitungszeit erhöhen und jeden Tag neu anpassen sollen - und dies wegen 4 Tagen Kurzurlaub !

Charly

Ralf
Moderator
Moderator
Beiträge: 25476
Registriert: 5. Okt 2007 21:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 4 Wochen Urlaub - Urlaubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von Ralf » 1. Sep 2018 16:37

Man kann auch einfach das Verfügbarkeitsdatum auf ein zukünftiges Datum setzen. So machen wir das bei einem Urlaub.
"Das Leben wird nicht an der Anzahl unserer Atemzüge gemessen, sondern an den Momenten, die uns den Atem rauben." George Carlin

eluno
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1279
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: 4 Wochen Urlaub - Urlaubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von eluno » 1. Sep 2018 17:34

Einen 4wöchigen Urlaub kann ich mir als "kleiner Onlinehändler" nicht leisten - weil ich dann viel zuviel Angst hätte, dass die Produkte komplett im Ranking weg sind...

Bei meinen Einwöchigen Urlauben setze ich auch die Bearbeitungszeit einfach nach oben... und jeden Tag dann wieder zurück. Dazu baue ich mir im Vorfeld immer Flatfiles, die ich dann während des Urlaubes einfach noch einspiele... und gut ist.

Einen Längeren Zeitraum würde ich das aber nicht machen, da die Kunden generell kaum lesen, und nach ein paar Tagen schon "Wo bleibt die Ware" Emails kommen.

Bei 4 Wochen würde ich: 2 Wochen komplett abschalten und 2 Wochen dann die erhöhte Bearbeitungszeit verwenden - und natürlich jeden Tag ins Email-Postfach schauen...

Benutzeravatar
diver
Beiträge: 149
Registriert: 18. Sep 2015 16:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: 4 Wochen Urlaub - Urlaubsmodus oder Lieferzeit verlängern?

Beitrag von diver » 31. Okt 2018 18:10

Folgendes Fazit:
Ich habe die Lieferzeit während der 4 Wochen 3x verkürzt und konnte damit zumindest 25 Prozent meines durchschnittlichen Monats Umsatzes einfahren.
Besser als nichts bei Urlaubsmodus.
Emails wurden eh einmal täglich gecheckt.

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“