DHL Designerkleidung

Kunden, Lieferanten, Existenzgründung...
(für Offtopic und Privates bitte den unteren Bereich "Spielwiese" benutzen!)
Antworten
Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1723
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

DHL Designerkleidung

Beitrag von Nico-2012 » 13. Jul 2018 18:13

https://www.onlinehaendler-news.de/down ... lesen=true" onclick="window.open(this.href);return false;

Seite 123

Vielleicht ist die Designer-Kollektion ja für jemanden hier etwas. Echt Schick und echte Schnapper. :-y engel



bocksbox
Beiträge: 2281
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: DHL Designerkleidung

Beitrag von bocksbox » 13. Jul 2018 18:24

Achtung, der Link lädt das komplette Magazin der Onlinehändler News mit 140 Seiten runter :?

Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1723
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: DHL Designerkleidung

Beitrag von Nico-2012 » 13. Jul 2018 18:37

bocksbox hat geschrieben:Achtung, der Link lädt das komplette Magazin der Onlinehändler News mit 140 Seiten runter :?
Achso, du greifst wohl vom Handy drauf zu oder?

Investor
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13899
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DHL Designerkleidung

Beitrag von Investor » 13. Jul 2018 18:40

Nico-2012 hat geschrieben:
bocksbox hat geschrieben:Achtung, der Link lädt das komplette Magazin der Onlinehändler News mit 140 Seiten runter :?
Achso, du greifst wohl vom Handy drauf zu oder?
Geht am PC auch nicht.
Viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1723
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: DHL Designerkleidung

Beitrag von Nico-2012 » 13. Jul 2018 18:44

Investor hat geschrieben:
Nico-2012 hat geschrieben:
bocksbox hat geschrieben:Achtung, der Link lädt das komplette Magazin der Onlinehändler News mit 140 Seiten runter :?
Achso, du greifst wohl vom Handy drauf zu oder?
Geht am PC auch nicht.
:gruebel: Bei mir funktioniert es. https://www.onlinehaendler-news.de/down ... er-magazin" onclick="window.open(this.href);return false; und dann auf online lesen, geht das? zumindest am PC?

Investor
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13899
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DHL Designerkleidung

Beitrag von Investor » 13. Jul 2018 18:44

Nein, da lädt er genau das gleiche ellenlange Ding runter...
Viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1723
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: DHL Designerkleidung

Beitrag von Nico-2012 » 13. Jul 2018 18:51

Bei mir lädt er das als Online-PDF innerhalb von ner Sekunde :gruebel:

Naja hier ein paar Eindrücke:
https://www.intro.de/style/vetements-x- ... kollektion" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.stern.de/lifestyle/mode/dhl ... 93696.html" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.luisaviaroma.com/de-de/shop ... search=dhl" onclick="window.open(this.href);return false;

DerRobert
Beiträge: 221
Registriert: 2. Mär 2016 16:51
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: DHL Designerkleidung

Beitrag von DerRobert » 16. Jul 2018 09:47

Nico-2012 hat geschrieben:Bei mir lädt er das als Online-PDF innerhalb von ner Sekunde :gruebel:
32 Megabytes in einer Sekunde? Ich will auch so schnelles Internet :traurigsmily:
Bei mir dauert das über 30 Sekunden und ich kann froh sein, dass ich hier auf dem Kaff überhaupt so "schnelles" Internet habe. Was schnelleres für mehr Geld gibt es auch nicht.

Wie man sowas als modisches Statement sehen kann, erschließt sich mir nicht. Ich mag DHL, weil ich mit denen noch nie ernstzunehmende Probleme hatte, aber für die Werbung machen? Dafür will ich Geld bekommen und keins bezahlen und dann noch das 10-fache von dem, was irgendwo noch halbwegs vernünftig klingen würde. Kapier ich nicht, aber ich komme auch nicht aus der Mode-Branche.

Benutzeravatar
Kaluna
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1094
Registriert: 13. Mär 2012 18:45
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: DHL Designerkleidung

Beitrag von Kaluna » 16. Jul 2018 11:09

Die haben doch den absoluten Totalschaden und wissen vor lauter Dämlichkeit nicht mehr, was sie sonst noch anstellen sollen.... (sorry, was freundlicheres fiel mir da grad echt nicht ein).

cmayr@descartes.com
Beiträge: 745
Registriert: 9. Jun 2008 13:01
Land: Deutschland
Firmenname: pixi*
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: DHL Designerkleidung

Beitrag von cmayr@descartes.com » 16. Jul 2018 11:24

Wenn man sich ein bisschen mit der Geschichte des Labels 'Vetements' beschäftigt, merkt man, dass die Macher einerseits tatsächlich schon bei zahlreichen, renommierten Luxus-Modemarken gearbeitet haben und diverse Abschlüsse in den Taschen haben, also wissen, was sie da tun, andererseits aber auch augenzwinkernd mit gebrauchten Materialien sowie Pseudo-Fake-Attributen und einer künstlichen Verknappung der eigenen Marke arbeiten. Dass in unseren Augen der Preis nicht gerechtfertigt ist, steht außer Frage, aber wenn man die Grunge- und Punk-Attitude des Labels kennt, passt das auch wieder ganz prima, wenn sich sehr reiche Leute 'n T-Shirt für fast 300 EUR mit DHL-Logo kaufen, das sich vom Original nahezu nicht unterscheidet und damit dann gesehen werden wollen: Das ganze ist natürlich 'ne total verkehrte Welt, aber auch so kann man Gesellschaftskritik üben. Dass das Geld anderswo nützlicher eingesetzt werden könnte, versteht sich, aber darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Im übrigen haben die Label-Eigentümer schon früher tatsächlich für DHL an dem Design der tatsächlichen Berufsklamotten gearbeitet. Betrachtet es einfach wie 'ne perverse Persiflage und niemand zwingt euch, sowas zu kaufen und vor allem, damit herumzulaufen. Vetements überspitzen und übertreiben es also ganz bewusst, auch das ist 'ne Art Kunstform. (vgl. Fettfleck und Badewanne).

Die IKEA-look-a-like-Tasche von Balenciaga im übrigen topt das DHL-T-Shirt noch bei weitem, einfach mal danach googlen.
:durchdreh:

Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“