eBay zerschießt Artikelbilder

Verkauf zu Festpreisen oder als Auktion
Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 410
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von Rex » 25. Jun 2018 19:32

Kann bei meinen Angeboten keinen Fehler entdecken.

Nutzt ihr denn alle das gleiche Programm?



Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 4648
Registriert: 30. Jun 2011 15:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von hkhk » 25. Jun 2018 19:40

Du hast gelesen und verstanden, wann der Fehler auftaucht?
Solange es hell ist, kann die Sonne scheinen
(Wetterprognose auf "Bayern 5" vom 5. Februar 2013)

Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 410
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von Rex » 25. Jun 2018 19:56

Bei Artikeln bis auf Widerruf und Artikel mit Restlaufzeit 26d+
Solche Artikel habe ich auch, aber keinen Fehler.
Deswegen fragte ich ob Sie eventuell alle das gleiche Listingtool benutzt haben.

Ich halte mich besser raus und freu mich einfach, dass bei mir kein Bild weg ist 8)

Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 4648
Registriert: 30. Jun 2011 15:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von hkhk » 25. Jun 2018 19:59

Es geht um Artikel, die bereits automatisch wiedereingestellt WURDEN.
Das ist bei dir doch gar nicht der Fall?
Solange es hell ist, kann die Sonne scheinen
(Wetterprognose auf "Bayern 5" vom 5. Februar 2013)

Benutzeravatar
OnkelChopChop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1032
Registriert: 17. Nov 2010 09:57
Land: Deutschland

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von OnkelChopChop » 25. Jun 2018 22:18

Habt Ihr das auch? In der Artikelübersicht sind die Bilder drin, wenn man anklickt fehlt das Bild. Auch in der eigenen Artikelübersicht ist das Bild drin, also alle Angebote durchgehen. applaus

Ich hatte übers WE fast 50% weniger Verkäufe.
"bin da grad selber was am planen dran"

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13165
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von degraf » 25. Jun 2018 22:24

Dito, das gleiche bei uns.
In der Übersicht und Suche alles Tutti, im Artikel selber fehlen alle Bilder.

Benutzeravatar
OnkelChopChop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1032
Registriert: 17. Nov 2010 09:57
Land: Deutschland

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von OnkelChopChop » 25. Jun 2018 22:28

Und wir haben vor einer Woche angefangen die Angebote zu bearbeiten, nur noch ein Bild in die Beschreibung und den Rest auf eBay hochladen. Was nen Glück :shit: :durchdreh:
"bin da grad selber was am planen dran"

shoppy39
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1910
Registriert: 6. Jan 2013 15:12
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von shoppy39 » 26. Jun 2018 08:00

Bei mir waren nun 162 Artikel betroffen. Davon ca. 15 Artikel die mehr als 1 Bild hatten.
Würde man ein gebündeltes Bearbeiten / Speichern auf ebay.de machen, wären wohl alle zweiten,dritten usw.. Bilder auf Ebay.de weg.

Ich musste nun zuerst im Turbolister alle 15 Artikel finden, die mehr als 1 Bild hatten. Im Turbolister waren noch alle Bilder (auch zweite, dritte Bilder) drin.
Im Turbolister musste ich diesen Artikel noch ein weiteres Bild (irgendein Bild) anhängen und speichern. Dann Rechts-Maus-Klick "Diesen Artikel jetzt synchronisieren" klicken. Auf Ebay.de prüfen ob alle Bilder übertragen wurden. Dann das "Dummy-Bild" wieder im Turbolister löschen, speichern und dann wieder Rechts-Maus-Klick "Diesen Artikel jetzt synchronisieren".

Beispiel: Artikel hat im Turbolister 3 Bilder (aber auf Ebay.de durch den Bug nicht).
Dann im Turbolister ein viertes Bild (irgendeins) dranhängen und Rechts-Maus-Klick "Diesen Artikel jetzt synchronisieren". Im Turbolister oben den "Synchronisieren-Button" funktioniert bei den Bilder nicht. Es muss über den Rechts-Maus-Klick passieren. Bilder auf Ebay.de prüfen. Dann im TL das Dummy Bild wieder löschen und Rechts-Maus-Klick-Synchronisieren.

Wenn man ganz sicher ist, das man alle Artikel im TL mit mehr als 1 Bild so wieder herstellen konnte, dann kann man für den Rest (Artikel mit nur 1 Bild) über Ebay.de gebündelt bearbeiten / speichern.

Arbeit ohne Ende. Aber anders war es mir nicht möglich die zweiten, dritten Bilder zu retten.

Ob alle anderen Drittanbieter-Tools das dann auch machen wie der Turbolister, müsst ihr mal testen.

Ich glaube das es wichtig ist, das man die Daten (Bilder) nicht von ebay.de ins Drittanbieter-Tool synchronisiert. Denn dann zieht man sich ins Drittanbieter-Tool (zumindest beim TL) das leere Bild rein.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2939
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von Technokrat » 26. Jun 2018 08:26

Es wird auf jeden Fall nicht verkehrt sein, einen betroffenen Shop von sich aus bei eBay zu melden, falls die eine Lösung hinbekommen.

Zumindest tröste ich mich mit dem Gedanken, dass es nicht ganz sinnlose Arbeit war, im Herbst letzten Jahres mal alle eBayangebote lokal zu sichern (als noch die Mauer mit den Bilderrechten drohte).

roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3409
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von roman » 26. Jun 2018 11:34

Merke grade dass wir auch betroffen sind.
Glücklicherweise hatte ich diesen thread zuvor schonmal überflogen.

Hat jemand - in Verbindung mit AFTERBUY - schon etwas dagegen getan?
Einfach mal alle Bilder synchronisieren?

Da wir insgesamt von vielen hunderten Angeboten sprechen, möchte ich da nichts verkehrt machen, bzw. kann das nur schwer kontrollieren.

Notaris
Beiträge: 13
Registriert: 18. Okt 2017 15:06

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von Notaris » 27. Jun 2018 09:51

Hat schon einer was von Ebay gehört, oder wurden schon Bilder wieder angezeigt?

roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3409
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von roman » 27. Jun 2018 10:05

Hatte gestern oder vorgestern bei Ebay angerufen.
Laut Supportmaxl ist kein technisches Problem bekannt.
Er notierte sich eine der vielen betroffenen Artikelnummern um es an die Ebay-Technik weiterzugeben.

Ein paar Stunden später kam ein Mail zurück.
Man teilte mit dass man keinen Fehler finden konnte und dass das Bild doch ganz nochmal angezeigt wird.

Es stimmt sogar, zwischen Anruf und Rückmail wurde das Bild - wie von Geisterhand - plötzlich wieder angezeigt.
Viele andere Artikel sind aber nach wie vor bilderlos ...

Notaris
Beiträge: 13
Registriert: 18. Okt 2017 15:06

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von Notaris » 27. Jun 2018 10:25

Als ich Montag anrief war das Problem bekannt. Man teilte mir mit das die Technik daran arbeitet und man sich bei uns meldet.

roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3409
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von roman » 27. Jun 2018 10:38

@Notaris
Ist mir schon klar ... wennst bei Ebay 3x anrufst, bekommst ja eh immer 3 unterschiedliche Aussagen.
Lottospielen hat eine höhere Verlässlichkeit ...

Würden für Ebay die Regeln gelten, die sie den Verkäufern aufzwingen, müsste Ebay sich innerhalb kürzester Zeit selbst vom Handel ausschließen.

Benutzeravatar
eselt.de
Beiträge: 45
Registriert: 28. Feb 2018 08:26
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von eselt.de » 28. Jun 2018 09:23

Technokrat hat geschrieben:Zumindest tröste ich mich mit dem Gedanken, dass es nicht ganz sinnlose Arbeit war, im Herbst letzten Jahres mal alle eBayangebote lokal zu sichern (als noch die Mauer mit den Bilderrechten drohte).
wegen den "kleinen" Fehlern, die bei eBay ab und zu passieren, war es eine gute Entscheidung alle Angebote zusätzlich abzuspeichern applaus

...
..
.


Eselt.de - Tools für Online-Händler

eBay-Vorlage für mehr Umsatz >

Zeitsparender eBay-Lister >


----------------------------------------------------------------------------------

shoppy39
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1910
Registriert: 6. Jan 2013 15:12
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von shoppy39 » 29. Jun 2018 12:46

Antwort vom Verkäufer-Service
vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihren Angeboten.

Ich habe auf weitere "neue Informationen" gewartet. Der Stand der Dinge ist im Moment leider unverändert, wir können keine genaue und verbindliche Aussage treffen. Der angesprochene Fehler hat im Moment eine der höchsten Prioritätsstufen.

Wir können nicht gewährleisten, dass die von Ihnen hochgeladenen Bilder alle wieder im Angebot ersichtlich sind.

Im Moment wird "nur" das Hauptbild angezeigt (Gebündelt bearbeiten ohne Änderung). Damit die Artikel weiterhin attraktiv für die Kunden bleiben, möchte ich Sie bitten die fehlenden Bilder neu im Angebot hochzuladen.

So bald ich hier weitere Informationen erhalte, setze ich mich direkt mit Ihnen in Verbindung.

Ich bedanke mich für Ihre Unterstützung und bitte entschuldigen Sie die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten.

Vielen Dank das Sie eBay nutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Die Frechheit schlecht hin: Fett markierter Bereich in der Antwort :shit:

roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3409
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von roman » 29. Jun 2018 14:14

Meine Antwort - nachdem man im zweiten Versuch das Problem endlich erkannte - sah so aus:
Dank Ihrer Mithilfe konnten wir den von Ihnen beschriebenen Fehler erkennen und beheben. Sie sollten eBay nun wieder wie gewohnt nutzen können. Es hilft ein gebündeltes Bearbeiten der betreffenden Angebote ohne eine Änderung vorzunehmen, damit die Bilder wieder angezeigt werden.

Danke für Ihre Geduld. Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Benutzeravatar
eselt.de
Beiträge: 45
Registriert: 28. Feb 2018 08:26
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von eselt.de » 29. Jun 2018 16:06

es lässt sich daraus langsam die Schlussfolgerung ziehen, dass eBay darauf wartet, bis die Verkäufer selbst die fehlenden Bilder hochladen.

...
..
.


Eselt.de - Tools für Online-Händler

eBay-Vorlage für mehr Umsatz >

Zeitsparender eBay-Lister >


----------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2939
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von Technokrat » 30. Jun 2018 22:08

Ich habe das Fußballspiel gerade genutzt, um nebenher im Shop selbst anzufangen Hand anzulegen, da bisher keine Mitteilung mehr von eBay kam - allerdings war auch von mir keine erfragt.

Bei mir ist es so, dass die meisten ersten Bilder wieder hergestellt sind! Die weiteren sind alle weg. Ich habe nur noch eine handvoll Angebote gefunden, bei denen gar kein Bild angezeigt wurde. Da funktionierte es über die Sammelbearbeitung nur zum Teil, dass die ersten Bilder wieder hergestellt wurden.

In der einzelnen händischen Bearbeitung funktionierte es immer. Aber nur beim ersten. Die weiteren sind bei mir generell weg.

Das erstreckt sich bei mir auf einen Erneuerungs-Zeitraum von heute 20 - 22 Tagen.

Dank meiner fast überirdischen Auffassungsgabe und immer ganz vorne mitmischend kann ich die weiteren Bilder dank meiner überragenden Ordnerstruktur, die halt durchnummeriert ist, wieder sehr präzise und genau hochladen. Hoffe ich zumindest :)
Man lernt ja nie aus aetsch

Was mich bislang überrascht: Ich habe die Bilder nochmal im Angebot unten selbst mit drin, in der Suche werden sie ja auch angezeigt Bei Euch auch? Ich habe aber eigentlich damit gerechnet, dass die Zahlen bei eBay etwas zurückgehen. War aber nicht so. Bislang.

Benutzeravatar
sj-stamps
Beiträge: 122
Registriert: 12. Apr 2014 10:41
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: eBay zerschießt Artikelbilder

Beitrag von sj-stamps » 15. Jul 2018 17:36

Ich empfehle allen da hartnäckig zu bleiben und auch ruhig etwas "dreist" zu sein ... wir werden alle schließlich genug von eBay gemolken.

Nach ca 10 Mails von mir, kam Heute diese Antwort (Teil-Zitat der ebay-Antwort)

" .... zum derzeitigen Zeitpunkt können wir noch keine Auskunft geben, ob eBay das wieder hinbekommt, sprich, ob Ihre fehlenden Bilder wiederhergestellt werden können.

Die Technik bearbeitet noch dieses Problem des Datencrashs.

Sie haben jedoch immer die Möglichkeit einen Schadensersatzanspruch zu stellen. Bitte quantifizieren Sie Ihren entstandenen Verlust mit einem festen Betrag. Wir prüfen den Anspruch gern für Sie.

Ich möchte Sie noch um etwas Geduld und Verständnis bitten und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei eBay..."

Ich habe halt jedesmal nachgefragt was es denn für eine Entschädigung für den Aufwand gibt.
Bin mir noch nicht sicher welchen Betrag ich angeben werde, es geht mir auch nur um einen "symbolischen" Betrag und das eBay merkt das man nicht alles mit seinen Verkäufern machen kann. Werde wohl kaum eine Rechnung mit 39 Euro Stundenlohn aufmachen.
Bei dieser Antwort hat mir auch sehr gefallen das endlich mal von einem Datencrash geredet wurde und nicht immer dieses rumgeeiere :wink:

Wenn ebenfalls Jemand "Schadensersatz" beantragt und ggf erfolgreich damit ist, wäre es nett hier einen Tipp zu geben (wieviele Auktionen betroffen und welche Taler es gab)

Antworten

Zurück zu „ebay.de“