Markenregistrierung muss erneuert werden?

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
Antworten
hanzo
Beiträge: 92
Registriert: 3. Mär 2018 07:55
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von hanzo » 25. Mai 2018 10:35

Hallo,

ich habe eine Markenregistrierung auf Amazon und wollte vor ein paar Tagen wieder einmal ein Angebot hochladen. Das hat jedoch nicht funktioniert.

Nachdem ich ein paar mal mit dem Support geschrieben habe, kam dann diese Auskunft:

Durch die Änderung im Prozess zur Amazon Markenregistrierung ist es jedoch notwendig, auch für Marken, die vor dem 30.04.2017 registriert wurden, einen neuen Antrag zu stellen.

Erstens hat man als Einzelunternehmen in Zeiten von DSGVO ja nichts anderes zu tun und zweitens wundert es mich ein bisschen, dass man darüber von Amazon nicht in Kenntnis gesetzt wurde.

Ist hier jemand mit Markenregistrierung, der das bestätigen kann?
Inzwischen glaube ich dem Amazon Support nichts mehr.

Gruß hanzo



Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3038
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von Technokrat » 25. Mai 2018 10:47

Doch, das stimmt schon. Ist aber ansich kein großer Act.
Zum Vorgang der Registrierung gibt´s hier irgendwo einen Thread.

hanzo
Beiträge: 92
Registriert: 3. Mär 2018 07:55
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von hanzo » 25. Mai 2018 10:49

Ich werde mir den Thread raussuchen, danke.

hanzo
Beiträge: 92
Registriert: 3. Mär 2018 07:55
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von hanzo » 25. Mai 2018 11:38

Ich habe jetzt noch einmal mit Amazon telefoniert.
Die Markenregistrierung muss doch NICHT zwingend erneuert werden!

Lt. dem "aktuellen" Supportmitarbeiter besitze ich zwar noch eine gültige Marke, aber die EAN Befreiung ist abgelaufen. Daher funktioniert es anscheinend nicht. Ich bin allerdings der Meinung, dass ich gar nie eine EAN Befreiung in dieser Kategorie hatte...

War es nicht immer so, dass man sich für eine Markenregistrierung ODER eine EAN Befreiung entscheiden konnte??
Es war doch nie beides erforderlich, oder täusche ich mich da?!

xMerchant
Beiträge: 2305
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von xMerchant » 25. Mai 2018 12:03

Der Supporter hat keine Ahnung, es gibt allerdings für die Brand Registry einen eigenen Support, eventuell erklärt das die Ahnungslosigkeit des normalen Verkäuferservice.

Die Markenregistrierung muss zwingend neu durchgeführt werden, da die alte deaktiviert wird. Amazon hat in den letzten 12 Monaten regelmäßig Aufforderungen dazu verschickt. Allein diesen Monat habe ich 4 Stück dazu bekommen, so dass ich mich jetzt doch dazu aufgerafft habe, die Anmeldung zu machen.

Aus einer eMail von Januar 2018:
Im Verlauf der nächsten Monate wird die alte Markenregistrierung von uns eingestellt. Wir bitten Sie daher, Ihre Marke in der neuen Amazon-Markenregistrierung anzumelden, um Serviceunterbrechungen zu vermeiden.
Es gibt übrigens gerade Wartezeiten in der Bearbeitung. Ich habe die Nachricht von Amazon, dass meine Neuanmeldung akzeptiert ist und die Technik das nun um setzt. Das war vor einer Woche, die Bearbeitung ist aber immer noch offen.

foot
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 845
Registriert: 24. Jun 2011 23:10
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von foot » 25. Mai 2018 12:05

Verkaufe nicht auf AMA aber, da wir die Nachricht ebenfalls erhalten haben, da wir über unsere eigenen Produkte EAN besitzen, nur mal so ein Gedanke, das es eventuell auch mit dem hier zu tun haben könnte, was ab 2019 aktuell wird, neben der neuen Verpackungsbehörde und den beabsichtigten Änderungen beim Umsatzsteuereinzug.

Scheinen ja alle aus dem Dornröschenschlaf zu erwachen.

https://sellercentral.amazon.de/forums/ ... det/159588" onclick="window.open(this.href);return false;

hanzo
Beiträge: 92
Registriert: 3. Mär 2018 07:55
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von hanzo » 25. Mai 2018 13:38

xMerchant hat geschrieben:Allein diesen Monat habe ich 4 Stück dazu bekommen, so dass ich mich jetzt doch dazu aufgerafft habe, die Anmeldung zu machen.
Ich habe so eine Mail nie erhalten.

Jedenfalls ist es doch so, dass wenn ich eine Markenregistrierung habe, nicht noch zusätzlich eine EAN-Befreiung benötige oder?

xMerchant
Beiträge: 2305
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von xMerchant » 25. Mai 2018 16:34

GTIN-Befreiung und Markenregistrierung haben nichts miteinander zu tun.
https://brandservices.amazon.de/faq

Die GTIN/EAN-Befreiung musst du extra beantragen. Siehe Link in den FAQ

Benutzeravatar
Verkäuferperformance
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2833
Registriert: 5. Jan 2010 17:29
Land: Deutschland
Firmenname: Zalando-Schreck und DHL-Paketshop
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von Verkäuferperformance » 26. Mai 2018 20:20

Die Brathähne von Amazon haben mir an diesem Wochenende nach drei Monaten (!!) mitgeteilt, das mein Marken-Alias nicht eingetragen werden kann, weil der Alias sprachlich zu weit vom Markeneintrag entfernt sei.

- Für die neue Prüfung und Eintragung bei Amazon selbst brauchten sie nur 24 Stunden
- Meine Marke: Tolle Wurst von Hans Wurst
- Gewünschter Alias: Hans Wurst
- Der Alias Hans Wurst war 7 Jahre lang eingetragen und ok
- Seit einem halben Jahr wird bei Neuanlage von ASINs (mit registrierten, jungfräulichen GTIN) meine Angabe bei brand-name ignoriert. Ich gebe an: Hans Wurst, Amazon setzt Hans-Wurst, wobei keine höheren Schreibrechte aufgrund der Marke mehr aktiv sind

Ich wandte mich an Amazon, durchlief die Neuregistrierung. Die eine Stelle bei Amazon prüft anhand des deutschen DPMA, dort steht nur "Hans Wurst". Eine andere Stelle prüft anhand der europäischen Plattform, dort verzeichnet ist "Hans Wurst Tolle Wurst".

Edit: ich hatte hier noch meine Meinung gepostet und entferne sie besser. Trotzdem möge sich jeder Leser ein eigenes Bild machen, was da Ungeheuerliches läuft...
"Von Anfang an war die Retoure ein Teil unseres Geschäftserfolges." - Boris Radke, Zalando
"Die Retourquoten sind uns egal" - Robert Gentz, Geschäftsführer Zalando
"Die Länder mit der höchsten Retourenquote sind die profitabelsten" - Ein Zalando-Sprecher

hanzo
Beiträge: 92
Registriert: 3. Mär 2018 07:55
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von hanzo » 26. Jun 2018 14:48

Ich wollte nun endlich meine Markenregistrierung erneuern. Es wurde mir aber mitgeteilt, dass es inzwischen zwingend erforderlich ist, dass die Marke behördlich registriert ist.

Das ist bei mir nicht der Fall.

Daraufhin wollte ich eine generelle EAN Befreiung beantragen (ich verkaufe großteils personalisierte Produkte und Sachen die ich selbst herstelle).
Allerdings finde ich nur die Möglichkeit, eine Liste hochzuladen mit Artikeln, für die ich eine Befreiung haben möchte. Da bei mir ständig neue Artikel dazu kommen, macht das aber nicht viel Sinn.

Hat jemand eine Idee wie ich das sonst lösen könnte :?:

Danke!

hanzo
Beiträge: 92
Registriert: 3. Mär 2018 07:55
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Markenregistrierung muss erneuert werden?

Beitrag von hanzo » 29. Jun 2018 09:01

hat niemand eine Idee?

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“