Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Banken, Kreditkarten, Paypal, Amazon Pay, Klarna , Bitcoins etc.
baronvonvestholm
Beiträge: 96
Registriert: 11. Mai 2018 22:38

Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von baronvonvestholm » 18. Mai 2018 07:07

Hallo,

ich habe mich durchs Forum durchgelesen aber die meisten Empfehlungen (bis auf Fidor) sind leider nicht für GmbHs. Deswegen Frage ich mal in einem neuen Thread:

Bin Derzeit bei der KSK (habs beim Notar so eingetragen deswegen musste ich ehh dort mein Stammkapital einzahlen), doch 35ct pro Buchung sind ein halber Genickbruch für mich. Daher brauche ich ne Alternative... Fidor hab ich schon oft gehört und die sind komplett Kostenlos, doch auch für viele Buchungen? Alternativ hab ich noch die Commerzbank gesehen, für 18,90€ im Monat sind auch dort Überweisungen ohne kosten.

Lohnt sich es komplett auf Fidor umzusteigen ohne ein anderes Konto? Lohnt sich das Angebot der Commerzbank? Wie sind hier eure Erfahrungen?



a-m-w
Beiträge: 50
Registriert: 26. Feb 2008 07:50
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von a-m-w » 18. Mai 2018 09:38

Skatbank:

keine Kontoführungsgebühr
0,10 € pro Onlinebuchung
5,- € pro EC-Karte / Jahr

https://ssl.skatbank.de/trumpfkonto_business" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruß

janoroh
Beiträge: 291
Registriert: 8. Jan 2014 03:23

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von janoroh » 18. Mai 2018 11:34

baronvonvestholm hat geschrieben: Lohnt sich es komplett auf Fidor umzusteigen ohne ein anderes Konto?
Ja, ist komplett kostenlos. Lohnen kann es sich für dich, wenn du nie was in bar einzuzahlen hast und du keine DATEV-etc-Anbindungen brauchst.

Benutzeravatar
content-werkstatt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 28. Mär 2018 14:25
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von content-werkstatt » 18. Mai 2018 11:55

Ich bin selbst bei Fidor - wenn es läuft, läuft es ziemlich gut. Perfekt wäre übertrieben, aber doch ziemlich gut. Aber wehe, die haben wieder mal einen Fehler im System. Dann bist Du komplett aufgeschmissen, weil sich dann auch der Kundenservice nicht meldet. Telefon - kannst Du tagelang komplett knicken. Email nur jeden 3. Tag.
Ich bin dann schon ein wenig in Panik geraten, weil ich eine Überweisung getätigt hatte, die angeblich nicht angekommen war. Keinerlei Kontaktmöglichkeiten - da gerätst Du echt ins Schwitzen. (-o

Zur Sicherheit habe ich mir jetzt ein kostenfreies Konto bei der Netbank geholt. Leider weiß ich nicht, ob das auch für GmbH funzt. Fidor läuft zwar jetzt wieder tadellos, aber zur Sicherheit hab' ich schon ein weiteres Konto in der Hinterhand. Warum immer kostenlos? Bei ca. 300 Überweisungen im Monat sind mir alle anderen Banken echt zu gierig und bei meiner Hausbank (VR) muss man mittlerweile auch ganz schöne Abstriche im Service machen.

LG, content-werkstatt

Benutzeravatar
pernio
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 313
Registriert: 24. Jul 2010 18:28
Land: Deutschland
Branche: Waren rund um Leben & Wohnen

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von pernio » 18. Mai 2018 14:16

Wir haben mit unserer Sparkasse eine Deckelung der Kosten vereinbart. Wir zahlen also maximal Summe X. Egal wieviel Buchungen vorgenommen werden. Da es Verhandlunsgsache ist und kein Standard, lasse ich mich hier auch nicht über die Summe aus. Dies musste damals sogar vom Vorstand abgesegnet werden.

Also ruhig mal bei deiner oder auch anderen Banken anfragen. Es ist vieles möglich.
Gruß Pernio

baronvonvestholm
Beiträge: 96
Registriert: 11. Mai 2018 22:38

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von baronvonvestholm » 18. Mai 2018 17:41

also meine ksk ist da teuer und ne deckelung gibts da erst bei deutlich mehr als 30€ nehm ich mal an - commerzbank wären halt unter 20€ und fidor wäre kostenlos... aber weil sie eben kostenlos sind bin ich da etwas misstrauisch

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2646
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von fonprofi » 18. Mai 2018 19:24

content-werkstatt hat geschrieben:Ich bin selbst bei Fidor - wenn es läuft, läuft es ziemlich gut. Perfekt wäre übertrieben, aber doch ziemlich gut. Aber wehe, die haben wieder mal einen Fehler im System. Dann bist Du komplett aufgeschmissen, weil sich dann auch der Kundenservice nicht meldet. Telefon - kannst Du tagelang komplett knicken. Email nur jeden 3. Tag.
Ich bin dann schon ein wenig in Panik geraten, weil ich eine Überweisung getätigt hatte, die angeblich nicht angekommen war. Keinerlei Kontaktmöglichkeiten - da gerätst Du echt ins Schwitzen. (-o

Zur Sicherheit habe ich mir jetzt ein kostenfreies Konto bei der Netbank geholt. Leider weiß ich nicht, ob das auch für GmbH funzt. Fidor läuft zwar jetzt wieder tadellos, aber zur Sicherheit hab' ich schon ein weiteres Konto in der Hinterhand. Warum immer kostenlos? Bei ca. 300 Überweisungen im Monat sind mir alle anderen Banken echt zu gierig und bei meiner Hausbank (VR) muss man mittlerweile auch ganz schöne Abstriche im Service machen.

LG, content-werkstatt
Viel Spaß bei der Netbank bis die wieder an der EDV rumspielen und du 3 Wochen nicht ans Geld kommst.
Nicht umsonst sind 65000 Kunden weg. Einfach mal googeln. Und die komische Mastercard will hier auch keiner haben.

baronvonvestholm
Beiträge: 96
Registriert: 11. Mai 2018 22:38

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von baronvonvestholm » 18. Mai 2018 20:39

ich brauche keine Mastercard oder EC Karte oder so, regel alles mit Überweisungen. Wenn ich doch mal was brauche nutze ich mein Privatkonto und Überweise dann den Betrag von meinem GmbH auf mein Privatkonto

fuzzy
Beiträge: 300
Registriert: 15. Aug 2008 13:00
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von fuzzy » 19. Mai 2018 03:08

Bei der Fidor muss man eine gewisse Leidensfähigkeit mitbringen. Die schweben in Crypto-Trading-Sphären und träumen von internationaler Expansion, haben aber ihre Basisfunktionalität nur an Schönwettertagen im Griff. Wenn mal irgendwas Ungewöhnliches ist (z.B. Feiertag am Monatsersten) fallen die komplett um und machen haarsträubende Fehler.

Meine Top-Knüller bisher:
- Kundenzahlung in der Schaltsekunde verloren. Kundin hat geschworen, überwiesen zu haben, Fidor hat geschworen, dass der Fehler bei der Bank der Kundin lag. Habe dann dem Support den Tipp gegeben, welche Datenbankabfrage vermutlich falsch ist (korrekt: Eingang bis Ende-des-Tages, falsch: Eingang bis 24:00:00), und schon war die Buchung da...
- Umsatzanzeige <> Kontoauszug. Gerade erst erlebt: Umsatz wurde zunächst am 31.03. gebucht und war so auch im CSV-Export der Umsätze vorhanden. Im PDF-Kontoauszug wurde der Umsatz dann aber nachträglich auf den 03.04. "verschoben" - viel Spaß beim Kontoabgleich!
- Gravierende Systemupdates ungetestet und ohne Vorabinformation. Plötzlich geht der CSV-Export nicht mehr, weil die Bank an einem Werktag gegen 15 Uhr ein Update des Webinterfaces macht. Der eigene Kundenservice wusste nicht mal, dass ein Update geplant war. CSV-Export funktionierte erst nach 2 Tagen wieder.
- Keine Überweisungseingänge an einem Werktag im Dezember. So um den 13.12.17, wenn ich mich richtig erinnere. Wegen "technischer Probleme eines Partners".

Ich empfehle die Bank trotzdem, weil der Preis eben unschlagbar ist, aber auch ich habe noch ein Backupkonto woanders, auf das ich bei Bedarf umschalten kann.

baronvonvestholm
Beiträge: 96
Registriert: 11. Mai 2018 22:38

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von baronvonvestholm » 19. Mai 2018 03:44

okay, dann geh ich mal zur commerzbank demnächst im nachbarort und erkundige mich mal da :) 18,90€ all inklusive hört sich gut an

anickl
Beiträge: 586
Registriert: 16. Nov 2012 17:48

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von anickl » 19. Mai 2018 07:30

baronvonvestholm hat geschrieben:okay, dann geh ich mal zur commerzbank demnächst im nachbarort und erkundige mich mal da :) 18,90€ all inklusive hört sich gut an
Schau dir mal die Postbank an.

Benutzeravatar
Kaluna
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1094
Registriert: 13. Mär 2012 18:45
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von Kaluna » 19. Mai 2018 09:46

Ich habe ein Konto bei der Fidor und bei der Commerzbank. Was Funktion und Service angeht gewinnt da definitiv die Commerzbank. Da läuft alles reibungslos und unproblematisch und sofern tatsächlich mal ein Problem auftritt, hab ich dort eine direkte Ansprechpartnerin, die erreichbar ist und alles regelt. Da brauch ich mich nicht mit CallCentern rumschlagen, die keinen Plan haben oder nicht erreichbar sind. Ich ruf meine Ansprechpartner an oder schick ihr direkt ne Mail und alles läuft. Passiert selten, dass ich sie benötige, aber wenn, brennts auch - da kann ich unerreichbare Banken oder CallCenter echt nicht brauchen. Das ist mir der kalkulierbare Monatsbetrag bei der CoBa wert.

Fidor kostet zwar nichts, aber das wars dann im Grunde auch...

Und ich habe mit Erstaunen festgestellt, dass die Coba offenbar auch bei den Kunden die beliebteste Bank ist. Bei Auswahl Consors, Fidor und Coba nimmt gut 50 % die Coba für Überweisungen - hätt ich so nicht gedacht..

maddinsen
Beiträge: 2680
Registriert: 7. Apr 2008 01:09
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von maddinsen » 19. Mai 2018 10:20

Ist halt die einzige, die sie kennen.

anickl
Beiträge: 586
Registriert: 16. Nov 2012 17:48

Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von anickl » 19. Mai 2018 10:54

Coba ist unterirdisch. Haben alle Konten bei denen gekündigt.

Benutzeravatar
content-werkstatt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 28. Mär 2018 14:25
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von content-werkstatt » 2. Jun 2018 15:29

Viel Spaß bei der Netbank bis die wieder an der EDV rumspielen und du 3 Wochen nicht ans Geld kommst.
Nicht umsonst sind 65000 Kunden weg. Einfach mal googeln. Und die komische Mastercard will hier auch keiner haben.[/quote]

Echt jetzt? Ich dachte, weil die ein Ableger einer "richtigen" Bank sind, läuft da alles cool? Au Backe, doch mal googlen ... Danke für den Hinweis!

LG, content-werkstatt

eluno
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von eluno » 2. Jun 2018 15:34

baronvonvestholm hat geschrieben:also meine ksk ist da teuer und ne deckelung gibts da erst bei deutlich mehr als 30€ nehm ich mal an - commerzbank wären halt unter 20€ und fidor wäre kostenlos... aber weil sie eben kostenlos sind bin ich da etwas misstrauisch
Also wegen 10-20 EUR unterschied würde ich da gar nicht mal dran denken die bank zu wechseln. Das wäre mir den Aufwand nicht wert.

Benutzeravatar
content-werkstatt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 28. Mär 2018 14:25
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von content-werkstatt » 2. Jun 2018 15:50

pernio hat geschrieben:Wir haben mit unserer Sparkasse eine Deckelung der Kosten vereinbart. Wir zahlen also maximal Summe X. Egal wieviel Buchungen vorgenommen werden. Da es Verhandlunsgsache ist und kein Standard, lasse ich mich hier auch nicht über die Summe aus. Dies musste damals sogar vom Vorstand abgesegnet werden.

Also ruhig mal bei deiner oder auch anderen Banken anfragen. Es ist vieles möglich.
Davon hatte ich auch schon gehört, aber die Schalterdamen haben mich "eines Besseren" belehrt. Mein Fehler: Vielleicht hätte ich gleich zum Filialleiter gehen sollen. Mach' ich doch glatt die Tage. Danke für den Tipp!!! :daumenhoch:

kreien
Beiträge: 124
Registriert: 5. Jul 2015 13:06

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von kreien » 17. Jun 2018 09:07

Kleine Anekdote und als Ergänzung zur Fidor-Bank: Man hat vor zwei Wochen versucht, mich über eBay-Kleinanzeigen zu betrügen. Zu diesem Zweck wurde ein bestehender Account gekapert und eher hochpreisige Artikel in der Liga 400 € eingestellt, aber zu einem Preis der nicht augenfällig absurd günstig, sondern im Rahmen ist. Die Kommunikation lief in fehlerfreiem Deutsch, und ich gebe zu, dass ich beinahe darauf reingefallen wäre. Abholung wurde in der Anzeige angeboten, ich wollte bei Versand und Überweisung per klassischer Banküberweisung. Ging auch, es sollte dann auf ein deutsches Konto der Fidor-Bank überwiesen werden.

Was mich stutzig gemacht hat, ist die übermittelte Verwendungszweckzeile, bestehend aus "Datum - Vor- und Zuname - Ziffernfolge". Genau solche Verwendungszweckzeilen kenne ich von deutschen Zwischenkonten bei Zahlungsanbietern, die das Geld in Drittstaaten transferieren. Ich habe es zum Glück nicht gemacht, einen Tag später kam ein Warnhinweis von eBay-Kleinanzeigen.

Was mich bei der Fidor-Bank stört, ist deren Ruf im Online-Business, vgl.
https://www.auktionshilfe.info/thread/1 ... idor-bank/" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.auktionshilfe.info/thread/1 ... post275471" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.flippermarkt.de/community/fo ... p?t=191723" onclick="window.open(this.href);return false;

Wenn eine Bankverbindung in der Online-Welt - sicherlich unberechtigt - in einem Atemzug breit sowie gut recherchierbar mit Pishing und Betrug in Verbindung gebracht wird, sogar Listen mit entsprechenden Bankverbindungen der Fidor-Bank gepostet werden, ja dann ist das keine gute Basis für ein Geschäftskonto bei denen. Die Berichte zur Servicequalität und willkürliche Sperrungen lesen sich ebenfalls haarsträubend.

Benutzeravatar
Malik
Beiträge: 1457
Registriert: 23. Feb 2008 16:09
Land: Deutschland
Firmenname: Adloran Ltd.
Branche: Kondome (Import, Export, Groß- und Einzelhandel)
Wohnort: Artern
Kontaktdaten:

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von Malik » 17. Jun 2018 11:16

Wir unterhalten 2 Geschäftskonten bei der Commerzbank zum monatlichen Fixpreis (all inclusive); ein öffentliches, welches wir auch an die (Vorkasse-/Rechnungs-)Kunden kommunizieren, was aber für Abbuchungen generell gesperrt ist (nach entsprechenden negativen Erfahrungen vor etlichen Jahren ein Muss), und ein anderes, wohin wir die Geldeingänge regelmäßig transferieren und was wir für die Lieferanten/Dienstleister nutzen, die abbuchen müssen.
Abgesehen von den seltenen zwischenmenschlichen- bzw. Kommunikationsproblemen passt das für uns sehr gut; bei allen Produkten mit Abrechnung pro Geschäftsvorfall würden wir massiv drauflegen. Direkter Ansprechpartner ist bei Bedarf da (brauchen wir allerdings nur sehr selten) und der StB kann sich die Daten direkt von der Bank ziehen. Läuft bei uns.
Ich verkaufe Kondome. Noch Fragen?
Shop | Firma | Facebook | Blog | Instagram

Navu
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 2. Mai 2018 17:21

Re: Konto für GmbH - Überweisungen Gratis

Beitrag von Navu » 17. Jun 2018 12:00

Wie habt ihr das denn bei der Commerzbank mit demm monatlichen Fixpreis geregelt?
Einfach nachgefragt?

Auf der HP der Commerzbank bin ich nur über die 3 Konten : Klassik /Premium / Premium Plus gestolpert.

Ein pauschales Angebot gibt es da scheinbar nicht.

Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“