TeamViewer ---> DSGVO?

Kunden, Lieferanten, Existenzgründung...
(für Offtopic und Privates bitte den unteren Bereich "Spielwiese" benutzen!)
Antworten
grune
Beiträge: 88
Registriert: 20. Okt 2009 15:57
Land: Deutschland

TeamViewer ---> DSGVO?

Beitrag von grune » 17. Mai 2018 11:04

Moin,

hoffe das ist das richtige Forum dafür...

Ich richte meinen Kunden z.B. einen Drucker über TeamViewer ein.

Muss ich vorher einen ADV_Vertrag mit dem Kunden schließen, bevor ich auf seinen PC zugreife?

Vielen Dank.



Benutzeravatar
Gardenandmore
Moderator & Forengärtner
Moderator & Forengärtner
Beiträge: 3279
Registriert: 7. Okt 2007 12:17
Land: Deutschland
Firmenname: Gardenandmore
Branche: Baumschule, Gartenpflanzen, Gartenberatung
Wohnort: Memmingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: TeamViewer ---> DSGVO?

Beitrag von Gardenandmore » 17. Mai 2018 11:10

Da die Daten deinem Kunden gehören, und du theorethisch auf die relevanten Daten zugreifen könntest, muss er rein theoretisch einen Vertrag mit dir machen. Deinen Kunden einen Vertrag anbieten macht die Sache widerrum natürlich für beide Seiten einfacher.
Euer Gärtner Michael
Unser Garten Onlineshop

foot
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 814
Registriert: 24. Jun 2011 23:10
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TeamViewer ---> DSGVO?

Beitrag von foot » 17. Mai 2018 11:22

Ja musst du, das gilt im übrigen auch für alle anderen Supports, die man selber für seine Software nutzt.
Z.B, bei Shopware, wenn man eines der Supportpakete gekauft hat und die dann auf das System zugreifen können, nach Datenfreigabe.

Wer schreibt der bleibt, das passt zur neuen Verordnung, wie die Faust aufs Auge.
Wenigsten ich kann alles rechtssicher durchlesen, dann wird die Welt gleich ein Stück besser und gerechter. applaus

Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“