Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Verkauf zu Festpreisen oder als Auktion
Antworten
roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3359
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 9 Mal

Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Beitrag von roman » 22. Feb 2018 17:39

Scheinbar hat ein Bild von meinem Shop den Weg zu Ebay genommen.

Ich hatte früher schon sowas per VERI löschen lassen. Hatte mir jetzt wieder das VERI-Formular runtergeladen, und das sieht jetzt ganz anders aus als früher

Da gibt es jetzt "Erklärung der Rechteverletzung". Was soll man da hinschreiben?

Außerdem gibt es "Land/Länder, in dem / denen Ihr immaterielles Schutzrecht registriert wurde".
Einfach leer lassen? Kann ja schwer jedes einzelne Bild beim Patentamt registrieren ;-)

Es gibt zwar eine Ausfüllhilfe, aber ganz exakt passen die dortigen Hinweise nicht zu den zur Verfügung stehenden Feldern.

PS: Absichtlich nicht im Rechtsbereich, da es mir um das "ebay-kompatbile" ausfüllen des Formulars geht, und nicht um den rechtlichen Hintergrund :-)



MBTA
Beiträge: 51
Registriert: 16. Feb 2016 16:34

Re: Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Beitrag von MBTA » 23. Feb 2018 09:21

Hallo,

ich gebe dort immer einen dieser Punkte an (hatte ebay mir letztes Jahr mal zugesendet):

Markenrecht - Verletzung von Rechten hinsichtlich des Artikels
1.1 Bei dem/ den Artikel(n) handelt es sich um eine Produktfälschung, die ein Markenzeichen verletzt (Eintragungsnummer des Markenzeichens angeben)

Markenrecht - Verletzung von Rechten hinsichtlich der Angebotsbeschreibung
2.1 Angebot(e) enthält/ enthalten gesetzeswidrige Nutzung von Markenzeichen (Eintragungsnummer des Markenzeichens angeben).

Urheberrecht - Verletzung von Rechten hinsichtlich des Artikels
3.1 Die angebotene Software ist urheberrechtsverletzend.
3.2 Bei dem Artikel handelt es sich um eine unzulässige Vervielfältigung von Medien (Spiele, Filme, CD usw.), gedruckten Materialien oder anderer urheberrechtlich geschützter Originale (Gemälde, Skulpturen usw.)

Urheberrecht - Verletzung von Rechten hinsichtlich der Angebotsbeschreibung
4.2 Angebot(e) enthält/ enthalten unrechtmäßige Kopien eines urheberrechtlich geschützten Bildes.
Weitere Rechteverletzungen
5.1 Artikel verletzt/ verletzen ein gültiges Patent (Patentregistrierungsnummer angeben).
5.2 Artikel verletzt/ verletzen ein eingetragenes Designrecht oder ein eingetragenes Gebrauchsmuster (Registrierungsnummer für Design oder Gebrauchsmuster angeben).

Im Falle eines registrierten Design- Gebrauchsmuster- oder Patentrechts bitte Registernummer und registrierende Stelle (z. B. Deutsches Patent- und Markenamt) angeben. Ansprüche auf ein lediglich angemeldetes Design können nicht geltend gemacht werden.
Registernummer(n): _________________________

5.5 Shop-Name oder Nutzername verletzt ein Markenzeichen (Eintragungsnummer des Markenzeichens angeben).

6.1 Sonstiges - bitte angeben: __________________________

roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3359
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Beitrag von roman » 12. Mär 2018 23:54

Ist das neu?

Veri (oder Vero ;-) ) löscht nicht mehr das Angebot, sondern kontaktiert den Urheberrechtsverletzer damit dieser das Bld austauscht.

Baam
Beiträge: 439
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Beitrag von Baam » 13. Mär 2018 00:20

Bei uns wurde in letzter Zeit alles gelöscht. Oder die Änderung ist von dieser Woche ;-)

roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3359
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Beitrag von roman » 13. Mär 2018 01:03

Komisch. Heute 3 Verkäufer gemeldet:

Anträge abgeschickt,
kurze Zeit später erhielt ich für 2 Fälle die Bestätigung dass die Angebote gelöscht wurden (im dritten Fall kam bislang keine Rückmeldung von Ebay).

Ergebnis war:
- 1 Angebot wurde tatsächlich gelöscht
- Die beiden anderen (darunter auch eines wo Ebay die Angebotslöschung bestätigte) bekamen wenige Stunden nach meiner Beschwerde ein neues Bild verpasst und sind weiterhin unter selber Angebotsnummer online.

Da die Angebote schon lange mit meinen Bildern online waren, gehe ich davon aus dass die Bilder NICHT zufällig genau in diesen Stunden ausgetauscht wurden.

Soll mir auch Recht sein. Die Verkäufer haben jetzt andere - deutlich schlechtere - Bilder von anderen Ebay-Verkäufer "geborgt".

Jedenfalls scheint es ganz so, dass Ebay den Verkäufern die Chance gibt die Bilder auszutauschen um einer Löschung zu entgehen. Anders ist das nicht zu erklären.
Dass Ebay die Bilder selbst austauscht, glaube ich nicht.

Bene
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 317
Registriert: 12. Apr 2015 13:31
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Beitrag von Bene » 13. Mär 2018 07:10

Bezüglich Bildern.

Wie kann/ muss man das bei ebay nachweisen, dass man die Bildrechte hat?
Habe hier ein paar Polen Mitbewerber die ein paar meiner alten Bilder nutzen welche noch kein Wasserzeichen hatten.
Die würde ich gerne los werden.

Mfg B.

roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3359
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Beitrag von roman » 13. Mär 2018 10:41

Per eidesstattlicher Versicherung.
Manchmal wird von Ebay auch noch eine Quelle (Shop, Ebay-Angebot, Link...) rückgefragt.

roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3359
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Beitrag von roman » 16. Mär 2018 11:33

Update, habe nochmals Mail von Ebay bekommen. Ebay löscht also in bestellten Fällen wirklich "nur" das Bild, und nicht das komplette Angebot:
Zu den möglichen Maßnahmen gehören die Entfernung der gegen gewerbliche Schutzrechte verstoßenden Inhalte aus dem Angebot oder die Entfernung des Angebots insgesamt.
Wobei mir das technisch nicht ganz klar ist:

Im konkreten Fall war zuvor ein Bild von mir drinnen. Als ich nach meiner Meldung das Angebot kontrolliert, war ein anderes Bild drinnen (von einem anderen Verkäufer "geborgt" und zusätzlich mit Schriftzug des "Ausborgers" versehen).

Da wohl nicht Ebay das "neue" Bild einfügte, hat es wohl der Verkäufer gemacht.

Entweder bekommt der Verkäufer hier eine Frist von Ebay für diese Änderung ("Hey Verkäufer, bring Dein Angebot in Ordnung, ansonsten löschen wir es in 24 Stunden" oder so ähnlich)
Oder Ebay hat das Bild gelöscht, und der Verkäufer hat dann später ein neues eingespielt.

Wobei das auch eher unwahrscheinlich ist, denn ein bildloses Angebot sollte es bei ebay gar nicht geben?!?

roman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3359
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Ebay - VERI - wer hat das in letzter Zeit gemacht?

Beitrag von roman » 17. Mai 2018 12:34

Wie sind eure Erfahrungen mit VERI (Vero)?

Ebay DE: Es wird fast ausnahmslos problemlos und schnell gelöscht, meist innerhalb von Stunden

Ebay UK: Oft nach ein paar Tagen plötzlich eine Rückfrage aus UK was nicht in Ordnung sei (wie wenn wir das nicht schon alles eingereicht hätten?!?). Nach nochmaliger Aufklärung wird dann früher oder später gelöscht

Ebay IT + ES + FR: Meist gar keine Reaktion oder Löschung. Nochmals einreichen, dann wird vielleicht gelöscht. Scheint nach dem Zufallsprinzip zu laufen.

PS: Wir reichen bei ebay.DE ein. Für die anderen Ebay-Länder wird das im Hintergrund scheinbar von DE ins Zielland weitergeleitet und dort bearbeitet.

Antworten

Zurück zu „ebay.de“