Jammerthread ... das nervt mich heute

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 732
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Rex » 11. Sep 2019 19:25

fonprofi hat geschrieben:
11. Sep 2019 16:55
Skatbank onlinebanking geht nicht. Haben die schon umgestellt?
Skatbank ist ja VR-Onlinebanking. Bei mir ist heute chaotisch.

Ich muss beim VR-Onlinebanking heute bei jedem 2 Klick eine TAN eingeben.
Kontoumsätze Unterkonto 1 aufrufen -> TAN
Kontoumsätze Unterkonto 2 aufrufen -> TAN
(Da steht zwar direkt obendrüber, dass dies nur notwendig ist wenn man die Umsätze letzte Tage >90 angucken will, aber die TAN Abfrage kommt auch wenn man nur dir Umsätze der letzten Woche sehen will)
Wertpapierdepotübersicht -> TAN
Kreditkartenumsatzliste -> TAN

Da hat wohl ein IT`ler etwas rumgespielt, dies wird ja so wohl kaum die endgültige Lösung sein.



Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3251
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fonprofi » 11. Sep 2019 19:28

Und TANs kosten Geld...

neimles
Beiträge: 2626
Registriert: 26. Mai 2012 13:59
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von neimles » 11. Sep 2019 20:13

die TANs hat meine bank jetzt abgeschafft. für jede aktion einloggen in einer eigenen app. nach der frrigabe schmeisst dich die app raus und für die nächste aktion musst du dich wieder einloggen.

geht zwar mit fingerprint, die app braucht aber oft 5-10 sekunden bis man eingeloggt ist....

nervig ihne ende...

ReginaSF
Beiträge: 759
Registriert: 1. Jan 2018 10:09
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von ReginaSF » 12. Sep 2019 09:51

Vermehrt Mails, dass Zahlungsprozesse nicht abgeschlossen werden können. PSD2-Bullshit.

Benutzeravatar
Verkäuferperformance
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3004
Registriert: 5. Jan 2010 17:29
Land: Deutschland
Firmenname: Zalando-Schreck und DHL-Paketshop
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Verkäuferperformance » 12. Sep 2019 11:18

Verkäuferperformance hat geschrieben:
10. Sep 2019 08:50
Ebenfalls gestern will mir eine Kundin erzählen, ihre Bestellung sei in die Postfiliale geliefert worden, das Tracking besage eine Abholung, das sei sie aber nicht gewesen, sie habe die Sendung nicht. Habe ihr dann eine Nichtgelangensbestätigung zur Unterschrift geschickt und diese als ggf. "nützlich bei polizeiermittlerischen Maßnahmen" bezeichnet. Natürlich habe ich noch keine Antwort von der Kundin...
Die Sendung hat sich übrigens wieder angefunden. Nur 12 Tage nach Abholung in einer Postfiliale. Natürlich. Ist klar.
"Von Anfang an war die Retoure ein Teil unseres Geschäftserfolges." - Boris Radke, Zalando
"Die Retourquoten sind uns egal" - Robert Gentz, Geschäftsführer Zalando
"Die Länder mit der höchsten Retourenquote sind die profitabelsten" - Ein Zalando-Sprecher

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2635
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von miezekatze » 12. Sep 2019 11:24

BG auf Überraschungsbesuch da. Zwar nur Kleinmist aber nervig isses trotzdem :roll:

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22889
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fossi » 12. Sep 2019 12:45

Heute neue Pressemeldungen an allen Ecken "Grüne finden Ballons böse / Verbote gefordert".
Dazu meldet mein Office-PC beim Booten Fehler wie "HDD Status BAD, backup and replace" (Festplattenschaden), aber fängt trotzdem immer wieder ein Windows-Update an.
Ständig klingelt wegen einem China-Thema das Tele oder ein Chatfenster plöppt auf, obwohl ich noch was viel Wichtigeres zu tun hätte (wo aber der PC streikt) und dann ist auch noch die Kaffeemilch alle.

Eindeutig nicht mein Tag...
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3792
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von koshop » 12. Sep 2019 13:56

Und da wären wir. Automatischer Kontoauszug runterladen nicht mehr möglich - Fehlermeldung "starke Kundenauthentifizierung notwendig".
[Götz-Zitat]

Benutzeravatar
Nico-2012
Beiträge: 1944
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Nico-2012 » 12. Sep 2019 15:25

Abschließender Kontrolltermin beim Zahnarzt, ja sieht alles wunderbar aus juhu , allerdings würden wir gerne einen Termin für Ihre oberen Weisheitszähne machen. :shit:

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8107
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Wolkenspiel » 12. Sep 2019 16:19

koshop hat geschrieben:
12. Sep 2019 13:56
Und da wären wir. Automatischer Kontoauszug runterladen nicht mehr möglich - Fehlermeldung "starke Kundenauthentifizierung notwendig".
[Götz-Zitat]
Same here. Wir müssen jetzt wohl dann doch auf eine neue Wawi-Version updaten. :roll:

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3792
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von koshop » 13. Sep 2019 09:46

Heute neue Pressemeldungen an allen Ecken "Grüne finden Ballons böse / Verbote gefordert".
Ganz so wild wirds dann wohl doch nicht:
https://bildblog.de/114328/will-eine-gr ... verbieten/

bocksbox
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2923
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von bocksbox » 13. Sep 2019 09:55

koshop hat geschrieben:
13. Sep 2019 09:46
Ganz so wild wirds dann wohl doch nicht:
Ich habe kürzlich den treffenden Ratschlag gehört: Wenn Du eine Meldung hörst, die Dich berührt, also ärgert, zornig macht, aus der Fassung bringt, dann halte kurz inne und überlege und ggf. prüfe selbst nach, was an dieser Meldung wirklich wahr ist.

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8107
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Wolkenspiel » 13. Sep 2019 10:10

Naja, aber allein die Diskussion ist tödlich für diese Branche. Denn alles, was in den Köppen bleibt, ist: Ballons sind böse. Wir wissen ja, dass niemand reflektiert an solche Themen rangeht. (Siehe SUV Diskussion nach Unfall).
Lustig ist ja, dass nur das ein Thema für Verbote wird, was einem in den Kram passt und was maximale Empörung verursacht. Turnschuhe, Verzeihung: Sneaker werden ja nicht verboten, obwohl sie eine der Hauptquellen für Abrieb = Mikroplastik sind. Das Argument, was mir letztens jemand sagte, war: naja, Luftballons haben ja keinen Sinn. Sneaker sehr wohl. Ähm, ja, aber man könnte auch auf Ledersohlen rumlaufen, ist dann halt uncool.
Biosprit wird auch nicht vom Mob angegriffen, obwohl er Palmöl verheizt (da beschimpfen wir lieber ausschließlich die Lebensmittel- und Kosmetikhersteller). Die Liste der Beispiele lässt sich weiter fortführen.

bocksbox
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2923
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von bocksbox » 13. Sep 2019 10:21

Wir drehen uns jetzt wahrscheinlich wieder im Kreis, aber ich denke nicht, dass es darum geht, dass hängen bleibt das Produkt XY böse oder schädlich ist, sondern, dass die Leute, die darüber nachdenken, ob man das vielleicht lassen oder zumindest einschränken sollte, die Bösen sind. So wie eben die Grünen und Greta. Erinnern wir uns als die Grünen mit dem Veggieday ankamen. Da haben die Populisten aber hart für ihr Schnitzelbrötchen in der Kantine gekämpft und sich an der Überschrift in der Zeitung mit den vier Buchstaben abgearbeitet. Über den Gyrostellerrand hat da niemand geschaut.

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8107
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Wolkenspiel » 13. Sep 2019 10:58

Unterm Strich gesagt: diese Verbote gehen den meisten auf den Senkel. Und es ist auch nicht einzusehen, warum diverse Parteien und ökoligische Einbahnstraßenfahrer, die ihren Religionsersatz in einer Greta gefunden haben, meinen, darüber entscheiden zu können, was andere "brauchen". Während wir hier über Strohhalme und Luftballons diskutieren und unser Finanzamt Emails ausdruckt und wie Faxe behandelt, digitalisiert sich China und überrollt den Markt, in den USA entstehen zeitgleich 10 neue Marktführer in allen möglichen Marktbereichen.
Die ganze Welt lacht über uns.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3792
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von koshop » 13. Sep 2019 11:17

Naja, die Argumente, die du hier vorbringst, hat man auch vor 40-50 Jahre vorgebracht, als die Flüsse tot und der Schnee im Winter braun waren.

Und ich bin dann doch ganz froh, dass sich letztendlich Katalysatoren und Abgasfilter und höhere Umweltauflagen für Industrieunternehmen durchgesetzt haben.

Letztendlich ist das alles ein Prozess und da wird viel diskutiert und auch viel Schwachsinn vorgeschlagen und sich in Nebensächlichkeiten wie Luftballons, Strohhalmen oder Veggiedays verrannt aber ein einfaches "Weiter so" seh ich auch nicht als Lösung.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4132
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 13. Sep 2019 11:22

Ich will hier niemanden etwas unterstellen. Es ist allerdings auch kommunizierte Strategie einer Partei, die Grünen als Verbotspartei darzustellen. Das geht anhand solcher Geschichten ja auch recht einfach, wenn man sich inhaltlich nicht beschäftigen will und alles unpassende als Religion abtut. Und nach wie vor bringen solche Aufreger (die eigentlich gar keine sind) Aufmerksamkeit, Reichweite und Klicks. Ist eben auch eine Art mit Wahlerfolgen umzugehen. Die einen machen es nach, die anderen diskreditieren.

In meiner Wahrnehmung lacht die Welt nicht - die ist viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Auf der anderen Seite höre ich immer wieder, dass die ganze Welt zu uns will. Ja wat denn nu?

Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1775
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von knoge » 13. Sep 2019 11:31

Es geht doch gar nicht um "Weiter so". Es geht darum das du heute als mündiger Bürger behandelt wirst als wärst du ein sabbernder Vollidiot dessen Leben man von oben von der Wiege bis zur Bahre durch planen muss weil er selber keinen Funken Verstand im Körper hat. Jede Seite hat die Weisheit mit Löffeln gefressen und zerreißt jeden Kompromiss sofort.

Das wir mehr Klimaschutz brauchen und das vieles von dem was gemacht wurde gut war (siehe Flüsse tot, sauerer Regen etc) wird kaum jemand bestreiten. Gelöst wurde diese Probleme aber nicht über Nacht sondern Hand in Hand mit dem technischen Fortschritt. Anstatt sich jeden Tag mit Verboten zu überbieten wäre mir lieber man würde mal da Anfangen wo es ohne Verbote geht. Der Staat und öffentliche Einrichtungen könnten da ja mal voran gehen.

Bei uns im Ort (2k Einwohner) würden die letzten Jahre für mehrere Millionen die Schule, Rathaus und Feuerwehrhaus komplett saniert. Da ist z.B. nirgendwo eine PV Anlage am Dach trotz riesiger Dachflächen.
Lou mi sa.

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2635
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von miezekatze » 13. Sep 2019 11:33

Technokrat hat geschrieben:
13. Sep 2019 11:22
In meiner Wahrnehmung lacht die Welt nicht - die ist viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Auf der anderen Seite höre ich immer wieder, dass die ganze Welt zu uns will. Ja wat denn nu?
Das ist so ein Mischmasch. Bei vielen Dingen lacht man - bei vielen Dingen fragt man sofort ob man einwandern könne. Manchmal sogar beim selben Thema. Arbeitnehmerrechte zum Beispiel. Grade wenn man sich mit Unternehmern unterhält wird vielleicht öfter gelacht. Wenn man sich mit Otto normalverbrauchern unterhält dann überwiegt vielleicht eher das zu uns wollen. Und alles dazwischen eben.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22889
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fossi » 13. Sep 2019 11:40

Man könnte meinen manche Politiker hätten eine Art Glücksrad mit zufälligen Begriffen im Büro stehen.

Kann mir das gut vorstellen:

"Was finden wir denn morgen doof? *dreh* dingdingdingklack > Rasenmäherroboter! ".

"Achja, ok. Die mähen ja viel zu kurz und kleine Tiere haben keine Chance auf der Fläche zu überleben. Lass uns das verbieten oder besteuern..."
...

Im Ernst: bin Sowas von genervt von dieser willkürlichen Öko-Hetzerei, ohne das wirklich sichtlich Probleme angegangen würden.
Warum macht man Stimmung gegen eigentlichen Kleinkram wie Ballons&Zubehör, Wattestäbchen, oder Einwegbesteck, statt sich Gedanken um richtiges Recycling zu machen und damit meine ich keine Containerschiffe voll Plastik nach Asien zu bringen.

Weshalb ist unser SUV plötzlich eine Totsünde?
Viele Leute, gerade auf dem Land, benötigen ein großes Auto, weil man hier Alles damit erledigt und mit knapp 7ltr Dieselverbrauch kommt so manch älterer Wagen nicht hin. Trotzdem dürfen wird bald mit unserem Sportage "Diesel" nicht mehr in manche Gegenden rein und sollen die Bahn nehmen. Lustig. Welche Bahn? Der Bahnhof in unserer Kreisstadt ist seit Jahrzehnten stillgelegt und den Bus muss man vorher anrufen, damit er überhaupt kommt.

Auch wenn die Grünen sich heute schon rausreden mit "es ging ja nur um das Steigenlassen von Ballons", alleine die sinnfreie Diskussion um manche Pseudo-Ökoprpbleme wie diesem geben dem Handel einen Schlag in den Nacken und es bleibt immer ein Schaden hängen.

Zitat einer Mail von heutemorgen:
... Sind die Luftballons schon als Natur Kautschuk gekennzeichnet? Wir würden gerne Auch unsere Kunden darauf hinweisen, dass kein Plastik verwendet wurde…
Ist es daher möglich die Luftballons mit einem weiteren Text zu beschriften, der zum Beispiel lautet “Wir achten auf die Umwelt“?"

Immerhin: der Kunde hat verstanden das kein Plastik enthalten ist. Eine Beschriftung der Ballons wäre aber ziemlich unsinnig, arbeits- & kostenintensiv, müsste dann schon den 3fachen Preis für selbige Ware mit Aufdruck verlangen.
Da das nicht geht, also werden zukünftig ggfs noch mehr Kunden auf andere Dinge umschwenken, bevor es Ärger bei Werbeaktionen gibt.

Windrädchen und Werbe-Fähnchen (mit Plastik-Flügel oder Stab) werden jetzt wieder heiß gehandelt. Die haben die Grünen noch nicht auf dem Schirm und ein viel besseres Image...
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste