Jammerthread ... das nervt mich heute

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7419
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von regalboy » 14. Mai 2019 13:24

Technokrat hat geschrieben:
14. Mai 2019 13:13
Meiner Auffassung nach ist jede Messerstecherei eine Affekthandlung.
Ehrenmord, Personen, die das Messer wissentlich zum Angriff mitführen, etc. alles nur Affekthandlungen? :shock:
Technokrat hat geschrieben:
14. Mai 2019 13:13
Ob´s was bringt oder nicht, wird sich zeigen. Vielleicht geht der Schuss auch voll nach hinten los, weil es viel Gangstermäßiger rüberkommt ein Messer mit sich herumzuschleppen, weil verboten.
Oder es nach hinten los geht weil nur noch die Ganster Waffen haben und sich sehr sicher sein können, dass sich das "normale Opfer" beim Angriff nicht wehren wird....



regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7419
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von regalboy » 14. Mai 2019 13:29

xMerchant hat geschrieben:
14. Mai 2019 13:15
Es geht doch nur um das Verbot von feststehenden Messern mit mehr als 6cm Klingenlänge und das auch nur in Einkaufszentren, an Bahnhöfen und Haltestellen sowie bei Großveranstaltungen. Wenn ich mir diesen Artikel durchlesen, sehe ich keinen Grund an diesen Orten ein Messer am Körper mit zu führen. Auch der Handwerker wird es wohl in seinem Werkzeugkasten haben und wenn Mutti eines im Einkaufszentrum kauft, wird es wohl verpackt mindestens in der Handtasche landen: ...
"Nur um das Verbot an einigen Orten": Dumm nur, dass dies u.a. Orte sind, die normale Reisende auf ihrem Weg zur Arbeit, Urlaub, Freunden, Hobby nutzen müssen, wenn sie auf den ÖPNV angewiesen sind.

Der Handwerker hat sein Cuttermesser aber normerweise nicht im Werkzeugkasten, sondern "am Mann". und die Mutte transportiert dann illegal, wenn es "nur" = schnell zugriffsbereit in der Handtasche ist. Aber genau so wenn sie den Kuchen und das dazu passende Schneidemesser mit zum Kindergeburtstag im Park nimmt wird sie gegen das Waffengesetz verstoßen wenn sie es nicht verschlossen transportiert.


xMerchant hat geschrieben:
14. Mai 2019 13:15
....
Andere europäische Länder sind da weitaus strenger als wir. Einem Bekannten wurde gerade in Frankreich ein Taschenmesser abgenommen (war in einem Rucksack) und an die französische Staatsanwaltschaft weiter geleitet. Da der Bekannte dummerweise Arzt ist, muss er hoffen, dass das ganze irgendwo auf dem Dienstweg zwischen Frankreich und Deutschland versandet, sonst ist die Arztzulassung weg.

...
ganz pervers: Das Englische Waffen- und Messerrecht, was die Sache, die nun für Deutschland geplant ist, aber keinesfalls besser macht.
Im Gegenteil: Eigentlich sollte man von diesen Ländern gelernt haben (Stichwort: Mehr Kriminalität trotz drastisch verschärfter Waffengesetze)

cashew
Beiträge: 154
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von cashew » 14. Mai 2019 13:39

Gefundenes fressen für die online Shops, Angst zu schüren die Messer im stationären Handel zu kaufen.....

Gesendet von meinem SM-M205FN mit Tapatalk


regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7419
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von regalboy » 14. Mai 2019 13:40

cashew hat geschrieben:
14. Mai 2019 13:39
Gefundenes fressen für die online Shops, Angst zu schüren die Messer im stationären Handel zu kaufen.....

Gesendet von meinem SM-M205FN mit Tapatalk
Kauft dann abgesehen von Brotmessern defakto keiner mehr wenn er es eh nicht draußen dabei haben darf.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3769
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 14. Mai 2019 13:41

regalboy hat geschrieben:
14. Mai 2019 13:24
Ehrenmord, Personen, die das Messer wissentlich zum Angriff mitführen, etc. alles nur Affekthandlungen? :shock:
Nein, das ist gezielter Mord/Angriff. Da gibt es zwar auch andere Gesetze dagegen, bringt aber oft nur im Nachgang was, da hast Du völlig Recht.
Ich meine aus einem Streit heraus entstandene Messerstechereien - oft eben Jugendliche mit zu viel Alk im Blut.
cashew hat geschrieben:
14. Mai 2019 13:39
Gefundenes fressen für die online Shops, Angst zu schüren die Messer im stationären Handel zu kaufen.....
:lol:

welpe
Beiträge: 1363
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von welpe » 14. Mai 2019 16:03

Deutsche Post benutzt in unserem Depot neue "zu wenig Porto" Aufkleber.

Die Aufkleber werden so draufgeklebt das Adresse und die Internetmarke komplett überklebt werden.

Nur kleben die neuen Etiketten so sehr das du es gleich in die Tonne reinhauen kannst. Die kriegst du nicht mehr vom Etikett runter.

Mozartkugel
Beiträge: 419
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Mozartkugel » 14. Mai 2019 16:22

Au Weia, hab heute bei DHL (Gescchäftskundenportal) angerufen und die Dame mit meinen Fragen gelöchert. Sie war merklich genervt von mir. Egal, immerhin war Sie kompetent und sprach hochdeutsch. Letzteres (bzw. beides) ist ja heutzutage nicht mehr selbstverständlich.

bocksbox
Beiträge: 2721
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von bocksbox » 14. Mai 2019 16:56

Ja, Schwäbisch, Bayrisch, Sächsisch .... schlimm

Mozartkugel
Beiträge: 419
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Mozartkugel » 14. Mai 2019 17:02

die letzten Tage hat es schon ordentlich geregnet und auch heute ist das Wetter sehr wechselhaft. Mein Hygrometer im Büro zeigt aktuell dennoch nur 37% Luftfeuchtigkeit an. :gruebel:

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7419
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von regalboy » 14. Mai 2019 17:10

33%

Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1867
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Nico-2012 » 14. Mai 2019 19:10

Mozartkugel hat geschrieben:
14. Mai 2019 17:02
die letzten Tage hat es schon ordentlich geregnet und auch heute ist das Wetter sehr wechselhaft. Mein Hygrometer im Büro zeigt aktuell dennoch nur 37% Luftfeuchtigkeit an. :gruebel:
Also habe ich den Regen zu dir geschickt? :-y Hier ist es ausnahmsweise mal seit ein paar Tagen trocken und sonnig. juhu juhu juhu

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3607
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von koshop » 15. Mai 2019 08:48

Mich nerven heute Emojis in E-mail Betreffzeilen und die Anrede "Hallo Ihr Lieben" in geschäftlichen Rundmails....

:durchdreh:

cashew
Beiträge: 154
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von cashew » 15. Mai 2019 13:18

Mozartkugel hat geschrieben:Au Weia, hab heute bei DHL (Gescchäftskundenportal) angerufen und die Dame mit meinen Fragen gelöchert. Sie war merklich genervt von mir. Egal, immerhin war Sie kompetent und sprach hochdeutsch. Letzteres (bzw. beides) ist ja heutzutage nicht mehr selbstverständlich.
die sind immer genervt

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5893
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 15. Mai 2019 13:21

Die sind bei mir auch immer genervt. Melden sich auch grundsätzlich nie mit Firmennamen. Da hoffe ich immer mich nicht verwählt zu haben, wenn ich mit meinen Problemen los lege.

Diese Probleme und Reklamationen kommen immer wellenförmig. Eine zeitlang ist Ruhe, heute kommen alle auf einmal. A....ochstag heute.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22327
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fossi » 16. Mai 2019 15:51

In Asien fliegen die ersten DHL Drohnen und bei mir schafft es der Fahrer nichtmal regelmäßig anzuhalten...



Aber was solls. DPD Prime durch Verkäufer ist gerade rausgeflogen, Post/DHL fahre ich dann jetzt ebenfalls auf ein Minimum zurück... :kaffeesmily
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche nutzen, Werbung ausblenden oder den Betrieb von sellerforum.de unterstützen?
> Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke für den Support! :winken:

Benutzeravatar
Verkäuferperformance
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2939
Registriert: 5. Jan 2010 17:29
Land: Deutschland
Firmenname: Zalando-Schreck und DHL-Paketshop
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Verkäuferperformance » 16. Mai 2019 16:06

fossi hat geschrieben:
16. Mai 2019 15:51
In Asien fliegen die ersten DHL Drohnen...
...und wir haben Gender-Toiletten.
"Von Anfang an war die Retoure ein Teil unseres Geschäftserfolges." - Boris Radke, Zalando
"Die Retourquoten sind uns egal" - Robert Gentz, Geschäftsführer Zalando
"Die Länder mit der höchsten Retourenquote sind die profitabelsten" - Ein Zalando-Sprecher

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5893
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 16. Mai 2019 18:27

mit DPD wurde vereinbart, dass das entsprechende Paket vor der Wohnungstüre abgelegt werden soll. Da es hier nicht aufgefunden werden konnte, gehe ich davon aus, dass die Zustellung selbst zumindest nicht am vereinbarten Ort erfolgt ist. Da wir ein exzellentes Verhältnis zu unseren Nachbarn haben, halte ich einen Diebstahl für absolut unwahrscheinlich. Des Weiteren besitzen alle Nachbarn ausreichend Vermögen um sich ggfs. xxxxx problemlos selbst beschaffen zu können. Des Weiteren ist keiner unserer Nachbarn in Besitz eines Aquariums, sodass auch absolut kein Bedarf besteht das Paket zu entwenden.Für Dritte Personen ist die Wohnanlage nicht ohne Weiteres betretbar.
Im Gegenzug haben wir bereits vermehrt Unregelmäßigkeiten bei der Paketzustellung mit DPD in der Vergangenheit erlebt, sodass sich auch dieser Vorfall problemlos in die Reihe bisheriger Erfahrungen eingliedern lässt. Auch dies wurde DPD bereits mitgeteilt, jedoch zeigte man sich auch davon unbeeindruckt.
Ich habe diesbezüglich bereits Rücksprache mit DPD gehalten, jedoch zeigte man sich dort äußerst umkooperativ und verwies mich auf den Versender des Pakets, da in diesem Fall nur Sie mit DPD ins Gespräch treten können.
Gerne versichere ich Ihnen meine Angaben nochmals unter Abgabe einer Eidesstaatlichen Versicherung, um der Thematik einen offizielleren Charakter zu geben.

Mit freundlichen Grüßen
Ich werde nie verstehen warum jeder der angeblich so schlechte Erfahrungen mit DPD gemacht hat, dann noch einen Ablagevertrag unterzeichnet. Ich werde nie verstehen warum man unterschreibt "Ich hafte für Verluste und Beschädigungen", wenn man es dann im Ernstfall nicht tut.

Alles andere auch so sinnfrei....auch wenn die Nachbarn alle kein Aquarium haben, sieht man dem Paket von außen nicht an, dass es Aquarianerbedarf enthält.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3769
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 16. Mai 2019 18:44

Bei der letzten Voranmeldung bin ich aus irgendeinem Grund beim Überfliegen in der Zeile verrutscht und habe mich gefreut, dass es so wenig ist.
Heute wurde abgebucht... :kaffeesmily

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5893
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 17. Mai 2019 12:48

Die Leute haben Vorstellungen, da kann man nur mit den Ohren schlackern. Weiß nicht wo er wohnt, gibt eine falsche Adresse an, meldet gerade eben den Fehler und erwartet, dass das Paket heute noch zugestellt wird. Als ich ihm erkläre, dass der Fahrer seiner Tour bereits seit den frühen Morgen auf Tour ist "Ja er kann ja nochmal losfahren.".

Benutzeravatar
Dog-Toy (R.I.P.)
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4384
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Dog-Toy (R.I.P.) » 17. Mai 2019 13:15

Oh ja.... - Spieß umdrehen nach der Handynummer vom Fahrer fragen.... - aber: drauf vorbereiten - es ist Vollmondwochenende.
Hab es gerade auch gemerk, und heute daher wesentlich früher Feierabend gemacht..... Erschreckend, wieviele Leute auf Vollmond reagieren und wie.....

Worüber ich eigentlich jammern wollte: Die API der Internetmarke funzt nicht? Ohne Anmeldung....? Gestern hatte Sie auch schon Aussetzer, aber heute ist total tote Hose? Das Problem ist nur: In die Post komm ich auch nicht rein... und Warenpost kann ich ja nur Online bestellen?
Vollmond... man sollte zu der Zeit einfach den Laden komplett dicht machen.....

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“