Jammerthread ... das nervt mich heute

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3407
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 11. Jan 2019 08:20

buysellonline hat geschrieben:
11. Jan 2019 07:59
boden-piloten hat geschrieben:
10. Jan 2019 18:06
Meine Putzfrau frisst einfach meine rocher kekse, wenn ich nicht da bin.
Mein neues Auto sonnt sich seit nov in Mexiko
Aber sag ihr UNBEDINGT, dass man bei Rocher das Goldene drumherum NICHT mit essen kann wie bei manchen Steaks
"Anbumsen" hingegen geht auch bei denen :)



Benutzeravatar
daytrader
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5616
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 11. Jan 2019 09:11

Habe heute ewig zur Kita gebraucht. Schneeflocke lag hochkant, nichts ging mehr auf der Bundesstraße welche unseren Ort durchschneidet. Zum Glück muss ich nicht wie die ganzen Pendler auf Arbeit fahren. Arme Leute die so ne umweltschädliche E- Karre fahren und der Akku kurz vor leer ist und bei Minusgraden im Stau stehen und den Kanister voll Strom nicht im Kofferraum stehen haben ;-)

Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 670
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Rex » 11. Jan 2019 10:40

Werden die armen Leute in ihren umweltschädlichen E-Karren wenigstens nicht vom Elektrosmog in ihren Faradayschen Käfigen verstrahlt, wenn der Akku leer ist :wink:

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7715
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Wolkenspiel » 11. Jan 2019 10:51

Als ICH kann stundenlang im Stau stehen, ohne dass der Akku leer wird. Außerdem habe ich es mollig warm.
Und Ihr Neidhammel so?
Natürlich hat jeder von Euch einen Reservekanister im Auto, befüllt versteht sich. :-y Herrlich.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3407
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 11. Jan 2019 11:04

Und wenn´s kälter wird, sitzt der Patriot im Auto und jammert, weil der Diesel dickflüssig ist und er den Stau gar nicht erst erreicht. In jedem richtig kalten Winter wieder :-y

Ganz schön albern, oder?

Benutzeravatar
daytrader
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5616
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 11. Jan 2019 11:40

Worauf denn Neid? Kann ja eigentlich nur das Preissegment gemeint sein. Aber da gibts auch genug Verbrenner.

Aber bei uns will man jetzt auch die ersten E-Busse anschaffen. Fette 150 km Reichweite, aber nur ohne Heizung und Klima. Damit diese Reichweite nicht nur von einer Haltestelle zur nächsten schrumpft, will man Heizung und Klima über Diesel laufen lassen :)

Wenn es mal einen Bus ala V-Klasse (man hat ja schließlich Familie, außerdem Dauerkunde im Baumarkt) mit 800 km Reichweite gibt und ich nicht 20 km zur nächsten Tankstelle fahren muss und in 10 Minuten wieder weg kann, dann werde ich E-Fahrer. Bis dahin hält sich der Neid ungelogen in Grenzen.

bocksbox
Beiträge: 2487
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von bocksbox » 11. Jan 2019 11:54

miezekatze hat geschrieben:
11. Jan 2019 12:02
Wofür benötigst du dauerhaft 800km Reichweite?
weil man einmal im Jahr eine Strecke fährt, die so lang ist. Das ist im Prinzip total bescheuert, lässt sich aber nicht wegdiskutieren. Irgendwie.

bocksbox
Beiträge: 2487
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von bocksbox » 11. Jan 2019 11:55

Hä? Wie geht das denn?

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2518
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von miezekatze » 11. Jan 2019 12:02

Wofür benötigst du dauerhaft 800km Reichweite?

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3407
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 11. Jan 2019 12:08

Bocksbox liest Gedanken :shock: wegrenn

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2518
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von miezekatze » 11. Jan 2019 12:09

bocksbox hat geschrieben:
11. Jan 2019 11:54
miezekatze hat geschrieben:
11. Jan 2019 12:02
Wofür benötigst du dauerhaft 800km Reichweite?
weil man einmal im Jahr eine Strecke fährt, die so lang ist. Das ist im Prinzip total bescheuert, lässt sich aber nicht wegdiskutieren. Irgendwie.
Meinetwegen auch 3-4 mal. Stimmt. Aber ist es denn für diese Fahrten zu schwer sich ein dafür deutlich besser geeignetes Auto zu mieten? Dieses Argument höre ich oft und klingt für mich nach "ich suche nach Problemen, keine Lösungen". Klar ist das ein wenig umständlicher aber bitte. Solche Touren plant man ja in der Regel etwas im Voraus. Da ein passendes Gefährt für zu mieten dürfte doch echt kein Problem sein. Und für den Alltag reichen doch 100-200km LOCKER aus.

Forum hat(te) übrigens Probleme grade, extreme Ladezeiten. So funktioniert das ;)

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3407
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 11. Jan 2019 12:11

Vielleicht braucht man die 800 km falls der Holzkompass, der vorne auf das Amaturenbrett genagelt ist mal wieder klemmt. Das ist übrigens keine Hähme, ich spreche aus Erfahrung :)

Benutzeravatar
Gaertner
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1296
Registriert: 16. Jul 2008 19:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Gaertner » 11. Jan 2019 13:05

Auch wenn es schwer fällt, es soll sogar sehr viele Leute geben welche tagtäglich viel mehr als 150-200 km fahren.
Klar sind die 800 km etwas "übertrieben", aber es lässt sich wohl schwer wegdiskutieren das für einen etwas der etwas mehr fährt ein Elektroauto vielleicht mal in 4-8 Jahren attraktiv ist.

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2518
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von miezekatze » 11. Jan 2019 13:13

Gaertner hat geschrieben:
11. Jan 2019 13:05
Auch wenn es schwer fällt, es soll sogar sehr viele Leute geben welche tagtäglich viel mehr als 150-200 km fahren.
Klar sind die 800 km etwas "übertrieben", aber es lässt sich wohl schwer wegdiskutieren das für einen etwas der etwas mehr fährt ein Elektroauto vielleicht mal in 4-8 Jahren attraktiv ist.
Ja, Vertreter z.B. Von wievielen % der Bevölkerung redest du? 1,2 oder 3% die tatsächlich täglich (edit: oder öfters) (viel) mehr fahren?

Ich rede lieber über die 97-99% und was für die sinnvoll sein kann/ist. Klar kann man die absoluten Ausnahmefälle präsentieren und sagen "ist nicht sinnvoll" aber naja, halte ich persönlich nicht allzuviel von einer solchen Argumentation. Das fällt absolut nicht schwer zu akzeptieren oder zu wissen das es Ausnahmefälle gibt - aber das ist nicht die Grundlage auf der man drüber reden sollte. Der Standard sollte es sein. Ist ja nicht so das dann plötzlich alle Alternativen für die Ausnahmefälle wegfallen.

Muss letztlich ja auch jeder selber wissen. Ich halte daytrader (oder andere Selbstständige hier) für keine Personen die im Alltag mehr als 100-200 Kilometer fahren - weshalb ich ihm diese Frage stellte. Er darf mich da gerne korrigieren.
Zuletzt geändert von miezekatze am 11. Jan 2019 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21986
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fossi » 11. Jan 2019 13:14

Netzwerkstruktur-Probleme bei Domainfactory.
Seit 1,5 Stunden läuft hier keine Mail mehr... /-(x)
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :xmas:

bocksbox
Beiträge: 2487
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von bocksbox » 11. Jan 2019 13:19

fossi hat geschrieben:
11. Jan 2019 13:14
Netzwerkstruktur-Probleme bei Domainfactory.
Seit 1,5 Stunden läuft hier keine Mail mehr... /-(x)
Jepp, ...

boden-piloten
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1544
Registriert: 24. Okt 2011 15:39
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von boden-piloten » 11. Jan 2019 13:22

Gaertner hat geschrieben:
11. Jan 2019 13:05
Auch wenn es schwer fällt, es soll sogar sehr viele Leute geben welche tagtäglich viel mehr als 150-200 km fahren.
Klar sind die 800 km etwas "übertrieben", aber es lässt sich wohl schwer wegdiskutieren das für einen etwas der etwas mehr fährt ein Elektroauto vielleicht mal in 4-8 Jahren attraktiv ist.
Es gibt deutlich mehr Leute, die "meinen", sie bräuchten große Reichweiten, als tatsächlich notwendig. Vieles ist Kopfsache.
Aber deshalb die E-Mobilität ganz zu verteufeln ist albern.
Ich fahre zw. 80 und 120.000km im Jahr. Mir reicht ein E-Auto mit Winterreichweite von echten 430km und einem 22kW-AC-Lader. Ich schätze ich werde mein erstes E-Auto Anfang 2021 in den Fuhrpark aufnehmen und freu mich drauf.

Benutzeravatar
daytrader
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5616
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von daytrader » 11. Jan 2019 14:24

Sehr geehrte Damen und Herren,

den angegebenen Artikel habe ich kürzlich bei Ihnen bestellt und ich entschuldige mich vorab für die jetzt entstehenden Unanehmlichkeiten.
Leider ist der Paketdienst dpa nicht in der Lage Absprachen einzuhalten.
Da wir berufstätig sind ist eine direkte Zulieferung im Tagesgeschäft nicht möglich. Nach zweitem Zustellversuch haben wir eine zeitliche Vorgabe telefonisch besprochen. Leider hat sich der Paketbote zu unserem Ärgernis nicht an diese Absprache gehalten.
Nun soll das Paket an Sie zurück gehen.
Haben Sie eine Idee wie wir mit dieser Angelegenheit umgehen können?
Unverständlich ist uns die nicht mögliche Zulieferung dieses kleinen Fläschchen im Briefkasten.
Über eine kurze Info würde ich mich freuen, habe aber auch keine Lust mich für einen 10€-Artikel zu ärgern.

Mit freundlichen Grüßen
:durchdreh: Bitte sagt mir, dass es einer von euch ist, der mich hier verar...will.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3357
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von koshop » 11. Jan 2019 15:53

Ich würde eine Zustellung per Kurier vorschlagen. Gibt es schon ab so 200-300 EUR.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21986
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von fossi » 11. Jan 2019 20:30

bocksbox hat geschrieben:
11. Jan 2019 13:19
fossi hat geschrieben:
11. Jan 2019 13:14
Netzwerkstruktur-Probleme bei Domainfactory.
Seit 1,5 Stunden läuft hier keine Mail mehr... /-(x)
Jepp, ...
Nach 6 Stunden kommen wieder vereinzelt Mails von heute mittag, die Verbindung zum Mailserver ist wackelig und meine IMAP-Ordnerstruktur mit noch nicht bearbeiteten und tausenden Archivmails derzeit komplett leer. Mega nervig und sinnvoll arbeiten, zumindest was Mails angeht, ist derzeit nicht möglich!

Bin nun seit seeehr vielen Jahren Domainfactory-Kunde, aber die Probleme häufen sich seit der Übernahme durch Hosteurope.
Wenigstens war der Forenserver nicht betroffen, denn neben den Mailgeschichten waren wohl noch zig andere Dienste und auch billigere Shared-Space-Webseiten offline...
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 71847.html
-------------------------

Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, Werbebanner ausblenden oder einfach nur den Betrieb von sellerforum.de unterstützen? > Jetzt PLUS-Mitgliedschaft buchen < Danke! :xmas:

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“