Jammerthread ... das nervt mich heute

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
ReginaSF
Beiträge: 235
Registriert: 1. Jan 2018 10:09
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von ReginaSF » 11. Jul 2018 19:14

Widerruf von Material im Wert von 1,38 €. Passt gerade so durch einen Briefkastenschlitz - bin schon sehr gespannt, wie es verschickt wird. Wer den Cent nicht ehrt...



welpe
Beiträge: 965
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von welpe » 12. Jul 2018 00:24

Kunde bewertet negativ da er angeblich einen falschen Artikel erhalten hat.

Bestellung kontrolliert -> Kunde hat richtigen Artikel erhalten

Jeglicher Kontaktversuch mit dem Kunden ist gescheitert

Also den speziellen Verkäuferservice kontaktiert. Nach 4 Versuche zu erklären das der Kunde zu 100% den richtigen Artikel erhalten hat:
Guten Tag,

herzlichen Dank für Ihre Ruckmeldung.

Ich habe diesen Fall nochmals überprüft:

Laut unsere Richtlinien bezieht es nicht auf die Produkt Beschaffenheit.

Aber wenn in einer Bewertung steht "Feedback", können wir gegen unsere Richtlinien die Bewertung nicht entfernen. Weil der Kunde einen falschen Größe Artikel erhalten hat.

Ich verstehe Ihre sorge,Aber wir machen unser jeder Entscheidung auf das feedback. Deswegen können wir diese Bewertung nicht entfernen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir einige Richtlinien verfolgen müssen, um eine Bewertung zu entfernen. Wir machen unsere Entscheidung auf der Grund das Feedback.

Ich bedauere persönlich sehr dass ich Ihnen hier keine positiveren Nachrichten überbringen kann, hoffe aber auf Ihr Verständnis.

Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1687
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Nico-2012 » 12. Jul 2018 01:43

Die Mail hast du so vom Kundenservice erhalten? (-S

Meine Posts hier im Forum sind auch nicht immer fehlerfrei, :wink: aber bei der Kundenkommunikation darf sowas eigentlich nicht rausgehen. Naja...
Zuletzt geändert von Nico-2012 am 12. Jul 2018 01:50, insgesamt 2-mal geändert.

Investor
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13895
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Investor » 12. Jul 2018 01:48

Nico-2012 hat geschrieben:Die Mail hast du so vom Kundenservice erhalten? (-S

Meine Posts hier im Forum sind auch nicht immer fehlerfrei, :wink: aber bei der Kundenkommunikation naja...
Naja, normale amz mails halt.
Viele Grüße,
Christian

Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1687
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Nico-2012 » 12. Jul 2018 01:51

Investor hat geschrieben:
Nico-2012 hat geschrieben:Die Mail hast du so vom Kundenservice erhalten? (-S

Meine Posts hier im Forum sind auch nicht immer fehlerfrei, :wink: aber bei der Kundenkommunikation naja...
Naja, normale amz mails halt.
Achso, komme leider nicht in den Genuss von denen Mails zu erhalten. :-}

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2943
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Technokrat » 12. Jul 2018 07:36

Mich würde ja schon sehr interessieren, wie die Ama-Mails zusammengeklickt werden und ob das überhaupt noch ein Mensch macht.

Bei meinem letzten Kontakt mit Amazon, es ging um vom Transporteur beschädigte Produkte, war das recht wahrscheinlich noch ein Mensch, denn es wurde recht schamlos gelogen. Allerdings in ähnlich zusammenhanglosen Textteilen.

welpe
Beiträge: 965
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von welpe » 12. Jul 2018 07:52

Ja die habe ich so bekommen.

Aber die Namen:

Freundliche Grüße

Priya Kumari

Freundliche Grüße

Jitender Kumar
Freundliche Grüße

Nitesh Kumar




Mal in 2 Stundentakt probieren. Vielleicht erreiche ich irgendwann einen nicht Kumar-Clanmitarbeiter.

Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 282
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Templer » 12. Jul 2018 07:58

Vielleicht mal zu einer anderen Tageszeit probieren, vielleicht wirst du dann aus einem anderen Land bedient. ;)

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3052
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von koshop » 12. Jul 2018 09:13

Windows Update bei 23%..

Schnarch....

Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1599
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von knoge » 12. Jul 2018 09:31

Ich kann es zum Tod nicht ausstehen wenn jemand nicht in der Lage ist eine einfache Email mit mehr als einer Frage zu beantworten. Bei den Kunden hab ich das ja mittlerweile aufgegeben aber selbst bei den Lieferanten hauptsächlich in DE, wird das immer schlimmer. Jetzt sogar bei meiner neuen Buchungstante beim Steuerberater.

Ich habe 3 Rückfragen und nur die erste wird beantwortet. Schick ich die Email nochmal kommt "habe ich Ihnen doch schon beantwortet" zurück. Jetzt darf der Stb antanzen und sagen wie er sich das zukünftig vorstellt. So jedenfalls nicht, dafür hab ich keine Zeit. Noch 5 Monate dann kommt meine eigentliche Buchungstante aus dem Mutterschutz zurück .....

Sind das die Auswirkungen der Handy und Whats Up Nutzung, viel weiter kann ja die Aufmerksamkeitsspanne nicht mehr sinken? Muss ich jetzt für jede Frage eine eigene kurze Email schreiben?
Lou mi sa.

Benutzeravatar
Scienceticker
Beiträge: 3597
Registriert: 29. Aug 2011 00:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Scienceticker » 12. Jul 2018 09:42

knoge hat geschrieben: Sind das die Auswirkungen der Handy und Whats Up Nutzung, viel weiter kann ja die Aufmerksamkeitsspanne nicht mehr sinken?
Da ich das inzwischen sehr häufig auch erlebe, habe ich mir dazu schon Gedanken gemacht.

Ich meine: es ist pure Absicht, die Ursache ist Faulheit.

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7600
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Wolkenspiel » 12. Jul 2018 09:44

Ja, das ist leider wirklich so. Auch bei meiner Mitarbeiterin flippe ich manchmal aus. Denn es ist auch oft so, dass den Kunden keine konkreten Fragen gestellt werden, um irgendwelche Adressumstände aufzuklären. Da wird eine Frage geschickt, auf die der Kunde natürlich nicht richtig antwortet. Und dann werden da viele Mails hin und her geschickt. Ich komme mir dann immer wie eine Lehrerin vor, die uncool ist und ständig wie eine Schallplatte wiederholt: Konkrete Fragen bringen konkrete Antworten und so ist dann nur eine Mail nötig.
Aber das kannste vergessen, geht nicht in die Köpfe rein. Man muss halt weiter denken und überlegen, was der Kunde antworten könnte und welche Fragestellung sich dann ergibt. Diese Frage könnte man dann schon vorausschauend zusätzlich in der ersten Mail stellen, damit man keine zweite Mail schicken muss.
Ist aber zuviel verlangt.

Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1599
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von knoge » 12. Jul 2018 09:49

Wolkenspiel hat geschrieben: Und dann werden da viele Mails hin und her geschickt. Ich komme mir dann immer wie eine Lehrerin vor

Gut ausgedrückt. Ich werdet lachen aber ich hab meinen Bürodamen neben die Monitore ein laminiertes Merkblatt gehängt.

Die sieben W-Fragen

Wer?

Was?

Wann?

Wo?

Warum?

Wie?

Wozu?
Lou mi sa.

McMillion
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 826
Registriert: 27. Jun 2012 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Ettlingen

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von McMillion » 12. Jul 2018 10:04

Und ich dachte schon, das liegt an mir und meiner unklaren Fragestellung. Jede zweite Mail mit mehr als 2 Fragen wird unzureichend beantwortet. Ich bin zwischenzeitlich dazu übergegangen, die Fragen mit Nummern zu versehen, hat aber leider auch nicht viel gebracht.

Die einzige Lösung, die ich sehe, wäre für jede einzelne Frage eine separate E-Mail zu schreiben...

Benutzeravatar
monami
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1444
Registriert: 24. Jul 2012 12:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von monami » 12. Jul 2018 10:25

McMillion hat geschrieben:Und ich dachte schon, das liegt an mir und meiner unklaren Fragestellung. Jede zweite Mail mit mehr als 2 Fragen wird unzureichend beantwortet. Ich bin zwischenzeitlich dazu übergegangen, die Fragen mit Nummern zu versehen, hat aber leider auch nicht viel gebracht.

Die einzige Lösung, die ich sehe, wäre für jede einzelne Frage eine separate E-Mail zu schreiben...
Wie schon beim Sellertreffen gesagt: Das Internet weiß alles, das Smartphone kann alles, also kann man sein Gehirn abschalten. Sei schlau bleib dumm.

Gesendet von meinem SM-T819 mit Tapatalk
“Klar kann ich das! Ich hab's nur noch nie gemacht.”

Andre (KM)
Beiträge: 5658
Registriert: 9. Mär 2009 22:46
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Andre (KM) » 12. Jul 2018 10:27

Mich nervt, dass das SF im Jahr 2018 immer noch nicht responsive dargestellt werden kann. /-(x)

Benutzeravatar
klynekrahm
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 29. Apr 2013 20:50

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von klynekrahm » 12. Jul 2018 10:29

McMillion hat geschrieben: Die einzige Lösung, die ich sehe, wäre für jede einzelne Frage eine separate E-Mail zu schreiben...

Mache ich genau so.
Sowohl intern als auch extern - jedenfalls Lieferanten gegenüber.
Kunden gegenüber nicht, aber da stelle ich auch seltener Fragen.

Das ufert dann manchmal aus, wenn ich zehn Rückfragen zu zehn unterschiedlichen Artikeln eines Lieferanten habe dann schreibe ich zehn Mails.

WENN man damit umgehen kann, hat es aber auch Vorteile. Mehr als eine Fragestellung in einer Mail sorgt vielleicht dafür, dass EINE sofort beantwortet werden könnte und die anderen aufgrund von weiteren Rückversicherungen etc. einfach länger braucht. So habe ich dann zumindest schon mal EINE Antwort erhalten.

So rede ich es mir jedenfalls schön, dass heute kaum noch jemand in der Lage ist eine E-Mail zu Ende zu lassen. Egal wie strukturiert und übersichtlich man versucht diese aufzubauen.

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7051
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von regalboy » 12. Jul 2018 10:58

daytrader hat geschrieben:Kennt ihr diese Verkaufsvideos im Gesichtsbuch? Tolle Artikel furchtbar günstig (1/10 der UVP) Habe mich immer gewundert wie der Betrug funktioniert. So lief bei mir ein Video eine Staubsauger Roboters mit Wischfunktion. Das Video war echt genial, saugte das ganze Wasser, welches man vor ihm hinkippte, auf.
Hast du einen Link zu dem Angebot?

Bene
Beiträge: 325
Registriert: 12. Apr 2015 13:31
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Bene » 12. Jul 2018 11:26

Lach

Ich habe mich auch eben mit einem Kollegen unterhalten über das Thema Aufmerksamkeitsspanne und Fragestellung.


Kunde raklamiert einen beschädigten Artikel.
Er hat aber 2 gekauft.
Sagt mir aber nicht welcher kaputt ist.
Auf meine Frage welche genau Kaputt ist, bekomme ich die Antwort: "Bitte so schnell wie möglich schicken".




Kunde reklmaiert falsch geliefertes Zubehör.
Kunde hat 2 verschiedene Sätze gekauft.
Auf die Frage welcher Satz das falsche Zubehör hat, schickt er mir eine Rechnungskopie mit dem Vermerk "Siehe Rechnung".
Auf meine Frage ob nun Pos 1 oder Pos 2 das falsche Zubehör hat, kommt die Antwort "Ich habe Ihnen die Rechnung doch schon geschickt".



Und ja. Man kann die nächste Frage des Kunden voraus ahnen.
Das bringt aber nicht viel, da es nur Step by Step funktioniert.
Z.B. Frage nach dem Preis. Damals habe ich immer Preis incl. Versand angegeben.
Weil aber viele gar nicht in DE wohnen habe ich mir angewöhnt die Versandkosten extra anzugeben mit angabe Lieferland. "Definition nächste Frage Voraus ahnen"......

So fragt der Kunde nach einem Preis.
Er fragt nur nach dem Preis.
Antwort: "Der Artikel kostet xxx€ + x€ Versand Innerhalb DE.

Dann kommt die Antwort.
Was kostet denn der Versand nach Land X?

"Versand Land X kostet xx€"

"Können wir den Preis nicht so wie für DE machen?"

"Nein leider nicht, weil die Versandkosten hier signifikant höher sind"

"Wenn Sie mir den Preis für DE machen, würde ich kaufen."

"Das geht leider nicht"

"warum?"

"Siehe Antwort: "Nein leider nicht, weil die Versandkosten hier signifikant höher sind""

"Das Beantwortet aber nicht meine Frage"


...........................................................


Und diese Konstellation in jeder erdenklichen Fragestellung.
Genau deswegen graust es mir mitlerweile so davor Mails zu beantworten, da ich weiss, das solche Anfragen nochmal 10 Mails nach sich ziehen.

Mein Postausgang hat nun eine Verzögerung von 1 Stunde, weil ich sonst den ganzen Tag mit Mails beantworten verbringen könnte.

Mfg B.

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7600
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute

Beitrag von Wolkenspiel » 12. Jul 2018 11:29

Bei der Frage der Versandkosten würde ich einmal schreiben, was es kostet und dann nicht mehr antworten.
Und natürlich kann man da nichts vorausahnen.
Wenn man aber fragt: "gibt es ein Klingeschild?", dann antwortet der Kunde mit ja. Mit der Antwort kann man aber nichts anfangen. Deshalb wäre es besser, direkt zu fragen: "Gibt es ein Klingelschild, auf dem Ihr Name ersichtlich ist und ist es für den Zusteller einsehbar?". Dann erübrigen sich schonmal 3 Nachfragen.

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“