Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3158
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Villeroy und Boch liefert seine Ware lieber nach Moskau als in unseren Fachhandel.
Uns haben sie den Vertrag für Tischgeschirr nach vierzig Jahren Zusammenarbeit gekündigt, weil wir nicht mehr genug Umsätze gemacht haben. Zugegebenermaßen: Wir haben das für Monate gar nicht realisiert, weil wir keinen Anlass für nennenswerte Nachbestellungen hatten. Wir hatten ja durchgängig genug Ware da. Erfolgreich verkauft haben wir die dann irgendwann mit großen Rabatten. applaus
Die paar Kleinbestellungen, die nicht geliefert wurden, haben wir für normale Lieferunfähigkeit gehalten.
Unter der gleichen Marke gibt es ja auch viele Produkte, auf die man :shit: - und die waren bei uns im Fokus, dort haben wir auch nennenswerte Umsätze gehabt und wurden auch nicht gekündigt.

Nun habe ich gesehen, dass dieser Hersteller seine Produkte weiterhin in Russland vertreibt. Das nennt sich dann wohl "selektiver" Vertrieb.


Wenn's noch möglich wäre, würde ich in dieser Lieferantenbeziehung gerne noch etwas Porzellan zerbrechen.


3 Monate gratis Händlerbund
BiDoubleu
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 15. Dez 2016 15:31

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Normal haben wir 3 Auftragsbearbeiter bei uns im Betrieb.
1. Hat Ende Februar aufgehört und ist zur Gemeinde gegangen. Nur noch 5 Minuten zu Fuß statt 25 Minuten Autofahrt und Beamtin.
Bewerber waren entweder Flaschen oder wollten 4.000 Euro + für die Stelle haben.
2. Hat sich zum Jahresanfang Freitag und Montag frei genommen.
3. Hat sich heute früh (vor dem ersten Kaffee) gemeldet, er ist über die Stiege gefallen und liegt (voraussichtlich) mit gebrochenen Arm im Krankenhaus.

Die nächsten Wochen werden super. :durchdreh:
BiDoubleu
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 15. Dez 2016 15:31

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Ach hat geschrieben: 13. Mär 2024 08:10 Wenn's noch möglich wäre, würde ich in dieser Lieferantenbeziehung gerne noch etwas Porzellan zerbrechen.
Versteh ich. Villeroy und Boch hat sich bei uns in der Gegend von einer kompletten Produktion verabschiedet. Es sind alle nicht begeistert zur Zeit hier.
Benutzeravatar
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3158
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

BiDoubleu hat geschrieben: 13. Mär 2024 11:28 Normal haben wir 3 Auftragsbearbeiter bei uns im Betrieb.
1. Hat Ende Februar aufgehört und ist zur Gemeinde gegangen. Nur noch 5 Minuten zu Fuß statt 25 Minuten Autofahrt und Beamtin.
Bewerber waren entweder Flaschen oder wollten 4.000 Euro + für die Stelle haben.
2. Hat sich zum Jahresanfang Freitag und Montag frei genommen.
3. Hat sich heute früh (vor dem ersten Kaffee) gemeldet, er ist über die Stiege gefallen und liegt (voraussichtlich) mit gebrochenen Arm im Krankenhaus.

Die nächsten Wochen werden super. :durchdreh:
Vielleicht kann AndreKM helfen?
Benutzeravatar
fussel
Beiträge: 9185
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

BiDoubleu hat geschrieben: 13. Mär 2024 11:28 Normal haben wir 3 Auftragsbearbeiter bei uns im Betrieb.
1. Hat Ende Februar aufgehört und ist zur Gemeinde gegangen. Nur noch 5 Minuten zu Fuß statt 25 Minuten Autofahrt und Beamtin.
Ich bezweifle, dass man derart schnell den Beamtenstatus erhält.
BiDoubleu
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 15. Dez 2016 15:31

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

fussel hat geschrieben: 13. Mär 2024 12:57 Ich bezweifle, dass man derart schnell den Beamtenstatus erhält.
Auch in Österreich geht die verbeamtung zurück aber es sind noch genügend. ;-)
Ob sie dann wirklich eine wird oder nicht, weiß ich nicht, war ihre Aussage.

@Ach, ich bin mir nicht sicher, wie schnell ich einen Externen bei uns eingeschult habe aber danke für den Hinweis auf AndreKM.
Hab jetzt erst einmal den Außendienst ins Büro geholt. Mal schauen wie lange der eine Kollege dann im Endeffekt ausfällt und dann kann ich weiter planen.
Mächschen
Beiträge: 690
Registriert: 9. Sep 2022 20:13
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Wie ist das eigentlich in AT, bekommt da ein Beamter auch rund das doppelte an Pension als ein vergleichbar Angestellter?
roman
Beiträge: 7182
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Mächschen hat geschrieben: 13. Mär 2024 15:27 Wie ist das eigentlich in AT, bekommt da ein Beamter auch rund das doppelte an Pension als ein vergleichbar Angestellter?
Ganz grob gesagt: Wer die letzten 20 Jahre Beamter wurde, ist Arbeitnehmern der Privatwirtschaft gleichgestellt.

Dass Beamte im Schnitt trotzdem weiterhin höhere Pensionen als Arbeitnehmer der Privatwirtschaft bekommen, liegt in erster Linie daran dass in der Beamtenschaft der Anteil an gut dotierten Jobs naturgemäß höher ist.
Es gibt halt nur wenig beamtete Hilfshackler, dagegen einen hoher Anteil an Lehrern, Maturanten, Akademikern...
Mächschen
Beiträge: 690
Registriert: 9. Sep 2022 20:13
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Danke.

In Deutschland sind Beamte in der Regel Akademiker, daher ist die durchschnittliche Pension schon höher als die Rente der Angestellten.

Aber:
Wer hier 40 Jahre Beamter war, bekommt rund 72 % seines LETZTEN Gehalts als Pension (brutto-brutto).
Wer hier 40 Jahre Angestellter war, bekommt rund 40 % seines DURCHSCHNITTLICHEN Gehalts (inflationsbereinigt) als Rente (brutto-brutto).

Also unterstellt man gleiches Einkommen, bekommt der Beamte in grob bereits das doppelte.
roman
Beiträge: 7182
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Ich glaube da unterschieden wir uns relativ deutlich. 40% höhren sich ja beängstigend an.

Nach 45 Beitragsjahren sollte man auf 80% Pension des Lebens-Durchschnittseinkommen kommen (brutto-brutto, "alte" Einkommen werden freilich kaufkraftmäßig aufgewertet), egal ob Beamter, Selbstständiger oder Arbeitnehmer.

Wobei die Maximalpension aktuell bei knapp über 4.000 Euro brutto liegt.
Und das ist der große Unterschied zu den ganz alten Beamten, denn da gab es keine Obergrenze.
Der Herr Ministerialrat mit hohem Einkommen kann daher durchaus auch 10.000> Euro Pension bekommen. Das gilt aber nur mehr für Leute die heute schon in Richtung 70+ sind.

Hab mich grade bei meinem Pensionskonto eingeloggt: Wenn ich ab jetzt, bis zu meinem Pensionsantritt (und das sind schon noch ein "paar Tage") keinen Cent mehr verdienen würde, würde ich 2.300 Brutto bekommen (bzw. dann halt entsprechend mehr, da ja kaufkraftmäßig aufgewertet wird).
Mächschen
Beiträge: 690
Registriert: 9. Sep 2022 20:13
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

In Österreich ist das Rentenniveau schon höher, aber
Eure 80 % orientieren sich inflationsbereinigt, unsere, wenn man so will, 45 % an der Lohnentwicklung.
Wir haben hier 18,6 % Rentenversicherungsbeitrag, der ist bei euch höher.

Die 2.300 sind nicht repräsentativ, bist Du jetzt 55?

Hier sind die Pensionen der Beamten auf knapp 72 % des letzten Gehalts gedeckelt.

Die Renten entsprechend anders, also an der Beitragsbemessungsgrenze, heißt, irgendwo über 3.000 liegt das Maximum.

Die Beamten bekommen Anpassungen entsprechend der noch nicht pensionierten Kollegen, die Rentner profitieren von der Lohnentwicklung.

Ihr dagegen passt die Pensionen an die Inflation an, i.d.R. gibt's aber bei kleinen Pensionen höhere Anpassungen als bei großen.

Was aber für mich feststeht, in Deutschland braucht es Reformen und in Österreich ist das Alterssicherungsniveau besser.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10687
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Neukunde widerruft. Erst bettelt er die kostenlose Beilage (ab 200 € Warenwert) behalten zu dürfen, dann meckert er, weil er das Rückporto nicht auch noch bezahlt bekommt.
Hallo, Herr x,

ich verstehe. Schade, dass Sie sich da auf der gesetzlichen Regelung ausruhen. Von anderen Shops bin ich normalerweise einen besseren Kundenservice gewohnt, wie bedauerlich! Ferner möchte ich Sie darüber informieren, dass ich Ihnen den Artikel ganz sicher nicht in der Originalversandverpackung zurücksenden werde.
Als nächstes kommt bestimmt, dass er mich bestraft indem er nie wieder bestellt.
Mächschen
Beiträge: 690
Registriert: 9. Sep 2022 20:13
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

daytrader hat geschrieben: 13. Mär 2024 18:49 Neukunde widerruft. Erst bettelt er die kostenlose Beilage (ab 200 € Warenwert) behalten zu dürfen, dann meckert er, weil er das Rückporto nicht auch noch bezahlt bekommt.
Hallo, Herr x,

ich verstehe. Schade, dass Sie sich da auf der gesetzlichen Regelung ausruhen. Von anderen Shops bin ich normalerweise einen besseren Kundenservice gewohnt, wie bedauerlich! Ferner möchte ich Sie darüber informieren, dass ich Ihnen den Artikel ganz sicher nicht in der Originalversandverpackung zurücksenden werde.
Als nächstes kommt bestimmt, dass er mich bestraft indem er nie wieder bestellt.
Ich würde dem schreiben:
Sehr geehrte/r Herr/Frau,

ich bedauere zutiefst, dass Sie mit unserem Kundenservice nicht zufrieden sind. Wir bemühen uns stets, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Ihre Anmerkungen sind uns wichtig, und wir werden daran arbeiten, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Bitte beachten Sie jedoch, dass gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen die Rücksendung in der Originalverpackung erforderlich ist, um eine reibungslose Abwicklung zu gewährleisten. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um mögliche alternative Lösungen zu besprechen.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzeravatar
hkhk
Beiträge: 8509
Registriert: 30. Jun 2011 15:32

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Mächschen hat geschrieben: 13. Mär 2024 20:10 Bitte beachten Sie jedoch, dass gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen die Rücksendung in der Originalverpackung erforderlich ist
Ach wirklich?
Außerdem spricht der enttäuschte Kunde von VERSAND-Verpackung, nicht von Produktverpackung.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10687
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Im Prinzip ist mir egal in welchem Karton er das Teil zurück sendet, warum er das erwähnt k.A. Sollte er den Artikel ohne Verkaufsverpackung zurücksenden, bekommt er was abgezogen. Vermute ohnehin, dass das Teil im Wasser benutzt wurde. Dann würde das auch die fehlende Verpackung erklären. Aber er schreibt ja Versand-Verpackung...

Diese Mentalität...ich will zwar nichts gekauft haben, aber ich will zu Zugabe trotzdem behalten...mir reicht der kostenlose Hinversand auch nicht, ich will auch noch den kostenlosen Rückversand. Was du bietest das nicht...dann hast du einen miesen Service. Das ekelt mich mittlerweile so an. Die tun so als, ob sie alle ehrenamtlich auf Arbeit gehen würden. Dabei sind sie Vollkasko versorgt mit 35h/Woche, bezahlten Urlaub, Weihnachtsgeld und Altersvorsorge.
Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1714
Registriert: 25. Okt 2016 13:46

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

26,7 % der Belegschaft krank (davon 3 auch noch im Urlaub)... Geht gerade wieder rum...
boden-piloten
Beiträge: 1839
Registriert: 24. Okt 2011 15:39

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Heute bekommt ein Mitarbeiter 6 Abmahnungen ausgehändigt.
Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1714
Registriert: 25. Okt 2016 13:46

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

boden-piloten hat geschrieben: 14. Mär 2024 08:44 Heute bekommt ein Mitarbeiter 6 Abmahnungen ausgehändigt.
Wow, mitsamt der Kündigung?
boden-piloten
Beiträge: 1839
Registriert: 24. Okt 2011 15:39

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Nein, noch keine Kündigung. Jeder einzelne Verstoße rechtfertigt noch keine fristlose Kündigung - aufsummieren ist auch nicht wirklich möglich. Aber kurz davor ist die fristlose natürlich.
Benutzeravatar
dance
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5661
Registriert: 5. Okt 2007 21:35
Land: Deutschland
Branche: Onlinehändler - Unternehmensberater (2001-2021)
Wohnort: Augsburg

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

boden-piloten hat geschrieben: 14. Mär 2024 09:38 Nein, noch keine Kündigung. Jeder einzelne Verstoße rechtfertigt noch keine fristlose Kündigung - aufsummieren ist auch nicht wirklich möglich. Aber kurz davor ist die fristlose natürlich.
Dann hast du ja jetzt 6 verschiedene Sachverhalte für eine neuerliche Abmahnung und danach für die verhaltensbedingte Kündigung.
2001 - 2021 Onlinehändler u. Unternehmensberater - jetzt Privatier u. begeisterter RC-Regatta Segler
Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

  • Information