Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7798
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Schlisse doch einfach das Telefon mit dem Kabel an die FRITZ!Box.


3 Monate gratis Händlerbund
vbc
Beiträge: 1826
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Klappt auch nicht, habe ich schon mit einem 12 und 14er iphone probiert, daher bin ich ja so irritiert, eigentlich sollten alle Versionen klappen...
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7798
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Mal hier:

Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1714
Registriert: 25. Okt 2016 13:46

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Firmen die wegen Kleinstbeträgen alle möglichen Bescheinigungen / Bankbestätigungen fordern und nicht verstehen, dass wir uns den Aufwand wegen Kleinstbeträgen nicht machen. Klar könnten die Kunden eventuell wieder kommen wenn wir das machen, aber eben auch nur eventuell. Der Verwaltungsaufwand wird immer schlimmer und das teilweise für 30 Euro Umsatz...

Jetzt eine Kundin in Verzug gesetzt, geht es halt zum Inkasso wenn die Zahlung nicht kommt. Ich hab keine Lust mehr auf so etwas.
BiDoubleu
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 15. Dez 2016 15:31

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Der vierte Artikel diese Woche der aus Amazon fliegt weil die Quote für Erstattung durch Amazon ohne Rücksendung überschritten wurde. Scheinbar sind unsere Produkte gerade gefragt und Amazon ist ja bekannt dafür gerne Sachen zu verschenken die ihnen nicht gehören.

Bin gerade am überlegen alle Artikel unter 25 Euro von Amazon zu entfernen weil's mich anzipft.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10687
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Fotoshooter hat geschrieben: 22. Sep 2023 23:56 Firmen die wegen Kleinstbeträgen alle möglichen Bescheinigungen / Bankbestätigungen fordern und nicht verstehen, dass wir uns den Aufwand wegen Kleinstbeträgen nicht machen.
Ich glaube in den letzten Monaten waren ausschließlich alle Bestellungen von Firmen und Instituten nur im 2-stelligen Bereich, richtiger Kleinkram. Aber eine Latte an Forderungen, da kann man nur mit den Kopf schütteln. Warum soll ich wegen eines 30 Euro Artikels, den ich mehrfach am Tag ohne Zutun verkaufe, mir diesen Aufwand antun? Ich glaube man könnte nicht mal jemanden zum Mindestlohn beschäftigen, wenn man Zeitaufwand und Gewinn gegenrechnet. Wollen aber gleichzeitig eine Bestätigung, dass man faire Löhne zahlt. Gut ich habe keine Angestellten, mag mich aber selbst erst Recht nicht unter Mindestlohn verkaufen.
Benutzeravatar
fossi
webmaster@sellerforum.de
webmaster@sellerforum.de
Beiträge: 28076
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: Sellerforum / Eifel Luftballons / Albatros Int.

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Meine Fritzbox 7590AX nervt.
Hab jetzt mindestens 20 Anläufe gebraucht, um den integrierten Anrufbeantworter zu aktivieren.
Egal welche Einstellung: die Box machts anders oder nichts.
Inzwischen läuft es zwar halbwegs, aber die "Annahme-Verzögerungszeit" lässt sich einfach nicht einstellen. Mistding.
---
Unterstütze das Sellerforum mit einer Supporter-Mitgliedschaft. Danke! :winken:
Wollomo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1080
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Blöde Nachfrage: Was wollen die Firmen für Bestätigungen?
Benutzeravatar
H.Bothur
Beiträge: 547
Registriert: 13. Nov 2018 17:16
Land: Deutschland
Firmenname: Hermann Jürgensen GmbH

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Wollomo hat geschrieben: 23. Sep 2023 11:06 Blöde Nachfrage: Was wollen die Firmen für Bestätigungen?
Das kenne ich auch:

- Bankbescheinigung das das Bankkonto auch zur Firma passt
- dieses komische Lieferantenüberwachungsgesetz das deine Lieferanten keine Kinderarbeit nutzen
- bei Behörden Bestätigung das Du Mindestlohn zahlst

usw. usw

Ich verstehe schon das man das, gerade bei Nicht-Stammkunden, nicht machen will.

Hans
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10687
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

H.Bothur hat geschrieben: 23. Sep 2023 11:20
Das kenne ich auch:

- Bankbescheinigung das das Bankkonto auch zur Firma passt
- dieses komische Lieferantenüberwachungsgesetz das deine Lieferanten keine Kinderarbeit nutzen
- bei Behörden Bestätigung das Du Mindestlohn zahlst

usw. usw

Ich verstehe schon das man das, gerade bei Nicht-Stammkunden, nicht machen will.

Hans
Dazu hebeln sie in der Regel, deine AGB aus und senden einen Anhang mit Ihren AGB, zu denen der Kauf gelten soll. Dazu die Angabe von verbindlichen Liefertermin (kein Mensch weiß, ob man den Artikel zum Bestellzeitpunkt, noch am Lager hat, sofern es überhaupt zu einer Bestellung kommt....ist ja erstmal nur ein Angebot), Angabe von Garantiezeiten, diese Verpflichtung, dass man Löhne gemäß XY zahlt (weiß gerade nicht wie sich das nennt), Rechnung gerne an separate Stellen, natürlich alles per Hand anlegen, da man ja im Shop nicht bestellen kann/will und und und.
Benutzeravatar
H.Bothur
Beiträge: 547
Registriert: 13. Nov 2018 17:16
Land: Deutschland
Firmenname: Hermann Jürgensen GmbH

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

"Vielen Dank für Ihre Bestellung vom ..... Aufgrund ihrer zusätzlichen Wünsche (abeweichende AGBs, Bestätigungen usw. kostet der bestellte Artikel nicht 9,90 sondern 29,90. Bitte bestätigen Sie den geänderten Preis."

OK --- ist ein bisschen ein "F*** dich doch selbst" :-D

Hans
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10687
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Ich bin immer wieder begeistert, wenn Kunden viele Wochen nach Zustellung einen teuren Transportschaden melden (den man selbst beim Paketdienst nur innerhalb von 7 Tagen melden kann) und dann scheinheilig fragen "Wie regeln wir das nun am besten?" Ja wie denn wohl?

Da kann man eigentlich nur antworten " Überhaupt kein Problem, dann zahle ich den Schaden, aufgrund Ihrer späten Meldung, einfach aus meiner Tasche. Bitte beehren Sie mich bald wieder".
cashew
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1067
Registriert: 30. Sep 2018 11:22
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Heute Cyberattacke. Werde gnadenlos zugemüllt. Die letzten Wochen waren das stupid und überschaubare RUS aber heute massiv alle 2-4 Sekunden China Kunden-Anmeldungen. Erst mal Captcha aktiviert. Was für eine herrliche Ruhe...."Jetzt Online" Ansicht ein Stau der immer größer wird ....
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3676
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

daytrader hat geschrieben: 23. Sep 2023 10:35 Ich glaube, in den letzten Monaten waren ausschließlich alle Bestellungen von Firmen und Instituten nur im 2-stelligen Bereich, richtiger Kleinkram. Aber eine Latte an Forderungen, da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
Dieser Bürokratiewahnsinn ist leider gesellschaftlich exakt so gewollt, sodass insbesondere öffentliche Aufträge in einem Wahnsinnswust an Selbstbeschäftigung enden. Es ist doch gesetzlich gar nicht zulässig, Arbeitnehmer unter dem Mindestlohn zu beschäftigen, warum wird dieser Quatsch dauernd abgefragt. Genauso bescheuert sind irgendwelche Fragen, ob man das Arbeitszeitgesetz einhält, Kinder beschäftigt oder sonst wie den Arbeitsschutz und andere gesetzlich geregelte Sozialstandards ignoriert.

Um das Ganze noch auf die Spitze zu treiben, ist es aber so, dass es auch Landesmindestlöhne gibt und in bestimmten Bundesländern sich ein jeder Auftrag an diesen bemessen soll. Ist übrigens Frage 1 bei der empfehlenswerten Wahl-O-Mat-Alternative WahlSwiper für Hessen (https://www.voteswiper.org/de/deutschla ... essen-2023, dort Frage 1, unbedingt auch auf Play im Video zu den Hintergrundinfos klicken).

Wer schon mal fürs BAAINBw was gemacht hat, empfindet das Beiwerk von öffentlichen Ausschreibungen als so eine Art Urlaub. Und wer im Automotive-Bereich zuliefert ...

hat ohnehin ein festes Bündnis mit dem Strick.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7051
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Nein, der Bürokratiewahnsinn ist so nicht gewollt, schon gar nicht bei Bestellungen um 30 Euro. Nur die Firmen kommen damit nicht klar, eine Bestellung rauszuhauen, weil sie a) Ihren Mitarbeitern misstrauen b ) Verkrustete SAP-Lösungen einsetzen oder c) nicht wirklich handlungsfähig sind.

Und ja, manche schaffen es dann, manche nicht.

Das liegt nicht am allgemeinen Abgesang, sondern an den Firmen. Mich kotzt das systematische Schlechtreden an. Es kann nicht sein, dass immer nach oben gemeckert wird, aber unten nichts getan wird. Das ""System" wird es niemals richten, wir leben in einem Land, in dem wir meistens noch immer die Geschicke in der eigenen Hand haben. Und Fehler machen dürfen, die aber auch selbst ausgebadet werden müssen - da habe ich auch einige am Laufen.
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3676
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Natürlich ist es nicht gewollt, sondern eher so eine Art Kollateralschaden aufgrund guter Absichten. Gleichwohl sind es meist Anstalten öffentlichen Rechts und Behörden, die genau diesen Aufwand verursachen. Bei Großkonzernen muss man ja zunächst mal als Lieferant gelistet sein, und dann ist eigentlich Ruhe. Ein Direktauftrag einer Behörde geht bis 1 T€, ist zwar kein Vergabeverfahren und auch keine Direktvergabe – gleichwohl hat der Sachbearbeiter das Prinzip der Gleichbehandlung einzuhalten, und er soll auch noch regelmäßig die Unternehmen wechseln. Das ist alles in rechtsstaatlichen Vorschriften detailliert geregelt.

"Gesetze dienen dazu, die gesellschaftlichen Verhältnisse zu gestalten. Mit ihnen greift der Staat in alle Lebensbereiche ein und reagiert auf aktuelle soziale und wirtschaftliche Entwicklungen.", vgl. https://www.bpb.de/themen/politisches-s ... -entsteht/.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7051
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

kreien hat geschrieben: 23. Sep 2023 23:26 Dieser Bürokratiewahnsinn ist leider gesellschaftlich exakt so gewollt
kreien hat geschrieben: 24. Sep 2023 00:23 Natürlich ist es nicht gewollt
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7051
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Du kannst Dich dann mal entscheiden.
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3676
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Danke für den Hinweis, und ja, Scheiße, was jetzt :)? Ich denke nochmal drüber nach und melde mich in zwei Jahren erneut. saufen
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7051
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Jammerthread ... das nervt mich heute 😠

Mach das! Daytrader sagte uns Katastrophe voraus, wegen Energiemangel, ein anderer meinte, dass zwei Pullis nicht genug seien. Vielleicht hilft es, die eigenen Prozesse auf die Kette zu kriegen und die Schuld nicht bei anderen zu suchen. Nur mal so - für die nächsten zwei Jahre ;)
Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

  • Information