Warenwirtschaft

Erfahrungen und Hilfe zu WaWi und FiBu:
Büroware, Amicron Factura, Lexware, Sage etc.
lupKG
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2022 14:21
Land: Oesterreich
Firmenname: LuP KG

Warenwirtschaft

Hallo liebe Freunde der Handelskunst,

wir sind auf der Suche nach einer Warenwirtschafts-Software!

Unser Unternehmen handelt mit Sonder-Zeichnungsteilen für Industriekunden. Die Software soll uns im täglichen Geschäft unterstützen. Derzeit arbeiten wir mit Word/Excel- Vorlagen und Listen. Läuft so weit gut. Unser Unternehmen wächst und wir wollen rechtzeitig ein System einrichten. Derzeit sind wir zu zweit – also ein 2-Personen Unternehmen.
Der Arbeitsablauf ist generell so:
Kunde fragt an – Wir machen Angebot – Bestellung kommt– Bestellung beim Hersteller – AB vom Hersteller kommt – AB an Kunde wird geschrieben – Lieferung kommt – Rechnung vom Hersteller kommt – Lieferung geht raus – Rechnung geht raus

Die Artikel haben oft längere Lieferzeiten – von 4 bis 35 Wochen / je nach Produkt
Also die Terminverfolgung bzw. Übersicht ist hier wichtig
Weiters kommen noch Rahmenaufträge dazu, meistens mit Liefermengen über 1 Jahr verteilt


Folgende Aufgaben hätten wir an das System:
- Auftragsabwicklung
o Überblick über offene Aufträge
o Terminübersicht

- Bestellübersicht
o Wo ist was bestellt
o Terminverfolgung

- Lagerverwaltung
o Chargenverwaltung
o Lagerbestände

- Rechnungswesen
o ausgehende Rechnungen - Kontrolle
o eingehende Rechnungen - Kontrolle

Am liebsten wäre uns hier eine Cloud-Lösung um online von überall zugreifen zu können, außerdem wollen wir uns nicht mit irgendwelchen Computerproblemen/Serversachen herumschlagen müssen.

Finanzplanung, doppelte Buchhaltung, Kontoverbuchungen,…. Brauchen wir nicht – Software soll möglichst einfach zu verwenden sein.

Bitten um euren Rat.


IT-Recht Kanzlei
marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1784
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Re: Warenwirtschaft

Da gibts viele Möglichkeiten..
billbee, plenty, jtl, dreamrobot, afterbuy..........
hast du die üblichen kanditen schon getestet?!
lupKG
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2022 14:21
Land: Oesterreich
Firmenname: LuP KG

Re: Warenwirtschaft

marcibet hat geschrieben: 4. Jun 2022 21:50 Da gibts viele Möglichkeiten..
billbee, plenty, jtl, dreamrobot, afterbuy..........
hast du die üblichen kanditen schon getestet?!
Ich habe mir ein paar angesehen, aber noch nicht ausführlich getestet - wollte zuerst mal eure Meinungen einholen. Bei den oben beschriebenen habe ich immer das Gefühl das diese eher für OnlineShops geeignet sind bzw. spezialisiert auf diese. Onlineshop haben wir keinen, werden wir auch nicht einführen bzw. für unsere Branche nicht verwendbar.
lupKG
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2022 14:21
Land: Oesterreich
Firmenname: LuP KG

Re: Warenwirtschaft

Anmerkung
Ich habe mir mal bilbee angesehen und Sevdesk - bei beiden kann ich Artikel nur per Stk. anlegen, also keine Preiseinheiten. Wir benötigen allerdings eine Preiseinheit für 100 Stk.
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6394
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Warenwirtschaft

WISO mein Büro online kann das alles.
lupKG
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2022 14:21
Land: Oesterreich
Firmenname: LuP KG

Re: Warenwirtschaft

fonprofi hat geschrieben: 4. Jun 2022 22:34 WISO mein Büro online kann das alles.
Leider nur Preis/Stk. - Preis/100Stk. nicht möglich

Oder ich habe es nicht gefunden.....?!

Sonst würde es schon in die richtige Richtung gehen.....
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6394
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Warenwirtschaft

Es gibt Bundles und Sets. Und Staffelpreise.
Zuletzt geändert von fonprofi am 4. Jun 2022 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
Tony
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2429
Registriert: 21. Sep 2008 15:58
Land: Deutschland
Wohnort: 40000

Re: Warenwirtschaft

Amicron, allerdings nicht online.
lupKG
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2022 14:21
Land: Oesterreich
Firmenname: LuP KG

Re: Warenwirtschaft

Also wichtig wäre die Preiseinheit von 100 Stk.

Wir haben z.B. einen "kleinen" Artikel - Sonderscheiben, 300.000 Stk. - VP Ist z.B. Euro 5,40/100 ergibt Euro 16.200,--

Bei Stückpreisen müssten wir hier einen Preis von 0,054 eingeben - funktioniert dann meistens auch nicht weil viele Programme nur 2 Nachkommastellen erlauben/angeben.

Also wir arbeiten immer mit 100Stk.-Preisen.
vbc
Beiträge: 1406
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland

Re: Warenwirtschaft

Sehr speziell, aber coole Anforderungen.
Ich würde es mir selbst in Filemaker erstellen, da ich mir nicht vorstellen kann, dass es aus den "normalen Onlinehandel" eine spezielle Lösung gibt !?
Gerade wenn ihr keine Shop oder Plattform Anbindung benötigt, würde ich eher in eine andere Richtung denken/suchen.
Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1046
Registriert: 9. Mär 2012 14:29

Re: Warenwirtschaft

Habe ("in einem früheren Leben" :) ) mal AvERP implementiert und war - im Gros - sehr zufrieden. Ziemlich mächtiges Teil. Stark im Produktionsbereich. Guter Support. Der allerdings ziemlich teuer.
---
Anmerkung für mitlesende Online-Händler:innen: Kann keinen Online-Handel.
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich
lupKG
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2022 14:21
Land: Oesterreich
Firmenname: LuP KG

Re: Warenwirtschaft

Ich habe mir jetzt Amicron und AVerp angesehen sowie Mein Büro.

AVerp ist mir zu „groß“ - kann sehr viel was wir aber nicht brauchen

Mein Büro kann leider keine Preiseinheit

Amicron würde eigentlich genau passen - nur leider nicht in der Cloud nutzbar. Wir überlegen diese Software trotzdem einzusetzen. Habt Ihr sonst noch einen Tip?!

Danke für die Ratschläge!
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6394
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Warenwirtschaft

Das Mein Büro keine Preiseinheit anzeigen kann ist falsch.
Du musst nur in den Einstellungen die Preisanzeige auf mehr Stellen hinterm Komma machen, dann kommt sowas da raus:

2022-06-06 14_46_48-Konfiguration.jpg
2022-06-06 14_46_48-Konfiguration.jpg (14.48 KiB) 2040 mal betrachtet
2022-06-06 14_44_59-Angebote erfassen _ bearbeiten.jpg
Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1046
Registriert: 9. Mär 2012 14:29

Re: Warenwirtschaft

Einige Lieferanten von uns arbeiten mit Sage. Ist aber wohl auch ziemlich umfangreich und möglicherweise auch nicht billig. Wollte es aber mal "in den Raum werfen".
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich
lupKG
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2022 14:21
Land: Oesterreich
Firmenname: LuP KG

Re: Warenwirtschaft

fonprofi hat geschrieben: 6. Jun 2022 14:46 Das Mein Büro keine Preiseinheit anzeigen kann ist falsch.
Du musst nur in den Einstellungen die Preisanzeige auf mehr Stellen hinterm Komma machen, dann kommt sowas da raus:


2022-06-06 14_46_48-Konfiguration.jpg
2022-06-06 14_44_59-Angebote erfassen _ bearbeiten.jpg
Danke für den Tip - ist aber leider keine Option - sollte wirklich Euro 4,54/100 Stk. da stehen!
lupKG
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2022 14:21
Land: Oesterreich
Firmenname: LuP KG

Re: Warenwirtschaft

aaha hat geschrieben: 6. Jun 2022 15:12 Einige Lieferanten von uns arbeiten mit Sage. Ist aber wohl auch ziemlich umfangreich und möglicherweise auch nicht billig. Wollte es aber mal "in den Raum werfen".
Habe ich mir angesehen - die Oberfläche gefällt mir gar nicht... Ist mir zu modern und für mich unübersichtlich - da gefällt mir Amicron schon weit besser.
Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6394
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland

Re: Warenwirtschaft

Das kannst du in den Vorlagen ändern bzw. eine neue Preiseinheit erstellen.
Dann stehen auch pro rote Dinosaurier drin bei gefallen. Beschäftige dich damit mal richtig statt nur das Datenblatt zu lesen.
marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1784
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Re: Warenwirtschaft

Ich warte eigentlich nur noch darauf dass der TE (oder ein anderer neuer Account) plötzlich mit einer sehr unbekannnten Wawi als Geheimtip um die Ecke kommt ;-)
lupKG
Beiträge: 9
Registriert: 4. Jun 2022 14:21
Land: Oesterreich
Firmenname: LuP KG

Re: Warenwirtschaft

wir haben uns jetzt noch ein paar angesehen.

Wir werden uns zwischen Büro+ und Amicron entscheiden. Amicron würde uns besser gefallen geht aber nur mit lokaler installation, Büro+ geht online.

Wir probieren beide jetzt noch eine Woche lang aus und ich melde mich mit unserer entgültigen Entscheidung!

Schöne Grüße
Tony
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2429
Registriert: 21. Sep 2008 15:58
Land: Deutschland
Wohnort: 40000

Re: Warenwirtschaft

Amicron mußt Du dann halt über RemoteDesktop arbeiten, wenn Du von ausserhalb des Büros zugreifen willst.
Antworten

Zurück zu „Programme für Warenwirtschaft & Finanzbuchhaltung“

  • Information