Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
fossi
webmaster@sellerforum.de
webmaster@sellerforum.de
Beiträge: 28076
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: Sellerforum / Eifel Luftballons / Albatros Int.

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

Das hat nichts mit "coolen Sprüchen" zu tun, sondern dies hier ist nach wie vor immer noch ein Händlerforum und keines, wo den ganzen Tag wirres themenfremdes Zeug geschwurbelt werden soll.

Habe schon mehrfach darauf hingewiesen, aber scheinbar gibt es in dem Punkt leichte Verständnisprobleme.


---
Unterstütze das Sellerforum mit einer Supporter-Mitgliedschaft. Danke! :winken:
3 Monate gratis Händlerbund
remen67
Beiträge: 1094
Registriert: 9. Jun 2020 18:38
Land: Deutschland

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

miezekatze hat geschrieben: 8. Sep 2021 11:22
remen67 hat geschrieben: 8. Sep 2021 11:16 Langzeitnebenwirkungen: wie soll es die jetzt geben, wenn noch keine lange Zeit vergangen ist ??
Du hast auf meine Frage eines Impfstoffes wo so etwas passiert ist (wie du ja behauptest) noch nicht geantwortet.

Auch gibt es absolut logische, nachvollziehbare Gründe warum Nebenwirkungen nach einer (extrem) langen Zeit quasi ausgeschlossen sind. Wie kommst du - oder andere- dazu das anzuzweifeln? Welche halbwegs nachvollziehbaren Gründe gibt es dafür?

Der Grund warum diverse Nebenwirkungen bei anderen impfstoffen erst später "gefunden" wurden ist ebenfalls logisch aber eben nicht auf den/die Corona Impfstoffe übertragbar. Dafür sind inzwischen einfach viel zu viele Dosen (ohne Probleme) verimpft worden.

Oder nennt es eine irrationale Angst wie Angst vor dem Fliegen o.ä. aber dann ist es eben genau das - irrational. Das ist ja keine Grundlage für eine sinnvolle Diskussion.
doch, habe ich gemacht, siehe weiter vor

Und es gibt auch Nebenwirkungen: aktuell mussten 2 Senioren wiederbelebt werden nach der 3. Impfung, jetzt soll die Stiko erst Stellung dazu nehmen oder die Ärzte entscheiden

Unter Impfskandale solltest Du auch fündig werden
miezekatze
Beiträge: 3858
Registriert: 3. Jan 2011 11:48

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

nein du hast nicht den Namen eines Impfstoffe genannt wo nach Monaten oder Jahren plötzlich Nebenwirkungen auftraten. Aber passend dazu das nächste Thema wieder anschlagen von den kurzfristigen Nebenwirkungen die normal und bekannt sind. Ich ignoriere dich wieder, tausend Themen anschlagen aber sobald es ins Detail geht kommt nichts und du haust das nächste Thema an. Viel Spaß den anderen die den Quatsch mit dir noch nicht leid sind.
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6617
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠


Und es gibt auch Nebenwirkungen: aktuell mussten 2 Senioren wiederbelebt werden nach der 3. Impfung, jetzt soll die Stiko erst Stellung dazu nehmen oder die Ärzte entscheiden
Das ist ja auch schon wieder so ne Halbinformation. So wie du das formulierst, könnte man meinen die seien direkt nach der Impfung umgekippt. Tatsächlich lag die Impfung schon Tage zurück und ob überhaupt ein Zusammenhang besteht ist noch gar nicht klar.

Es ist schlimm genug aus welchen Quellen du dich informierst, das ist deine Sache. Aber sei dir mal deiner Verantwortung bewusst, wenn du solchen Blödsinn von irgendwelchen Youtube Wichtigtuern die keinerlei wissenschaftliche Ausbildung haben und sich irgendwelchen Quatsch zusammenreimen weiterverbreitest.
Du willst mir hier oben durch irgendein Youtube Video eines Informatikers weißmachen, das die Corona Pandemie gar nicht existiert. Hier in der Realität wartet eine meiner Mitabeiterinnen die wohl auf solche Internetschwurbler hereingefallen ist auf ihr Coronatestergebnis, während ihre Schwester bereits auf der Intensivstation liegt.

Tu der Welt einen Gefallen und behalte den Blödsinn den du dir reinpfeifst einfach für dich, anstatt potentiell noch andere Leute gleich mit umzubringen. Das ist alles nur noch so unnötig, das macht nur noch wütend. Es gibt Impfstoffe, diese funktionieren, das Impfrisiko ist vernachlässigbar. Das könnte alles vorbei sein, wenn es nicht Leute wie dich gäbe.
Benutzeravatar
hkhk
Beiträge: 8509
Registriert: 30. Jun 2011 15:32

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

Ich warte ja darauf, dass der Hausmeister hier endlich mal durchgreift, Ansagen seinerseits gab es ja genug.
Das Händlerforum ist keine Plattform für dummdreistdämliches Geschwurble.
Nur ein toter Putin ist ein guter Putin
roman
Beiträge: 7182
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

Habt ihr gewußt dass in der Beginnphase der Impfkampagne ca. 1% (!) der mit Biontech/Pfizer geimpften Personen innerhalb von 2 Monaten gestorben sind??

Die Systemmedien wollen allerdings nicht darüber berichten!!
Zuletzt geändert von roman am 8. Sep 2021 12:53, insgesamt 2-mal geändert.
buysellonline
Beiträge: 2605
Registriert: 9. Jun 2013 08:42
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

fossi hat geschrieben: 8. Sep 2021 11:23 dies hier ist nach wie vor immer noch ein Händlerforum und keines, wo den ganzen Tag wirres themenfremdes Zeug geschwurbelt werden soll.

Habe schon mehrfach darauf hingewiesen, aber scheinbar gibt es in dem Punkt leichte Verständnisprobleme.
Deswegen nochmals die Bitte, hier dicht zu machen.
Nein, das hat nichts mit "Einschränkung des Rechtes auf freie Meinungsäußerung" zu tun sondern damit, dass es langfristig dazu führen wird, dass wir Beiträge zu fachlichen Themen in einen Kontext stellen werden mit dem Autor - das führt doch zu nichts.
Mag sein, dass sich Facebook und co darauf berufen können, dass sie solche schwurbel-Beiträge im Rahmen der freien Meinungsäußerung nicht entfernen können/wollen/dürfen - hier als SELLER-Forum sollte es aber möglich sein, thematisch einzuschränken.
Mount7
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 1. Aug 2017 22:26

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

remen67 hat geschrieben: 8. Sep 2021 11:16 @BSW "keine Ahnung von nichts" ... danke, danke

Langzeitnebenwirkungen: wie soll es die jetzt geben, wenn noch keine lange Zeit vergangen ist ??
Weil Langzeitnebenwirkungen eben nur heißt, dass die Nebenwirkungen lange bleiben und dauerhaft sind und eben genau nicht, dass sie erst in 10 Jahre auftreten.
Die allermeisten Langzeitnebenwirkungen sind in der Vergangenheit innerhalb der ersten Monaten nach Impfung aufgetreten (und dann halt ein Leben lang geblieben).

Der einzige Punkt, wo dies imho wirklich passieren könnte, wäre, wenn der Impfstoff die DNA verändert. Das macht er aber nicht. Das Virus selber aber evtl. schon.

Wieso ignorierst du eigentlich immer 97% der Argumente und versuchst das eine rauszupicken? Geh doch bitte mal auf den Rest meiner Beiträge ein. Sobald du da inhaltlich nicht mehr weiterkommst, machst du das nächste Thema auf.
remen67 hat geschrieben: 8. Sep 2021 11:16 Verfahren: es sind eben keine Einzelfälle:

https://www.businessinsider.de/wirtscha ... rismus-an/

So was hat es in D nach 1945 noch nicht gegeben, da geht es um 700 Großfirmen, u.a. German Property (falls DIr das was sagt)

Oder das Problem der Falschgutachten:

https://www.prisma.de/news/tv/Gutachter ... F,30616812

Es kann jeden in jedem Lebensbereich treffen

Kann es sein, dass Du keine Ahnung hast ??

Was machst Du, wenn eine Richterin ein Gutachten "fordert", dass von einem "Bekannten" erstellt wird und mal eben DEINE 25000 Euro kostet ?

Hast Du dann immer noch so coole Sprüche drauf ?
Nach 2 Jahre Behördenärger wegen Brandschutzauflagen und mit verschiedener Gutachten, schrecken mich 25.000€ tatsächlich überhaupt nicht.
buysellonline
Beiträge: 2605
Registriert: 9. Jun 2013 08:42
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

roman hat geschrieben: 8. Sep 2021 12:50 Habt ihr gewußt dass in der Beginnphase der Impfkampagne ca. 1% (!) der mit Biontech/Pfizer geimpften Personen innerhalb von 2 Monaten gestorben sind??
Alles klar, und wo ist hier die Gegenüberstellung, wie viele über 90-jährige (die ja in der von Dir leider zeitlich nicht näher eingeschränkten "Beginnphase der Impfkampagne" priorisiert wurden) in den letzten 10 Jahren davor im gleichen zeitl. Rahmen verstorben sind ?
Benutzeravatar
hkhk
Beiträge: 8509
Registriert: 30. Jun 2011 15:32

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

ich denke (hoffe) dass Roman hier bewusst die Behauptung so geschrieben hat, damit die (der!) Schwurbler hier gleich drauf anspringt.

Denn anfangs haben durch Priorisierung ja gerade die hochbetagten Personen aus Pflegeeinrichtungen die Impfung bekommen.
Nur ein toter Putin ist ein guter Putin
roman
Beiträge: 7182
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

Sorry, Ich konnte einfach nicht widerstehen das zu posten ;-)

Kam letztens über eine Whatsapp-Yogatermin-Gruppe meiner Frau (viele Esoterik- und Homöopathie-Hardcoreanhänger dabei), und es gab dann mehrere Kommentare die das weiter skandalisierten und die Schuld auf den Impfstoff schoben.
Verteufelung der Systemmedien, die nicht darüber berichten wollten, inklusive.

War ein Musterbeispiel dafür, wie man mit ansich völlig korrekt recherchierten Zahlen trotzdem wunderbar manipuieren kann.

PS: Mit 80 hat man allgemein eine ca. 1%ige Chance innerhalb der nächsten 2 Monate zu versterben.

Ob man den thread "pausieren" soll?
Keine Ahnung, gut wäre es jedenfalls für meinen Blutdruck.
Denn oftmals fällt es schwer hier nichts zu schreiben, weil man manches einfach nicht unwidersprochen stehenlassen möchte (auch wenn ich vermute dass viele andere eh aus dem selben Grund hier vermeiden zu posten, denn bringen tuts ja eh nix).
Zuletzt geändert von roman am 8. Sep 2021 13:15, insgesamt 2-mal geändert.
buysellonline
Beiträge: 2605
Registriert: 9. Jun 2013 08:42
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

roman hat geschrieben: 8. Sep 2021 13:10 Sorry, Ich konnte einfach nicht widerstehen das zu posten ;-)


DANKE applaus
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6617
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

Denn oftmals fällt es schwer hier nichts zu schreiben, weil man manches einfach nicht unwidersprochen stehenlassen möchte (auch wenn ich vermute dass viele andere eh aus dem selben Grund hier vermeiden zu posten, denn bringen tuts ja eh nix).
So hab ich aber schon viele Foren zugrunde gehen sehen.

Es fängt mit solchen Offtopic Threads an, die eine bestimmte Gruppe Leute anziehen. Die alteingesessenen Forenmitglieder haben irgendwann keine Lust mehr auf den immer gleichen Quatsch zu antworten. Das ermutigt aber bestimmte Leute, wenn ihre Posts unwidersprochen bleiben und zieht Gleichgesinnte an. Es tauchen immer mehr solcher Themen auf.

Und irgendwann bleiben die "normalen" Leute die wegen des eigentlichen Forenthemas kommen weg und auch Neumitglieder werden abgeschreckt.

Hier konzentriert sich das ganze ja auf einen Thread, so fällt es nicht so auf. Es gibt aber Foren, da wäre jetzt dieser eine Thread auf Dutzende aufgeteilt.

Ich seh hier auch nur immer Wiederholung der gleichen Verschwörungstheorien und Falschinformationen. Irgendwelche Erkenntnisgewinne gibts hier schon lange nicht mehr.
Benutzeravatar
hkhk
Beiträge: 8509
Registriert: 30. Jun 2011 15:32

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

koshop hat geschrieben: 8. Sep 2021 13:25
Denn oftmals fällt es schwer hier nichts zu schreiben, weil man manches einfach nicht unwidersprochen stehenlassen möchte (auch wenn ich vermute dass viele andere eh aus dem selben Grund hier vermeiden zu posten, denn bringen tuts ja eh nix).
So hab ich aber schon viele Foren zugrunde gehen sehen.

Es fängt mit solchen Offtopic Threads an, die eine bestimmte Gruppe Leute anziehen. Die alteingesessenen Forenmitglieder haben irgendwann keine Lust mehr auf den immer gleichen Quatsch zu antworten. Das ermutigt aber bestimmte Leute, wenn ihre Posts unwidersprochen bleiben und zieht Gleichgesinnte an. Es tauchen immer mehr solcher Themen auf.

Und irgendwann bleiben die "normalen" Leute die wegen des eigentlichen Forenthemas kommen weg und auch Neumitglieder werden abgeschreckt.

Hier konzentriert sich das ganze ja auf einen Thread, so fällt es nicht so auf. Es gibt aber Foren, da wäre jetzt dieser eine Thread auf Dutzende aufgeteilt.

Ich seh hier auch nur immer Wiederholung der gleichen Verschwörungstheorien und Falschinformationen. Irgendwelche Erkenntnisgewinne gibts hier schon lange nicht mehr.
Mir vergeht auch mehr und mehr die Lust an diesem Forum. Habe mich in diesem Thread lange zurück gehalten, aber irgendwann muss man halt doch auf diese hirnlosen Posts von lernresistenten und bildungsfernen oder gar unter Verfolgungswahn leidenden Leuten reagieren.

Über 2.700 Posts auf 139 Seiten zu einem forenfremden Thema. applaus
Ich empfehle die Fortsetzung irgendwo hier
https://www.google.de/search?q=corona+diskussionsforum

Gegen SACHLICHE Diskussionen mit Verstand hier im Sellerforum hat aber bestimmt niemand etwas. Dann wäre der Thread aber nicht 139 Seiten lang sondern vielleicht nur 30 Seiten, und dann würde man GERNE in solch einem Thread lesen und mitdiskutieren. ich denke, fossi hatte sich die Diskussionen auch anders vorgestellt, als er den Thread eröffnet hat.
Nur ein toter Putin ist ein guter Putin
Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 1171
Registriert: 5. Jun 2018 11:07

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

Es gab auch vor Corona schon eine wachsende Zahl Menschen die Impfungen durchaus kritisch sehen.

Meines Erachtens ist es eine legitime Meinung Impfstoffen die in unter 1 Jahr entwickelt wurden durchaus abwartend zu begegnen.
Wenn die normale Entwicklung sonst 10+ Jahre dauert.

Contergan, Coxigon, Mibrafadil, Lipobay, Vioxx und andere Arznei wurden auch teils jahrelang unkritisch gesehen...
remen67
Beiträge: 1094
Registriert: 9. Jun 2020 18:38
Land: Deutschland

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

fossi hat geschrieben: 8. Sep 2021 11:23 Das hat nichts mit "coolen Sprüchen" zu tun, sondern dies hier ist nach wie vor immer noch ein Händlerforum und keines, wo den ganzen Tag wirres themenfremdes Zeug geschwurbelt werden soll.

Habe schon mehrfach darauf hingewiesen, aber scheinbar gibt es in dem Punkt leichte Verständnisprobleme.
Corona hatte beudeutenden Einfluss auf den Handel und die Händler hier, einige zählten zu den Gewinnern, andere zu den Verlierern, alle hatten damit zu tun un das allermeiste hier hat damit weitgehend zu tun.

Fakt ist, dass es sowas in der Art wie Corona und den Einfluß auf das tägliche Leben seit vielen Jahrzehnten nicht gegeben hat und dass es vieles gibt, was nicht plausibel ist und aufgeklärt werden muss. Und Fakt ist auch, dass es noch nie solch große Manipulation der Meinung in Form einer Leit-/"richtigen" Meinung gegeben hat und dass noch nie die Medien so weit von ihrer eigentlichen Aufgabe (NEUTRALE Information) abgewichen sind.

Und noch nie war die Spaltung der Gesellschaft so groß, was übrigens brandgefährlich und sozialer Sprengstoff ist.

Ich habe auch kein Verständnisproblem.

Ich habe auch eigentlich keine Lust mich hier als lernresistent oder irre anmachen zu lassen, aber ich finde es schon bemerkenswert, dass hier einige meinen Videolink als "fake" abtun und scheinbar das Video nicht einmal angesehen haben.

In dem Fall Mollath (der schon Jahre alt ist, der Mann saß auch fast 10 Jahre unschuldig im Gefängnis) hat - wenn ich das richtig im Kopf habe - der Richter nicht mal die Akte vollständig gelesen. Aktuell gibt es einen weiteren Fall (Manfred Gendritzky) - Deutschland hat nichts aus dem Fall Mollath gelernt
Ihm wird unter anderem vorgweworfen, dass er eine alte Dame "gesiezt habe" - kein Witz (Teil der Wahrheit)
Benutzeravatar
Steff
Beiträge: 514
Registriert: 27. Jul 2015 12:03

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

miezekatze hat geschrieben: 8. Sep 2021 11:37 nein du hast nicht den Namen eines Impfstoffe genannt wo nach Monaten oder Jahren plötzlich Nebenwirkungen auftraten. Aber passend dazu das nächste Thema wieder anschlagen von den kurzfristigen Nebenwirkungen die normal und bekannt sind. Ich ignoriere dich wieder, tausend Themen anschlagen aber sobald es ins Detail geht kommt nichts und du haust das nächste Thema an. Viel Spaß den anderen die den Quatsch mit dir noch nicht leid sind.
Natürlich gibt es Impfungen mit Spätfolgen, die unter Umständen erst nach Jahren auftreten. Ist die Frage, ob man das immer so mitkriegt und den Zusammenhang überhaupt herstellen kann. Zumindest hier haben es wohl inzwischen alle mitbekommen:

Pandemrix wurde damals als "etabliert und sicher" vermarktet - da nur eine angepasste Neuauflage eines erfolgreichen Standardprodukts. Im Nachgang kippten die jungen Leute nach und nach aus den Latschen - Narkolepsie.
Nun ja.

https://www.deutschlandfunk.de/schweine ... _id=483838

Ob es bei den neuen RNA Impfungen so etwas geben könnte oder nicht, kann sich nicht seriös orakeln lassen, denn es gab diesen Impftypus bisher nicht beim Menschen.
Benutzeravatar
fossi
webmaster@sellerforum.de
webmaster@sellerforum.de
Beiträge: 28076
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: Sellerforum / Eifel Luftballons / Albatros Int.

Re: Der Corona Thread. Aktuelles rund um Corona - Corona Small Talk 💉🦠

Dein letzter Beitrag (Mollath usw) zeigt sehr gut dein Verständnisproblem, denn du fängst schon wieder mit dem nächsten Quark an, der nicht im entferntesten mit dem eCommerce oder Handel zu tun hat. :durchdreh:

hkhk hat geschrieben: 8. Sep 2021 13:53 Gegen SACHLICHE Diskussionen mit Verstand hier im Sellerforum hat aber bestimmt niemand etwas. Dann wäre der Thread aber nicht 139 Seiten lang sondern vielleicht nur 30 Seiten, und dann würde man GERNE in solch einem Thread lesen und mitdiskutieren. ich denke, fossi hatte sich die Diskussionen auch anders vorgestellt, als er den Thread eröffnet hat.
Als ich den Thread eröffnet habe, ging es mir mehr um den Bezug auf den Handel, da Corona unseraller Jobs betrifft.
Das Sellerforum ist aber ein Händlerforum, keine Corona-Dauerdiskussion und da meine Ermahnungen bisher nicht halfen, mache ich das Thema jetzt zu.


@Moderatoren:
Falls ihr vor mir neue und völlig themenfremde Coronadiskussionen oder gar Links zu dubiosen Seiten entdeckt: bitte entfernen. Im Bezug auf den Handel sind Diskussionen zu z.B. neuen Beschränkungen ok, aber von den themenfremden Diskussionen hatten wir nun mehr als genug.
Da gibt es bestimmt schönere Telegramgruppen oder Thekenstammtische für...
---
Unterstütze das Sellerforum mit einer Supporter-Mitgliedschaft. Danke! :winken:
Gesperrt

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

  • Information