Wie sieht eigentlich der optimale Title-Tag einer Webseite aus?

Suchmaschinenoptimierung & Suchmaschinenmarketing
Antworten
Benutzeravatar
seopt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: 7. Jan 2011 16:05
Land: Deutschland
Firmenname: SEOPT e. K.
Branche: Suchmaschinenoptimierung
Wohnort: Sankt Augustin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Wie sieht eigentlich der optimale Title-Tag einer Webseite aus?

Beitrag von seopt » 10. Nov 2020 09:12

Der Meta-Title, oder auch Title-Tag genannt, stellt für Google einen wichtigen Faktor dar, um die Relevanz einer Website für eine bestimmte Suchanfrage zu beurteilen. Dabei werden den Keywords, die sich im Seitentitel befinden, eine besonders hohe Bedeutung für das Ranking der Seite beigemessen. Deshalb ist die Optimierung des Title-Tags eine der wichtigsten Maßnahmen der Onpage-Optimierung einer Website.

Mit der Optimierung des Title-Tags lassen sich durch relativ geringen Aufwand zum Teil wirklich schnellere Ergebnisse erzielen, sofern die Grundlage natürlich stimmt.

Ein guter Meta-Title besteht dabei immer aus den gleichen Bausteinen:
  • Hauptkeyword (und ggf. Nebenkeyword). Ohne die geht es einfach nicht!
  • Schaffe einen Handlungsanreiz und errege Aufmerksamkeit. Erkläre dem Nutzer, welcher Mehrwert ihn erwartet
  • Hast du noch Platz, füge den Namen deines Unternehmens ein
  • Optional, sofern du deine Seite lokal optimieren möchtest, gehört natürlich auch der Ort mit in den Title-Tag
Aber Achtung: Du hast für diese Angaben eine begrenzte Zeichen- bzw. Pixelanzahl

Um noch mehr Aufmerksamkeit in den Suchtreffern zu erlangen, kannst du auch gerne "Eyecatcher" ausprobieren. Bewährt haben sich in der Vergangenheit zum Beispiel:
  • Eckige oder runde Klammern,
  • spezifische Zahlen wie 3, 7, 8, 13, und so weiter, denn erfahrungsgemäß ziehen ungerade Zahlen die Aufmerksamkeit eher auf sich, als gerade und runde Zahlen
  • Oder auch die Jahreszahl. Mit ihr signalisierst du z. B. dem Nutzer Aktualität und Relevanz, sofern es natürlich Sinn macht.
Mit der Optimierung der Title-Tags lassen sich durch geringen Aufwand zum Teil wirklich bessere Ranking-Ergebnisse erzielen.

Achte möglichst darauf, dass du den Title-Tag nur einmal verwendest, also für jede Seite deiner Website erstellst du bitte bestmöglich einen eigenen, einzigartigen, Meta-Title (Title-Tag).

Happy SEOing!


✪ Passgenaue SEO-Strategien für mehr Kunden & Umsatz
✪ Laufende Betreuung => https://www.seopt.de/kontakt/
✪ Einmalige SEO-Pakete => https://www.seopt.de/shop/
✪ Eren, der Sichtbarkeits-Coach => https://www.erenkozik.com/

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4661
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 355 Mal

Re: Wie sieht eigentlich der optimale Title-Tag einer Webseite aus?

Beitrag von koshop » 10. Nov 2020 09:59

Ich seh immer mehr Seiten mit irgendwelchen Emojis im Title Tag. Herzchen, Häkchen was weiß ich . Bringt das was? Sieht meist ein bischen spammig aus.

Benutzeravatar
seopt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: 7. Jan 2011 16:05
Land: Deutschland
Firmenname: SEOPT e. K.
Branche: Suchmaschinenoptimierung
Wohnort: Sankt Augustin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht eigentlich der optimale Title-Tag einer Webseite aus?

Beitrag von seopt » 10. Nov 2020 10:26

Es muss in meinen Augen zum Business und auch natürlich zur Zielgruppe passen. Es gibt diverse Tests, die behaupten, dass dadurch die Klickrate gestiegen ist. Andere wiederum haben nichts davon bemerkt und zu denen gehöre ich auch. Ich selber habe es knapp ein halbes Jahr getestet. Es wurde weder schlechter, noch besser! Ergo habe ich es wieder entfernt, da es auch für mich etwas "zu bunt" ausgesehen hat.

Mein Tipp: Testen. Beobachten. Rückschlüsse ziehen.

Die Tests lohnen sich aber nur für die (Unter-)Seiten, die schon Klicks generieren, also Seiten, die in jedem Fall unter den Top10 stehen. Sonst ist die Datengrundlage relativ mau.

Wenn die Tests zeigen, dass es dir was bringt, dann überlegen, wie man das sinnvoll ausweiten kann. Es kann aber auch sein, dass du den "Trend" nicht zwingend mitmachen musst. Diese Erkenntnis hatte ich zumindest für mich.
✪ Passgenaue SEO-Strategien für mehr Kunden & Umsatz
✪ Laufende Betreuung => https://www.seopt.de/kontakt/
✪ Einmalige SEO-Pakete => https://www.seopt.de/shop/
✪ Eren, der Sichtbarkeits-Coach => https://www.erenkozik.com/

Cisnet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: 7. Dez 2009 22:13
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht eigentlich der optimale Title-Tag einer Webseite aus?

Beitrag von Cisnet » 10. Nov 2020 12:57

seopt hat geschrieben:
10. Nov 2020 09:12
Ein guter Meta-Title besteht dabei immer aus den gleichen Bausteinen:
  • Hauptkeyword (und ggf. Nebenkeyword). Ohne die geht es einfach nicht!
  • Schaffe einen Handlungsanreiz und errege Aufmerksamkeit. Erkläre dem Nutzer, welcher Mehrwert ihn erwartet
  • Hast du noch Platz, füge den Namen deines Unternehmens ein
  • Optional, sofern du deine Seite lokal optimieren möchtest, gehört natürlich auch der Ort mit in den Title-Tag
Danke für die Auflistung. KW, CTA und Name lautete auch bisher unser Title-Schema.
seopt hat geschrieben:
10. Nov 2020 09:12
Aber Achtung: Du hast für diese Angaben eine begrenzte Zeichen- bzw. Pixelanzahl
Wir verwenden dazu den kostenlosen Snipped Generator von Sistrix: https://app.sistrix.com/de/serp-snippet-generator
seopt hat geschrieben:
10. Nov 2020 09:12
Um noch mehr Aufmerksamkeit in den Suchtreffern zu erlangen, kannst du auch gerne "Eyecatcher" ausprobieren.
Bzgl. Emojis. Im Title-Tag verwenden wir sie nicht, in der Description hingegen schon. Aber nur sehr spartanisch. Nicht nur als Eyecatcher, sondern auch zur Verbesserung der Lesbarkeit und zur klaren Abtrennung einzelner Punkte voneinander.

Benutzeravatar
seopt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: 7. Jan 2011 16:05
Land: Deutschland
Firmenname: SEOPT e. K.
Branche: Suchmaschinenoptimierung
Wohnort: Sankt Augustin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie sieht eigentlich der optimale Title-Tag einer Webseite aus?

Beitrag von seopt » 10. Nov 2020 14:02

Gerne doch. Den Snippet Generator von SISTRIX kann ich ebenfalls empfehlen. Ebenso den eingebauten Snippet-Generator von https://www.screamingfrog.co.uk/seo-spider/ (kostenlos bis zu 500 Seiten). Wir haben die kostenpflichtige Version von Screaming Frog im Einsatz. Mit dem Tool können wir unkompliziert die Seitenstruktur eines Projektes erfassen und zeitnah mit der Auswertung beginnen. Diese dauert in der Regel wenige Tage bzw. wenige Wochen (je nach Umfang und Komplexität), so dass wir relativ schnell in die operative Umsetzung einsteigen können.
✪ Passgenaue SEO-Strategien für mehr Kunden & Umsatz
✪ Laufende Betreuung => https://www.seopt.de/kontakt/
✪ Einmalige SEO-Pakete => https://www.seopt.de/shop/
✪ Eren, der Sichtbarkeits-Coach => https://www.erenkozik.com/

Antworten

Zurück zu „SEO / SEM - Eintragung bei Google, Bing und Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste