Säumniszuschläge vermeiden: HEUTE Sozialversicherungsbeiträge stunden lassen

E-Commerce Steuern - Steuerberater, Buchhaltung, Rechnungswesen, doppelte Buchführung, SKR 03 04
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24456
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal
Kontaktdaten:

Säumniszuschläge vermeiden: HEUTE Sozialversicherungsbeiträge stunden lassen

Beitrag von fossi » 26. Mär 2020 12:24

Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen möglich

Wenn ein Unternehmen in Folge der Corona-Krise in Schwierigkeiten gerät, ist die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen eine Möglichkeit, dem Unternehmen finanziell wieder ein wenig Luft zu verschaffen. Voraussetzung ist, dass das Unternehmen ersthafte Zahlungsschwierigkeiten hat oder im Falle der sofortigen Einziehung der Beiträge in solche Schwierigkeiten geraten würde. Die Entscheidung über eine Stundung fällt die zuständige Krankenkasse.

Wichtig: Das muss HEUTE noch passieren!

Bis spätestens Donnerstag, den 26. März, müssen sich betroffene Unternehmen formlos unter Bezug auf Notlage durch die Corona-Krise und Paragraf § 76 SGB IV direkt an ihre jeweils zuständigen Krankenkassen wenden, die ihre Sozialversicherungsbeiträge erhebt, um sich diese für den Monat März stunden zu lassen. Es ist eine Stundung für die Monate März und April möglich.


Weitere Infos und Musteranträge dazu gibts z.B. bei der IHK Nürnberg:
https://www.ihk-nuernberg.de/de/corona- ... uszahlung/


-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

regalboy
Beiträge: 8403
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Säumniszuschläge vermeiden: HEUTE Sozialversucherungsbeiträge stunden lassen

Beitrag von regalboy » 26. Mär 2020 14:12

Wie sieht es aus, die Krankenkassen haben ja schon die Einzüge initiiert.

Könnten die dann von den Krankenassen wieder bei der Bank zurückgezogen weren?

Oder wird es darauf hinauslaufen, dass man nach dem Anschreiben der Krankenkassen dann die Abbuchungen zurückbuchen muss?

AndreM93
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 402
Registriert: 4. Dez 2016 18:04
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Säumniszuschläge vermeiden: HEUTE Sozialversucherungsbeiträge stunden lassen

Beitrag von AndreM93 » 26. Mär 2020 16:12

Titel: Sozialversucherung :-)

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24456
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal
Kontaktdaten:

Re: Säumniszuschläge vermeiden: HEUTE Sozialversicherungsbeiträge stunden lassen

Beitrag von fossi » 26. Mär 2020 19:43

Korrigiert. :)
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Antworten

Zurück zu „Buchhaltung / Steuern / Finanzamt / Lohnabrechnungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste