Rückerstattungen bei leerem Konto

Erfahrungen mit Banken, kostenloses Geschäftskonto, Paypal, Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins
- Diskussionsforum -
Hilfe und Erfahrungen von Händlern zum Thema Zahlungsdienstleister.

Eine sehr wichtige Sache beim E-Commerce ist das Geld und wie es vom Kunden zum Händler gelangt.
In diesem Unterforum geht es um das PayPal Konto und den PayPal Login, Banken, ein kostenloses Geschäftskonto eröffnen,
Erfahrungen mit Amazon Pay, Adyen, Klarna, Bitcoins, allgemeiner Banken Vergleich.

Wenn du z.B. ein PayPal Problem oder Ärger mit SEPA Zahlungen hast, dann gehört es hier in unser Bankenforum.
Antworten
McMillion
Beiträge: 832
Registriert: 27. Jun 2012 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Ettlingen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von McMillion » 4. Apr 2019 16:26

Ich räume regelmäßig mein PayPal-Konto leer, jetzt habe ich einen Kunden, dem ich eine Bestellung vom Oktober '18 erstatten muss. Das Guthaben auf meinem PayPal-Konto reicht aber für die Erstattung nicht aus. Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem zu erstatten und PayPal zieht das dann von meinem Konto ein oder muss ich erst mein PayPal-Konto um den betreffenden Betrag auffüllen, um erstatten zu können? Wie macht Ihr das mit Erstattungen? Lasst Ihr immer was auf dem Konto, um erstatten zu können?



Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8826
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von Wolkenspiel » 4. Apr 2019 16:27

Kommt auf Deine Vereinbarung mit PP an. Probier es aus, ob ein Teil dann per Lastschrift eingezogen werden kann. Ich räume auch täglich leer, aber innerhalb von zwei Stunden ist dann schon wieder so viel drauf, dass Erstattungen kein Problem sind. :oops:

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4667
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von koshop » 4. Apr 2019 16:30

Ich buch auch täglich ab, lass aber einfach immer 200 EUR drauf. Ist immer doof wenn man grad abgebucht hat und 5 Minuten später will man was erstatten.

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 662
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von aaha » 4. Apr 2019 16:33

McMillion hat geschrieben:
4. Apr 2019 16:26
Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem zu erstatten und PayPal zieht das dann von meinem Konto ein

Ja. Aber nur den Differenzbetrag. Das mag ich nicht - buchhalterisch.
McMillion hat geschrieben:
4. Apr 2019 16:26
Lasst Ihr immer was auf dem Konto, um erstatten zu können?
koshop hat geschrieben:
4. Apr 2019 16:30
Ich buch auch täglich ab, lass aber einfach immer 200 EUR drauf. Ist immer doof wenn man grad abgebucht hat und 5 Minuten später will man was erstatten.
Hab ich früher gemacht.

Heute sag ich mir, dass ich ja nicht sofort erstatten muss. Kunde kriegt eine Korrekturrechnung. Darin steht der Betrag und dass die Erstattung per PayPal innerhalb von X Tagen veranlasst wird. Und bis dahin ist das PP-Konto dann auch wieder ausreichend gefüllt.
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5175
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von Technokrat » 4. Apr 2019 16:45

Das mit teils Paypal und teils Konto mag ich auch nicht. Ich dachte immer, dass wenn das Guthaben nicht ausreicht, automatisch auf das Konto zurückgegriffen wird :gruebel:

Bei der atomatischen Abbuchung passiert das mitten in der Nacht, bis da die nächste Retoure/Erstattung aufschlägt, ist es lange hin ;)

RennMaxe
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 11. Okt 2007 10:22
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von RennMaxe » 4. Apr 2019 16:47

Ihr könnt mit PayPal vereinbaren, dass automatisch täglich ausbezahlt wird, jedoch ein Sockelbetrag auf dem Kto. verbleibt.
Hab ich telefonisch mit dem Support so vereinbart und klappt wunderbar.

LG
Rainer

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24442
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von fossi » 4. Apr 2019 16:52

Die Automatik hab ich rausgeworfen, da einfach irgendein Betrag abgebucht wurde, das Guthaben aber über Tage immer weiter gestiegen ist.
Ziemlich sinnfrei!

Ich räume daher regelmäßig selber komplett leer und wenn mal was zu erstatten ist, hat man meist doch wieder genug Guthaben da rumstehen.
Wenn nicht, oder größere Rückzahlung, dann wirds eben per Lastschrift eingezogen. Buchhalterisch macht das jetzt auch nicht sooo viel mehr Aufwand...
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

McMillion
Beiträge: 832
Registriert: 27. Jun 2012 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Ettlingen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von McMillion » 4. Apr 2019 16:55

Ich habe das bisher immer so gemacht, dass ich immer exakt die Zahlungseingänge auch aufs Konto überwiesen habe und dann in der Buchhaltung die entsprechenden Rechnungen angehängt habe. Das PayPal-Konto dann auf Null. Wenn ich jetzt eine Erstattung mache von einem Beitrag, der schon von PayPal abgegangen ist, gibts doch dann in der Buchhaltung ein Durcheinander, wie soll ich da die Zahlungen den Rechnungen zuordnen? Beispiel: Ich habe 100,- € auf dem PayPal-Konto durch eine Zahlung erhalten. Ich erstatte eine ältere Zahlung von 20,- €, dann kann ich der 100,- € Rechnung ja nur 80,- € Zahlung zuordnen... Hinweis: Ich mache einfache EÜR.

welpe
Beiträge: 1807
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von welpe » 4. Apr 2019 17:13

lol

So kann man auch sein Tag verplanen :D

Benutzeravatar
Kaluna
Beiträge: 1272
Registriert: 13. Mär 2012 18:45
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von Kaluna » 4. Apr 2019 17:17

was machst du dir denn für Probleme mit den Zahlungen? Ich druck die Paypal-Liste aus, da werden die Rechnungen dazu sortiert und fertig ist das. Abgebucht wird so, wie ich es am besten finde. Ich buch doch nicht jede einzelne Zahlung einzeln runter, da räum ich mich doch zu Tode.

Bei meinem Firmen-Paypal wird auch nicht vom Konto abgebucht, wenn nicht mehr genügend für eine Erstattung drauf ist - da muss ich entweder erst was hin überweisen oder ich buch was von meinem privaten Paypal-Account drauf. Vom privaten Account wird einfach vom privaten Konto abgebucht, das klappt da prima. Hab ich vorige Woche noch gemacht - vom privaten Account aufgefüllt und ne Überweisung vom Firmen-Bankkonto auf das private Bankkonto mit Vermerk Paypal und alles war wieder grade.

McMillion
Beiträge: 832
Registriert: 27. Jun 2012 14:32
Land: Deutschland
Wohnort: Ettlingen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von McMillion » 4. Apr 2019 17:31

Ich glaub, da hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Natürlich buche ich alle Zahlungen zusammen auf mein Firmenkonto ab, aber ich hänge dann in der Buchhaltung die zugehörigen Rechnungen zur Auszahlungsliste dazu. Die Gesamtabbuchung von PayPal entspricht dann eben (abzgl. der Gebühren) den dazu gehefteten Rechnungen.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4667
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 356 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von koshop » 4. Apr 2019 17:46

Auszahlingslisten, gedruckte Rechnungen... Bin ich versehentlich im Mittelalterforum gelandet... :-y wegrenn

AndreM93
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 402
Registriert: 4. Dez 2016 18:04
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von AndreM93 » 4. Apr 2019 18:31

Ich behandel das PayPal Konto einfach als Bankkonto. Die Ein- oder Auszahlungen sind dann Umbuchungen/Geldtransit.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5175
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von Technokrat » 4. Apr 2019 19:11

Mache ich auch so, Paypal wird automatisch mit den Bestellungen abgeglichen und gegen die jeweilige Rechnung gebucht. Das Leerräumen, das bei mir bislang immer komplett bis auf den letzten Cent funktioniert, ist nur noch Umbuchung.

Das hat allerdings im Moment den Nachteil, dass die "Working Capital"-Geschichte, die ich eigentlich sehr spannend finde, mir wahrscheinlich so viel Sand in den Arbeitsablauf bzw. Abwicklung streuen würde, dass ich am Schluss jeden Posten von Hand anfassen könnte, bzw. keine Bestellung mehr freigegeben werden würde. /OT

Benutzeravatar
lallekalle
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1916
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Rückerstattungen bei leerem Konto

Beitrag von lallekalle » 4. Apr 2019 20:16

Mein Steuerberater bucht die Zahlungen automatisch in sein Datev ein und ich schiebe ihm nur noch die passenden Rechnungen in Unternehmen Online hoch. Dauert bei mir im Monat 5 MInuten.

Antworten

Zurück zu „Zahlungssysteme / Banken / Paypal & Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], pille und 13 Gäste