Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Mehr Geschäft im Ladenlokal / Einzelhandel - Ladeneinrichtung, Ladenlokal mieten, Trends im Einzelhandel
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24442
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von fossi » 25. Jan 2019 20:18

Zugegeben, ich bestelle schon immer sehr viel online, aber bei manchen Dingen betrete ich doch noch Geschäfte vor Ort.

Eines davon war bis heute "Fressnapf".
Hier wuseln 2 Hunde rum, die Ältere davon inzwischen 13 Jahre alt und jahrelang gab es Chappi oder Matzinger Trockenfutter.
(Bevor hier eine Standpauke kommt: ich habe schon zu oft anderes Futter probiert, aber konnte das dann säckeweise wegwerfen)

Heute war es dann wieder soweit: Futtertonne leer, Herrchen muss Fressi kaufen fahren.

Im Fressnapf fing die erfolglose Sucherei an: 1000 neue Sorten "Premium-Dies, Luxus-Das", aber nicht das jahrelang gewohnte Standard-Futter.
Verkäuferin gesucht, irgendwo im letzten Ecken gefunden und auf freundliche Frage kam ziemlich genervt der Hinweis:
"Matzinger haben wir nicht mehr. Chappi auch nicht: das müssen sie bei uns im Internet bestellen".
Auf meinen Hinweis "das Futter ist aber jetzt leer" erneut ein lakonisches "versuchen sie es im Supermarkt", dann ging die Verkäuferin einfach weg.

Ärgerlich und somit wohl mein letzter Besuch in dem Laden.

PS: der Rewe ein paar km weiter hatte das gewohnte Futter noch da. Immerhin...


-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3769
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von bcksbx » 25. Jan 2019 20:31

Das klingt nicht "treu", das klingt wie zum ersten Mal da gewesen?!

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24442
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von fossi » 25. Jan 2019 20:37

Hier gibt es sonst kaum Tierläden und ich habe jahrelang alle paar Wochen dort Fressi gekauft.
Jetzt nicht mehr...
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8826
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von Wolkenspiel » 25. Jan 2019 20:57

Augen auf bei der Mitarbeiterwahl. (Ich gehe nicht davon aus, dass Du mit der Besitzerin gesprochen hast).
Mit ein Grund, warum stationäre Läden kaputt gehen. Nicht immer ist Amazon der Übeltäter. Lustlose und unmotivierte Mitarbeiter sind weitaus schlimmer.

Benutzeravatar
Nico-2012
Beiträge: 1995
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von Nico-2012 » 25. Jan 2019 21:41

Hier gibt es auch einen Fressnapf (20Km weiter) dort sind die Mitarbeiter eigentlich immer sehr freundlich. Frage mich aber schon seit Jahren ob ich dort immer einkaufe wenn nichts los ist. Meist 2 - 3 Mitarbeiterinnen und teilweise bin ich alleine in dem Laden.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5175
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von Technokrat » 25. Jan 2019 22:12

So kenne ich das auch noch von früher. Riesen Laden, ich als einziger Kunde.
Damals standen da auch in Bodennähe immer Pötte mit Hundeleckerlies herum. Ich habe mich immer gefragt, wie das wohl ist, wenn man da mit einem Hund reingeht?

Benutzeravatar
Kaluna
Beiträge: 1272
Registriert: 13. Mär 2012 18:45
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von Kaluna » 25. Jan 2019 22:26

Technokrat hat geschrieben:
25. Jan 2019 22:12
Ich habe mich immer gefragt, wie das wohl ist, wenn man da mit einem Hund reingeht?
Je nach Hund: anstregend, daher nehm ich meine dort nicht mit - ausser es ist ein Zwerg und ich kann ihn untern Arm klemmen... Ich kenn die MA im deutschen Fressnapf eigentlich auch nur ungeschult, uninteressiert, unmotiviert und oft unhöflich. In Österreich und Ungarn erlebe ich das oft völlig anders.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 24442
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von fossi » 25. Jan 2019 22:46

Bei unserer Filiale sind sie eh sehr schmerzfrei.
Im Sommer standen zeitweise zig Paletten mit Futter tagelang bei Wind und Wetter vor der Tür: zuviel bestellt, kein Platz, zu wenig Wegräumpersonal. :durchdreh:

Bei Lebensmittel hätte sich sicherlich längst das Gesundheitsamt eingeschaltet, aber ist ja nur Tiernahrung.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

costumes
Beiträge: 865
Registriert: 1. Jan 2013 13:48
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von costumes » 26. Jan 2019 13:23

In unserer Filiale gibt es sehr gut geschulte Mitarbeiter in der Zierfischabteilung. Sehr freundlich und sie nehmen sich Zeit für ein Beratungsgespräch (und das in Berlin...).

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13913
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von degraf » 26. Jan 2019 13:40

Unseren Fressnapf habe ich nach einem ähnlichen Erlebnis auch gemieden wie die Pest.
Irgendwann ist der Laden umgezogen und ich hab nochmal reingeschaut.
Die Mitarbeiterinnen waren im wahrsten Sinne des Wortes wie ausgewechselt: Alles neue Gesichter und sehr freundlich.
Lustlose und unmotivierte Mitarbeiter sind weitaus schlimmer.
Sic.

Ist halt wie bei Paketboten: Bei dem einen ist DHL super, beim nächsten ist Hermes unter aller Sau... oder so ähnlich :gruebel:

Investor
Beiträge: 14508
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Wie man treue Ladenkunden vergrault - Heute: Fressnapf

Beitrag von Investor » 26. Jan 2019 16:13

Hier im fressnapf ist das Personal eigentlich ganz nett. Aber ich bestelle die 50kg Futter lieber bei zooplus, schon alleine um den DHL Stinkstiefel zu ärgern 😂
Viele Grüße,
Christian

Antworten

Zurück zu „Offline-Handel - Stationäres Ladenlokal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste