Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Forum für Amazon Seller - FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein AMZ Business
- Diskussionsforum -
Seller-Forum für Amazon Händler - Geld verdienen mit Amazon.de!
Im AMZ Forum findest du Themen rund um FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business.
Erfahrungen und Hilfe beim Verkaufen auf Amazon de.
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23065
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal
Kontaktdaten:

Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von fossi » 15. Okt 2018 17:45

Amazon.de Pressemeldung

Bild

Amazon in Deutschland wird 20. Am 15. Oktober 1998 hat es auf Amazon.de das erste Mal geklickt.
Das bestellte Produkt hieß „Mastering Simulink 2“, ein auf Englisch verfasstes Software-Lehrbuch, versendet aus Amazons erstem Standort in Regensburg. Amazon in Deutschland entstand durch die Integration der ABC Bücherdienst GmbH aus Regensburg, die bereits seit 1995 den eigenen Onlineshop telebuch.de betrieb – damals ein digitaler Pionier. Das Angebot auf Amazon.de umfasste zum Start rund 900.000 deutsch- und englischsprachige Bücher, eine Suchmaschine, Bestseller-Listen und einen Geschenkservice, über den Bücher in Geschenkpapier verpackt an Kunden verschickt wurden. Die Produktauswahl bei Amazon.de ist inzwischen auf über 300 Millionen Artikel gestiegen – von A wie Autozubehör bis Z wie Zeitschriften. Waren anfangs noch Bücher die Topseller, finden sich weitere Kategorien wie Filme, Computerspiele und Elektronikartikel unter den meist gekauften Produkten der letzten 20 Jahre: Heute können Kunden auf Amazon.de Mode oder frische Lebensmittel einkaufen, ausgewählte Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen entdecken, nach selbstgemachtem Schmuck suchen, eBooks lesen, Videos streamen und Musik hören – oder sich über Scout Sofortempfehlungen geben lassen, eine auf maschinellem Lernen basierende Shoppinghilfe. Bei der Kaufentscheidung helfen zudem Kundenrezensionen, die als Idee von Mitarbeitern gestartet wurden und aus dem Internet heute nicht mehr wegzudenken sind. 1998 verantworteten ein paar Dutzend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Produktsortiment, Versand und Kundenservice – sieben von ihnen sind noch heute bei Amazon tätig. Inzwischen ist Amazon ein wichtiger Bestandteil der deutschen Wirtschaft und hat hierzulande über acht Milliarden Euro investiert. Anfang 2018 beschäftigte das Unternehmen in Deutschland über 16.000 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 30 Standorten. 2.000 weitere, unbefristete Stellen sollen bis Ende des Jahres dazukommen. Amazon.de hat sich seit dem Start zur umsatzstärksten Website nach Amazon.com entwickelt. Die Vision von Amazon ist über die Jahre gleich geblieben, nämlich das kundenorientierteste Unternehmen der Welt zu sein und täglich Innovationen zu schaffen, die das Leben der Kunden einfacher machen. Am Anfang noch undenkbar, ist etwa die Lieferung am selben Tag in vielen deutschen Städten heute gang und gäbe, über den Service Prime Now sogar in einer Stunde. Viele der wichtigsten Amazon Erfindungen wurden zum Erfolg, weil sie andere Unternehmen befähigen, daran teilzuhaben – Familienunternehmen, Start-ups, Handwerker, Kreativschaffende, Autoren und viele mehr. „Partnerschaft ist unser Geschäft: Nur durch unsere hiesigen Partner ist es möglich, Kunden die größtmögliche Produktauswahl anzubieten – gleichzeitig bieten wir unseren Partnern Zugang zu weltweit über 300 Millionen Kunden“, sagt Ralf Kleber, Country Manager von Amazon.de und bereits seit 19 Jahren im Unternehmen. Einige Beispiele für die engen Partnerschaften:
  • Verkaufen über Amazon.de: Vor gut 18 Jahren hat Amazon die eigene Website für andere Anbieter geöffnet, um das Sortiment für Kunden zu erweitern. Vermeintliche Mitbewerber auf die eigene Website zu holen, wurde von vielen zunächst kritisch gesehen. Heute stehen Drittanbieter für 50 Prozent der weltweit verkauften Produkte bei Amazon, zehntausende kleine und mittlere Unternehmen allein aus Deutschland nutzen Amazon, um ihr Geschäft auszubauen und neuen Jobs zu schaffen. Kunden haben heute durch Services wie Storefronts, Handmade und Launchpad die Möglichkeit, Produkte von Handwerkern, Künstlern und Hobbybastlern zu erwerben, aber auch von Startups und kleinen Familienunternehmen.
  • Amazon Prime: Seit der Einführung von Prime in Deutschland im Jahr 2007 profitieren Kunden von einem komfortablen Einkaufserlebnis durch Premiumversand, das kontinuierlich um viele weitere Vorteile für Mitglieder erweitert wurde: unbegrenztes Streaming von mehr als 20.000 Filmen und Serienepisoden mit Prime Video, unbegrenzten Zugriff auf über zwei Millionen Songs mit Amazon Music, Prime Reading, Prime Photos, Twitch Prime sowie Premiumzugang zu Blitzangeboten.
  • Kindle Direct Publishing: Seit 2013 können Autoren und Verleger mit dem Service Kindle Direct Publishing (KDP) ihr eigenes Buch in verschiedenen Sprachen veröffentlichen – kostenlos, schnell und unkompliziert. Sie haben über Amazon Zugang in fast alle Länder der Welt. So haben auch außergewöhnliche Geschichten die Chance, ein Publikum zu finden. Für Kunden bedeutet KDP ein größtmögliches Angebot an Büchern. Die Autoren, bleiben im Besitz des Copyrights, haben volle Kontrolle über die Inhalte und profitieren von bis zu 70 Prozent Tantiemen für eBooks und 60 Prozent für Taschenbücher. Seit 2013 gibt es den Service in Deutschland.
  • Amazon Alexa: Was vor 20 Jahren noch undenkbar war, ist heute Realität – dank des Cloud-basierten Sprachdienstes Alexa können Amazon Kunden in Deutschland allein mithilfe ihre Stimme unter anderem Musik abspielen, Freunde anrufen, das Wetter für morgen erfahren oder kompatible Smart Home Geräte steuern. Mit dem frei verfügbaren Alexa Skill Kit können unabhängige Software-Entwickler eigene Skills und individuelle Spracherlebnisse erstellen. Dadurch erreichen sie ihre Nutzer über mehrere Millionen Alexa-fähige Geräte überall. Hardware-Hersteller haben zudem die Möglichkeit, Alexa in unterschiedlichste Produkte zu integrieren.


Weitere Informationen zu Meilensteinen, Amazons Innovationskultur und den meistverkauften Produkten in 20 Jahren Amazon.de finden Sie hier.


-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13529
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von degraf » 15. Okt 2018 18:41

Bekommst Du wenigstens ein paar Euro für die Werbung?

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3862
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von koshop » 15. Okt 2018 18:43

Buuuuuuuh. Wo ist der "mag ich nicht Button" wenn man ihn braucht.

Benutzeravatar
dibi
Beiträge: 123
Registriert: 20. Feb 2012 10:44
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von dibi » 15. Okt 2018 18:59

Hmm, ich habe da schon 1997 bestellt.

Bild

welpe
Beiträge: 1589
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von welpe » 15. Okt 2018 19:21

Und hat es geklappt?

Benutzeravatar
dibi
Beiträge: 123
Registriert: 20. Feb 2012 10:44
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von dibi » 15. Okt 2018 19:39


welpe
Beiträge: 1589
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von welpe » 15. Okt 2018 20:52

Eig. hast du damals fast alles richtig gemacht.

Hättest nur Amazon Aktien kaufen sollen :D

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4198
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von Technokrat » 15. Okt 2018 22:33

Kann ich mich gut daran erinnern, wie das argwöhnisch beobachtet wurde. Teilweise wurde das als Rohrkrepierer bezeichnet, oft als Datenkrake. Heute knallen sich die Leute Alexas in die Bude und scheren sich einen feuchten darum, was hinter Alexa passiert.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23065
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von fossi » 15. Okt 2018 23:32

Genau so ist es eben.
Amazon hat einfach den richtigen Riecher "was der Kunde möchte" und ich sehe bei denen noch kein Ende der Fahnenstange.
Ob das gut für kleine Händler ist, steht aber auf einem anderen Blatt.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4198
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von Technokrat » 16. Okt 2018 00:23

Ich denke, es wird ganz stark kreative Eigenleistung gefragt sein. Aktiv von sich aus kreative Eigenleistung bringen. Dann geht das auch mit Amazon und vielleicht dann auch mit Alibaba und eBay (und Rakuten? :)) Mir einer reinen Erwartungshaltung denke ich sieht das generell schlecht aus. Einfach nur Waren von a nach b verschieben wird nicht mehr gewinnbringend funktionieren.

Amazon macht sich den Zug ja schon zueigen mit den kleinen Eigenbrötlern, damit die bloß nicht eigene Shops starten :)

roman
Beiträge: 4081
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von roman » 16. Okt 2018 00:40

Interessant wird in diesem Zusammenhang wer es mal schaffen wird Amazon den Rang abzulaufen. Und wielange es dauert.

Vermutlich wird es etwas sein, was momentan nichtmal ansatzweise greifbar ist (sofern Amazon zwischendurch nicht von staatlicher Seite aus zerteilt wird).

foot
Beiträge: 934
Registriert: 24. Jun 2011 23:10
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von foot » 16. Okt 2018 12:07

roman hat geschrieben:
16. Okt 2018 00:40
Interessant wird in diesem Zusammenhang wer es mal schaffen wird Amazon den Rang abzulaufen. Und wielange es dauert.

Vermutlich wird es etwas sein, was momentan nichtmal ansatzweise greifbar ist (sofern Amazon zwischendurch nicht von staatlicher Seite aus zerteilt wird).
Wenn alle MP-Händler ihre Account schließen würden, wäre ja schon mal ein Anfang gemacht, dann würden sich schon viele Treads in diesem Forum erübrigen.

Aber ist wie bei der Bayernwahl.
Man wurschtelt weiter wie bisher, schaut nur bis zu seinem eigenen Tellerrand und wundert sich, wenn man dann doch runterfällt.

Und so wächst unser egoistischer :shit: immer weiter, bis zum Platzen.

Ein Blick in die Geschichtsbücher könnte hier auch helfen, um die Frage nach der Dauer zu beantworten.

Der Mensch hat noch nie was gelernt aus seinen Fehlern und ist nun bereit auch das letzte bissel Hirn an die künstliche Inteligenz abzutreten.

Aber, wie sagten schon bekannte Philosophen aus alter Zeit:

"Wissen ist Macht und wenn sie alle nichts mehr wissen, kann man mit ihnen machen, was man will."

Amazon ist das Beispiel dafür, wie man es macht mit der Macht. Die gab es früher ja auch alle schon, nannten sich Päpste, Könige und Kriegsherren aller Kulturen.

Blöd nur, das eine Dame diesmal so gar nicht mehr mitspielen mag.

Mutter Erde wird auch Amazon in die Schranken weisen, fragt sich nur, ob es für den Homosapiens dann nicht zu spät ist.

Ein wenig Hoffnung geben die Jungen, zumindestens Jene, die begreifen, das es so nicht weitergehen darf.

roman
Beiträge: 4081
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von roman » 16. Okt 2018 12:16

@foot
Ich glaube man muß hier in größeren Dimensionen denken.
Ich glaube nicht dass Amazon von irgendwas "ähnlichem" abgelöst werden wird. Oder gar, weil ein paar MP-Händler ihre Accounts schließen.
Da wird irgendwas kommen was wir momentan noch gar nicht begreifen können.
So wie man in den 80er/90er-Jahren Quelle oder Media Markt als das Nonplusultra ansah. Die wurden ja auch nicht von Unternehmen abgelöst die das selbe machten, nur bloß ein bisl besser, sondern wurden von komplett neuen Geschäftskonzepten abgelöst.
Bei Amazon wird es vermutlich auch so sein.

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 439
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von Schützer » 16. Okt 2018 12:21

Mit ein wenig Fantasie es ist denkbar, dass in 30 Jahren werden keine Statten mehr geben wie EU China USA Russland, sondern nur Konzerne wie Amazon, Facebook, Alibaba, Google u.s.w die wirklich alles über jeden wissen und dieses Wissen bauen dann in deren Algorithmen ein um in der Welt an der Macht zu bleiben und die Massen manipulieren. Davon können CIA, NSA FSB und co nur noch träumen....

roman
Beiträge: 4081
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von roman » 16. Okt 2018 12:58

Schützer hat geschrieben:
16. Okt 2018 12:21
in 30 Jahren werden keine Statten mehr geben wie EU
Die EU ist kein Staat.

Deiner Meinung kann man sein, oder auch nicht.

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 439
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von Schützer » 16. Okt 2018 13:25

roman hat geschrieben:
16. Okt 2018 12:58
Schützer hat geschrieben:
16. Okt 2018 12:21
in 30 Jahren werden keine Statten mehr geben wie EU
Die EU ist kein Staat.

Deiner Meinung kann man sein, oder auch nicht.
Ist klar das es ein Union ist :besserwiss: , damit ist aber alle Länder in EU gemeint

foot
Beiträge: 934
Registriert: 24. Jun 2011 23:10
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Die Zukunft der Möglichkeiten: Heute vor 20 Jahren startete Amazon in Deutschland!

Beitrag von foot » 16. Okt 2018 14:11

roman hat geschrieben:
16. Okt 2018 12:16
@foot
Ich glaube man muß hier in größeren Dimensionen denken.
Ich glaube nicht dass Amazon von irgendwas "ähnlichem" abgelöst werden wird. Oder gar, weil ein paar MP-Händler ihre Accounts schließen.
Da wird irgendwas kommen was wir momentan noch gar nicht begreifen können.
So wie man in den 80er/90er-Jahren Quelle oder Media Markt als das Nonplusultra ansah. Die wurden ja auch nicht von Unternehmen abgelöst die das selbe machten, nur bloß ein bisl besser, sondern wurden von komplett neuen Geschäftskonzepten abgelöst.
Bei Amazon wird es vermutlich auch so sein.
Das glaube ich ebend nicht. Ich denke die Menschheit wird sich entscheiden müssen, ob eine Welt für Alle oder eine Welt für Keinen.

Und dann werden Konzepte, wie die Allmachtsphantasien des puren Kapitalismus, wie die von Amazon nur noch eine Randnotiz auf dem Zettel der Geschichte sein.

Schaut Euch doch nur einmal um, was aus uns in den letzten 30 Jahren geworden ist.

Da reicht ein Spaziergang in nächster Nähe.

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste