Zufrieden heute ... wer noch?

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
kiwi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 24. Jan 2011 20:09
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von kiwi » 17. Sep 2018 17:23

Ich mag Artikel mit EK + 200% ;-s



Benutzeravatar
Wolkenspiel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8152
Registriert: 21. Sep 2011 07:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Wolkenspiel » 17. Sep 2018 18:07

Tony hat geschrieben:
16. Sep 2018 19:34
Ich habe schon die wildesten Hochrechnungen gehört. Also das scheint 150,- Euro netto zu kosten jeden Monat. Der Sprit und der Verschleiß... und bei der Versicherung muß das Auto höher versichert werden... Und dann erst der IMMENSE Zeitaufwand...
:-y :-y :-y
Hammer! Hört sich nach nem personellen Neuanfang an. Viel Erfolg. Lass Dich bloß nicht erpressen. Das ist ja lächerlich.

miezekatze
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2663
Registriert: 3. Jan 2011 11:48
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von miezekatze » 17. Sep 2018 18:30

Das Thema hatten wir auch als wir 2012 in unsere neuen Hallen umgezogen sind. 15km vom alten Standort weg :roll:

Da gab es auch die wildesten Forderungen bis hin zum Dienstwagen. Wahnsinn.

Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 735
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Rex » 17. Sep 2018 18:40

kiwi hat geschrieben:
17. Sep 2018 17:23
Ich mag Artikel mit EK + 200% ;-s
Grundsätzlich richtig juhu
Bei geringpreisigen Produkten kleiner 20€ braucht man so eine Spanne aber im Onlinehandel auch.
Ich hab gerade 1 Produkt Offline genommen bei dem ich sogar ~380% Handelsspanne habe -.-

VKP ~13.75€ brutto -> 11.50€ netto / EKP 3,08€ netto = 373% Handelsspanne
Offline ist das ein geiles Produkt, bei jedem Verkauf knapper Zehner + 8)

Aber Online:
Netto VKP:
11,50€
- 1,15€ Ebay 10% weg vom VKP
- 0,69€ PayPal 6% weg vom VKP
- 3,15€ DHL 27,4% weg vom VKP
- 0,30€ Verpackung 1,7% weg vom VKP
- 3,08 EKP netto
3,13€ Deckungsbeitrag bzw. Gewinn beim selber verpacken

Dann davon noch Steuer weg, wenn man selber packt.
Oder Lohnkosten und Steuer, wenn man vom MA packen lässt.
:(
Phew...will nicht jammern, bin trotzdem Zufrieden heute, dass ich solche Produkte rausnehmen kann zeigt: sonst läufts :)

Finde es aber trotzdem sehr interessant, dass ein Produkt das stationär ein guter Margenbringer ist, Online kaum was abwirft.
Bin gerade so der Meinung, dass der Onlinehandel nie mehr als ~25% am Einzelhandel ausmachen wird. (Glaube aktuell gerade mal ~12%)
Für Produkte im Bereich <20 € wird der stationäre Einzelhandel immer noch das bessere Preisangebot machen können.
Das stimmt irgendwie auch positiv für die Zukunft, die ganzen Einzelhandelskaufleute und Back- und Fleischverkäuferinnen werden wohl Ihre Jobs alle behalten können :wink:

Benutzeravatar
Schützer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 439
Registriert: 28. Feb 2017 09:01
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Schützer » 17. Sep 2018 23:55

@Rex EK 3,07 VK 13.75€ Ohne Versandkosten würde ich auch rausschmeißen.... außer ist das ein Produkt der immer zu ein anderen dazu gekauft wird...
Artikeln unter 15€ VK haben fast alle über 600% (2 EK -> 12€ VK und immer + Versand).... es gibt auch welche 2 ek -> 24.90 vk...

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4198
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Technokrat » 18. Sep 2018 08:09

Gibt es eigentlich einen Durchschnitt, wie lange sich ein Kunde pro Euro Erlös im lokalen Verkaufsraum aufhält?

ReginaSF
Beiträge: 796
Registriert: 1. Jan 2018 10:09
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von ReginaSF » 18. Sep 2018 09:14

Rex hat geschrieben:
17. Sep 2018 18:40
VKP ~13.75€ brutto -> 11.50€ netto / EKP 3,08€ netto = 373% Handelsspanne
Offline ist das ein geiles Produkt, bei jedem Verkauf knapper Zehner + 8)

Aber Online:
Netto VKP:
11,50€
- 1,15€ Ebay 10% weg vom VKP
- 0,69€ PayPal 6% weg vom VKP
- 3,15€ DHL 27,4% weg vom VKP
- 0,30€ Verpackung 1,7% weg vom VKP
- 3,08 EKP netto
3,13€ Deckungsbeitrag bzw. Gewinn beim selber verpacken

Dann davon noch Steuer weg, wenn man selber packt.
Oder Lohnkosten und Steuer, wenn man vom MA packen lässt.
:(
Offline "ein geiler knapper Zehner" vom Brutto-VK gegenüber der detaillierten Netto-Rechnung beim Online-Rausschmiss. Es liegt sicher am krümeligen Keks, dass ich jetzt husten muss.

Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 735
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Rex » 18. Sep 2018 12:15

Hab auch Offline vom Netto-VK gerechnet.
Natürlich habe ich nur die Online zusätzlich anfallenden Kosten detailliert betrachtet, alle anderen Kosten fallen doch stationär wie Online an. Was ist daran falsch?
Bei mir ist großteils Laden = Lager
Ok man könnte betrachten, bei reinem Onlinehandel könnte man noch mehr Waren anbieten, da man auf der gleichen Verkaufs-/Lagerfläche dann etwa doppelt so viele Waren lagern könnte. Das würde natürlich die kalkulatorischen Lagerkosten im stationären Verkauf etwas erhöhen.
Aber viel macht das denke nicht aus, wenn einem Grund und Boden selbst gehören natürlich noch weniger.
Hauptgrund ist aber, dass ich etwa erst 5% meines Gesamtsortiments Online habe. Die Flächenkonkurrenz bei mir zwischen Verkaufsfläche und Lagerfläche momentan nicht vorhanden ist.

Wenn jemand vor der Neugründung steht und sich überlegt ob er reinen Onlinehandel aufbaut oder zusätzlich ein Verkaufsgeschäft, wären so zusätzliche Kalkulationspunkte aber sicher wichtig. Da gebe ich dir Recht.
Technokrat hat geschrieben:
18. Sep 2018 08:09
Gibt es eigentlich einen Durchschnitt, wie lange sich ein Kunde pro Euro Erlös im lokalen Verkaufsraum aufhält?
Hängt von der gespielten Musik ab. 8)
Schützer hat geschrieben:
17. Sep 2018 23:55
@Rex EK 3,07 VK 13.75€ Ohne Versandkosten würde ich auch rausschmeißen.... außer ist das ein Produkt der immer zu ein anderen dazu gekauft wird...
Artikeln unter 15€ VK haben fast alle über 600% (2 EK -> 12€ VK und immer + Versand).... es gibt auch welche 2 ek -> 24.90 vk...
Wird meist einzeln gekauft. Hatte es am Anfang auch nicht exakt durchkalkuliert da ich bei dem VK un EK einfach davon ausging wird schon gut was abwerfen. 2 EK -> 24.90 VK solche Produkte sind wie Geld drucken 8)

Schützer herzlichen Glückwunsch noch zu deinem neuen Auto.
Hab schon sehr viele Beiträge von dir hier gelesen, auch die Alten wie du vor 1,5 Jahren angefangen hast ohne selbst großes technisches Wissen zu haben. Dein Onlineshop ist sehr schön geworden.
Stehe jetzt am gleichen Punkt wie du damals, einen eigenen Onlineshop aufzubauen ohne selbst Programmier Wissen zu haben.
Hab mich zwar noch nicht endgültig entschieden, aber wegen dir und deinem gut gewordenen Shop ist Gambio aktuell auch mein Favorit.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4198
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Technokrat » 18. Sep 2018 12:28

Rex hat geschrieben:
18. Sep 2018 12:15
Technokrat hat geschrieben:
18. Sep 2018 08:09
Gibt es eigentlich einen Durchschnitt, wie lange sich ein Kunde pro Euro Erlös im lokalen Verkaufsraum aufhält?
Hängt von der gespielten Musik ab. 8)
Der war sogar gut :D

Ich denke, wenn ich jetzt ein Ladengeschäft aufziehen wollen würde, würde ich vermutlich anders herum ähnlich rechnen.
Hier läuft so ein Artikel eben einfach mit (so wie bei Dir im Laden) - und kann schon auch Sinn machen, z.B. wenn er ein Angebot ergänzt, auch wenn er selbst nicht viel abwirft.
Und auch Kleinvieh kann Mist machen. Sogar ganze Misthaufen - wobei wir wieder... haalt, stooop :D

roman
Beiträge: 4081
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von roman » 20. Sep 2018 17:10

Bei Ebay angerufen, da ich eine NEGATIVE Bewertung löschen wollte, die das EBAY-System kritisiert, und nicht uns.
Dachte da hätte ich gute Chancen.
Ebay-Dame am Telefon war sehr kooperativ. Hat der Löschung sofort zugestimmt.

UND: Hat von sich aus auch gleich die nächste Negative angesehen, und gemeint die ist eigentlich unfair, die löschen wir auch gleich mit ;-)

Benutzeravatar
Dog-Toy (R.I.P.)
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4384
Registriert: 11. Nov 2007 12:29
Land: Deutschland
Branche: Wer hätte es gedacht? Alles rund um den Hund....
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Dog-Toy (R.I.P.) » 20. Sep 2018 23:05

Junior hatte heute einen Einstellungstest. Jetzt versteh ich meine Eltern, dass die damals so anstrengend waren. Meine Nerven waren angespannter als Seine. Und beste Nachricht in meinen Ohren - da waren "nur" 8 andere Mitbewerber.... und er hat 2 Matheaufgaben nicht gelöst... von 40....
Schaun wir mal, ob er nächste Woche einen Schritt weiter kommt. Wenn ich an unsere Situation denke damals, da kamen auf einen Platz locker 30 Konkurrenten... - Hoffen wir mal weiter...

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 4198
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Technokrat » 21. Sep 2018 08:14

Dog-Toy hat geschrieben:
20. Sep 2018 23:05
Hoffen wir mal weiter...
Da drücke ich mal die Daumen.

Ich freue mich gerade, weil heute ein Import ankommt. Wenn ich dran denke, wie aufregend das bei den ersten Malen war. Mittlerweile kennt man ja die Abläufe und die Leute. Der Fahrer rief gerade an "Bisch Du scho im Lager? Hano, dann komm i au glei". Völlig entspannt mit einem Kaffee in der Hand, freue ich mich, nachher ausverkaufte Artikel wieder online schicken zu können.

Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1805
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von knoge » 24. Sep 2018 13:21

6 Monate Steuerprüfung über 4 Jahre. 3x wurden Beispielbelege angefordert, keine Betriebsbegehung hab die Prüferin niemals gesehen. Heute Brief "Prüfung abgeschlossen, nichts zu beanstanden"

das freut doch.
Lou mi sa.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3862
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von koshop » 25. Sep 2018 10:06

Heute ein neues Wort gelernt: "alleinbeteiligt".

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23065
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von fossi » 25. Sep 2018 12:59

Letztes Jahr eine UG mit 2 stillen Gesellschaftern gegründet,
deren Ware & Kapital, lief nicht so dolle, also heute auf dem Gewerbeamt den Betrieb wieder abgemeldet.

Warum ich dennoch zufrieden bin?
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Vor einigen Jahren hatte ich schonmal eine katastrophale GbR und nach Auflösung noch mehrere Jahre Ärger / Streitigkeiten vor Gericht.
Diesmal war ich über die UG und einen entsprechenden Gesellschaftervertrag "abgesichert" und es geht sehr geregelt auseinander.

Man lernt halt dazu. :kaffeesmily
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

lallekalle
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1643
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von lallekalle » 25. Sep 2018 13:24

Ich habe von meinem Maschinenhersteller der gerade in den USA war, eine Packung M&Ms Peanut Butter zugeschickt bekommen.
Leeeeeeeeeeeeeecker.

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8754
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von fussel » 27. Sep 2018 11:48

Ich habe heute ein faires und denke auch gutes Angebot der Bank für den Kauf eines 715m² großes Seegrundstücks erhalten. Jetzt kann der Notartermin gemacht werden und in einem Jahr spätestens ist Baubeginn.
3-geschossig mit 4 Ferienwohnungen, Dachterrasse, eigener Steg/Bootsanleger ins Wasser und unverbaubarer Blick über den ganzen See.
GEIL! juhu

Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 735
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Rex » 27. Sep 2018 12:47

fussel hat geschrieben:
27. Sep 2018 11:48
Ich habe heute ein faires und denke auch gutes Angebot der Bank für den Kauf eines 715m² großes Seegrundstücks erhalten. Jetzt kann der Notartermin gemacht werden und in einem Jahr spätestens ist Baubeginn.
3-geschossig mit 4 Ferienwohnungen, Dachterrasse, eigener Steg/Bootsanleger ins Wasser und unverbaubarer Blick über den ganzen See.
GEIL! juhu
Erstmal Glückwunsch! Aber auch viel Glück, dass du es alles so genehmigt bekommst wie du es dir vorstellst.

Ist dein Seegrundstück in Deutschland?
Seegrundstücke sind bebauungsrechtlich ein eigenes Kapitel für sich.
Alleine schon 3-geschossig genehmigt zu bekommen ist sehr schwer. Eben um den von dir erwähnten unverbauten Blick am Gewässerufer möglichst zu erhalten.

Steg/Bootsanleger kommt auch sehr aufs Bundesland bzw. Kommune an, in vielen werden diese aus Naturschutzgründen für Privatgrundstücke nicht mehr genehmigt, teilweise sogar im nachhinein als illegal erklärt und Abriß/Rückbau verlangt.

Hier eine 1 Einstimmung auf die Thematik: http://www.ra-herrle.de/stege-sind-stege-sind-stege/

Viel Erfolg bei der Umsetzung deines Vorhabens.

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8754
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von fussel » 27. Sep 2018 13:55

Natürlich in Deutschland. Ehemaliges Tagebaugebiet welches jetzt eine Seenlandschaft südlich von Leipzig ist. Bebauungsplan liegt mir vor. Da ist alles sauber und mit Geschosszahl ausgewiesen. Mir gehören zusätzlich zum Grundstück auf Land noch 15 Meter im Wasser vom Ufer aus gemessen.

Benutzeravatar
Nico-2012
Beiträge: 1947
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Zufrieden heute ... wer noch?

Beitrag von Nico-2012 » 27. Sep 2018 20:54

Heute schönen Tag gemacht, unter anderem die Duckomenta besucht. :heart:

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste