Paketband Automat?

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
Mozartkugel
Beiträge: 490
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 15 Mal

Paketband Automat?

Beitrag von Mozartkugel » 24. Aug 2019 01:55

suche ein "Paketband Automat" Gibt es so etwas überhaupt? Also wie solche Umreifungsautomaten...




fuzzy
Beiträge: 338
Registriert: 15. Aug 2008 13:00
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von fuzzy » 24. Aug 2019 02:23


Benutzeravatar
Zierfischprofi
Beiträge: 198
Registriert: 13. Jan 2018 20:19
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von Zierfischprofi » 24. Aug 2019 12:18

Sieht aber jetzt nicht nach Top-Zeitersparnis aus.

Mozartkugel
Beiträge: 490
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von Mozartkugel » 24. Aug 2019 12:24

Kartonverschließmaschine, genau sowas in der Art suche ich.

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13483
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von degraf » 24. Aug 2019 20:35

Nun denn, Du hast sie gefunden.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3966
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von Technokrat » 24. Aug 2019 20:46

Zierfischprofi hat geschrieben:
24. Aug 2019 12:18
Sieht aber jetzt nicht nach Top-Zeitersparnis aus.
Das habe ich auch gedacht.

Ich habe mal ein Video von einer Packstraße gesehen, da hat der Packer das geöffnete Paket auf ein Fließband gestellt, die Maschine hat das Paket verschlossen und gelabelt. Das fand ich schon beeindruckend. Es gibt davor allerdings sicherlich eine ganze Menge anderer Dinge, die optimiert werden können ;)

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3162
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von fonprofi » 24. Aug 2019 20:54

Bei mir wird auch automatisch verpackt und gelabelt. 21 Jahre alt und mag Cola Light. saufen

Mozartkugel
Beiträge: 490
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von Mozartkugel » 24. Aug 2019 22:08

diese Maschinen passen leider nicht, Mindesthöhe ist immer 100mm... bräuchte was ab Maxibrief. Mal schauen was ich auf der Fachpack so alles entdecke.

fuzzy
Beiträge: 338
Registriert: 15. Aug 2008 13:00
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von fuzzy » 25. Aug 2019 00:23

Kauf dir gleich was ordentliches:
https://www.youtube.com/watch?v=9rP1wjEsbak

Benutzeravatar
DINa3
Beiträge: 134
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von DINa3 » 25. Aug 2019 08:29

bin begeistert ....
allerdings geht da ganz schön viel Abfall aufs Band - -> geht vermutlich zur Heizung der ganzen Halle ..

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 449
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von aaha » 25. Aug 2019 15:07

Und ich vermisse die Paketdienste-AGB-konforme Polsterung (empfohlen: 5 cm zw. Inhalt und Versandkarton) ... ;-)
Wir bieten drei Arten von Service: GUT BILLIG SCHNELL
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
GUT + BILLIG SCHNELL
GUT + SCHNELL BILLIG
SCHNELL + BILLIG GUT
GUT + BILLIG + SCHNELL möglich

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7575
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von regalboy » 25. Aug 2019 19:56

aaha hat geschrieben:
25. Aug 2019 15:07
Und ich vermisse die Paketdienste-AGB-konforme Polsterung (empfohlen: 5 cm zw. Inhalt und Versandkarton) ... ;-)
Sehe ich bei den genau pasenden Verpackungen, die rechts und links ja auch noch überstehen, als nicht kritisch an.

Baam
Beiträge: 615
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von Baam » 26. Aug 2019 10:06

DINa3 hat geschrieben:
25. Aug 2019 08:29
bin begeistert ....
allerdings geht da ganz schön viel Abfall aufs Band - -> geht vermutlich zur Heizung der ganzen Halle ..
Ob sie in der Halle oder im Wellpapp-Werk anfallen.. Unsere aktuellen Standardkartons produzieren auch 20,18% Verschnitt.
Für die Pressballen gibt es sogar noch Geld :-) 25-50€ pro Tonne.

LG

Mozartkugel
Beiträge: 490
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von Mozartkugel » 26. Aug 2019 17:00

Ich bin doch etwas erstaunt. Klebt ihr wirklich alle per Hand?

Aktuell sind wir noch eine kleine Bude, denken aber jetzt schon in Richtung Automatisierung. Spätestens ab 100 Paketen am Tag würde ich nicht lange überlegen, da hätten wir schon längst so eine Maschine im Lager stehen.

eluno
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1544
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von eluno » 26. Aug 2019 17:11

Ich habe nur kleine Produkte, habe jedoch Fix-Aufrichtekartons für meine Artikel. Das geht ruck-zuck.

marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: 2. Nov 2017 16:04
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von marcibet » 26. Aug 2019 17:27

Wieviel Mitarbeiter hat denn deine Firma?

Baam
Beiträge: 615
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von Baam » 26. Aug 2019 17:46

Mozartkugel hat geschrieben:
26. Aug 2019 17:00
Ich bin doch etwas erstaunt. Klebt ihr wirklich alle per Hand?

Aktuell sind wir noch eine kleine Bude, denken aber jetzt schon in Richtung Automatisierung. Spätestens ab 100 Paketen am Tag würde ich nicht lange überlegen, da hätten wir schon längst so eine Maschine im Lager stehen.
Wir sind komplett auf Automatikbodenkartons mit SK-Verschlüssen & Aufreißfaden für den Kunden gegangen. Wenn man die direkt und ordentlich produzieren lässt sind die garnicht mal so teuer. Gehen auch nicht so schnell kaputt wie die Maschinen und ist in der Handhabung sauberer.
(Edit: Und wir haben keine kleinen Produkte :wink: )

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3966
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von Technokrat » 26. Aug 2019 18:25

Die Kartons mit den Automatikböden sind auch wesentlich stabiler, zumindest hier. Sie können zur Warenentnahme nicht von unten aufgeschnitten werden, sind viel schneller und leiser (weil kein Packbandroller) - und finde ich: Machen beim Empfänger einen ordentlichen Eindruck.

Solche Packstraßen machen imho eher Sinn, wenn sie von mehreren bestückt werden. Da stelle ich mir dann allerdings auch das "Hallo" vor, wenn das Ding streikt. Aber ab sinnvollen Dimensionen dafür wohnt der Techniker vermutlich auch vor Ort im Maschinenraum :)

marcibet
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: 2. Nov 2017 16:04
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von marcibet » 26. Aug 2019 20:07

Technokrat hat geschrieben:
26. Aug 2019 18:25
Solche Packstraßen machen imho eher Sinn, wenn sie von mehreren bestückt werden.
Packstraßen machen nur Sinn wenn es wirklich Packstraßen sind. Eine einzel Maschine zum Karton verschließen macht null komma null Sinn. Da brauchts dann noch eine karton aufrichtemaschine und einen Zulauf von mehreren packplätzen. Und da sind wir bei einem paket Volumen von deutlich über den vom TE genannten Werten.

Mozartkugel
Beiträge: 490
Registriert: 14. Okt 2017 16:14
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Paketband Automat?

Beitrag von Mozartkugel » 26. Aug 2019 20:54

Selbstklebende Kartons wie von eluno erwähnt sind natürlich auch nicht schlecht. Sind aber auch teurer als normale Kartons. Man müsste schon eine hohe Stückzahl bestellen, um die Preise halbwegs vernümftig zu drücken.

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“