DSGVO und der Bracncheneintrag

Vermeidung von Viren & Spam, Datenschutz, technische Absicherung
Antworten
beat
Beiträge: 251
Registriert: 20. Aug 2011 14:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

DSGVO und der Bracncheneintrag

Beitrag von beat » 16. Apr 2018 15:17

Hallo,

der nennt sich Google My Business und ist kostenlos.
Da ändert sich auch nichts mit der DSGVO.
Das nur falls jemand anruft und was anderes behauptet...

Bild
Das Bild zeigt wie das aussieht.

Ich hatte gerade eine aufgeregte Kundin am Telefon.
Da telefonieren mal wieder Abzocker.

Gruß



qds1
Beiträge: 435
Registriert: 30. Jun 2016 18:51
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: DSGVO und der Bracncheneintrag

Beitrag von qds1 » 16. Apr 2018 15:58

Moin,
so einen Abzockeranruf hatte ich auch. Tja, sie ist da an den/die Falschen geraten bei uns.

Zitat: "Wer soll das denn sonst gemacht haben, meine Oma, oder was?"
"Senden Sie mir alles schriftlich."
"Heute wird das nicht schriftlich gemacht. Wollen sie mich verarschen?"
...

Nummer geblockt und gemeldet.

Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 4658
Registriert: 30. Jun 2011 15:32
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: DSGVO und der Bracncheneintrag

Beitrag von hkhk » 16. Apr 2018 16:02

irgendwie verstehe ich hier nur Bahnhof.
Solange es hell ist, kann die Sonne scheinen
(Wetterprognose auf "Bayern 5" vom 5. Februar 2013)

Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1728
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: DSGVO und der Bracncheneintrag

Beitrag von Nico-2012 » 16. Apr 2018 16:08

hkhk hat geschrieben:irgendwie verstehe ich hier nur Bahnhof.
Gut, ich dachte nämlich schon ich sollte für heute Feierabend machen. :-}

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3062
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: DSGVO und der Bracncheneintrag

Beitrag von Technokrat » 16. Apr 2018 22:44

Kann mir schon vorstellen, dass auf den Zug Leute aufspringen.

Erst heute wieder im Radio gehört, dass bei uns offenbar Schmuck in mehreren 10k an die "Polizei" übergeben wurde.

Antworten

Zurück zu „Internet-Sicherheit“