Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU deaktiv

Forum für Amazon Seller - FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business
- Diskussionsforum -
Seller-Forum für Amazon Händler - Geld verdienen mit Amazon.de!
Im Amazonforum findest du Themen rund um FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business.
Erfahrungen und Hilfe beim Verkaufen auf Amazon de.
nuts
Beiträge: 65
Registriert: 10. Aug 2023 09:08
Land: Deutschland

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Money?

"Guten Tag liebe Community-Mitglieder,

mir ist mal wieder etwas Ärgerliches passiert und ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich habe im Dezember/Januar Versandetiketten über Amazon gekauft, und zwar für UPS. Der Betrag wurde immer sofort von meinem Verkäuferkonto abgebucht, soweit so gut.

Nun erhielt ich heute eine Zahlungserinnerung von UPS im Briefkasten, in der alle Rechnungen für Dezember und Januar aufgeführt sind, mit dem Hinweis, dass alle Beträge noch offen sind und innerhalb von 7 Tagen bezahlt werden müssen. Die Hotline von UPS ist leider nur von 9-12 Uhr erreichbar, deshalb wende ich mich nun an euch im Forum.

Mich irritiert, dass Amazon scheinbar bei jedem Etikett den Versandbetrag vom Verkäuferkonto abbucht, aber am Ende erhalte ich zwei Monate später eine Rechnung von UPS über genau den gleichen Betrag, der angeblich noch offen ist, und scheinbar kein Cent davon bei UPS angekommen ist.

Das macht mich wirklich sauer und ich frage mich, bei wem der Fehler liegt. Hat jemand von euch schon einmal eine ähnliche Erfahrung gemacht? Zum Glück bin ich vor ein paar Tagen auf ein anderes System umgestiegen und kümmere mich nun selbst um die Etiketten. Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen und Ratschläge."

Die UPS-Fälle häufen sich


3 Monate gratis Händlerbund
Denta80
Beiträge: 14
Registriert: 31. Jan 2024 13:30
Land: Deutschland
Firmenname: Onlinehandel-DH

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Gestern Abend folgende Mail bekommen:

Hello,

We reviewed your account and the hold on the funds in your account has been removed.

This is an unmonitored email. For further inquiries, please follow the instructions that we shared in previous notifications.
Sincerely,

Seller Performance Team
Amazon.com



Das Geld das ich ausbezahlt habe kam heute auch aufs Bankkonto.
vrsSeller
Beiträge: 44
Registriert: 20. Nov 2023 13:38
Land: Oesterreich

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Denta80 hat geschrieben: 7. Feb 2024 11:53 Gestern Abend folgende Mail bekommen:

Hello,

We reviewed your account and the hold on the funds in your account has been removed.

This is an unmonitored email. For further inquiries, please follow the instructions that we shared in previous notifications.
Sincerely,

Seller Performance Team
Amazon.com



Das Geld das ich ausbezahlt habe kam heute auch aufs Bankkonto.
Die E-Mail hätte ich auch gerne, warte immer noch auf Freigabe meiner Euronen....nichts gehört von Amazon seit fast 2 Wochen.
Andy79
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 525
Registriert: 12. Mär 2010 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: Teeladen Herzberg
Branche: Teeladen mit Ladengeschäft und Onlinehandel
Wohnort: Herzberg
Kontaktdaten:

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Hier kam gerade diese Mail:

"Dear Selling Partner

We have listened to seller concerns and based on your account information we have lifted the disbursement hold on your funds. We continue to work to minimize any inconvenience to our selling partners. Your funds should be available in your next selected scheduled disbursement cycle.

We are currently reviewing information you have previously shared and we will contact you should we require any further information to determine where your business is established for VAT purposes. Please monitor your performance notifications on Seller Central for any such requests that you may receive from Amazon.

If we request further information, please ensure you take swift action to provide us with any documents from your registered email ID on Seller Central.

In case we are unable to determine the establishment of your company on the basis of the information you shared, or we conclude that you are not established in the EU, then we will start to collect and remit VAT on your B2C sales. In such a scenario, you may also be liable for any unpaid VAT to Amazon that was not collected on past eligible B2C sales, and we may therefore reapply a hold on your funds.
nutreon
Beiträge: 626
Registriert: 27. Nov 2014 20:56

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Selbe Mail auch gerade bekommen...

Übrigens finde ich es einwenig respektlos auf englisch zu kommunizieren, wenn man auf Amazon.DE verkauft.
Nicht weil ich es nicht könnte oder andere... Das ist nicht der Punkt den ich habe. Es geht einfach ums Prinzip dem Gegenüber. Wenn ich ein Anliegen gegenüber einem US Amerikaner oder Engländer habe, schreibe ich ihn auch nicht auf deutsch!
Joey7676
Beiträge: 62
Registriert: 23. Aug 2023 22:48
Land: Deutschland

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Hab ich auch erhalten und die rote Meldung im Kennzahlenmonitor Verkaufsleistung ist weg.
VerkauftViel
Beiträge: 6
Registriert: 30. Jan 2024 10:11
Land: Deutschland

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Auszahlung von gestern ist da, gerade die nächste Tranche angefordert. Schnell das Geld retten... :)
FranzderFranke
Beiträge: 163
Registriert: 11. Nov 2013 10:29

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

nutreon hat geschrieben: 7. Feb 2024 14:04 Selbe Mail auch gerade bekommen...

Übrigens finde ich es einwenig respektlos auf englisch zu kommunizieren, wenn man auf Amazon.DE verkauft.
Nicht weil ich es nicht könnte oder andere... Das ist nicht der Punkt den ich habe. Es geht einfach ums Prinzip dem Gegenüber. Wenn ich ein Anliegen gegenüber einem US Amerikaner oder Engländer habe, schreibe ich ihn auch nicht auf deutsch!
sei froh das es nicht auf Indisch gekommen ist. Das ganze ist mal wieder typisch Amazon, soetwas erlebe ich leider alle paar Jahre, ob da wilkürlich der Account gesperrt wird oder ein Angebot gesperrt wird oder es für irgendetwas ein Maßnahmenplan erstellt werden muss...
Amazon kann soetwas halt durchziehen, da es sonst kaum Alternativen gibt. Wenn möglich halt eine eigenen Shop machen, das kostet nicht so viel Nerven wie Amazon und man freut sich da deutlich mehr über Verkäufe als bei Amazon.
Burgi
Beiträge: 20
Registriert: 5. Aug 2019 16:20
Land: Deutschland

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Du bist hier im falschen Thema. Mach doch einfach ein neues Thema auf. :)

Abgesehen davon, rate ich dir als Tipp, zu überprüfen, mit wem du einen Vertrag zum Kauf von Versandetiketten bei Amazon abgeschlossen hast.


nuts hat geschrieben: 7. Feb 2024 11:17 Money?

"Guten Tag liebe Community-Mitglieder,

mir ist mal wieder etwas Ärgerliches passiert und ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich habe im Dezember/Januar Versandetiketten über Amazon gekauft, und zwar für UPS. Der Betrag wurde immer sofort von meinem Verkäuferkonto abgebucht, soweit so gut.

Nun erhielt ich heute eine Zahlungserinnerung von UPS im Briefkasten, in der alle Rechnungen für Dezember und Januar aufgeführt sind, mit dem Hinweis, dass alle Beträge noch offen sind und innerhalb von 7 Tagen bezahlt werden müssen. Die Hotline von UPS ist leider nur von 9-12 Uhr erreichbar, deshalb wende ich mich nun an euch im Forum.

Mich irritiert, dass Amazon scheinbar bei jedem Etikett den Versandbetrag vom Verkäuferkonto abbucht, aber am Ende erhalte ich zwei Monate später eine Rechnung von UPS über genau den gleichen Betrag, der angeblich noch offen ist, und scheinbar kein Cent davon bei UPS angekommen ist.

Das macht mich wirklich sauer und ich frage mich, bei wem der Fehler liegt. Hat jemand von euch schon einmal eine ähnliche Erfahrung gemacht? Zum Glück bin ich vor ein paar Tagen auf ein anderes System umgestiegen und kümmere mich nun selbst um die Etiketten. Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen und Ratschläge."

Die UPS-Fälle häufen sich
nutreon
Beiträge: 626
Registriert: 27. Nov 2014 20:56

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

FranzderFranke hat geschrieben: 7. Feb 2024 14:21
nutreon hat geschrieben: 7. Feb 2024 14:04 Selbe Mail auch gerade bekommen...

Übrigens finde ich es einwenig respektlos auf englisch zu kommunizieren, wenn man auf Amazon.DE verkauft.
Nicht weil ich es nicht könnte oder andere... Das ist nicht der Punkt den ich habe. Es geht einfach ums Prinzip dem Gegenüber. Wenn ich ein Anliegen gegenüber einem US Amerikaner oder Engländer habe, schreibe ich ihn auch nicht auf deutsch!
sei froh das es nicht auf Indisch gekommen ist. Das ganze ist mal wieder typisch Amazon, soetwas erlebe ich leider alle paar Jahre, ob da wilkürlich der Account gesperrt wird oder ein Angebot gesperrt wird oder es für irgendetwas ein Maßnahmenplan erstellt werden muss...
Amazon kann soetwas halt durchziehen, da es sonst kaum Alternativen gibt. Wenn möglich halt eine eigenen Shop machen, das kostet nicht so viel Nerven wie Amazon und man freut sich da deutlich mehr über Verkäufe als bei Amazon.
Es geht halt ums Prinzip. Wir bespielen in der Firma sowieso alle anderen Kanäle und Marktplätze ebenso und auch ein Webshop. Überall günstiger wie Amazon und ziehen dadurch auch Kundschaft an (wir geben die gesparten Gebühren 1:1 weiter und das funktioniert)!
Auf eine Standalone Lösung mit Amazon würde ich im Leben nie kommen, auch vorher nicht, jetzt erst recht nicht mehr!

Wer weiß, wo die unverschlüsselten per Email hingeschickten Ausweise am Ende des Tages wirklich landen :winken:
Nun vielleicht habe ich bald einige Bankkonten in Indien auf meinem Namen, wer weiß.
nuts
Beiträge: 65
Registriert: 10. Aug 2023 09:08
Land: Deutschland

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Burgi hat geschrieben: 7. Feb 2024 14:23 Du bist hier im falschen Thema. Mach doch einfach ein neues Thema auf. :)
Abgesehen davon, rate ich dir als Tipp, zu überprüfen, mit wem du einen Vertrag zum Kauf von Versandetiketten bei Amazon abgeschlossen hast.
Das ist a) nicht von mir und b) wurde das Thema hier im Thread schon behandelt
Benutzeravatar
ATH
Beiträge: 71
Registriert: 9. Aug 2023 08:18
Land: Deutschland

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

nuts hat geschrieben: 7. Feb 2024 14:58 Das ist a) nicht von mir und ...
Er/Sie hat es nicht so mit Zitaten, ich wurde auch schon "erwischt" saufen
Benutzeravatar
JayTh
Beiträge: 173
Registriert: 8. Aug 2023 17:19
Land: Deutschland
Firmenname: JayTh

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

vrsSeller hat geschrieben: 7. Feb 2024 12:44

Die E-Mail hätte ich auch gerne, warte immer noch auf Freigabe meiner Euronen....nichts gehört von Amazon seit fast 2 Wochen.
Ich kann dir nur raten die Account Health zu kontaktieren und mit denen drüber zu reden. 2 Wochen ohne dass etwas passiert ist, kommt mir zu lang vor. Bei mir kam alle paar Tage was und am Tag nachdem ich Account Health anrief und auch noch ein 5. Dokument schickte, war dann alles wieder freigegeben.
Benutzeravatar
JayTh
Beiträge: 173
Registriert: 8. Aug 2023 17:19
Land: Deutschland
Firmenname: JayTh

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Ich habe heute Nacht schon wieder von Amazon die Mail bekom men mit "..Vielen Dank für Ihre letzte E-Mail / die Einreichung Ihrer vorherigen Dokumente. Wir benötigen ein oder mehrere weitere Dokumente, um die Überprüfung fortzusetzen....", obwohl die Auszahlungen wieder freigegeben sind - und ich zudem alle nötigen Dokumente einreichte.
Habt ihr seit der Freischaltung der Auszahlungen auch dennoch wieder so eine Mail erhalten?

NACHTRAG:
Gerade die AccountHealth nochmal angerufen dazu (erstaunlicherweise ohne Warteschleife sofort durchgekommen). Und die haben drauf verwiesen, dass derzeit alles geprüft wird und nichts mehr fehlen würde - wurde mir auch per Mail bestätigt (vor 20min) - die Mail hatte ich übersehen. Aber trotzdem unnötig, in der Nacht erstmal wieder Dokumente pauschal nachzufordern.. :roll:
Zuletzt geändert von JayTh am 7. Feb 2024 16:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
JayTh
Beiträge: 173
Registriert: 8. Aug 2023 17:19
Land: Deutschland
Firmenname: JayTh

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Andy79 hat geschrieben: 7. Feb 2024 13:46 Hier kam gerade diese Mail:

"Dear Selling Partner

We have listened to seller concerns and based on your account information we have lifted the disbursement hold on your funds. We continue to work to minimize any inconvenience to our selling partners. Your funds should be available in your next selected scheduled disbursement cycle.

We are currently reviewing information you have previously shared and we will contact you should we require any further information to determine where your business is established for VAT purposes. Please monitor your performance notifications on Seller Central for any such requests that you may receive from Amazon.

If we request further information, please ensure you take swift action to provide us with any documents from your registered email ID on Seller Central.

In case we are unable to determine the establishment of your company on the basis of the information you shared, or we conclude that you are not established in the EU, then we will start to collect and remit VAT on your B2C sales. In such a scenario, you may also be liable for any unpaid VAT to Amazon that was not collected on past eligible B2C sales, and we may therefore reapply a hold on your funds.
Die Mail habe ich auch erhalten.
Homegenius
Beiträge: 38
Registriert: 29. Okt 2021 20:37
Land: Deutschland
Firmenname: Cdewsxyaq

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Moin Zusammen,

ich lasse mir nun jeden Tag überweisen :)

Allerdings ist bei mir auch der rote Hinweis weg.

Und Remissionen gehen auch wieder.
Benutzeravatar
JayTh
Beiträge: 173
Registriert: 8. Aug 2023 17:19
Land: Deutschland
Firmenname: JayTh

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Homegenius hat geschrieben: 7. Feb 2024 17:10

Allerdings ist bei mir auch der rote Hinweis weg.

Jetzt wo du es sagst - bei mir ist der Hinweis nun auch weg :)
vrsSeller
Beiträge: 44
Registriert: 20. Nov 2023 13:38
Land: Oesterreich

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

JayTh hat geschrieben: 7. Feb 2024 16:34
vrsSeller hat geschrieben: 7. Feb 2024 12:44

Die E-Mail hätte ich auch gerne, warte immer noch auf Freigabe meiner Euronen....nichts gehört von Amazon seit fast 2 Wochen.
Ich kann dir nur raten die Account Health zu kontaktieren und mit denen drüber zu reden. 2 Wochen ohne dass etwas passiert ist, kommt mir zu lang vor. Bei mir kam alle paar Tage was und am Tag nachdem ich Account Health anrief und auch noch ein 5. Dokument schickte, war dann alles wieder freigegeben.
Hatte ich heute gemacht, er meinte er eskaliert das an die richtige Stelle....

Aber nachdem Sie mir das Geld vor 3 Monaten 30 Kalendertage gesperrt haben, was damals "maximal 30 Kalendertage geheißen hat", weiß ich nicht, ob das stimmt - dass hier viele einfach auszahlen können, zum Teil ohne Dokumente bestätigt doch, dass das damit gar nichts zu tun hat, sondern Zufall ist.
roman
Beiträge: 7077
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Nachdem seit ein paar Tagen die Auszahlung wohl wieder möglich ist, und danach auch Mails gekommen sind dass die Auszahlungssperre beseitigt ist, heute folgendes Mail:
Sie können bei Amazon verkaufen – Ihre Angaben wurden bestätigt
Gute Nachrichten: Ihr ''Verkaufen bei Amazon''-Zahlungskonto wurde eröffnet.
:durchdreh:

Scheinbar fehlt es Amazon an passenden Textbausteinen ... aber ist eh nicht neu: Wenn Amazon "A" sagt, ist nicht selten "B" gemeint, oder vielleicht sogar "C".

Immerhin ist jetzt, gleichzeitig mit dieser Nachricht, im Account auch die Einschränkungs-Einblendung verschwunden.
vrsSeller
Beiträge: 44
Registriert: 20. Nov 2023 13:38
Land: Oesterreich

Re: Auszahlungen wurden aufgrund von Indikatoren für nicht erfüllte Vorgaben an die Geschäftsniederlassung in der EU dea

Bei mir kam heute per E-Mail folgendes:

"Guten Tag,

vielen Dank für die Einreichung der Dokumente zur Überprüfung der Unternehmensniederlassung in Zusammenhang mit Ihrer Umsatzsteuer.
Wir haben die von Ihnen bereitgestellten Informationen überprüft und bestätigen, dass Ihre Auszahlung innerhalb des nächsten Zahlungszyklus erfolgt.

Wir sind hier um zu helfen.
Wenn Sie Fragen zur Überprüfung haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren, indem Sie eine E-Mail an kyc-drtax-verification@amazon.de senden. "


Auszahlen kann ich immer noch nicht - der Zahlungszyklus ist natürlich gestern ausgelaufen, heißt der nächste wäre erst am 21. Februar. Auch sehe ich nicht, dass das Geld "frei" wäre, immer noch alles per Rücklage auf Kontoebene.

Hatte jemand so etwas auch? Ich bin wohl einer der wenigen wieder, der nicht automatisch freigeschaltet wird und dann noch wochelang warten muss.
Antworten

Zurück zu „Amazon.de“

  • Information