Amazon als Kleinunternehmer?

Forum für Amazon Seller - FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business
- Diskussionsforum -
Seller-Forum für Amazon Händler - Geld verdienen mit Amazon.de!
Im Amazonforum findest du Themen rund um FBA Vendor Sellercentral - Hilfe und Optimierung für dein Amazon Business.
Erfahrungen und Hilfe beim Verkaufen auf Amazon de.
thr34t
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jun 2022 21:07
Land: Deutschland

Amazon als Kleinunternehmer?

Hallo,

macht es Sinn bzw. entstehen irgendwelche Nachteile wenn ich mich erst mal als Kleinunternehmer bei Amazon anmelde?

Danke euch


IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
silent-invest
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 26. Aug 2015 09:19
Land: Deutschland
Wohnort: Brandenburg

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

Ich sehe keine Nachteile... auch keine Vorteile... du musst all den Kram machen, die nicht-Kleinunternehmer auch tun müssen.
Benutzeravatar
MrChad
Beiträge: 483
Registriert: 9. Okt 2020 08:07
Land: Deutschland
Firmenname: .

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

Amazon und Kleinunternehmer-Regelung verträgt sich nicht.

Amazon wird unweigerlich Rechnungen aus Luxemburg ausstellen, was einerseits dazu führt, dass man sowieso eine Umsatzsteuererklärung abgeben muss. Damit entfällt schon mal ein Hauptargument für die Regelung.

Zum Zweiten führt das dazu, dass man u.U. die Umsatzsteuer auf Amazon-Rechnungen doppelt abführt.

Zum guten Schluss verlangt Amazon höchstwahrscheinlich sowieso die Hinterlegung einer UStID im Verkäuferprofil, was dann wieder andere Kompliationen hervorruft.
Benutzeravatar
silent-invest
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 26. Aug 2015 09:19
Land: Deutschland
Wohnort: Brandenburg

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

ach ja... dann schreibt Amazon in jede Artikelseite "Preisangaben inkl. USt." - mir ist nicht bekannt ob man das beeinflussen kann. Da Du auf Deinen Rechnungen keine MwSt. ausweisen wirst, ist das rechtlich nicht sauber und kann zu Problemen führen.

Daher revidiere ich meine erste Aussage... Es gibt doch Nachteile, ich würde es nicht machen.
Benutzeravatar
degraf
Beiträge: 14269
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

"Inkl. Ust." ist auch bei Kleinunternehmern korrekt.
Benutzeravatar
silent-invest
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 26. Aug 2015 09:19
Land: Deutschland
Wohnort: Brandenburg

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

degraf hat geschrieben: 22. Jun 2022 15:24 "Inkl. Ust." ist auch bei Kleinunternehmern korrekt.
Auch wenn diese dann auf der Rechnung nicht ausgewiesen sind?
Slater
Beiträge: 182
Registriert: 17. Okt 2018 20:44
Land: Deutschland
Firmenname: Mgd

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

Der Verkäufer sollte auf jeden Fall mit angeben, dass er keine MwSt. ausweist, da Kleinunternehmer. Die Frage ist, ob man das bei Amazon auch so angeben kann, dass man es sieht.
Benutzeravatar
degraf
Beiträge: 14269
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

silent-invest hat geschrieben: 22. Jun 2022 15:26
degraf hat geschrieben: 22. Jun 2022 15:24 "Inkl. Ust." ist auch bei Kleinunternehmern korrekt.
Auch wenn diese dann auf der Rechnung nicht ausgewiesen sind?
Ja, die Ust. ist ja trotzdem enthalten.
fuxxi
Beiträge: 1840
Registriert: 17. Feb 2013 23:35

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

degraf hat geschrieben: 22. Jun 2022 15:56
silent-invest hat geschrieben: 22. Jun 2022 15:26

Auch wenn diese dann auf der Rechnung nicht ausgewiesen sind?
Ja, die Ust. ist ja trotzdem enthalten.
Nö, wenn die Rechnung ohne USt. ausgestellt wird, ist beim Kauf beim Kleinunternehmer de facto auch keine USt. enthalten.. ist halt so..
Benutzeravatar
silent-invest
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 26. Aug 2015 09:19
Land: Deutschland
Wohnort: Brandenburg

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

Ich habe jetzt mal ein Eingangsrechnungen geschaut... da steht drin: "Als Kleinunternehmer bin ich nach § 19 UStG von der Umsatzsteuer befreit." - ich würde das befreit so interpretieren. Ich denke den Satz hat er sich nicht ausgedacht. Wenn jetzt auf der Artikelseite überall steht, das MwSt enthalten ist, würde ich das Thema als Angriffsektor für Abmahner identifizieren. Aber ich bin kein Experte.

Wir verlieren uns ein wenig... der Thread-Steller wollte das sicher nicht im Detail ausgearbeitet haben. Aber ich denke als Fazit steht, er sollte es ehr nicht machen. Auch wegen dem was @MrChad weiter oben geschrieben hat.

@thr34t - was spricht gegen eine Gewerbeanmeldung? Kostet nicht viel und kann jederzeit wieder abgemeldet werden. Von gesetzlichen Verpflichtungen bist du durchs Kleinuntenehmertum nicht befreit... Rechtstexte, Verpackungsverordnung, Batteriezeugs... jenachdem was du verkaufen möchtest.
marcibet
Beiträge: 1565
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

degraf hat geschrieben: 22. Jun 2022 15:24 "Inkl. Ust." ist auch bei Kleinunternehmern korrekt.
das ist wesentlich komplexer als dein einzeiler

https://www.abmahnung.de/muss-ein-klein ... eis-geben/
Benutzeravatar
dance
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5582
Registriert: 5. Okt 2007 21:35
Land: Deutschland
Branche: Onlinehändler - Unternehmensberater (2001-2021)
Wohnort: Augsburg

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

fuxxi hat geschrieben: 22. Jun 2022 16:05 Nö, wenn die Rechnung ohne USt. ausgestellt wird, ist beim Kauf beim Kleinunternehmer de facto auch keine USt. enthalten.. ist halt so..
Deine Aussage ist schlichtweg falsch!
Natürlich ist die MWSt im Rechnungsbetrag enthalten, darf / kann aber wegen der Kleinunternehmerregelung nicht auf der Rechnung ausgewiesen werden.
DAS ist der Unterschied und "... ist halt so...!
Von 2001 bis 2021 Online-Fachversand und Unternehmensberatung - jetzt Privatier und leidenschaftlicher RC-Regatta Segler
Benutzeravatar
dance
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5582
Registriert: 5. Okt 2007 21:35
Land: Deutschland
Branche: Onlinehändler - Unternehmensberater (2001-2021)
Wohnort: Augsburg

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

silent-invest hat geschrieben: 22. Jun 2022 16:54 ... da steht drin: "Als Kleinunternehmer bin ich nach § 19 UStG von der Umsatzsteuer befreit."
Das ist sowas von grottenfalsch. Er ist nicht von der Umsatzsteuer befreit. Wer sowas auf seiner Rechnung ausdruckt, hat null Ahnung.
Die Umsatzsteuer ist in der Rechnungssumme enthalten, darf aber nicht ausgewiesen werden. Und die USt wird vom FA auch nicht erhoben. Im Gegenzug darf ein Kleinunternehmer aber keine Vorsteuer abziehen.
Klingt etwas kompliziert, ist es aber aus Sicht des FA gar nicht. Ebay und Co. können das - auch in Verbindung mit den ganzen Vorschriften (Widerrufsrecht, DSGVO) leider sehr schlecht darstellen, weil im Versandhandel exotisch. Ein Versandhandel in dieser Grüßenordnung ist einfach unrentabel undwenn man über die Umstzagrenzen kommt, muss für den Warenbestand USt entrichtet werden. Das ist dann i.d.R. teuer.
Von 2001 bis 2021 Online-Fachversand und Unternehmensberatung - jetzt Privatier und leidenschaftlicher RC-Regatta Segler
Benutzeravatar
silent-invest
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 26. Aug 2015 09:19
Land: Deutschland
Wohnort: Brandenburg

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

Das ist nicht mein Text... das ist der Text eines Dienstleisters an mich!
Benutzeravatar
dance
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 5582
Registriert: 5. Okt 2007 21:35
Land: Deutschland
Branche: Onlinehändler - Unternehmensberater (2001-2021)
Wohnort: Augsburg

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

silent-invest hat geschrieben: 22. Jun 2022 22:17 Das ist nicht mein Text... das ist der Text eines Dienstleisters an mich!
Das hatte ich schon verstanden. Der Text auf der Rechnung ist aber trotzdem falsch.
Und abmahnen kann man keinen, der es richtig auf die Rechnung schreibt. Nur wenn er was falsches schreibt.
"Tatsächlich" ist USt im Gesamtbetrag enthalten ist. Nur darf ein Kleinunternehmer diese nicht auf der Rechnung ausweisen. Das hatte ich aber schon geschrieben.

Und nochmals: Onlinehandel insgesamt, und gleich 2x bei ebay und Amazon Verkäufen ist wirklich nicht empfehlenswert.
Von 2001 bis 2021 Online-Fachversand und Unternehmensberatung - jetzt Privatier und leidenschaftlicher RC-Regatta Segler
Benutzeravatar
silent-invest
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 26. Aug 2015 09:19
Land: Deutschland
Wohnort: Brandenburg

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

@dance.. alles gut 👍

Offensichtlich interessiert dem Threadsteller das Thema deutlich weniger als uns. Er schreibt leider nicht mehr - geht auch nicht weiter auf sein Vorhaben ein.
Benutzeravatar
degraf
Beiträge: 14269
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

marcibet hat geschrieben: 22. Jun 2022 19:39
degraf hat geschrieben: 22. Jun 2022 15:24 "Inkl. Ust." ist auch bei Kleinunternehmern korrekt.
das ist wesentlich komplexer als dein einzeiler.
Mein Einzeiler ist trotzdem richtig, oder nicht? :gruebel:
Benutzeravatar
MrChad
Beiträge: 483
Registriert: 9. Okt 2020 08:07
Land: Deutschland
Firmenname: .

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

Jetzt wäre dann bitte noch zu klären. ob es
  • inkl. MwSt.
oder
  • inkl. USt.
heißen muss.

Achso: Sind die Punkte eigentlich Pflicht oder geht es auch ohne?
marcibet
Beiträge: 1565
Registriert: 2. Nov 2017 16:04

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

degraf hat geschrieben: 23. Jun 2022 08:48
marcibet hat geschrieben: 22. Jun 2022 19:39
das ist wesentlich komplexer als dein einzeiler.
Mein Einzeiler ist trotzdem richtig, oder nicht? :gruebel:
nicht unbedingt. Lesen bildet.
thr34t
Beiträge: 4
Registriert: 20. Jun 2022 21:07
Land: Deutschland

Re: Amazon als Kleinunternehmer?

silent-invest hat geschrieben: 22. Jun 2022 16:54

@thr34t - was spricht gegen eine Gewerbeanmeldung? Kostet nicht viel und kann jederzeit wieder abgemeldet werden. Von gesetzlichen Verpflichtungen bist du durchs Kleinuntenehmertum nicht befreit... Rechtstexte, Verpackungsverordnung, Batteriezeugs... jenachdem was du verkaufen möchtest.
Ich habe schon ein Nebengewerbe und es läuft dieses Jahr noch unter Kleinunternehmerregelung. Ich muss dann bis nächstes Jahr warten, sonst lohnt es sich für mich nicht.
Antworten

Zurück zu „Amazon.de“

  • Information