Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Verkauf mit Eigenversand oder Versand durch Amazon (FBA)
Antworten
patblo1610
Beiträge: 4
Registriert: 13. Apr 2018 06:59

Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von patblo1610 » 15. Apr 2018 10:02

Hallo Leute,

ich habe ein paar Fragen zum Auszahlungsbericht von Amazon. Leider komme ich mit der Auflistung der Kosten und Einnahmen nicht ganz klar.

Hier ein Beispiel eines Abrechnungszeitraums:

1. Nicht Verfügbarer Saldo 2768,95 EUR. - Klar, Betrag wird von Amazon zur Absicherung zurückgehalten
2. Artikelpreis: 6.029,59 EUR - Mein Absatz war allerdings 386 Stück und müsste einen brutto Umsatz von 768,4 EUR ergeben. Wieso fehlen mir hier 16%.
3. Amazongebühren: - 2260,5 EUR - bestehend aus FBA gebühren und Verkaufsgebühren. Passt.
4. Aktionsrabatt: -4,20 EUR obwohl ich keine Rabattaktionen habe? Sind das gebühren für meinen Streichpreis?
5. Andere (Gutschrift für Versandkosten & Geschenkverpackung): 1246,83 EUR Woher kommt diese Gutschrift? Zugeschriebener "nicht verfügbarer Saldo" oder sind das die fehlenden 16% vom Artikelpreis?
6. Erstattungen -316,23 EUR (ist klar)
7. Verkaufsgebühren: Gebühren für Versand durch Amazon -26,56 EUR (Sind das die gebühren, für das Versenden der Ware an das Amazon Lager)
8. Werbekosten: 500,43 EUR (ist klar)
9. Andere Transaktionen: 12,54 EUR. (Ist klar)
10. Gesamtsaldo: 6.949,99 EUR
11. Gesamtsaldo: Klar Alle Positionen + nicht verfügbarer Saldo aus dem Vormonat
12. Noch nicht verfügbarer Saldo -3281, 22 EUR (ist klar)

13. Überweisungsbetrag 3668,77 EUR



Wenn ich jetzt eine einfache Rechnung durchführe:

386 Stück x 19,90 EUR Brutto VK = 7681,4 EUR
- Amazon Gebühren 2260,50 EUR
-Erstattungen 316,23 EUR
-Werbekosten 526,99 EUR
- Differenz "nicht verfügbarer Saldo" vorheriger Zeitraum 2768,95- jetziger Zeitraum 3281,22 EUR ergibt
= -511 EUR

Dann müssten mir 4068,4 EUR überweisen werden.

Wo ist die Differenz von 399,63 EUR ? Sind das weitere Steuern auf der Versandgebühren? und bekomme ich diese wieder? Amazon weist diese ja nicht aus?

Vielen Dank für die Antworten.
Grüße
Patrick



Ralf
Moderator
Moderator
Beiträge: 25476
Registriert: 5. Okt 2007 21:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von Ralf » 15. Apr 2018 13:46

Du verkaufst nur einen Artikel und den nur über FBA?

Du bist sicher, dass im Abrechnungszeitraum für 386 Stück die Zahlung berechnet wurde? Hast du das in der Transaktionsansicht überprüft?
"Das Leben wird nicht an der Anzahl unserer Atemzüge gemessen, sondern an den Momenten, die uns den Atem rauben." George Carlin

patblo1610
Beiträge: 4
Registriert: 13. Apr 2018 06:59

Re: Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von patblo1610 » 15. Apr 2018 14:14

Hallo Ralf,


Ja das ist ein Abrechnungszeitraum 386 Stück. Wurde auch so im Transaktionsbericht dargestellt.

Genau ein Artikel nur über FBA.

Leider bleibt mir am Ende des Monats nicht so viel über wie ich mir ausgerechnet habe. Nach Einkaufspreis und Steuern. Um meine Kosten, Ausgaben usw. genau im Blick zu haben möchte ich das gerne verstehen. Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

Grüße
Patrick

eluno
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von eluno » 15. Apr 2018 16:18

Zuerst: Ich habe keine Ahnung. Würde mir die jeweiligen Berichte komplett anschauen und prüfen.

Würde eventuell suchen bei:

- Steuern (hast Du eine gültige UST-ID hinterlegt?)
- Strafgebühren von 0,50 EUR je Einheit bei Lagerung in DE-Lagern?
- vielleicht irgendwelche Rücksendekosten von Amazon für die Ware (bei bestimmten Kategorien werden die Rücksendekosten = Versandkosten umgelegt).

Generell denke ich jedoch, dass dieses irgendwo ausgewiesen werden muss. Ggfls. einfach mal den Verkäuferservice nachfragen - die haben zwar meist auch keine Ahnung und geben es weiter und dann kommt irgendwann mal eine antwort.

Ralf
Moderator
Moderator
Beiträge: 25476
Registriert: 5. Okt 2007 21:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von Ralf » 15. Apr 2018 17:09

patblo1610 hat geschrieben:Ja das ist ein Abrechnungszeitraum 386 Stück. Wurde auch so im Transaktionsbericht dargestellt.
Dann schau dir mal die einzelnen Verkäufe an. Sind die alle gleich? Vermutlich nicht, denn bei einem Preis von 19,90 werden ab und zu noch Versandkosten dabei sein. Die tauchen dann unter " Andere (Gutschrift für Versandkosten & Geschenkverpackung)" auf.

386 Verkäufe sind ja noch halbwegs überschaubar (8 Seiten bei 50/Seite) und du wirst diese in wenige Gruppen einteilen können. Schau bei jeder Gruppe für einen Verkauf nach, ob das für dich plausibel ist. Wenn nicht, schreib hier die Details des Verkaufs rein.

Zu den früheren Fragen:
patblo1610 hat geschrieben:4. Aktionsrabatt: -4,20 EUR obwohl ich keine Rabattaktionen habe? Sind das gebühren für meinen Streichpreis?
Die kenne ich als Rabatte auf die von Amazon berechneten Versandkosten für FBA-Sendungen.
patblo1610 hat geschrieben:7. Verkaufsgebühren: Gebühren für Versand durch Amazon -26,56 EUR (Sind das die gebühren, für das Versenden der Ware an das Amazon Lager)
Klick drauf ;)
"Das Leben wird nicht an der Anzahl unserer Atemzüge gemessen, sondern an den Momenten, die uns den Atem rauben." George Carlin

patblo1610
Beiträge: 4
Registriert: 13. Apr 2018 06:59

Re: Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von patblo1610 » 15. Apr 2018 17:32

Vielen Dank :)

hier mal ein Auszug aus dem Transaktionsbericht:
Artikelpreis gesamt: 16,76 EUR
Gesamtsumme der Aktionsrabatte 0 EUR
Amazon Gebühren - 5,95 EUR
Andere 3,19 EUR
Summe 14,00 EUR


und das sieht so bei allen Positionen (wenn ein Produkt gekauft wurde) aus.

Ralf
Moderator
Moderator
Beiträge: 25476
Registriert: 5. Okt 2007 21:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von Ralf » 15. Apr 2018 17:45

Das würde bedeuten, dass der Artikel zu 16,76 Euro verkauft wurde.

Nur mal zur Klarstellung, damit wir hier nicht über völlig unterschiedliche Dinge reden. Du bist Poweranbieter (Abo zu 39 Euro im Monat) und verkaufst nicht in BMVD (Bücher etc.)?

Außerdem hat du eine Umsatzsteuer-ID hinterlegt und die Gebühren werden netto berechnet?
"Das Leben wird nicht an der Anzahl unserer Atemzüge gemessen, sondern an den Momenten, die uns den Atem rauben." George Carlin

clarius
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 11. Jan 2013 11:03

Re: Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von clarius » 15. Apr 2018 18:48

Ich tippe auf MwSt.-Berechnungsservice von Amazon. 16,76 ist der Netto-VK bei Brutto 19,95, die 3,19 sind die MwSt.

patblo1610
Beiträge: 4
Registriert: 13. Apr 2018 06:59

Re: Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von patblo1610 » 15. Apr 2018 20:18

@Ralf ja ich bin Poweranbieter und meine Umsatzsteuer ID ist hinterlegt.


@ Clarius Genau ich verwende den MwSt-Berechnungsservice. Doch was machst das für ein Unterschied? Heißt das ich muss die 19% nicht mehr abführen?

Entschuldigung für meine Unwissenheit und Vielen Dank das Ihr mir hier weiterhelft !!

Ralf
Moderator
Moderator
Beiträge: 25476
Registriert: 5. Okt 2007 21:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Auszahlungsbericht - Artikelpreis nicht gleich Umsatz?

Beitrag von Ralf » 15. Apr 2018 21:28

Irgendwie habe ich in Erinnerung, dass man bei Nutzung des MwSt-Berechnungsservice eine bestimmte Option gesetzt haben muss (oder sollte?). Vielleicht liegt da der Hund begraben?

Edit:
Wenn man den Service benutzt, wird vielleicht als Artikelpreis nur der Nettobetrag genommen und die ggf. nach Zielland unterschiedliche MwSt. unter "andere" aufgeführt.
"Das Leben wird nicht an der Anzahl unserer Atemzüge gemessen, sondern an den Momenten, die uns den Atem rauben." George Carlin

Antworten

Zurück zu „Amazon.de“