Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Rakuten, Etsy, Hood, Yatego, Real.de, Wish, Restposten.de, idealo, Check24, Cdiscount, Alibaba etc.
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22602
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: eCommerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von fossi » 7. Feb 2017 22:20

Wer mehr als 50 Artikel dort listet, vermutlich schon oder bald folgende Mail im Postfach:
...
da Sie aktuell mehr als 50 Artikel auf Hood.de gelistet haben, möchten wir Sie vorab als Service darüber informieren, dass Händler ohne Hood-Shop ab dem 15.02.2017 nur noch maximal 50 Artikel zeitgleich einstellen können. Dies wird notwendig, da Händler ohne Shop auf Hood.de deutlich niedrigere Verkaufserfolge erzielen und Käufer bevorzugt bei Hood-Shops einkaufen.
Ihre aktuell vorhandenen Artikel bleiben vorerst weiter aktiv, Sie können jedoch keine neuen Artikel mehr anlegen.

Wir empfehlen Ihnen deshalb die Auswahl eines unserer 3 Shop-Pakete: Silber (bis 100 Artikel), Gold (bis 500 Artikel) oder Platin (bis 20.000 Artikel).

Wenn Sie sich bis zum 15.02.2017 für einen Hood-Shop mit jährlicher Zahlweise entscheiden, möchten wir Ihnen zudem ein besonderes Angebot machen:
Über 50% Rabatt auf die Shop-Gebühr im ersten Vertragsjahr.
Gold Shop (bis 500 Artikel) statt 20,95 -> nur 10 EUR/Monat mit Code GOLD217
Platin Shop (bis 20.000 Artikel) statt 34,95 -> nur 17 EUR/Monat mit Code PLATIN217
Geben Sie den Gutscheincode einfach bei der Buchung des Shops unter folgendem Link an: xxx

Mit einem Hood-Shop können Sie aber nicht nur mehr Artikel einstellen, Sie profitieren auch von zahlreichen weiteren Vorteilen, wie:
- Warenkorb: Mehrere Artikel können zusammen bestellt & bezahlt werden
- Niedrigere Verkaufsprovision: 2-5% statt 8%
- Besseres Ranking Ihrer Artikel bei Hood & Google-Shopping
- Höhere Verkaufsquoten
- Unbegrenzte Laufzeiten & Zusatzbilder kostenfrei
- Premium-Support per E-Mail und Telefon
Mehr erfahren Sie unter: Tarife & Konditionen ansehen

Wenn Sie Fragen zu unseren Shops haben oder Hilfe beim Einrichten benötigen, kontaktieren Sie uns gerne unter:
...
Ihr Hood Shop-Kundendienst


-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, hier werben, oder Werbebanner ausblenden?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen < :winken:

Andre (KM)
Beiträge: 5670
Registriert: 9. Mär 2009 22:46
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von Andre (KM) » 7. Feb 2017 22:40

Versteh nicht wieso sich so winzige Plattformen wie Hood oder Hitmeister mit monatlichen Paketgebühren gegenüber dem Händler so ins Abseits schießen. Amazon kann seine 39 € Gebühr verlangen weil man dort auch entsprechend verkauft. Dies ist bei Hitmeister oder in diesem Falle Hood ja nicht unbedingt so der Fall. Schade eigentlich.

Benutzeravatar
Scienceticker
Beiträge: 3759
Registriert: 29. Aug 2011 00:34
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von Scienceticker » 7. Feb 2017 23:09

Andre (KM) hat geschrieben: mit monatlichen Paketgebühren
Das wird in den meisten Fällen die Haupteinahmequelle sein.

Benutzeravatar
Hörfreak
Beiträge: 749
Registriert: 7. Mai 2012 18:08
Land: Deutschland
Wohnort: Königslutter
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von Hörfreak » 7. Feb 2017 23:14

Moin,

schade drum ist das lange nicht mehr. Als ehemaliger Hood-Shop-Betreiber sehe ich nur, dass Hood scheinbar unbeirrbar weiter am eigenen Ast sägt, indem man dort alle negativen Seiten bestehender Plattformen kopiert ohne dafür einen echten Mehrwert gegenüber den Etablierten zu bieten.

Eine ehemals gute Idee stirbt häppchenweise vor sich hin...

Gruß

Kai
Oberklasse-HiFi-Lautsprecher aus Schweden - http://www.dynavoice.de/

Benutzeravatar
Whiskiana
Beiträge: 97
Registriert: 15. Sep 2010 17:27
Land: Deutschland

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von Whiskiana » 13. Feb 2017 18:48

Es gibt nach wie vor noch andere online Marktplätze wo man keine Gebühren zu bezahlen hat.

http://www.smartvie.de" onclick="window.open(this.href);return false; kann ich hier empfehlen. Man verkauft zwar nicht viel, aber zumindest verkauft man und man sieht, dass sich die Plattform weiter entwickelt auch wenn die Suche nach wie vor eine Katastrophe ist.

Spandooly gibt es auch noch, aber dabei handelt es sich mehr um ein Auktionshaus für Private meine ich.

Es wäre überhaupt mal interessant zu erfahren, was es sonst noch für Alternativen als online Marktplatz zu Amazon und Ebay gibt, abgesehen von Rakuten, Hood, Hitmeister und Allyouneed.

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3162
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von fonprofi » 13. Feb 2017 23:12

Spandooly hat geschrieben:Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13483
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von degraf » 14. Feb 2017 08:54

"Alternativen", die hier keiner kennt, kennt auch kein Kunde.

new100
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1950
Registriert: 4. Jan 2012 10:52
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von new100 » 14. Feb 2017 09:06

Whiskiana hat geschrieben:Es gibt nach wie vor noch andere online Marktplätze wo man keine Gebühren zu bezahlen hat.

http://www.smartvie.de" onclick="window.open(this.href);return false; kann ich hier empfehlen. Man verkauft zwar nicht viel, aber zumindest verkauft man und man sieht, dass sich die Plattform weiter entwickelt auch wenn die Suche nach wie vor eine Katastrophe ist.

Spandooly gibt es auch noch, aber dabei handelt es sich mehr um ein Auktionshaus für Private meine ich.

Es wäre überhaupt mal interessant zu erfahren, was es sonst noch für Alternativen als online Marktplatz zu Amazon und Ebay gibt, abgesehen von Rakuten, Hood, Hitmeister und Allyouneed.

Es gibt keine Alternative.
Eine Plattform die keiner kennt, die wird nicht überleben.

Es sucht ja keiner mehr im Internet nach "Verkaufsplattformen" oder "Auktionshaus"
Wenn Herr Musk, nun allerdings auf die Idee kommt, eine Plattform zu gründen, die so beworben wird wie "Ich schrei vor Glück", dann schaut die Welt wieder anders aus.

Benutzeravatar
sj-stamps
Beiträge: 156
Registriert: 12. Apr 2014 10:41
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von sj-stamps » 30. Mär 2017 10:01

Tja ... was soll ich sagen .... auch ich habe sehr lange die HOOD-Fahne hochgehalten und Werbung gemacht wo es nur ging.
Nun wird abverkauft und so schnell wie möglich der Rest umgeschaufelt.
fossi hat geschrieben:
...
Ihre aktuell vorhandenen Artikel bleiben vorerst weiter aktiv, Sie können jedoch keine neuen Artikel mehr anlegen....
Das vorerst deutet schon auf den nächsten Schritt hin. Alle nicht verkauften Artikel älter als XYZ-Tage dürfen nicht mehr verlängert werden :gruebel:

Beste Alternative zu den Plattformen die noch nicht genannt wurden: Der eigene Onlineshop !
... und dann steckt man den Betrag der gesparten Shopgebühr in z.B. Google-Werbung :daumenhoch:

Trotzdem schade, Tschüß Hood :|

1999
Beiträge: 19
Registriert: 5. Jun 2014 22:31

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von 1999 » 5. Apr 2017 20:49

Wieso kann sich Shpock soviel Fernsehwerbung leisten und Hood kaum / überhaupt nicht?

Baam
Beiträge: 615
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von Baam » 5. Apr 2017 20:55

1999 hat geschrieben:Wieso kann sich Shpock soviel Fernsehwerbung leisten und Hood kaum / überhaupt nicht?
Weil Shpock Schibsted zum Großteil Classifieds Media gehört. LG

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22602
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: eCommerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von fossi » 6. Apr 2017 16:30

Wobei Shpock für Händler so ziemlich uninteressant sein dürfte, mangels fehlender Schnittstellen.
Das ist eher etwas für privaten Krempel und selbst da tut sich, zumindest hier in der Region, dort fast Garnichts. Schon eher eBay-Kleinanzeigen...
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, hier werben, oder Werbebanner ausblenden?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen < :winken:

Benutzeravatar
sj-stamps
Beiträge: 156
Registriert: 12. Apr 2014 10:41
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von sj-stamps » 17. Sep 2017 18:04

...
Ihre aktuell vorhandenen Artikel bleiben vorerst weiter aktiv, Sie können jedoch keine neuen Artikel mehr anlegen....

Das vorerst deutet schon auf den nächsten Schritt hin. Alle nicht verkauften Artikel älter als XYZ-Tage dürfen nicht mehr verlängert werden :gruebel:

Tja, kaum aus dem Urlaub wieder da habe ich eine Mail bekommen das alle Auktionen bis auf 50 Stück bis zum 20.09. beendet sein müssen :shit:

nun aber: Tschüß Hood ! :|

Bird-Box
Beiträge: 6
Registriert: 4. Okt 2017 18:12
Land: Deutschland
Wohnort: 52428 Jülich
Kontaktdaten:

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von Bird-Box » 5. Okt 2017 08:14

Guten Morgen,

wir verkaufen seit Jahren über unseren eigenen Onlineshop, soweie über ebay und Amazon.

Nach diversen Mails und Anrufen von Hood, habe ich mich doch zu einem Test überreden lassen.

Eckdaten:

Platin-Shop, 1047 aktive Artikel, 4.500 Bewertungen dank der Einbindung von Trustami
In der Rubrik Vögel hat Hood.de derzeit etwa 1900 Artikel, mehr als 50% davon sind von mir. ;-)
Gutscheinaktion 10% für Neukunden, Mindestbestellwert 10€
Zahlung per Paypal, Vorauskasse und Amazon Pay möglich

Fazit nach 2 Monaten:

5 Käufe, davon 2 die noch nicht bezahlt sind.

Für uns funktioniert Hood also gar nicht und daher mit 30€ pro Monat viel zu teuer...

Da bleibe ich lieber bei Amazon, da verkaufen wir täglich Ware.

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22602
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: eCommerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von fossi » 5. Okt 2017 09:08

Immerhin 3 Verkäufe bzw 1,5 im Monat.
Das reicht schon für ein Käffchen! :lol:
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, hier werben, oder Werbebanner ausblenden?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen < :winken:

roman
Beiträge: 3993
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von roman » 9. Nov 2018 20:56

1999 hat geschrieben:
5. Apr 2017 20:49
Wieso kann sich Shpock soviel Fernsehwerbung leisten und Hood kaum / überhaupt nicht?
Sie konnten es sich eh nicht leisten, sie haben es - dank Investor - trotzdem gemacht und jetzt die Rechnung dafür bekommen:
https://derstandard.at/2000090919868/Kr ... bei-Shpock

Einer der schönsten Sätze seit langem:
Nun erfolge ein Strategieschwenk von der Wachstumsorientierung zur "Monetarisierung"
Wer noch nie Gewinne gemacht hat, 70 Millionen Verlust im letzten Jahr schrieb, dem hilft auch die Kündigung von 80 Leuten nicht mehr (Ersparnis ca. 4 Mio. pro Jahr).

2015 wurde das Unternehmen, mit einer Bewertung von 190 Millionen, von einem Investor übernommen!
Gratulation an den Gründer: Zur rechten Zeit einen Depp mit viel zuviel Geld in der Tasche gefunden.

Ich gehe davon aus dass der Laden in 1-2 Jahren dicht macht.

welpe
Beiträge: 1453
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von welpe » 9. Nov 2018 21:02

Irgendwie juckt es mich gerade einfach ein paar Millionen bei irgendeiner Bank zu leihen, 100-150 Arbeiter einzustellen, einfach Produkte mit Verluste verkaufen für Umsatz. Dann einfach an einen Investor verkaufen: Schau her! 50 Mio Umsatz. 150 Arbeiter.

Scheint ja ziemlich gut zu klappen.

roman
Beiträge: 3993
Registriert: 23. Nov 2009 19:51
Land: Oesterreich
Branche: Autoteile
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von roman » 9. Nov 2018 21:12

Eine sich eintrübene Konjunktur ist dann der beste Zeitpunkt an dem diese "Geschäftskonzepte" krachen gehen ...

bocksbox
Beiträge: 2816
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von bocksbox » 10. Nov 2018 11:19

Puh, jetzt habt ihr mich aber gerade erschrocken. Ging ja gar nicht um Hood ....

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13483
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Hood.de zwingt Händler jetzt zu Shop-Paketen

Beitrag von degraf » 10. Nov 2018 11:40

roman hat geschrieben:
9. Nov 2018 21:12
Eine sich eintrübene Konjunktur ist dann der beste Zeitpunkt an dem diese "Geschäftskonzepte" krachen gehen ...
Bei Euch in Ö vielleicht, bei uns läuft's aetsch

Antworten

Zurück zu „weitere Marktplätze & Verkaufsplattformen“