Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Fr 16. September 2016, 15:29 
Offline
Mitglied seit:
Fr 16. September 2016, 12:07

Beiträge: 4
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 50933
Land: Deutschland
Hallo liebes Forum,

ich überlege mit Secupay anzufangen und wollte mal ein paar Meinungen einsammeln... Habe gehört, dass es ganz einfach ist die Dienstleistungen zu integrieren und das die Zahlungsmöglichkeiten sehr flexibel sind. Habe auch einige Bekannte die das System benutzen und die sind mit dem Preis- Leistungsverhältnis echt zufrieden.

Allerdings möchte ich mir noch mehr Meinungen einholen... Habt ihr damit gute Erfahrungen gemacht? Wie ist der Kundenservice, falls mal Probleme auftauchen?

Ich freue mich auf ein paar Infos :daumenhoch:

LG!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Fr 16. September 2016, 16:25 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Mo 12. Oktober 2009, 14:40

Beiträge: 784
Danke vergeben: 44 mal
Danke erhalten: 30 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
seit mehreren Jahren im Einsatz. Mit der API hatten wir vor 2 Jahren mal Probleme, danach haben wir auf das iframe umgestellt und dann ging wieder alles.

Auszahlung, Support (wurde in letzter Zeit allerdings nicht beansprucht), alles wie es sein soll.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Fr 16. September 2016, 17:10 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Di 10. Februar 2009, 19:08

Beiträge: 13892
Danke vergeben: 393 mal
Danke erhalten: 869 mal
Postleitzahl: 54
Land: Deutschland
Wir hatten früher LS und KK, heute nur noch KK bei secupay. Eigentlich keine Probleme.

_________________
Viele Grüße,
Christian


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Fr 16. September 2016, 18:40 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 3. Januar 2008, 09:36

Beiträge: 2257
Wohnort: Appel
Danke vergeben: 127 mal
Danke erhalten: 61 mal
Postleitzahl: 21279
Land: Deutschland
Firmenname: skovkat / catstuff
Branche: Heimtierbedarf, Züchterbedarf
Ach, siehste, KK bei Secupay.... Das könnte man mal überlegen. Hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.

Wir hatten früher auch Lastschrift bei Secupay - lange und ohne Probleme. Wurde auch viel genutzt. Nur leider wollten Mallux und Secupay nach der SEPA-Umstellung nicht mehr miteinander spielen. Muss direkt mal erkunden, ob es bei Kreditkarte da (noch) eine Schnittstelle gibt.

_________________
Liebe Grüße

skov Bild

Alles fürs Tier
Fachhandel für Katzen- und Hundezüchter
Meine große Leidenschaft
Unsere Facebook-Seite

"Komm wir essen Opa" - Satzzeichen retten Leben!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Fr 16. September 2016, 19:32 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Di 10. Februar 2009, 19:08

Beiträge: 13892
Danke vergeben: 393 mal
Danke erhalten: 869 mal
Postleitzahl: 54
Land: Deutschland
skov hat geschrieben:
Ach, siehste, KK bei Secupay.... Das könnte man mal überlegen. Hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.

Wir hatten früher auch Lastschrift bei Secupay - lange und ohne Probleme. Wurde auch viel genutzt. Nur leider wollten Mallux und Secupay nach der SEPA-Umstellung nicht mehr miteinander spielen. Muss direkt mal erkunden, ob es bei Kreditkarte da (noch) eine Schnittstelle gibt.


Ich habe das wegen den Gebühren bei Widerruf aufgegeben. Secupay an sich hat da nichts falsch gemacht (ausser das die Gebühren halt weg sind)

_________________
Viele Grüße,
Christian


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Fr 16. September 2016, 20:02 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 22. Februar 2009, 09:08

Beiträge: 2761
Wohnort: NRW
Danke vergeben: 66 mal
Danke erhalten: 82 mal
Postleitzahl: 47
Land: Deutschland
Ich nutze Secupay Lastschrift und Rechnungskauf.
Mit dem Modified-Shop empfand ich es als nervig, jede Rg.-Kauf-Bestellung als versendet zu kennzeichnen, mit dem JTL-Shop geht das automatisch.

Auszahlung ist zuverlässig wöchentlich, da gab es noch nie Probleme.

Etwas "Aufwand" hast Du nur, wenn ein Kd. nicht zahlt und Du dann die Rg. und die vom Kunden unterschriebene Sendungsverfolgung raussuchen und an Secupay senden musst, was bei mir zum Glück nicht so häufig ist.

Der Support per Telefon oder Mail ist gut, Antworten per Mail kommen sehr schnell.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Sa 17. September 2016, 12:45 
Offline
Mitglied seit:
Sa 17. September 2016, 11:31

Beiträge: 4
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 8400
Land: Deutschland
Branche: beauty
stellt secupay auch eine Schnittstelle für Magento 2.1 ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Sa 17. September 2016, 12:47 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
So 22. Februar 2009, 09:08

Beiträge: 2761
Wohnort: NRW
Danke vergeben: 66 mal
Danke erhalten: 82 mal
Postleitzahl: 47
Land: Deutschland
unten steht, für welche Shopsysteme es Module gibt:
https://www.secupay.ag/de/online-commerce/shopmodule

Wg. Deiner Versions-Nr. würde ich einfach mal bei Secupay anfragen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Mi 28. September 2016, 10:17 
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 19. Februar 2013, 11:01

Beiträge: 11
Wohnort: Pulsnitz
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 1896
Land: Deutschland
Firmenname: secupay AG
dolphin00 hat geschrieben:
stellt secupay auch eine Schnittstelle für Magento 2.1 ?


Hallo dolphin00,

leider haben wir noch kein im Einsatz befindliches Modul für Versionen ab 2.0. Eventuell hilft aber unsere API weiter: https://www.secupay.ag/de/integrationscenter

Beste Grüße
secupay Team


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Mo 7. November 2016, 16:58 
Offline
Mitglied seit:
Sa 5. November 2016, 14:57

Beiträge: 3
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 13629
Land: Deutschland
Für Magento 2.1 habe ich eine Schnitstelle vonn Novalnet und Payone gefunden


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Mo 7. November 2016, 23:20 
Offline
Mitglied seit:
Sa 15. Oktober 2011, 11:27

Beiträge: 58
Danke vergeben: 2 mal
Danke erhalten: 11 mal
Postleitzahl: 49429
Land: Deutschland
Firmenname: GeschenkeMAXX
Branche: Personalisierte Geschenke
Wir haben es 2 Monate mit Secupay für KK probiert. Im Test-Modus klappte alles. Nach der Live Schaltung kam keine KK Bestellung mehr rein.
Haben Secupay nun wieder raus und machen KK mit Stripe. Unkompliziert, unbürokratisch und mit 7 Tagen auch noch schnell. Plugin gibt es für Magento. Achja und mit 1,4% + 0,25€ günstig.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Di 8. November 2016, 10:41 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mo 21. September 2009, 12:18

Beiträge: 13254
Danke vergeben: 642 mal
Danke erhalten: 648 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
"Kam keine mehr rein".
Könntest Du das präzisieren?
Null KK-Zahlungen in zwei Monaten, und Du wartest solange?
Was stand im Backend (Abgebrochen, erstellt, abgelehnt oder garnichts)?
Hört sich eher nach einem technischen Problem an.

_________________
Sei Wachsam


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Di 8. November 2016, 20:55 
Offline
Mitglied seit:
Sa 15. Oktober 2011, 11:27

Beiträge: 58
Danke vergeben: 2 mal
Danke erhalten: 11 mal
Postleitzahl: 49429
Land: Deutschland
Firmenname: GeschenkeMAXX
Branche: Personalisierte Geschenke
Wir haben im August ein Relaunch auf Shopware gemacht. Vorher mit Oscommerce war das System bei dem Stand "Never change a running sytem". Von August bis Ende September haben wir es dann mit Secupay probiert.
Wir hatten täglich mehrere Bestellversuche, welche alle im Backend aufgelistet wurden. Alle wurden laut Logs von Secupay abgelehnt. Waren natürlich alles unterschiedliche Kunden. Die Technik von Secupay hat drüber geschaut und meint es läuft alles richtig. Unsere Technik konnte auch nichts finden. Auch die Neuinstallation der Schnittstelle half nicht. Nachdem ich von einem Händlerkollegen hörte das er in letzter Zeit auch häufig Ablehnungen von Secupay hatte war das Thema durch für mich.

Ja ich habe 2 Monate getestet. Im Relaunch hatte ich größere Baustellen als die KK Anbindung. Der Kollege nutzte jedoch den Rechnungskauf und nicht KK Zahlung.

Gruß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Secupay?
BeitragVerfasst: Di 14. März 2017, 14:09 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Di 21. Dezember 2010, 21:20

Beiträge: 95
Danke vergeben: 11 mal
Danke erhalten: 0 mal
Postleitzahl: 74354
Land: Deutschland
Firmenname: JZ Car-Solutions
Branche: Autoteile, Lichtmaschinen Ersatzteile
Bei Secupay werden doch einige Zahlungen abgelehnt, was meist zum Kaufabbruch führt.

Weiter muss man bedenken, dass man die Zahlungsprovision (Disagio) bei Erstattungen nicht wie bei PayPal zurück bekommt, sondern für die Erstattung nochmals zusätzlich 0,80€ netto als Gebühr extra hinzu kommt.
Bei höheren Warenwerten kommt da sehr schnell einiges zusammen.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 


Moderator: fossi


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: movieman, rechnungspapier und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de