Das erheitert mich heute...

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von movieman » 29. Aug 2019 11:10

Interessant, was ständige Erreichbarkeit aus manchen Menschen so macht. Eine (eBay)-Kundin bestellt gestern um 19:12 Uhr einen Artikel. Bereits eine Minute später kommt die Bitte um Kaufabbruch. So weit so gut. In den Sommermonaten ist bei uns nicht viel los mit Bestellungen. Also reicht es völlig gegen kurz vor 11 mal den PC einzuschalten. Jetzt habe ich fast schon ein schlechtes Gewissen, denn offenbar ist die Stornierung für diese Kundin lebensnotwendig. Und damit ihr mir nachfühlen könnt, hier der heutige eBay Schriftverkehr mit Uhrzeit:
08:14 - Können Sie den Kauf stonieren? Danke.
08:43 - STONIEREN SIE JETZT DEN KAUF? SORRY, ABER SIE REAGIEREN JA AUF KEINE NACHRICHT...
08:59 - Stonieren SIE DEN KAUF ?
09:31 - Wieso antworten Sie mir nicht auf meine Fragen ?
09:52 - Bitte stonieren Sie den Kauf bitte ?
10:11 - Bitte brechen Sie den Kauf ab. Bitte wäre nett wenn ich Antwort bekomme von Ihnen .
10:30 - Wieso stonieren Sie den Kauf nicht? Wieso antworten Sie mir nicht?
10:50 - Sie können wenigstens eine Antwort geben ob Ja oder Nein? Denn Sie sind doch ein seriöser Käufer oder nicht ?
11:03 - Ok. Anscheinend nehmen Sie den Kauf nicht zurück. Dann muss ich wohl bezahlen.
Also bis hierher find ich das echt erheiternd. Aber ich glaube, ich stornier das jetzt besser gleich, bevor die gute Frau bezahlt und dann im Minutentakt nachfragt, wann der Artikel endlich versendet wird ... um dann nach einer halben Stunde bei eBay einen Fall wegen eines nicht erhaltenen Artikels zu eröffnen ... :durchdreh:


Qualität ist Sparen auf lange Sicht.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6001
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von daytrader » 29. Aug 2019 11:17

Ich frage mich immer, ob das Arbeitssuchende sind oder können müssen die auf Arbeit nicht arbeiten oder haben die Spätschicht etc? Ich kann nicht nachvollziehen, wie man seinen ganzen Tag mit so solchen Kleinigkeiten verbringt und minütlich Händler bombardiert.

Weiß jemand warum bei Ebay so viele Käufe abbrechen wollen? Auf Amazon oder im eigene Shop komme ich nicht einmal auf 1/20 der Abbrüche.

Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von movieman » 29. Aug 2019 11:38

In meinem konkreten Fall dürfte es sich um eine Drogenhändlerin handeln, denn die Frau schreibt ja ständig von "Ston"ieren. :-y

Was die Kaufabbrüche betrifft habe ich da eine eigene Theorie. Wenn ich mir so manche Benutzer eines Taschendiktators ansehe, wir da mittlerweile ständig drauf rumgewischt und dann aus einer spontanen Laune heraus irgendwas bestellt. Und wenn man dann 1 Minute später was "besseres" entdeckt hat, muss der eben getätigte Kauf eben storniert werden. Ob dabei das Hirn überhaupt noch eine entscheidende Rolle spielt, wage ich immer mehr zu bezweifeln. Bei einigen scheint sich das tatsächlich nur noch um Reflexe zu handeln ... :-}
Qualität ist Sparen auf lange Sicht.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6001
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von daytrader » 29. Aug 2019 11:43

movieman hat geschrieben:
29. Aug 2019 11:38
Wenn ich mir so manche Benutzer eines Taschendiktators ansehe, wir da mittlerweile ständig drauf rumgewischt und dann aus einer spontanen Laune heraus irgendwas bestellt. Und wenn man dann 1 Minute später was "besseres" entdeckt hat, muss der eben getätigte Kauf eben storniert werden. Ob dabei das Hirn überhaupt noch eine entscheidende Rolle spielt, wage ich immer mehr zu bezweifeln. Bei einigen scheint sich das tatsächlich nur noch um Reflexe zu handeln ... :-}
Aber dann müssten die ja auch in Ebay oder im Shop rumwischen. Aber dort habe ich nur einen winzigen Prozensatz an Abbrüchen. Ebay 20x häufiger.

Kann das mit den Zahlarten zusammenhängen? Die meisten Abbrüche sind ja noch unbezahlt. Eventl. Rechnung/Lastschrift etc. was dann bei entsprechender Boni abgelehnt wird? Im Shop gehen solche Käufe ja nicht durch.

al-k-seltzer
Beiträge: 5086
Registriert: 25. Jan 2008 20:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von al-k-seltzer » 29. Aug 2019 11:48

Was kann die Kundin denn dafür, wenn der geneigte Verkäufer es vorzieht, seinen Job nur gelegentlich, je nach Lust und Laune auszuüben?

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6001
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von daytrader » 29. Aug 2019 11:55

Stimmt Live Chat rund um die Uhr sollte gesetzlich zur Pflicht werden.

al-k-seltzer
Beiträge: 5086
Registriert: 25. Jan 2008 20:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von al-k-seltzer » 29. Aug 2019 12:04

Wenn Sie um 19.12 Uhr bestellt, keine Antwort erhält und dann um 08.14 nachfragt, kann von rund um die Uhr Chat wohl keine Rede mehr sein.
Das sind auch für einen Onlinehandel normale Geschäftszeiten.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6001
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von daytrader » 29. Aug 2019 12:07

al-k-seltzer hat geschrieben:
29. Aug 2019 12:04
Wenn Sie um 19.12 Uhr bestellt, keine Antwort erhält und dann um 08.14 nachfragt, kann von rund um die Uhr Chat wohl keine Rede mehr sein.
Das sind auch für einen Onlinehandel normale Geschäftszeiten.
Also muss der Einzelunternehmer täglich von 6 bis 22 Uhr arbeiten?

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8711
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von fussel » 29. Aug 2019 12:16

al-k-seltzer hat geschrieben:
29. Aug 2019 12:04
Wenn Sie um 19.12 Uhr bestellt, keine Antwort erhält und dann um 08.14 nachfragt, kann von rund um die Uhr Chat wohl keine Rede mehr sein.
Das sind auch für einen Onlinehandel normale Geschäftszeiten.
Bei mir nicht.

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7556
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von regalboy » 29. Aug 2019 12:22

al-k-seltzer hat geschrieben:
29. Aug 2019 12:04
Wenn Sie um 19.12 Uhr bestellt, keine Antwort erhält und dann um 08.14 nachfragt, kann von rund um die Uhr Chat wohl keine Rede mehr sein.
Das sind auch für einen Onlinehandel normale Geschäftszeiten.

Gibs zu, du hast das Ironieschild vergessen?

al-k-seltzer
Beiträge: 5086
Registriert: 25. Jan 2008 20:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von al-k-seltzer » 29. Aug 2019 12:22

daytrader hat geschrieben:
29. Aug 2019 12:07

Also muss der Einzelunternehmer täglich von 6 bis 22 Uhr arbeiten?
Warum nicht?
Es heißt ja schließlich "selbst und ständig".

Benutzeravatar
movieman
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 11. Jan 2008 01:22
Land: Deutschland
Wohnort: gerade noch Bayern ;-)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von movieman » 29. Aug 2019 12:30

al-k-seltzer hat geschrieben:
29. Aug 2019 11:48
Was kann die Kundin denn dafür, wenn der geneigte Verkäufer es vorzieht, seinen Job nur gelegentlich, je nach Lust und Laune auszuüben?
Vielleicht bin ich da etwas Oldschool aber bei nicht lebensnotwendigen Artikeln finde ich eine Antwort binnen 24 Stunden als völlig ausreichend. Sogar Amazon scheint das ähnlich zu sehen ... zumindest ist mir bisher im Sellercentral noch nicht aufgefallen, dass die maximale Antwortzeit neuerdings auf wenige Minuten reduziert wurde. Oder haben die für uns (glücklicherweise) eine Sonderregelung gemacht?
Qualität ist Sparen auf lange Sicht.

al-k-seltzer
Beiträge: 5086
Registriert: 25. Jan 2008 20:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von al-k-seltzer » 29. Aug 2019 12:37

Oldschool wäre es, sich um Kundenanliegen schnell zu kümmern.
Was in dem Fall vielleicht gar nicht so schlecht gewesen wäre.

Was Amazon macht, interessiert doch keinen Menschen.

Benutzeravatar
TheMentalist
Beiträge: 57
Registriert: 16. Jun 2016 16:01

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von TheMentalist » 29. Aug 2019 14:10

"Schnell" heißt für mich, wenn ich sowas nach 19 Uhr schreibe, erwarte ich bis 8-10 Uhr eine Antwort. Nicht am selben Abend und auch nicht früh morgens. Das reicht doch vollkommen.

al-k-seltzer
Beiträge: 5086
Registriert: 25. Jan 2008 20:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von al-k-seltzer » 29. Aug 2019 14:16

Na ebendt.
Sehe ich auch so.
Das wäre ausreichend gewesen. Sie hat ja auch um 08.14 Uhr nachgehakt. Zu normalen Geschäftszeiten.
Aber erst um 11.00 Uhr den PC anwerfen...

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6001
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von daytrader » 29. Aug 2019 14:37

al-k-seltzer hat geschrieben:
29. Aug 2019 14:16
Aber erst um 11.00 Uhr den PC anwerfen...
Ja skandalös. Vielleicht vorher noch was im Lager zu erledigen oder Einkäufe oder irgend etwas anderes für die Firma oder gar nur 11-18 Uhr an 7 Tagen die Woche arbeiten. So möchte ich mal Urlaub machen wie andere hier arbeiten. Früher hätte man bei soviel Faulheit Sklaventreiber einpeitschen lassen.

al-k-seltzer
Beiträge: 5086
Registriert: 25. Jan 2008 20:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von al-k-seltzer » 29. Aug 2019 14:47

Sehe ich auch so.
Wenn jemand es nicht hinbekommt den Kunden in den Fokus zu stellen, sollte er mal darüber nachdenken, was an seiner Organisation nicht stimmt.

ReginaSF
Beiträge: 686
Registriert: 1. Jan 2018 10:09
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von ReginaSF » 29. Aug 2019 16:44

Was bedeutet Kundenfokus in diesem Zusammenhang? Lieber eine automatische oder eine 08/15-Antwort innerhalb kürzester Zeit oder lieber eine fundierte und ausführliche innerhalb von 24 oder gar 48 Stunden? Und wenn ja, für welche Anfragen?

Das gute alte magische Dreieck aus Schnelligkeit-Preis-Qualität ist zwar manchmal schwer zu akzeptieren, aber es ist halt.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3941
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 31. Aug 2019 08:57

Kundin kauft zwei Artikel via Amazon, einmal Eigenversand, einmal FBA.

Nun kommt die Nachfrage: Der Eigenversand war schon vor der angegebenen Frist da, FBA kam gar nicht. Ich bin ja schon gespannt, wann ich die Gutschrift zu der garantierten Lieferung buchen kann.

Benutzeravatar
Nico-2012
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1912
Registriert: 11. Jun 2012 12:15
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Nico-2012 » 2. Sep 2019 18:44

Jetzt ist es mir auch passiert.

Sonntags bestellt, Montag verschickt und Mittwoch zugestellt, leider war das wohl zuuuu langsam, aber immerhin nicht rot bewertet, deswegen in diesem Thread. :kaffeesmily :-}

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“