Das erheitert mich heute...

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
bocksbox
Beiträge: 2674
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von bocksbox » 17. Dez 2018 15:10

Ich stehe gerade am Fenster, auf der Straße steht in zweiter Reihe ein DHL-LKW. DPD kommt von hinten und fährt rechts über den Bürgersteig dran vorbei ....



shoppy39
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1973
Registriert: 6. Jan 2013 15:12
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von shoppy39 » 18. Dez 2018 05:56

Amazon-Bewertung: Herzlichen Dank für Termintreue. GOTT SEGNE SIE.

Und wenn das Paket mit DPD ein Tag später gekommen wäre? "Termin nicht eingehalten. Fahren Sie zur Hölle" :-}

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3672
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 18. Dez 2018 07:26

Lach, ja, man wird relativ viel gesegnet in der Vorweihnachtszeit. Die ganzen Grinches und Scrooges bestellen ja auch erst am Freitagnachmittag :)

buysellonline
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2210
Registriert: 9. Jun 2013 08:42
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von buysellonline » 18. Dez 2018 07:35

daytrader hat geschrieben:
15. Dez 2018 13:10
Nun hat auch Hessen seine erste Waffenverbotszone. Der Politik ist hier der ganz große Wurf gelungen. Kriminelle mit Waffen werden nun an den Schildern kehrt machen.
Aber die Polizei kann sie jetzt festnehmen. Das ging bislang nicht. Macht schon Sinn
Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist. Chinesisches Sprichwort

Kinderbücher nach Alter | Malvorlagen für Kinder und Erwachsene | Zitate über Kinder

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5813
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von daytrader » 18. Dez 2018 07:43

buysellonline hat geschrieben:
18. Dez 2018 07:35

Aber die Polizei kann sie jetzt festnehmen.
Und dann? Werden Sie laufen gelassen und später heißt es dann "Täter war Polizei bekannt". Übrigens waren, soweit ich das verfolgt habe, alle Täter von größeren Dingen in den letzten Monaten ausgiebig und mehrfach bis zigfach polizeibekannt. Dann sind sie halt noch bekannter. Es wird dadurch kein Opfer weniger geben.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3672
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 18. Dez 2018 07:57

Also lieber keine Verbotszone und keine Kontrollen? :gruebel:

bocksbox
Beiträge: 2674
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von bocksbox » 18. Dez 2018 08:07

Erinnert mich an



(Start bei 2:20min)

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3672
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 18. Dez 2018 10:36

Parkverbotsschilder halten zwar auch nicht vom Parken ab, berechtigen aber zur Verhängung eines Bußgeldes (anstatt im Turm eingesperrt zu werden). Kann man nachweisen, dass man nicht hat wissen können, dass ein Parkverbot besteht, kann man das Bußgeld oder die Strafe wieder kassieren.

Ich vermute, dass die Polizei bislang gar nicht berechtigt war, bei einer bloßen Personenkontrolle irgendwelche Messer oder sonstwas abzunehmen.

Jetzt wäre die Frage, ob die Personen, die unangemeldete/illegale Messer oder sonstwas dabei haben eigentlich Erstinverkehrbringer sind, und wie die Dinge dann entsorgt werden - Über Mengenmeldung? wegrenn

bocksbox
Beiträge: 2674
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von bocksbox » 18. Dez 2018 14:02

Heute und auch zuvor in den letzten Tagen:

Wenn ich meine DPD-Pakete abgebe, komme ich an einer Postagentur vorbei. Seit Tagen stehen dort die Leute bis auf die Straße. Mein DPD-Shop, fünfzig Schritte weiter, ist ein Sonnenstudio. Da steht niemand in einer Schlange. Zudem hat die "Post" auch noch zwei Stunden Mittagspause. Mein Sonnenstudio Samstags und Sonntags bis abends geöffnet. Weihnachten 2018.

Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 702
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Rex » 18. Dez 2018 15:19

Da hat die Post damals teilweise scheinbar merkwürdige Kriterien angesetzt, als es um die Auswahl der Partneragenturen ging.
Waren ja die ersten die richtig in die Fläche gingen.
Sehr oft für Kioske oder sehr kleine Nischengeschäfte entschieden die ~Mo-Fr:9-12 & 14-18 Sa 9-11 geöffnet haben.
Und das ist schon einer der Kioske mit "guten" Öffnungszeiten. Gibt im Umkreis auch Paketshops in kleinen Nischenläden die Mo,Mi,Fr 9-12 und Di&Do 9-12 & 13-16 und Sa 9-11.

Ist echt merkwürdig, was die damals scheinbar für Auswahlkriterien hatten, dass solche kleinen Geschäfte scheinbar präferiert wurden.
Für die kleinen Shops ist es natürlich gut, aber aus Post Sicht?
Vielleicht war es auch eine gewisse Arroganz in der damaligen Postsicht: Das man nicht mit Sonnenstudios, Fitnessstudios, Tankstellen, Getränkemärkten zusammenarbeiten wollte.

Jetzt sitzen bei uns im 25km Umkreis in den Tankstellen, Getränkemärkte, Fitnessstudios oder Sonnenstudios mit guten Öffnungszeiten oft Hermes, DPD und GLS.

Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 25. Okt 2016 13:46
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Fotoshooter » 18. Dez 2018 17:19

Erster A-Z Garantieantrag bei Amazon (wir verkaufen seit 3 Jahren dort) von einem Kunden, der ein Rücksendeantrag von einem defekten Griff bei einem Produkt gemeldet hat... Auf den Rücksendeantrag reagierten wir mit der Bitte um ein Foto, denn es ist fast unmöglich den Griff zu beschädigen (Produkt ist fest in Styropor verpackt). Aber da es nichts gibt was bei Amazonkunden unmöglich ist, haben wir eben ein Foto angefordert...

Nachdem vier Tage keine Rückmeldung angekommen ist, haben wir den Rücksendeantrag geschlossen und abgelehnt. Darauf hat der Kunde dann nun mit einem A-Z Antrag reagiert...

Eigentlich nicht gut für uns, aber irgendwie erheitert mich das ganze, da es unser erster Antrag ist und ich bin gespannt. Stellungnahme ist geschrieben(schön nach Amazon Muster) und ich warte auf Rückmeldung. Gemäß Euren Erfahrungen dürfte Amazon einfach eine Erstattung für den Kunden vornehmen und wir sind das Geld und Produkt los...

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7334
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von regalboy » 18. Dez 2018 19:28

Technokrat hat geschrieben:
18. Dez 2018 07:57
Also lieber keine Verbotszone und keine Kontrollen? :gruebel:
Blöd nur, dass durch die Verbotszonen der normale Bürger auch kein Tierabwehrspray, Cuttermesser, Schraubendreher, kleines Messer mehr dabei haben darf......

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3672
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 18. Dez 2018 19:58

Was wäre denn ein normaler Bürger?

Ehrlich gesagt kenne ich mich mit den Regelungen gar nicht aus, ich habe erstmalig hier davon erfahren - und weiter auch bislang nichts darüber gelesen, die Zeit war ein wenig knapp bemessen in den letzten zwei Wochen. Dass alleine Schilder aufgestellt werden sollen, ist allerdings mit großer Sicherheit verdrehter Mumpitz, sondern eine letzte Konsequenz einer veränderten Rechtslage.

In dem Video oben wurde sich ja durchaus amüsant über Flugverbotszonen ausgelassen. Das heißt ja nicht, dass man von nun an hofft, dass keiner mehr kommt, weil es verboten ist, sondern dass etwas passiert, weil es verboten ist. In letzter Konsequenz ein Abschuss. Ohne Verbot irgendwie schwierig machbar.

Die scheinbar allgemein gefühlte Unsicherheitslage, die in den entsprechenden Medien/Blasen ja sehr hoch gehalten wird, führt mitunter schon zu Konsequenzen, die dann aber eben alle trifft. Entweder alle ein Messer dabei, oder keiner ein Messer dabei. Isso.

Rückblickend auf meine Jugend, würde ich es begrüßen, wenn Messer & Co. konfisziert werden können. Einfach so. Wozu braucht man in D ein Messer in der Stadt? Ich musste dort noch NIE meine Nahrung jagen oder ausnehmen.
Ebenso die anderen Utensilien: Ich schneide selten einen Teppich in der Innenstadt oder schraube da was fest. Ich will da von mir aber gar nicht auf andere schließen - sondern nur festhalten, dass ein Verbot(sschild) immer eine Konsequenz beinhaltet, ansonsten wäre es tatsächlich albern.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3672
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 18. Dez 2018 21:26

Ist ja heute richtig Stimmung in der Bude juhu

Ich hatte vorhin sogar etwas Zeit, mir die gute Laune von einem Scanner verhageln zu lassen, yay :-y

Krosser87
Beiträge: 375
Registriert: 6. Jul 2009 19:12
Land: Deutschland
Branche: Ersatzteile
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Krosser87 » 18. Dez 2018 23:06

Habe gerade eine Reportage über die Weihnachtszeit und Versanddienstleister geguckt, ich fand es recht amüsant, dass ein Hermes Mitarbeiter (mit entsprechender Kleidung) im DHL Shop in der Schlange stand und ein Paket abgeben wollte :D

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3560
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von koshop » 19. Dez 2018 07:57

Wobei ich mich bei den ganzen Berichten über Paketdienste frage, warum die das jedes Jahr neu machen, eigentlich könnten sie auch die Beiträge vom Vorjahr recyceln.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3672
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von Technokrat » 19. Dez 2018 08:00

Wahrscheinlich gibt das ganz gut Klicks, weil jeder ein wenig damit zu tun hat - der Rechercheaufwand dürfte bei 0 liegen :).

bocksbox
Beiträge: 2674
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von bocksbox » 19. Dez 2018 08:31

koshop hat geschrieben:
19. Dez 2018 07:57
Wobei ich mich bei den ganzen Berichten über Paketdienste frage, warum die das jedes Jahr neu machen, eigentlich könnten sie auch die Beiträge vom Vorjahr recyceln.
Das war das Ding, das ich mich gefragt habe. Der Tageschau.de Bericht und RTL aktuell hatten exakt die gleichen Bilder von den frierenden Amazon-Mitarbeitern vor dem Lager in Werne, incl. Aussage des Menschen von Verdi. Die werden doch die Berichte wohl nicht selbst produzieren? :-}

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5813
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von daytrader » 19. Dez 2018 08:50

Europas wichtigste Person taumelte mal wieder hacke dicht. Wenn normal sterbliche besoffen zur Arbeit erscheinen werden Sie gefeuert.

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2981
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Das erheitert mich heute...

Beitrag von fonprofi » 19. Dez 2018 09:47

war bestimmt wieder der Rücken...

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“