Das erheitert mich heute... 😁

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
regalboy
Beiträge: 9933
Registriert: 23. Feb 2008 18:30

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Ist es denn eine treue Kundin?


3 Monate gratis Händlerbund
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10564
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Paket an meinen Endkunden gestern 18 Uhr abgeholt...20.56 Uhr im Depot Nohra bearbeitet und nur 1 Minute später direkt ab zu Amazon. Schneller geht nicht juhu Doof nur, dass der Empfänger nicht Amazon ist.

Mo, 29.01.2024, 20:57
Die Sendung wurde direkt ab Paketzentrum dem Geschäftskunden zugestellt.
Mo, 29.01.2024, 20:56, Nohra
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.

Der eigentliche Empfänger auch in Höchstform und gleich heute morgen:

Streitfall Nr.: 5006015xxx

Hallo xxx,

Ihr Käufer hat für eine Bestellung vom 29. Jan. 2024 einen Zahlungsstreitfall gemeldet. Das bedeutet, dass er direkt bei seinem Zahlungsdienstleister Einspruch gegen eine Belastung eingelegt hat. Er fordert EUR 84,00 zurück. Der Grund für diesen Streitfall ist, dass der Käufer den Artikel noch nicht erhalten hat.

Wenn DHL das mal mit einem ganzen Paketwagen voll macht, dann kommt Freude auf.
Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 25. Okt 2016 13:46

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Das passiert öfters als man denkt. Aber keine Sorge. Die Pakete stellt Amazon tatsächlich dann auch zu (war bei uns in mehreren Fällen zumindest so). Die Kunden neben dem Amazonlager sind das auch gewohnt laut eigener Aussage.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10564
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Aber das kann man dann nicht mehr über DHL verfolgen, gehe ich von aus. Und ich muss ja auf den Streitfall reagieren. Aus dem Tracking geht hervor, dass es an Amazon zugestellt wurde. Damit wird der Kunde Recht bekommen und die Gebühr wird ebenfalls für mich fällig...die DHL natürlich nicht übernimmt.

Das Ware scheint zudem hier im amazon Lager zu sein, nicht beim Empfänger vor Ort.
Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 25. Okt 2016 13:46

Re: Das erheitert mich heute... 😁

daytrader hat geschrieben: 30. Jan 2024 08:29 Aber das kann man dann nicht mehr über DHL verfolgen, gehe ich von aus. Und ich muss ja auf den Streitfall reagieren. Aus dem Tracking geht hervor, dass es an Amazon zugestellt wurde. Damit wird der Kunde Recht bekommen und die Gebühr wird ebenfalls für mich fällig...die DHL natürlich nicht übernimmt.

Das Ware scheint zudem hier im amazon Lager zu sein, nicht beim Empfänger vor Ort.
Richtig. Aber antworte einfach nicht sofort, Du hast ja eine Frist für die Antwort. Bei uns hat sich das mit dem Paket meist in wenigen Tagen erledigt, dann wurde es zugestellt.

Wenn der Kunde natürlich betrügen möchte kann er das, da es kein Trackingereignis mehr hat.
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6550
Registriert: 4. Sep 2012 13:23

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Ich glaube das Slowakische Umweltministerium hat meine E-Mail Adresse blockiert. Wollte wie jedes Jahr brav meine 0,008 Tonnen Müll melden. Kost ja nix, man muss nur ein vierseitiges Formular ausfüllen und per E-Mail hinschicken. Kam die Meldung das meine E-Mail Adresse blockiert wurde von deren SPAM Filter. :gruebel:

Die E-Mail Adresse nutze ich aber nur für Müllmeldungen und sonst nix.

Hab die identische E-Mail von einer anderen E-Mail Adresse abgeschickt, ging sie durch. Also scheint tatsächlich die Mail-Adresse blockiert zu sein und nicht die E-Mail selbst.

Mal gucken ob die neue Adresse nächstes Jahr auch blockiert ist. Vielleicht wollen die in Wirklichkeit gar nicht, daß man solche Kleinmengen meldet. Dann sollen sie halt ne Bagatellgrenze einführen... juhu
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3571
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Ich habe das Schreiben einer Bank mal sinnstiftend etwas eingekürzt:
Screenshot_Tschüss_small.jpg
regalboy
Beiträge: 9933
Registriert: 23. Feb 2008 18:30

Re: Das erheitert mich heute... 😁

kreien hat geschrieben: 1. Feb 2024 12:40 Ich habe das Schreiben einer Bank mal sinnstiftend etwas eingekürzt:
Screenshot_Tschüss_small.jpg
Was hast du dir zu Schulden kommen lassen?
Oder hast du nicht genügend Gebühren erzeugt?
Benutzeravatar
knoge
Beiträge: 2422
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Wohnort: Oberpfalz

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Ach Banken. Mit meiner habe ich mich diese Woche auch angelegt. Die würfeln alle 2 Jahre nen neuen Geschäftskundenberater für mich aus (den ich nie brauche). Dann bekomme ich ein Briefchen mit Bild und irgendwann nen Anruf das er doch mit mir meine Möglichkeiten zu Geldanlage und Vermögensaufbau durchgehen möchte. (Was mich nicht intressiert weil ich nur ein Geschäftskonto bei dieser Sparkasse habe und alles private bei Direktbanken liegt.).

Diesmal hat es mich das Schreiben schon intressiert weil mir von dem Briefkopf plötzlich mein Nachbar entgegengelächelt hat. Ne auch wenn nur Geschäftskundenkonto, meinen Nachbarn brauche ich bestimmt nicht mit der Nase in meinen Finanzangelegenheiten. So richtig wollte man das auf Anhieb in der Zentrale nicht verstehen, auch mein Nachbar hats nicht verstanden ..... Also musste ich tatsächlich damit drohen dieses seit 60 Jahren bestehende Konto aufzulösen bis ich nen neuen Hampelmann als Geschäftskundenbetreuer erhalten habe....

Bin ich da komisch? Möglich, hab ich aber kein Problem mit.
Benutzeravatar
Fotoshooter
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 25. Okt 2016 13:46

Re: Das erheitert mich heute... 😁

knoge hat geschrieben: 1. Feb 2024 13:24 Diesmal hat es mich das Schreiben schon intressiert weil mir von dem Briefkopf plötzlich mein Nachbar entgegengelächelt hat. Ne auch wenn nur Geschäftskundenkonto, meinen Nachbarn brauche ich bestimmt nicht mit der Nase in meinen Finanzangelegenheiten. So richtig wollte man das auf Anhieb in der Zentrale nicht verstehen, auch mein Nachbar hats nicht verstanden ..... Also musste ich tatsächlich damit drohen dieses seit 60 Jahren bestehende Konto aufzulösen bis ich nen neuen Hampelmann als Geschäftskundenbetreuer erhalten habe....

Bin ich da komisch? Möglich, hab ich aber kein Problem mit.
Jetzt hast Du zwar einen neuen Ansprechpartner, Dein Nachbar schaut aber trotzdem aufs Konto, Du bekommst es nur nicht mehr mit ;)....
Benutzeravatar
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3086
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Das erheitert mich heute... 😁

kreien hat geschrieben: 1. Feb 2024 12:40 Ich habe das Schreiben einer Bank mal sinnstiftend etwas eingekürzt:
Screenshot_Tschüss_small.jpg
Und ich dachte, das gäb's nur in der Parodie
https://kekememes.de/picture/guten-tag- ... -2USFDVH88
xMerchant
Beiträge: 3463
Registriert: 24. Mär 2010 19:57
Land: Deutschland

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Ach hat geschrieben: 1. Feb 2024 14:25 Und ich dachte, das gäb's nur in der Parodie
https://kekememes.de/picture/guten-tag- ... -2USFDVH88
Du scheinst nicht auf Amazon zu verkaufen, wenn du derartige Nachrichten für Parodie hältst. Das ist dort der tägliche Wahnsinn, nur noch ausschweifender formuliert.
Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6955
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Das erheitert mich heute... 😁

:lol:
Wenn die Mails von Amazon mit einer Abhandlung darüber anfangen, wie toll es ist, helfen zu können, kann man sich fast sicher sein, dass es im nachfolgenden Roman keine Lösung gibt.
Benutzeravatar
DINa3
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 9. Jun 2019 12:10
Land: Deutschland
Firmenname: DINa3

Re: Das erheitert mich heute... 😁

@knoge
das ist schon ein interessanter Fall
Ich weis auch nicht was mein Nachbar arbeitet - interesiert mich auch nicht wirklich - wenn jetzt plötzlich herauskommen würde, dass er bei meiner Bank arbeitet, dann wäre mir das schon unangenehm
Dann müsste ich zu 101% auf Datenschutz vertrauen..........
auch wenn du jetzt einen neuen Berater hast, kann dein Nachbar trotzdem bei dir mal reinklicken und schauen , was dein Geld so macht usw.... !??
Benutzeravatar
Ach
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3086
Registriert: 29. Mai 2013 10:06

Re: Das erheitert mich heute... 😁

DINa3 hat geschrieben: 1. Feb 2024 15:47 Dann müsste ich zu 101% auf Datenschutz vertrauen..........
Hier dürfen StBs, ihrem Berufsethos widersprechend, kurz grinsen.

Ich: "Ich möchte, dass mein Unternehmensverkauf geheim bleibt. Mit wem kann ich dann darüber reden"
Mein StB: "Mit niemandem außer Steuerberatern, Anwälten, Wirtschaftsprüfern und Notaren."
Ich: "Bankberater unterliegen ja auch der Schweigepflicht. Kann ich mit denen reden?"
Mein StB: "Mit denen erst recht nicht."
DINa3 hat geschrieben: 1. Feb 2024 15:47 auch wenn du jetzt einen neuen Berater hast, kann dein Nachbar trotzdem bei dir mal reinklicken und schauen , was dein Geld so macht usw.... !??
i.d.R. sollte das nicht möglich sein.
Benutzeravatar
knoge
Beiträge: 2422
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Wohnort: Oberpfalz

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Das können die sowieso, ich wohne in einer Kleinstadt. Ich hab jetzt nicht nachgezählt aber 15-20 Leute kenne ich bestimmt die dort arbeiten ... sogar erweiterte Familie wären 2 dabei. Deshalb habe ich alles private auch bei Direktbanken und bei der Sparkasse nur mein Geschäftskonto für Zahlungsausgänge sowie ein privates Schließfach.

Trotzdem möchte ich nicht das mein Nachbar mein "Berater" ist und ich evtl. direkt mit ihm bzgl. finanzieller Angelegenheiten zu tun habe (wovon ich nicht ausgehe). Wir haben ein gutes Nachbarschaftliches Verhältnis, mehr solls nicht werden ....
kreien
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3571
Registriert: 5. Jul 2015 13:06
Land: Deutschland

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Die Situation mit dem Bankster-Nachbarn erinnert mich ein wenig an das hier: https://www.t-online.de/nachrichten/pan ... naere.html.

Zitat: "Manchmal kann die eigene Hausbank laut John aber auch der falsche Ansprechpartner sein, vor allem in kleinen Gemeinden. 'Die unterliegen zwar der Schweigepflicht, aber dann ist der Bankberater im gleichen Kegelklub und irgendwann macht die Neuigkeit doch die Runde.' Er rät, hohe Beträge in diesem Fall eher 'anonym' unterzubringen, also eine große renommierte Bank in einer Stadt zu wählen und vor dort eher "normale" Beträge auf die Hausbank zu überweisen."

Gut, das Problem habe ich leider nicht. Ich gewinne zwar auch ab und an was im Lotto, das ist meist einstellig, ein paar mal war es sogar zweistellig, allerdings hinterm Komma:
Screenshot_Gewonnen - Kopie.jpg
bcksbx
Beiträge: 4641
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Land: Deutschland
Branche: irgendwas mit Medien

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Befreundetes Pärchen, sie ist bei der Targobank. Als die im Juni als erste mit guten Zinsen um die Ecke kamen, habe ich einen Termin mit ihr gemacht. Als ich ihr bei dem Termin die Summe nannte, zuckte sie und meinte: "naja wir geben unser Geld ja eher aus". Als wir einige Zeit später mit unseren Familien etwas unternommen haben, ließ ich kurz die Bemerkung fallen, dass wir ja kürzlich den Termin hatten. Ihr Mann war erstaunt, ich war erstaunt, dass er erstaunt war und sie zuckte mit den Schultern: "ich hab nix gesagt, Bankgeheimnis". :wink:
Wollomo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1023
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Auf eine solche Konstellation hätte ich auch wenig Lust. Ich möchte den "kleinen" Bankberatern auch nicht näher treten, aber die meisten haben doch eine sehr eingeschränkte Sichtweise. Für jemanden der monatlich 2.000-3.000 Euro auf sein Konto überwiesen bekommt, sind Umsätze, auch von kleineren und mittleren Unternehmen, völlig Utopisch. Die bekommen es aber nicht auf die Kette, dass Umsatz nicht gleich Gewinn ist.

Wir haben selbst ein sehr gut befreundetes Pärchen die beide bei der "Nachbarbank" arbeiten. Ich würde nie darauf kommen ein Kreditgeschäft mit denen zu machen, ich denke das wäre denen selbst unangenehm. Hier trenne ich private und geschäftliche Dinge sehr strikt.

Auch ich habe ein Geschäftskonto vor Ort, habe aber auch meine Tagesgeldkonten, Depot und Co. bei einer Direktbank.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 10564
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland

Re: Das erheitert mich heute... 😁

Fotoshooter hat geschrieben: 30. Jan 2024 08:41
daytrader hat geschrieben: 30. Jan 2024 08:29 Aber das kann man dann nicht mehr über DHL verfolgen, gehe ich von aus. Und ich muss ja auf den Streitfall reagieren. Aus dem Tracking geht hervor, dass es an Amazon zugestellt wurde. Damit wird der Kunde Recht bekommen und die Gebühr wird ebenfalls für mich fällig...die DHL natürlich nicht übernimmt.

Das Ware scheint zudem hier im amazon Lager zu sein, nicht beim Empfänger vor Ort.
Richtig. Aber antworte einfach nicht sofort, Du hast ja eine Frist für die Antwort. Bei uns hat sich das mit dem Paket meist in wenigen Tagen erledigt, dann wurde es zugestellt.

Wenn der Kunde natürlich betrügen möchte kann er das, da es kein Trackingereignis mehr hat.
Keine Ahnung wie die das machen, aber das Paket ist wieder in der DHL Sendungsverfolgung:

Fr, 02.02.2024, 09:19
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich heute.
Fr, 02.02.2024, 02:56, Hagen
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.
Do, 01.02.2024, 02:07, Neumark
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.
Do, 01.02.2024, 02:03, Neumark
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.
Mi, 31.01.2024, 10:57, Neumark
Die Sendung wurde für den Weitertransport vorbereitet.
Mo, 29.01.2024, 20:57
Die Sendung wurde direkt ab Paketzentrum dem Geschäftskunden zugestellt.

Bin gespannt wie der Kunde reagiert, wenn er heute das Paket empfängt, für dass er bereits selbstständigin die Kasse gegriffen hat (Rückbuchung), ohne die Reklamation abzuwarten. Bis 4.02. habe ich Zeit auf den Fall zu reagieren. Im Idealfall wird es heute zugestellt, dann sollte ich fein raus sein. Eventl. verweigert er die Annahme, dann weiß ich nicht wie Ebay reagiert und ob ich die 20 € Gebühren zahlen darf.
Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

  • Information