Suche Wecker mit Weckton in geringer Anfangslautstärke

Platz für eure privaten Dinge, Fun-Threads, YouTube-Videos, Kurioses aus Politik und Wirtschaft, etc.
Benutzeravatar
hkhk
Besserwisser
Besserwisser
Beiträge: 4982
Registriert: 30. Jun 2011 15:32
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Suche Wecker mit Weckton in geringer Anfangslautstärke

Beitrag von hkhk » 13. Aug 2019 13:42

Melde dich im Sellerforum an um in einem uralten Post Werbung zu machen und du kannst am Sellerforum Gewinnspiel teilnehmen. Als Hauptpreis winkt die sofortige und dauerhafte Suspendierung deines sellerforum Accounts.


Solange es hell ist, kann die Sonne scheinen
(Wetterprognose auf "Bayern 5" vom 5. Februar 2013)

Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 23012
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: E-Commerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Wecker mit Weckton in geringer Anfangslautstärke

Beitrag von fossi » 13. Aug 2019 13:45

Es muss ja nicht schrill sein.
Ich werde morgens von chinesischem Waldgedudel geweckt, welches leise anfängt, lauter wird und wo etwas später ein Guckguck rumguckguckt.
"Forest Melody" vom Huawei Mate20 Pro... :D

PS: Werbung wurde gelöscht.
-------------------------

Du möchtest den Betrieb von sellerforum.de unterstützen, die Werbebanner ausblenden oder auf der Seite werben?
> Jetzt eine PLUS-Mitgliedschaft buchen <

Julian0815
Beiträge: 2
Registriert: 13. Aug 2019 13:10
Land: Deutschland

Re: Suche Wecker mit Weckton in geringer Anfangslautstärke

Beitrag von Julian0815 » 13. Aug 2019 13:51

Technokrat hat geschrieben:
13. Aug 2019 13:39
Julian0815 hat geschrieben:
13. Aug 2019 13:34
..gleichzeitig kannst du sogar an einem Gewinnspiel teilnehmen und dadurch auch einen Wecker gewinnen!
Dann wirste auch angerufen und bekommst Glasfaser verkauft :) wegrenn
Nein :D

Benutzeravatar
gato77
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1623
Registriert: 24. Okt 2011 15:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Suche Wecker mit Weckton in geringer Anfangslautstärke

Beitrag von gato77 » 13. Aug 2019 14:12

Templer hat geschrieben:
14. Dez 2017 08:25
Klare Empfehlung für den Lichtwecker.

Wir haben den zuhause nun auch seit einem guten Jahr im Einsatz. Gerade jetzt in der Winterzeit ist es sehr angenehm langsam wach zu werden, statt das es einen regelrecht aus den Schlaf reißt. Man wird auf sehr natürliche Art und Weise geweckt bzw. wacht auf.
In den Genuss des ansteigenden Vogelgezwitschers komme ich eigentlich selten, weil ich häufig 5-10 Minuten vorher wach bin.
Meine Frau lässt sich zumindest nichts anmerken, wenn ich morgens vor ihr aufstehe. Ich denke von so einem Lichtwecker wird die Partnerin weniger mit aus dem Schlaf gerissen, als mit einem Musikwecker.
Man kann den Ton auch komplett ausmachen und nur licht haben, oder anstatt dem Vogelgezwitscher auch das Radio laufen lassen, ist eine Frage der Einstellungen. .... mache ich hin-und wieder auch. Ich habe den aus den selben Gründen auch. Ich hasse es mit einem Satz im Bett zu stehen. Leider stehe ich jetzt noch früher auf und oft ist unsere Kleine da (ich hoffe es legt sich bald) und dann nutze ich es nicht, denn die benötigt nichts um wach zu werden und das möchte ich nicht. Und somit lasses ich mich durch einfaches vibrieren der A****watch wecken. Das reicht mir vollkommen.

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3323
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Suche Wecker mit Weckton in geringer Anfangslautstärke

Beitrag von fonprofi » 13. Aug 2019 14:22

Ein Iphone kann auch leise loszwitschern mit Vogelgesang.

Antworten

Zurück zu „Spielwiese - Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lighter, Tornado und 16 Gäste