Büro-Akustik kostengünstig verbessern

Kunden, Lieferanten, Existenzgründung...
(für Offtopic und Privates bitte den unteren Bereich "Spielwiese" benutzen!)
Antworten
Benutzeravatar
Steff
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 27. Jul 2015 12:03

12. Dez 2017 10:44

Moin moin ... :kaffeesmily

Unser großes gefliestes Büro hallt ziemlich nach. Die Akustik ist nicht so toll.

Leider scheinen professionelle Maßnahmen zum Thema Schallschlucker ziemlich teuer zu sein - mich würden kostengünstige Varianten interessieren.

Ich überlege, aus einem Keilrahmen und dickem Filz ein "Akustikbild" selbst zu basteln - und wenn es gelingt ggf auch mehrere. Habt ihr sonst noch Ideen?

Teppiche will ich nicht. Es gibt eine Fußbodenheizung, es wird nie wirklich sauber hier sein, das klingt nach Stolperfalle und nicht so toller Optik.


Benutzeravatar
Glamourpixel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 11. Mai 2013 10:02
Land: Deutschland
Wohnort: Gelsenkirchen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

12. Dez 2017 12:20

Um den Hall möglichst klein zu halten, helfen alle zusätzlichen Möbel und besonders weiche Materialien um den Schall zu streuen und zu unterbrechen. Eine Stoff-Couch, Stellwände oder Raumteiler mit Stoffüberzug, Leinwandbilder an der Wand, Regale mit Aktenordnern zum Beispiel. Je leerer der Raum und je glatter die Wände und Böden sind, desto lauter ist der Hall. Zusätzliche Arbeitsplätze reduzieren den Hall ebenfalls etwas. Man kann auch große Tücher an der Decke spannen.

Am meisten bringt es aber, einen Filzboden auf die Fliesen legen zu lassen, damit der Sound nicht wie in einer Badeanstalt klingt.


Gruß Marco Wydmuch

Hauptberuflicher Werbefotograf und Ausbilder für Produktfotografie

Professionelle Produktfotografie für Verkäufer
Benutzeravatar
martin_the_joiner
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 726
Registriert: 8. Jan 2012 10:24
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

12. Dez 2017 12:57

Eierhorden aus Pappe.


Benutzeravatar
knoge
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1558
Registriert: 8. Okt 2007 08:15
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

12. Dez 2017 13:04

Teppich willst du nicht wäre aber wohl das einfachste. Ansonsten wie Glamourpixel schon gesagt hat mehr Möbel und evtl. ein paar Pflanzen.


Lou mi sa.
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 21689
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: Irgendwas mit Internet
Wohnort: Daun
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

12. Dez 2017 13:21

Teppich ist ja schon raus.

Wenn der Platz es erlaubt, stell dir doch eine "Autohausblume" (Ficus Benjamini, buschig und ausgewachsen locker über 2m hoch) ins Büro.

Dazu ein paar Vorhänge ans Fenster, zusätzliche Möbel, evtl ein Paravent, usw.
Wenn die scheinbar recht leeren Wände und Böden etwas voller sind, wird es ruhiger.


- - - - -
Du möchtest alle Forenbereiche und -Funktionen nutzen, oder das Forum unterstützen? > PLUS-Mitgliedschaft! <
Weitere Hilfe zu Rechtstexten, der DSGVO oder bei Abmahnungen nötig? > 4 Monate Gratis Händlerbund! <
Benutzeravatar
kasselbag
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: 25. Apr 2010 01:57
Land: Deutschland
Wohnort: Im Wald
Hat sich bedankt: 1 Mal

12. Dez 2017 13:23

Vorhänge an die Fenster helfen auch.


regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7021
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

12. Dez 2017 15:30

Akustiksegel unter die Decke hängen.


Benutzeravatar
dance
Moderator
Moderator
Beiträge: 5699
Registriert: 5. Okt 2007 21:35
Land: Deutschland
Branche: Ballett-Tanzbedarf
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

13. Dez 2017 10:42

Mehrere große Grünpflanzen wie Ficus, Drachenbaum, Gummibaum, Fensterblatt...)
Kosten wenig, geben gute Luft (Feuchtigkeit und Sauerstoff) und absorbieren Lärm.


Seit 2002 Online-Fachversand für Ballettbedarf und Trainingsmusik für die Ballettstunde
mwp
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 810
Registriert: 12. Okt 2009 14:40
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

13. Dez 2017 13:52

Im Büro und Besprechungsraum haben wir basotect Platten an die Decke geklebt. Dann war der Hall weg.


cellar
Beiträge: 219
Registriert: 4. Feb 2017 16:35

13. Dez 2017 18:51

vielleicht eine ungewöhnliche Lösung aber im Verhältnis zur Dauerlösung günstig ohne das man großartig umstellen muss -> Bose Quitcomfort :D


Benutzeravatar
Steff
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 27. Jul 2015 12:03

13. Dez 2017 21:00

cellar hat geschrieben:vielleicht eine ungewöhnliche Lösung aber im Verhältnis zur Dauerlösung günstig ohne das man großartig umstellen muss -> Bose Quitcomfort :D
aetsch

Nicht sehr kommunikativ...


Antworten

Zurück zu „Small Talk - Allgemeine eCommerce & Händlerthemen“