Labeldrucker für DHL und Hermes mit JTL

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
Antworten
vbc
Beiträge: 99
Registriert: 13. Mai 2017 10:09
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Labeldrucker für DHL und Hermes mit JTL

Beitrag von vbc » 8. Okt 2017 12:54

Moin,
ich habe schon so einiges darüber gelesen, aber keine endgültige Lösung gefunden.
Bisher wird der Versand manuell über DHL versenden und Hermes 4x4 Etiketten gelöst.
Rechnungen laufen über die ebay Seite, da bisher kein eigener Shop da war.

Jetzt ist ein JTL 4 angeschafft worden und ich würde gerne das komplett Paket darüber nutzen und auch die Laserdrucker abschaffen, denn bisher gibt es einen für Rechnungen, einen für DHL Label (910-300-710) und einen für Hermes 4x4. Den Dymo für Adressetiketten für Postversand behalte ich gerne.

Bei mir um die Ecke ist der Zebra TLP 2844 oder LP 2844-Z gebraucht schon recht günstig (über berlin-shop.org) zu bekommen, aber einen kaufen, der mir nichts bringt ist auch blöd.

Bräuchte also einen Tip für einen Labeldrucker, mit dem ich DHL und Hermes kann und optimalerweise nen Tip für die passenden Label dann.
Bestellen kann ich über die DHL Seite nur -600, -610, -630 und -700, haben tun wir die -710.


Danke schon mal vorab,
Oliver



BabybaerKollektion
Beiträge: 4
Registriert: 18. Okt 2017 09:27
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Labeldrucker für DHL und Hermes mit JTL

Beitrag von BabybaerKollektion » 18. Okt 2017 10:50

Sieh dir mal diesen an: Dymo S0904950 LabelWriter 4XL - für extrabreite Tischetikettendrucker Etikettensystem - https://www.amazon.de/dp/B002ZY67MY/ref ... 11_TE_dp_2

Haben wir uns zugelegt für das Postsystem. Da kann man zahlreiche Formate einstellen.
Sind zufrieden mit der Preis/Leistung. applaus

Mit bärigen Grüßen
Sascha Hofmann
Zuletzt geändert von fossi am 18. Okt 2017 11:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbelink entfernt, bitte die Forenregeln beachten.

Benutzeravatar
Pflanzenshop
Beiträge: 3055
Registriert: 6. Okt 2007 23:18
Land: Deutschland
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Labeldrucker für DHL und Hermes mit JTL

Beitrag von Pflanzenshop » 18. Okt 2017 18:25

Wir bekommen von DHL auch nur die langen Label für Thermodrucker. Da kann man natürlich auch die kürzeren Hermespaketscheine draufdrucken. Fair gegenüber DHL wäre es nicht, aber möglich ist es.

Wir haben deswegen zwei Labeldrucker. Einen für DHL und einen für Hermes und DPD.

eluno
Beiträge: 1421
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Labeldrucker für DHL und Hermes mit JTL

Beitrag von eluno » 19. Okt 2017 08:06

Ich kann den Drucker von Citizen CLS-631Z empfehlen - diesen habe ich dreimal im Einsatz.
Läuft wie eine Eins, hat 300 DPI, so dass man auch noch andere Etiketten ausdrucken kann.
Auch funktioniert dieser im Thermo-Direkt wie auch im Thermo-Transfer-Druck, mit einem zusätzlichen Farbband kann man im Thermotransfer-Verfahren lange, haltbare Etiketten ausdrucken, mit einer deutlich besseren Auflösung.

Bei einem Etikettendrucker habe ich eine zusätzliche WLAN-Schnittstelle hinzugefügt, somit können wir von überall darauf drucken.

Kostenpunkt: ab 404 EUR Brutto somit GWG.

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“