DPD Predict wird ab Juli 2019 Pflicht - Predict für alle DPD Pakete

Logistikforum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
- Diskussionsforum -
Forum für Versand und Logistik im E-Commerce.

Der Versand von Waren ist einer der wichtigesten Aufgaben im Onlinehandel.
In diesem Logistikforum geht es um Logistiker-Erfahrungen mit DHL Paket, Deutsche Post, Hermes Versand, GLS Versand, DPD Versand, UPS Versand, Paketpreise, Versandkosten, Verpackungen, Tracking / Sendungsverfolgung und mehr.
Erfahrungsaustausch und Vergleiche für Online Shops, Versender oder die Fachkraft für Lagerlogistik.
Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6756
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von daytrader » 12. Jun 2019 10:12

Schade, dass hier DPD nicht mitdiskutiert. Vernünftige Antworten auf Emails, bekommt ja zu diesem Thema von denen auch nicht. Habe das Gefühl, das DPD genau weiß, welches enorme Risiko hier besteht. Vielleicht sollte man diese Diskussion auf deren FB Seite fortführen.



Benutzeravatar
Templer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 428
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von Templer » 12. Jun 2019 10:16

Ich wundere mich echt, wie sich ein Unternehmen so stur stellen kann und den Beschluss der Aufsichtsbehörden bewusst ignoriert. Der Händlerbund ist darüber hinaus ja nicht die einzige Rechtsberatung/Interessenvertretung, die ihren angeschlossenen Händlern empfiehlt (bzw. in ihren Rechtstexten vorgibt), dass eine Übermittlung nur nach Einwilligung erfolgen kann.

Also bleibt nur den Versand mit DPD einzustellen oder auf die erste Datenschutzbeschwerde bzw. den ersten Bußgeldbescheid zu warten.

Den Versand mit DPD an ein Pflichtfeld der Einwilligung zu koppeln dürfte ja ebenso wenig rechtssicher sein, weil ein Pflichtfeld der Freiwilligkeit einer Einwilligung nach DSGVO widerspricht.

Benutzeravatar
fussel
Beiträge: 8831
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von fussel » 12. Jun 2019 10:20

Templer hat geschrieben:
12. Jun 2019 10:16


Also bleibt nur den Versand mit DPD einzustellen ...
Lösungen wurden hier durchaus genannt.

Benutzeravatar
Templer
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 428
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von Templer » 12. Jun 2019 10:31

fussel hat geschrieben:
12. Jun 2019 10:20
Lösungen wurden hier durchaus genannt.
Der TrackingMailProvider ist für uns erstmal keine Lösung, weil hierfür an unseren Schnittstellen/WaWi Anpassungen nötig wären, nur damit wir ein paar Pakete rechtssicher mit DPD versenden können. Hier läuft das meiste an Paketen über andere Dienste, so das man sich in unserem Fall fragen muss, ob die Anpassung den Aufwand rechtfertigt oder man einfach mit anderen Dienstleistern mehr versendet. Ich sehe hier eigentlich DPD in der Pflicht.

bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3386
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von bcksbx » 3. Sep 2019 11:21

Wie sieht es eigentlich bei den Vertragskunden aus? Ist Predict nun Pflicht? Bei der Variante für Normalsterbliche kann man auch ohne Angaben weiterhin Paketaufträge drucken.

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], janoroh und 58 Gäste