DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Erfahrungen zu Versanddienstleistern wie Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS DPD, sowie Verpackungsfragen und Tipps beim Import / Export von Waren.
bocksbox
Beiträge: 2624
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von bocksbox » 13. Mär 2019 15:04

Man wird auch nicht gezwungen Facebook zu benutzen, aber trotzdem versucht man die "Sammelwut" dort mit Auflagen einzuschränken. Daher könnte ich mir hier gleiches vorstellen. Für den Versand an sich ist die Mailadresse nicht zwingend notwendig. Dies von der Nutzung der Dienstleistung abhängig zu machen, halte ich für problematisch. Aber gut, da kann man auch anderer Meinung sein.



sendiX
Beiträge: 116
Registriert: 29. Dez 2018 16:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von sendiX » 14. Mär 2019 00:37

DPD wollte/will sich doch eh' mehr auf B2B konzentrieren, da könnte man doch eine Verbindung seh-, äh, herbeikonstruieren?! B2C schön kompliziert machen, damit's keiner mehr will/macht. Klingt doch logisch...

Baam
Beiträge: 538
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von Baam » 14. Mär 2019 00:47

DPD hat sich in den letzten Jahren fast ausschließlich auf das Privatkundengeschäft fokussiert. Das Problem sind dort einfach die Kosten in der letzten Meile, die sich nur über solche Lösungen optimieren lassen. Ich halte den Schritt für richtig und logisch.

sendiX
Beiträge: 116
Registriert: 29. Dez 2018 16:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von sendiX » 14. Mär 2019 03:53

logisch und richtig ist vieles, was lt. diverser "Sch(m)utzgesetze" verboten ist.

Ich bin absolut *für* Datenschutz, aber so langsam fängt der Amtsschimmel doch dermassen laut an zu wiehern, dass er den praktischen Brtrieb stört :/

Benutzeravatar
aaha
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 375
Registriert: 9. Mär 2012 14:29
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von aaha » 14. Mär 2019 10:08

Slim21 hat geschrieben:
13. Mär 2019 13:08
wo ist das Problem?
Genau hier:
Slim21 hat geschrieben:
13. Mär 2019 13:08
Bei uns im Checkout muss der Kunde ...
Recherchier mal "Kopplungsverbot"
Gardenandmore hat geschrieben:
13. Mär 2019 11:27
Eigene Mailadresse eintragen bewirkt den Supergau. Trifft der Paketbote beim ersten Zustellversuch niemanden an, ist er bei predict nicht verpflichtet, eine Karte zu hinterlassen. Stattdessen wird nur eine Mail gesendet. Stellt euch mal vor, wieviele Pakete dann in shops "versauern", weil der Kunde keine Nachricht über sein Paket erhält.
Kann ich nicht bestätigen ...

... wenn man es macht wie Eat
Eat The Rich hat geschrieben:
13. Mär 2019 13:03
wir tragen die eigene Mailadresse ein. Ist das Paket im Shop gelandet, werden die Mails alle in einem Postfach separiert, und dann abends durch uns die Kunden informiert. Das gleiche bei abgestellten Paketen. Die Mails vom Paketdienst unterscheiden sich vom Betreff, so dass man die leicht rausfiltern kann. Aufwand minimal.
Das mit dem "minimal" ist natürlich abhängig von der Anzahl der jeweiligen Fälle ... bei uns nicht minimal, aber immerhin machbar und eben DSGVO-gerecht. Bei der Gelegenheit informieren wir gleich nochmal darüber, dass wir die Rückführungskosten bei Nichtabholung einbehalten und bis zu einem evtl. Widerruf auch die Hinsendekosten und dass wir im Falle von "Unstimmigkeiten" selbstverständlich ( !!! :-x ) "gern" auch unterstützen.
Diese Mail duplizieren wir ggf. 2 Tage später nochmal als "! ERINNERUNG !" und ggf. weitere 2 Tage später als "!!! 2. ERINNERUNG !!!". Und die ganz hartnäckigen (Amazon-)Fälle kriegen noch eine Postkarte von uns dazu. Soviel halt zum Thema "Aufwand minimal" /-(x)
Wir bieten drei Arten von Service: GUT ☑ BILLIG ☑ SCHNELL ☑
Wählen Sie aus folgenden Kombinationen:
① GUT + BILLIG SCHNELL ☑
② GUT + SCHNELL BILLIG ☑
③ SCHNELL + BILLIG GUT ☑
➡ GUT + BILLIG + SCHNELL möglich ☹

Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 323
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von Templer » 14. Mär 2019 10:12

Gibt es denn schon andere Händler, welche bestätigen können, dass Predict zur Pflicht wird?

Nur weil ein Außendienstler das sagt, bzw. einen Kunden zu Predict drängt, muss das ja keine Pflicht werden bzw. eine Vorgabe von DPD generell sein.

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8645
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von fussel » 14. Mär 2019 10:23

Ja, ich kann es auch bestätigen. Hat mir mein Außendienstler gestern mitgeteilt.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5788
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von daytrader » 14. Mär 2019 10:28

Hat er erwähnt wie das mit DSGVO in Einklang gebracht werden soll? Eigene Mailadressen etc. kann ja nicht als saubere Lösung angeboten werden.

Benutzeravatar
Gardenandmore
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3306
Registriert: 7. Okt 2007 12:17
Land: Deutschland
Firmenname: Gardenandmore
Branche: Baumschule, Gartenpflanzen, Gartenberatung
Wohnort: Memmingen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von Gardenandmore » 14. Mär 2019 15:44

Mündliche Aussage des Außendienstlers (schon wiederholt): Stellt kein Problem da, die DPD Rechtsexperten haben das geprüft. Wir können einfach die Mailadressen weitergeben.
Schriftlich bekommen wir das aber nicht.
Euer Gärtner Michael
Unser Garten Onlineshop

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5788
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von daytrader » 14. Mär 2019 15:46

Na dann sind wir ja auf der sicheren Seite...

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8645
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von fussel » 14. Mär 2019 15:50

Selbst wenn das schriftlich kommt, DPD ist auf der sicheren Seite. Gegen die DSGVO verstößt der Versender und nicht das Paketdienstunternehmen.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5788
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von daytrader » 14. Mär 2019 15:57

Also das widerspricht sich alles. Im Januar war mein Außendienstler zuletzt bei mir und hat gejammert darüber wieviele Neukunden er beschaffen muss, wieviele Mehrpakete das Depot braucht etc. Jetzt 2 Monate kommt die Info, dass man die B2C Kunden vergraulen möchte. Damit erreicht man doch genau das Gegenteil. Verstehe ich nicht. Kehrtwende um 180. Wobei ich noch keine Info diesbezüglich habe.

Benutzeravatar
Gardenandmore
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3306
Registriert: 7. Okt 2007 12:17
Land: Deutschland
Firmenname: Gardenandmore
Branche: Baumschule, Gartenpflanzen, Gartenberatung
Wohnort: Memmingen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von Gardenandmore » 14. Mär 2019 16:00

von wegen Neukunden beschaffen müssen. Unser Außendienstler hatte bei der letzten Preiserhöhung (ende 2018) die Frechheit zu behaupten, das läge an dem gestiegenen Paketaufkommen. Es müssten neue Depots gebaut werden, mitarbeiter eingestellt werden, etc.
Euer Gärtner Michael
Unser Garten Onlineshop

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5788
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von daytrader » 14. Mär 2019 16:17

Das hat er aber auch gesagt. Das Depot hat die Vorgaben so und so viele Mehrpakete zu schaffen, aber eigentlich bräuchte man von der Auslastung her ein neues Depots hier vor Ort, weil man am Limit arbeitet. Alles sehr widersprüchlich und er wirkte generell sehr unzufrieden.

Benutzeravatar
Templer
Beiträge: 323
Registriert: 28. Sep 2017 07:22
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von Templer » 29. Mär 2019 09:43

Nach meiner schriftlichen Anfrage bei DPD kam nun auch die schriftliche Antwort. Die beiliegende Datenschutzbewertung seitens DPD ist im übrigen aus Dezember 2017 und beruft sich auf das "berechtigte Interesse". Die Aufsichtsbehörden haben allerdings am 23.03.2018 beschlossen, dass eine Übermittlung der E-Mail Adressen die Einwilligung des Betroffenen erfordert. Wenn sich die Rechtslage also nicht verändert hat, ist die Bewertung von DPD irreführend.

Wir haben das jetzt mal an den Händlerbund weitergegeben, weil wir von denen auch unsere Datenschutzerklärung bekommen und dort steht auch, dass man explizit die Einwilligung einholen muss, wenn man die E-Mail Adresse weitergeben möchte.

Ich habe kein Problem damit die Einwilligung einzuholen, aber die ist dann ja nicht freiwillig, wenn der Kunde DPD auswählt, weil das Feld dann ein Pflichtfeld wäre.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5788
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von daytrader » 29. Mär 2019 18:53

Wir haben fast April und ich habe noch nichts von offizieller Seite, das Predict Pflicht wird.

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5788
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von daytrader » 9. Mai 2019 09:11

Nun kam die Email dass Predict ab Juli Pflicht/Standard wird. Lt. Behörden ganz klar unzulässig, ohne Zustimmung.
Es kann ja auch kein Lösung sein mit Fake Mailadressen zu arbeiten, nur um rechtssicher versenden zu können. DHL ist leider auch keine Alternative, wegen verspäteten Erst Scan. Langsam werden die Alternativen rar.

bocksbox
Beiträge: 2624
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von bocksbox » 9. Mai 2019 09:18

Ich habe keinen Vertrag mit DPD, daher spannend zu sehen, ob das auch bei my.dpd so sein wird. Wenn ja, dann gebe ich versenden(ät)dpd.de an. :wink:

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 5788
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von daytrader » 9. Mai 2019 09:24

bocksbox hat geschrieben:
9. Mai 2019 09:18
Ich habe keinen Vertrag mit DPD, daher spannend zu sehen, ob das auch bei my.dpd so sein wird. Wenn ja, dann gebe ich versenden(ät)dpd.de an. :wink:
Arbeitest du nicht mit einer Verkaufsabwicklung oder so? Die Mailadressen werden bei mir von den Plattformen (Shop, Ebay, Amazon) automatisch ins Afterbuy übermittelt, von dort die Paketscheine mit diesen Daten erstellt. Aktuell habe ich die Weitergabe der Mailadressen unterbunden. Aber wie ich da nun Fake Mailadressen rein bekomme, weiß ich nicht. Brauche dazu auch die Unterstützung vom DPD Support. Ob die mir dabei helfen, das Fake Adressen an DPd übermittelt werden :-y

bocksbox
Beiträge: 2624
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: DPD Predict wird ab Juli Pflicht

Beitrag von bocksbox » 9. Mai 2019 09:39

daytrader hat geschrieben:
9. Mai 2019 09:24
Arbeitest du nicht mit einer Verkaufsabwicklung oder so? Die Mailadressen werden bei mir von den Plattformen (Shop, Ebay, Amazon) automatisch ins Afterbuy übermittelt, von dort die Paketscheine mit diesen Daten erstellt.
Das "witzige" an My-DPD, also das Portal für Normalsterbliche ist, es gibt keine Schnittstellen zu Verkaufsabwicklungen. D.h. Übertrag mit Copy/Paste. Ich nutze je nachdem wie groß und schwer das Paket ist (also wenn billiger als bei DPD direkt) Shipcloud für DPD, aber dort kann ich im System vorgeben welche Mails wer wie bekommen soll und da ist alles gesperrt.

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“