DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Logistikforum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
- Diskussionsforum -
Forum für Versand und Logistik im E-Commerce.

Der Versand von Waren ist einer der wichtigesten Aufgaben im Onlinehandel.
In diesem Logistikforum geht es um Logistiker-Erfahrungen mit DHL Paket, Deutsche Post, Hermes Versand, GLS Versand, DPD Versand, UPS Versand, Paketpreise, Versandkosten, Verpackungen, Tracking / Sendungsverfolgung und mehr.
Erfahrungsaustausch und Vergleiche für Online Shops, Versender oder die Fachkraft für Lagerlogistik.
Antworten
Benchparker
Beiträge: 33
Registriert: 15. Jul 2011 20:00
Land: Deutschland
Firmenname: Kolibri Image GbR
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Beitrag von Benchparker » 3. Feb 2020 18:47

Heute Post von DHL zu einer Nachforschung (1kg-Paket Hamburg-Dallas, versendet am 16.12.) bekommen:

"Natürlich haben wir uns um Ihr Anliegen gekümmert. Es tut uns sehr leid, dass Ihre Sendung in die USA den Empfänger noch immer nicht erreicht hat. Aufgrund von Engpässen bei den Flugkapazitäten wurde Ihre Sendung in die USA über den Seeweg abgeleitet.

Wie wir erfahren haben, wurde Ihre Sendung dadurch verspätet ins Ausland abgeleitet. Wir gehen davon aus, dass Sie innerhalb der kommenden Wochen zugestellt wird. Sollte dies aber wider Erwarten nicht geschehen, bitten wir Sie, sich nochmals bei uns zu melden."

Soll ich lachen oder weinen? 1kg-Paket auf dem Seeweg? Wer macht denn so etwas -außer DHL?



bcksbx
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3275
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Re: DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Beitrag von bcksbx » 3. Feb 2020 19:02

Möglich wäre auch, dass es gar nicht um Kapazitäten an sich gegangen ist, sondern um bezahlbare Kapazitäten. Der "Börsenpreis" für die Beförderung per Flugzeug war vielleicht nicht durch die Versandpreise gedeckt. Blöd, aber es wäre interessant zu erfahren, ob es für solche Fälle einen Passus in den AGB gibt. Oder ist der "Versand international" generell freibleibend des Versandweges?

Benutzeravatar
lallekalle
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1749
Registriert: 14. Jun 2014 12:50
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Beitrag von lallekalle » 3. Feb 2020 19:55

Ja, das ist leider bekannt. Vor Weihnachten hat tatsächlich DHL zahlreiche Pakete da keine Luftfracht-Kapazitäten frei waren, per Seefracht versendet worden. In den Facebook-Gruppen haben sich auch bereits zahlreiche Händler ausgekotzt - jedoch ohne Lösung. #isthaltso.

welpe
Beiträge: 1711
Registriert: 11. Sep 2016 09:01
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Beitrag von welpe » 3. Feb 2020 20:38

Was soll die Lösung auch sein?

Irgendwo auf dem Meer wenn wieder Luftfracht frei ist umladen?

Baam
Beiträge: 806
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Beitrag von Baam » 3. Feb 2020 20:44

welpe hat geschrieben:
3. Feb 2020 20:38
Was soll die Lösung auch sein?

Irgendwo auf dem Meer wenn wieder Luftfracht frei ist umladen?
Leistung nicht erfüllt und daher (Teil-)Erstattung.

Benutzeravatar
Rex
Beiträge: 745
Registriert: 5. Jun 2018 11:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Beitrag von Rex » 3. Feb 2020 21:25

Und welche Zusatzoption genau habt ihr gebucht, die euch Luftfracht garantiert? :gruebel:

Ist doch seit Jahren, mind. seit 2018 bekannt, dass internationale DHL Pakete ab Anfang Dezember bis Anfang Januar teilweise über Seeweg transportiert werden.

DHL AGB Paket International
4 Leistungen der Deutschen Post
(1) [...] Die Einhaltung einer bestimmten Lieferfrist ist nicht
geschuldet. Der Deutschen Post ist es unter Berücksichtigung der Interessen des
Absenders freigestellt, Art, Weg und Mittel der Beförderung zu wählen und
sämtliche Leistungen durch dritte Transportunternehmen erbringen zu lassen.

Irgendwelche Reklamationsanfragen könnt ihr euch somit sparen, ist nur zusätzlich verschwendete Zeit = verschwendetes Geld

logistics_star
Beiträge: 65
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Firmenname: AWEMA Ochs KG

Re: DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Beitrag von logistics_star » 3. Feb 2020 21:28

Schon seit Jahren ein Problem mit USA Paketen.

Aber letztes Jahr (also Dez 19) war es extrem. Versender aus der Gegend erzählten mir, dass ihre Pakete die Anfang Dez, teilweise sogar von Ende Nov, erst vor wenigen Tagen angekommen sind.

Selbst mit DHL "Premium" ;-s ;-s ;-s hat nicht schneller geklappt.

Wir haben alle Pakete wie eh und je mit UPS versendet. Alles prima :-y
Sogar zu ähnlichen Preisen wie DHL (Paket)

Benchparker
Beiträge: 33
Registriert: 15. Jul 2011 20:00
Land: Deutschland
Firmenname: Kolibri Image GbR
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Beitrag von Benchparker » 3. Feb 2020 21:47

logistics_star hat geschrieben:
3. Feb 2020 21:28
Wir haben alle Pakete wie eh und je mit UPS versendet. Alles prima :-y
Sogar zu ähnlichen Preisen wie DHL (Paket)
Wir haben auch einen Vertrag mit UPS. Mir ist aber bislang nicht aufgefallen, dass die Preise für z.B. USA ähnlich DHL Paket sind?

logistics_star
Beiträge: 65
Registriert: 8. Jul 2019 23:24
Land: Deutschland
Firmenname: AWEMA Ochs KG

Re: DHL macht die Greta: Luftfracht auf Schiff "abgeleitet"

Beitrag von logistics_star » 8. Feb 2020 17:15

Wir haben mit unserem Kundenberater so lange hin und her verhandelt, dass wir Expedited günstiger bekommen. Ist aber nur in die USA so.
Bei Maxibriefformat ist aber UPS Express am günstigsten (ca 15-17€ inkl Treibstoff)

Expedited ist sonst aber teurer als Express Saver (obwohl Saver schneller ist)

Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 33 Gäste