Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Logistikforum für Deutsche Post, DHL, Hermes, GLS, UPS, DPD, Delivery, Verpackungsfragen, Tipps beim Import / Export von Waren.
- Diskussionsforum -
Forum für Versand und Logistik im E-Commerce.

Der Versand von Waren ist einer der wichtigesten Aufgaben im Onlinehandel.
In diesem Logistikforum geht es um Logistiker-Erfahrungen mit DHL Paket, Deutsche Post, Hermes Versand, GLS Versand, DPD Versand, UPS Versand, Paketpreise, Versandkosten, Verpackungen, Tracking / Sendungsverfolgung und mehr.
Erfahrungsaustausch und Vergleiche für Online Shops, Versender oder die Fachkraft für Lagerlogistik.
Antworten
Mumbo

Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Hallo,

ich bin einer von den "kleinen" Versendern, ca. 300 Pakete im Jahr, diese sind aber eher groß (60x60x60cm). juhu Bisher habe ich mit DHL versendet, bin aber mittlerweile sowas von unzufrieden, dass ich es kaum in Worte fassen kann. /-(x)
Abholung funktioniert immer mal wieder, leider aber auch oft gar nicht. Habe auch schon drei Tage auf Abholung gewartet (natürlich jeden Tag reklamiert). Montags kommt generell keiner oder der Wagen ist voll. Samstags hat der Postbote es nicht so gerne, Pakete mitzunehmen. :durchdreh: Gerade kamen zwei Pakete aus den Niederlanden zurück, die angeblich nach Benachrichtigung nicht abgeholt wurden (Lieferadresse mit ständig besetztem Empfang auch am Wochenende). Bei kritischer Nachfrage bezüglich der höchst merkwürdigen und nicht plausiblen Sendungsverfolgung, wurde der Fall einfach ohne Kommentar geschlossen. Die Versandkosten sind im Übrigen ab dieses Jahr für mich als Geschäftskunden höher, als wenn ich privat online frankieren würde....!
Ich suche dringend eine Alternative! Was könnt ihr mir raten? Versende allerdings auch international bzw. weltweit.


IT-Recht Kanzlei
Investor
Beiträge: 14866
Registriert: 10. Feb 2009 18:08
Land: Deutschland

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

"Bester Paketdienst" ist ja immer so ne Sache, da hat jeder ne andere Meinung. Vermutlich muss man auch erstmal jemanden finden der bei 1 Paket/Tag jeden Tag einen Abholer schickt. DHL ist da noch das einfachste wenn es der normale Zusteller sowieso mitnimmt.
Mumbo

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Wer sagt, dass ich 1 Paket pro Tag bzw. tägliche Abholung habe????
cookie

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

"ich bin einer von den "kleinen" Versendern, ca. 300 Pakete im Jahr"
Mumbo

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Und das heißt, dass an jedem Tag ein Paket verschickt wird?????????
300 ist die Gesamtmenge......Ich lasse immer mindestens 4-5 Pakete abholen, an manchen Tagen dann eben keine und hatte auch schon mal 20 Pakete am Tag. :winken:
bcksbx
Beiträge: 4332
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Land: Deutschland
Branche: irgendwas mit Medien

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Es ist so, wenn Du bei Dir vor Ort eine schlampige Abholung hast und der Empfänger einen döseligen Zusteller hat, dann hilft Dir kein Wechsel. So etwas kann Dir überall passieren. Es gibt also kein Rezept zu sagen DIESER Paketservice ist für "Fa. Mumbo - Ihr Experte für Fragen mit sehr vielen Fragezeichen" der Beste.
Wenn Du DHL ausschliesst, dann bleibt ja auch nicht mehr soviel. (DPD, GLS, Hermes, UPS) Aber mit 300 Paketen in der Abholung macht man halt keine großen Sprünge. Gewicht habe ich auch keines gelesen. Also vielleicht wäre es besser für Dich, die Pakete irgendwo in einem Shop von DPD, GLS, Hermes, UPS selbst abzugeben. Jetzt bleibt nur noch der Preis, den kann man aber selbst herausfinden.
bcksbx
Beiträge: 4332
Registriert: 13. Nov 2008 11:33
Land: Deutschland
Branche: irgendwas mit Medien

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

applaus
cookie

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

danke für das beenden des Themas . Argumentation, Logik und Rechenkünste wurden schon lange vorher beendet
Mumbo

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Autsch :winken:

Rechenaufgabe:
In einem Raum befinden sich 100 Personen. In der Mitte des Raumes befindet sich ein Tisch mit 100 Äpfeln. Nach einer Stunde sind alle Äpfel aufgegessen.
Frage: wieviele Äpfel hat jede Person gegessen?

a) jede Person hat einen Apfel gegessen
b) kann man nicht sagen, da ja auch einige Personen mehrere Äpfel gegessen haben könnte und einige Personen gar keinen Apfel gegessen haben könnten

richtig: b)
ReginaSF
Beiträge: 916
Registriert: 1. Jan 2018 10:09

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Auch wenns schon beendet ist, vielleicht trotzdem interessant:

https://www.paketoutlet.de (GLS)
https://www.versand-office.de (GLS, UPS)
https://www.tomba-express.com (DPD)
https://www.sendcloud.com (DPD, UPS)
ReginaSF
Beiträge: 916
Registriert: 1. Jan 2018 10:09

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Gerne. Wobei tomba DHL ist, nicht dpd.
cookie

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Mumbo hat geschrieben: 6. Jan 2020 10:11 Autsch :winken:

Rechenaufgabe:
In einem Raum befinden sich 100 Personen. In der Mitte des Raumes befindet sich ein Tisch mit 100 Äpfeln. Nach einer Stunde sind alle Äpfel aufgegessen.
Frage: wieviele Äpfel hat jede Person gegessen?

a) jede Person hat einen Apfel gegessen
b) kann man nicht sagen, da ja auch einige Personen mehrere Äpfel gegessen haben könnte und einige Personen gar keinen Apfel gegessen haben könnten

richtig: b)
Wieviele Äpfel sind am wahrscheinlichsten von jeder Person gegessen worden wenn wir sonst keine Informationen haben ?

Einen Dr. oder Uni-Abschluss hast Du Gewiss nicht. Lies dir deine Ergüsse noch mal durch und dann frag dich warum Du nicht in der Lage bist einen Versanddienstleister für dich selbst zu organisieren. Ach so stimmt :winken:
aes
Beiträge: 55
Registriert: 1. Mär 2017 21:33

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

b) kann man nicht sagen, da ja auch einige Personen mehrere Äpfel gegessen haben könnte und einige Personen gar keinen Apfel gegessen haben könnten
Richtig. Einige Personen essen mehrere Äpfel, einige keine bedeutet dass die meisten eben genau einen Apfel gegessen haben.

Der Vergleich zum Paketversand wäre dass wenige 2 oder 3 Äpfel essen, der Ein oder Andere sogar 7 Äpfel. Die meisten im Raum jedoch gar keinen Apfel.
Benutzeravatar
Technokrat
Beiträge: 6301
Registriert: 8. Mai 2014 12:14

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Wie Äpfel versendet werden können wurde ja auch schon behandelt.

Schade, dass das Thema beendet ist, mich würde nämlich eine Variante mit Apfelkuchen auch interessieren - und die dann im Vergleich mit den Äpfeln - und als zusätzlicher Faktor: Schlachsahne.

@ Mumbo: Ein Faktor, das Gewicht, fehlt ja initial noch. Quasi die Schlachsahne. So wie Du das mit den Wochentagen schilderst, besteht die Problematik eben in der Abholung und dass Du das Aufkommen von den 20 Paketen nicht wirklich steuern oder planen kannst (?). Oder wer jetzt wieviel Äpfel isst. Wenn nun einer 20 Stück isst, und die wieder erbricht...? Wären das dann Retouren oder schon ein relatives Wurmloch?

Je nachdem, wo Du auf der Tour liegst, kannst Du Dich mit den Fahrern vielleicht gut stellen, dass sie am Ende der Tour nochmal vorbeikommen. So lief das hier eine ganze Weile. Den Samstag kannst Du bei der Abholung eigentlich rauslassen, der Montag hingegen wäre wichtiger.

Oder Du gibst Deinen Kunden eine entsprechende Lieferzeit an und vereinbarst mit dem Paketdienst offiziell 2 fixe Abholungen in der Woche (wäre mein Favorit). Oder Du zahlst dem Paketdienst eben mehr, dass er jeden Tag kommt, auch wenn er leer wieder fährt.

Normaltarif mit täglicher Abholung und dann Leerfahrten - das macht keiner mit - da ist Dein jetziges Konstrukt wahrscheinlich sogar am Besten - und direkt auf der Straße mit den Leuten vielleicht noch verbesserbar (in dem Fall vergiss die "großen" Telefonnummern im Vertrieb).
Bravobub
Beiträge: 4
Registriert: 5. Dez 2018 17:43
Land: Deutschland

Re: Bester und günstigster Versanddienst für große Pakete?

Naja oftmals ist der beste nicht der günstigste. Sogar meist eben nicht.
Für uns galt es jemand zuverlässigen und zugleich dennoch wirtschaftlichen Partner zum Versand zu finden. :-)
DHL war für uns das beste, heißt aber nicht, dass es das für euch auch ist.
Antworten

Zurück zu „Versand & Logistik / Im- & Export“

  • Information