Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Controlling & Business Development - Strategien zur Unternehmensentwicklung - Wachstum Finanzierung Tipps
Antworten
Benutzeravatar
fossi
Administrator
Administrator
Beiträge: 22726
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de
Branche: eCommerce
Wohnort: Daun / Vulkaneifel
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal
Kontaktdaten:

Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von fossi » 13. Aug 2019 11:48

Eine interessante Umfrage:

https://www.internetworld.de/e-commerce ... 44871.html


Da sollte man selber mal bei sich prüfen, welche Punkte zutreffen:
- Zwang ein Kundenkonto anlegen zu müssen
- umständliche Rückgaben (wobei das manche bewusst so machen)
- bevorzugte Zahlungsweise wird nicht angeboten (manche stäuben sich immer noch z.B. gegen PayPal)
- schlechte Kundenbewertungen
- zu hohe Versandkosten



Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8719
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von fussel » 13. Aug 2019 12:02

fossi hat geschrieben:
13. Aug 2019 11:48

- Zwang ein Kundenkonto anlegen zu müssen
War das nicht eigentlich gar nicht mehr statthaft? Muss nicht die Möglichkeit gegeben sein, als Gast bestellen zu können?

Benutzeravatar
Gardenandmore
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3343
Registriert: 7. Okt 2007 12:17
Land: Deutschland
Firmenname: Gardenandmore
Branche: Baumschule, Gartenpflanzen, Gartenberatung
Wohnort: Memmingen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von Gardenandmore » 13. Aug 2019 12:58

Der einzige Unterschied zwischen einem Gastkonto und einem Kundenkonto ist doch eh, dass beim Kundenkonto ein Passwort angegeben werden muss, und beim gastkonto nicht. Oder werden Gastkonten regelmäßig nach x jahren gelöscht?
Euer Gärtner Michael
Unser Garten Onlineshop

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3197
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von fonprofi » 13. Aug 2019 15:53

Gastkommentar werden automatisch gelöscht, wenn die Bestellung in die Wawi übernommen wurde. Die Bestellung bleibt an sich noch, aber Kundendaten werden gelöscht, IP, Zeit etc.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3740
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von koshop » 14. Aug 2019 08:27

Viel Datenersparnis bringen Gastkonten aufgrund der Aufbewahrungspflichten nicht. Im Gegenteil - bei wiederholten Bestellungen sind dann die Daten im Extremfall zehnmal im System gespeichert. In der Wawi, in der Buchhaltung usw... Damit steigt ja dann eher die Wahrscheinlichkeit mal von einem Datenleck betroffen zu sein.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 1579
Registriert: 27. Okt 2009 14:37
Land: Deutschland
Firmenname: WIBROS GmbH
Branche: Erzgebirge Volkskunst, Kuckucksuhren, Nordic Skating
Wohnort: Mainz
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von Matt » 14. Aug 2019 20:34

Ich bin auch kein Freund von Gastkonten. Bei uns kommt es regelmäßig vor, dass Kunden ein Gastkonto anlegen und sich dann beschweren, dass sie sich nicht einloggen können.

In der Auflistung fehlt übrigens der Abbruchgrund, der mich gestern bei Manufactum am bestellen gehindert hat: Ich finde das Markup zum kotzen.

Matt

Benutzeravatar
Gardenandmore
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3343
Registriert: 7. Okt 2007 12:17
Land: Deutschland
Firmenname: Gardenandmore
Branche: Baumschule, Gartenpflanzen, Gartenberatung
Wohnort: Memmingen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von Gardenandmore » 16. Aug 2019 11:59

Sinn machen Gastkonten meiner Meinung nach nur in Verbindung mit Paypal Express oder Amazon/Facebook/Google Checkout. Das bietet einen echten Mehrwert / Geschwindigkeitsvorteil.
Euer Gärtner Michael
Unser Garten Onlineshop

Benutzeravatar
fussel
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 8719
Registriert: 10. Feb 2008 15:29
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von fussel » 16. Aug 2019 12:03

Mich persönlich stört die Pflichteröffnung eines Kontos in normalen Shops. Und wenn mir dann noch vorgeschrieben wird, wie viele Mindestzeichen das Passwort haben soll mit erforderlicher Anzahl von Zahlen und/oder Großbuchstaben bin ich weg.

regalboy
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 7630
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von regalboy » 16. Aug 2019 12:07

fussel hat geschrieben:
16. Aug 2019 12:03
Mich persönlich stört die Pflichteröffnung eines Kontos in normalen Shops. Und wenn mir dann noch vorgeschrieben wird, wie viele Mindestzeichen das Passwort haben soll mit erforderlicher Anzahl von Zahlen und/oder Großbuchstaben bin ich weg.
und Sonderzeichen.....

Benutzeravatar
Gardenandmore
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3343
Registriert: 7. Okt 2007 12:17
Land: Deutschland
Firmenname: Gardenandmore
Branche: Baumschule, Gartenpflanzen, Gartenberatung
Wohnort: Memmingen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von Gardenandmore » 16. Aug 2019 12:19

fussel hat geschrieben:
16. Aug 2019 12:03
Mich persönlich stört die Pflichteröffnung eines Kontos in normalen Shops. Und wenn mir dann noch vorgeschrieben wird, wie viele Mindestzeichen das Passwort haben soll mit erforderlicher Anzahl von Zahlen und/oder Großbuchstaben bin ich weg.
Bei den Passwörtern stimm ich dir zu. Wenn schon der Hosenknopf - Onlineshop ein Hochsicherheitspasswort braucht, werd ich fast wahnsinnig. Genau daraus ergeben sich nämlich Sicherheitsrisiken. Wenn Popel Shops (als solchen sehe ich auch unseren an) ultrahohe Passwortanforderungen haben, ist man schnell geneigt, das eine "gute Passwort", welches man sich irgendwie ins Gedächtnis geprügelt hat, und welches eigentlich nur fürs Emailprogramm und/oder Ebay/paypal/amazon gedacht ist, auch für den Popelshop zu nehmen. Beim Popelshop ist nur leider das Sicherheitsrisiko, dass die Passwörter irgendwann mal ausgelesen werden, deutlich höher als bei den anderen. Da verwend ich lieber ein einfaches Passwort für den Popelshop und wenn das mal einer hackt, kann er sich dran erfreuen, zu sehen welche Knöpfe ich gekauft hab oder wie meine Adresse ist.

Vielleicht ist die coolste Variante die (hab ich mal irgendwo gesehen), dass man die passworteingabe freiwillig macht und wenn eben etwas eingegeben wurde, wird ein Kundenkonto erstellt, und wenn nicht, ist es eine Gastbestellung.
Euer Gärtner Michael
Unser Garten Onlineshop

Benutzeravatar
seopt
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 7. Jan 2011 16:05
Land: Deutschland
Firmenname: SEOPT e. K.
Branche: Suchmaschinenoptimierung
Wohnort: Sankt Augustin
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von seopt » 13. Sep 2019 19:12

Entweder, ich entscheide mich bewusst für ein Konto in dem Shop, oder ich entscheide mich für ein "Quickie", gekoppelt mit ApplePay, PayPal oder AmazonPay.

Mir ist bis heute der essenzielle Vorteil einer "Gastbestellung" völlig unklar.
SEOPTimal statt suboptimal >> SEO Audit Like A Boss | SEOPT hilft <<

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13505
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von degraf » 14. Sep 2019 07:09

Bevorzugte Zahlungsweise... damit ist wohl in erster Linie Kauf auf Rechnung gemeint :kaffeesmily

Zu den Hochsicherheitspasswörtern:
Ich habe erst vor kurzem einen modified 2.0 aufgesetzt, das ist dort leider die Standardeinstellung.
Muss noch schauen, ob es dafür eine Einstellung im Backend gibt, oder man direkt ans php muss.
Vielen Händlern wird das erst gar nicht auffallen.

Benutzeravatar
Malik
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1485
Registriert: 23. Feb 2008 16:09
Land: Deutschland
Firmenname: Adloran GmbH
Branche: Kondome (Import, Export, Groß- und Einzelhandel)
Wohnort: Artern
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Das stört Kunden in Webshops

Beitrag von Malik » 18. Sep 2019 09:15

Mir ist bis heute der essenzielle Vorteil einer "Gastbestellung" völlig unklar.
Das darf man nicht objektiv betrachten, sondern muss das subjektiv sehen. Erstens fällt ein Zwang (Konto erstellen) weg, zweitens ist die Gastbestellerei oft mit dem Eindruck verbunden, man würde dann vom Shop nie mehr belästigt werden (da Kundenkonten eben gefühlt und oft auch tatsächlich zu einem erhöhten Werbemailaufkommen und Wiederbestellnötigungen führen), und drittens vermittelt es den subjektiven Eindruck von mehr Anonymität.
Ist objektiv natürlich alles nicht haltbar, aber wenn es dem Kunden hilft - warm denn nicht. Ist vielleicht auch sortimentsabhängig - bei uns ginge es gar nicht ohne. Zusammen mit Datensparsamkeit (wir fragen weder Geburtsdatum noch Geschlecht ab, beispielsweise) und "bevorzugten Zahlungsweisen" ist das für viele auch mit ein Entscheidungskriterium (unter anderem), in welchem Shop man einkauft.
Ich verkaufe Kondome. Noch Fragen?
Besucht uns auf der EROFAME-Fachmesse (9.-11.10.2019) in Hannover: Halle 27, Stand #75!
Shop | Firma | Facebook

Antworten

Zurück zu „Unternehmensberatung (branchenneutral)“