Soforthilfe beantragen

Controlling & Business Development - Strategien zur Unternehmensentwicklung - Wachstum Finanzierung Tipps
Roemer
Beiträge: 1551
Registriert: 21. Jan 2009 13:21
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von Roemer » 24. Mär 2020 14:51

lallekalle hat geschrieben:
24. Mär 2020 10:29
Lt. meinem Steuerberater muss die Bedürftigkeit versichert werden - ansonsten macht man sich wegen subventionsbetrug strafbar.
Der Steuerberater hat eine erstaunliche Glaskugel. Noch muß das Programm durch Bundestag und Bundesrat. Da kann sich manches noch ändern.



Benutzeravatar
Verkäuferperformance
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3102
Registriert: 5. Jan 2010 17:29
Land: Deutschland
Firmenname: Zalando-Schreck und DHL-Paketshop
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von Verkäuferperformance » 24. Mär 2020 15:17

Meiner Meinung nach ist die Erstattung der Einkommensteuer 2018 und/oder 2019 gerechter - das Beispiel mit der Dönerbude ist schon treffend. Tatsächlich, jetzt kriegt jeder, der einen Gewerbeschein vorweisen kann und sagt, er verkauft nix mehr, eine Hilfe. Was ist mit den Umsätzen und Gewinnen vorher? Finanzspritze für Leute, die mit ihrem EK=VK-Geschäftsmodell den kalkulierenden und wirtschaftenden Mitbewerbern auf den Sack gehen und sowieso seit 3 Jahren mit ihrem Handyhüllen-Laden nur Einkaufsrechnungen sammeln? Deren Leben künstlich verlängern? Es kann nicht sein, dass ich, um auf deren Level zu kommen, jetzt erstmal meine Rücklagen, am besten noch aus dem privaten Bereich, verballern soll, dann nackt bin und 9000 Euro kriege.

Die, denen jetzt geholfen werden soll, sollten erstmal ein tragfähiges Geschäftsmodell seit 01/2017 vorweisen bzw. die Ursache für einen massiven Umsatz- und Gewinneinbruch von sagen wir <80% als ausschließlich dem Virus zuschreibbar nachweisen.
"Von Anfang an war die Retoure ein Teil unseres Geschäftserfolges." - Boris Radke, Zalando
"Die Retourquoten sind uns egal" - Robert Gentz, Geschäftsführer Zalando
"Die Länder mit der höchsten Retourenquote sind die profitabelsten" - Ein Zalando-Sprecher

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6641
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von daytrader » 24. Mär 2020 15:25

Gibt sicher auch welche die den Shop einfach zu machen oder die Versandkosten ins utopische anheben und sich mal 2 Monate fürs Nichtstun bezahlen lassen. Mit 9.000 € kommen viele One Man Shows ziemlich weit. Man darf halt nichts auf der hohen Kante haben. Aber da gibt es erfahrungsgemäß sehr viele.

Wenn geprüft wird, dann werden sicher nur die die Zahlen der betreffenden Monate geprüft, nicht die Ursachen dafür. Wie auch immer, es wird wie immer viele geben die das ausnutzen.

DerRobert
Beiträge: 466
Registriert: 2. Mär 2016 16:51
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von DerRobert » 25. Mär 2020 13:29

Aber schön, dass hier von einigen alle, die nicht ausreichend Rücklagen für eine solche Krise auf dem Konto haben, egal aus welchem Grund, in eine sehr unbeliebte Schublade gesteckt werden. Das ist so differenziert und intelligent. Danke :daumenhoch:

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13635
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von degraf » 25. Mär 2020 14:05

Mir liegen, besonders beim TE, noch viel mehr Sachen auf der Zunge.
Ich will mich zur Zeit aber etwas zurück halten.

Benutzeravatar
martin_the_joiner
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 815
Registriert: 8. Jan 2012 10:24
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von martin_the_joiner » 25. Mär 2020 14:48

Die Banken haben es uns ja vor gut zehn Jahren vorgemacht:
Man lässt seine Bank vom Steuerzahler retten und kassiert dabei als Bankmanager gleichzeitig Millionenboni.

Geht also.
Der Schub-Laden für Schubladen
Küchenschubladen gefertigt nach Maßvorgabe von uns angefertigt:
Schubladen - Auszüge - Einschübe nach Maß
Holzschubladen für Kleiderschrank oder Küchenschrank
Holzschublade in Buche, Ahorn oder Eiche
Schubladenteile für den Selbstbau
Schubladenbausatz

Buchmerlin
Beiträge: 578
Registriert: 21. Okt 2009 15:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von Buchmerlin » 25. Mär 2020 15:13

Ich denke, daß jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, auf vermeintlichen Subventionsgewinnern rumzuhacken. Es gib eine Menge Leute, auch in unserem Geschäft, die sich, aus welchen Detailgründen auch immer, existentielle Sorgen machen. Und was das betrifft, sind wir ganz sicher noch weit weg vom Ende der Fahnenstange. Es kann jeden treffen, auch die, die sich im Moment gut aufgestellt finden. Sei, es, weil nach Ende aller Maßnahmen keiner mehr was im Internet bestellt und alle im Freien rumtoben, oder weil eingeplante Mieteinnahmen wegbrechen oder (hier ungefähr eine Million weitere Gründe nach eigenem Gusto einsetzen).....

Also an alle Nörgler: "Einfach mal die Fresse halten" Zitat Ende.
Alle anderen sollten sich hier austauschen und helfen können. So, wie es in einem Forum halt sein soll.

regalboy
Beiträge: 7839
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von regalboy » 25. Mär 2020 16:27

Muss der Zuschuss versteuert werden?

Der Zuschuss wird als Betriebseinnahme versteuert.
So dass die Soforthilfe also bei den "Gutverdienern" nachgeschaltet halbiert wird.

Baam
Beiträge: 801
Registriert: 13. Sep 2012 17:12
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von Baam » 25. Mär 2020 16:29


Benutzeravatar
kiwi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 24. Jan 2011 20:09
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von kiwi » 25. Mär 2020 16:53

Hessen legt ebenfalls etwas drauf, ab Montag beantragbar: https://wirtschaft.hessen.de/wirtschaft ... nternehmen

Roemer
Beiträge: 1551
Registriert: 21. Jan 2009 13:21
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von Roemer » 25. Mär 2020 17:36

Der eine oder andere unter uns ist ja in der Eigenorganisation etwas chaotisch. Wer seine persönliche Steuer-ID (nicht zu verwechseln mit der Steuernummer oder der USt-ID) für den Antrag gerade nicht "findet", muß sich an das Bundeszentralamt f. Steuern in Bonn wenden. Das kann man telefonisch machen, bekommt seine ID aber nicht telefonisch mitgeteilt.

Man bekommt sie ausschließlich auf dem Postwege zugesendet. Kostet nix. Bearbeitungsdauer: 2 bis 4 Wochen zu Normalzeiten !!! Wg. Corona dauert es nicht länger. Aber falls Hunderttausende Selbstständige jetzt ihre ID nicht finden ........ :-)

Falls ein Steuerberater sich seit Jahren um die Erklärungen kümmert, er hat die ID auch, weil mal von Euch bekommen.

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3751
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von fonprofi » 25. Mär 2020 17:38

Steht auch auf jedem Ekst Bescheid drauf, ganz oben.

Roemer
Beiträge: 1551
Registriert: 21. Jan 2009 13:21
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von Roemer » 25. Mär 2020 17:41

.... falls abgeheftet :-)

Benutzeravatar
fonprofi
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 3751
Registriert: 17. Nov 2010 16:43
Land: Deutschland
Firmenname: FONPROFI
Branche: Telekommunikation und Sicherheitstechnik
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von fonprofi » 25. Mär 2020 17:45

Habs grad kontrolliert. Heute kam ein Schreiben das unsere Einkommensteuer 1! Tag zu spät bezahlt wurde, statt am 10.3 wurde am 11.3 überwiesen.
Bums, 1% Strafe...

Benutzeravatar
Gladstone
Beiträge: 207
Registriert: 17. Feb 2009 13:23
Land: Deutschland

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von Gladstone » 26. Mär 2020 06:01

In BaWue gibts ja nun mehr Details zur "Soforthilfe".
Ein alleiniger Verweis auf die Corona-Krise und die damit einhergehenden gravierenden Nachfrage- und Produktionsausfälle, unterbrochene Lieferketten, Stornierungswellen, Honorarausfälle, massive Umsatzeinbußen und Gewinneinbrüche sind kein ausreichender Grund für eine Förderung.
Liquiditätsengpass bedeutet, dass keine (ausreichende) Liquidität vorhanden ist, um beispielsweise laufende Verpflichtungen (beispielsweise Mieten, Kredite für Betriebsräume, Leasingraten) zu zahlen. Bei der Frage ist damit die Höhe der anfallenden Kosten ab 11. März 2020 anzugeben, die infolge der Auswirkungen der Corona-Pandemie ohne zusätzliche Eigen- oder Fremdmittel nicht mehr beglichen werden können. Berechnet auf drei Monate.
Vor Inanspruchnahme der Soforthilfe ist verfügbares liquides Privatvermögen einzusetzen.
Da bei einer Falschaussage Meineid und Subventionsbetrug im Raum steht, sollte der Antrag mit der Kneifzange angefasst werden. Noch feiert sich die Politik für ihre Bazooka und "wir lassen keinen hängen", wenn die Dinge schlechter werden, wird es auch hier eine Art Triage geben: Der Staat wird schauen, wer wirklich überlebensnotwendig ist (Banken, große Betriebe) und seine Ressourcen dorthin umleiten und den Rest über die Klippe springen lässt.

Benutzeravatar
harryzwo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1198
Registriert: 17. Apr 2009 17:23
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von harryzwo » 26. Mär 2020 08:27

Gladstone hat geschrieben:
26. Mär 2020 06:01
Vor Inanspruchnahme der Soforthilfe ist verfügbares liquides Privatvermögen einzusetzen.
Ich frage mich wie das bei einer GmbH ist. Privat ist liquides Vermögen vorhanden aber die GmbH
wird ohne Geld von aussen illiquide. Muss ich dann als Privatperson=Gesellschafter-Geschäftsführer
erst mein privates liquides Vermögen in die GmbH einbringen bevor ich einen Antrag stellen könnte?
Mal sehen, ob ich in den nächsten Tagen darauf eine Antwort (von der IHK?) bekommen werde. :gruebel:

Roemer
Beiträge: 1551
Registriert: 21. Jan 2009 13:21
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von Roemer » 26. Mär 2020 08:54

So etwas (Subventionsbetrug) unterschreibt man bei jedem Förderantrag. Landwirte quasi jährlich.

regalboy
Beiträge: 7839
Registriert: 23. Feb 2008 18:30
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von regalboy » 26. Mär 2020 09:00

Und wie sieht es bei der GmbH aus, die z. b. 1.000.000 Euro bezahlte Ware am Lager liegen hat, diese aber nicht mehr in der gewohnten Menge abverkaufen kann?

Benutzeravatar
degraf
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 13635
Registriert: 21. Sep 2009 12:18
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von degraf » 26. Mär 2020 09:01

Dann musst Du die Umsatzdifferenz nachweisen, fertig.
Lager ist ja nicht "liquide".

Benutzeravatar
daytrader
Beiträge: 6641
Registriert: 15. Feb 2009 17:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Soforthilfe beantragen

Beitrag von daytrader » 26. Mär 2020 09:11

Im Ernst jetzt? GmbH Geschäftsführer können theoretisch Millionen auf dem Privatkonto haben, ihre Firma retten soll aber der Steuerzahler?

Antworten

Zurück zu „Unternehmensberatung (branchenneutral)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste