Markenlogo Agentur?

Controlling & Business Development - Strategien zur Unternehmensentwicklung - Wachstum Finanzierung Tipps
Antworten
Mozartkugel
Beiträge: 1015
Registriert: 14. Okt 2017 16:14

Markenlogo Agentur?

wir möchten gerne unser Logo überarbeiten, damit es professioneller aussieht. Könnt ihr eine Agentur empfehlen?


IT-Recht Kanzlei
Benutzeravatar
fossi
webmaster@sellerforum.de
webmaster@sellerforum.de
Beiträge: 27132
Registriert: 5. Okt 2007 11:53
Land: Deutschland
Firmenname: sellerforum.de

Re: Markenlogo Agentur?

Was darf es denn kosten?

Ein 0815-Logo gibts bei Fiverr ab 5$.

Einzelne Agentur: kommt drauf an(100-500€) , aber treffen sie deinen Geschmack nicht, wirds letztlich doch nur suboptimal und teuer.

Spezielle Logodesigner im Netz: meist um die 100€, aber nur eine Hand voll Vorschläge, weitere Bearbeitungen kosten extra.


Meine Empfehlung aus eigener Erfahrung: keine einzelne Agentur, sondern Auftrag auf designenlassen.de ausschreiben.
Da knallst du deine Wünsche rein, bekommst innerhalb weniger Tage 50-100 Vorschläge verschiedener Freelancer zurück und kannst dann aussuchen, wer den Zuschlag bekommt. Kostenpunkt bei einem Logo sind aktuell 189€ und ich glaube kaum, daß du woanders mehr Auswahl für den Preis bekommst.
The only way to do great work is to love what you do.
Mozartkugel
Beiträge: 1015
Registriert: 14. Okt 2017 16:14

Re: Markenlogo Agentur?

0815 können wir selber bzw. haben wir bereits schon. Es muss jetzt nicht "Jung von Matt" sein als Agentur, aber schon was vernünftiges.
Andre (KM)
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6156
Registriert: 9. Mär 2009 22:46
Land: Deutschland

Re: Markenlogo Agentur?

Ich arbeite seit Dezember mit Hoch2 zusammen und muss sagen, ich habe in über 10 Jahren noch nie eine solch gute Agentur kennengelernt. Saubere Arbeit, immer super erreichbar und man hat für alles einen festen Ansprechpartner der alles koordiniert und muss sich nicht mit 5 verschiedenen Personen besprechen.

https://www.hochzwei.de/arbeiten/logos

Ansprechpartner: Timo Klass

Kannst gerne schöne Grüße von mir ausrichten :-)
Mozartkugel
Beiträge: 1015
Registriert: 14. Okt 2017 16:14

Re: Markenlogo Agentur?

Andre (KM) hat geschrieben: 14. Mai 2021 12:24 Ich arbeite seit Dezember mit Hoch2 zusammen...
machen einen guten Eindruck. Was hast du machen lassen bei denen? Kam für dich noch eine weitere Agentur bzw. Alternative in Frage?
Andre (KM)
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 6156
Registriert: 9. Mär 2009 22:46
Land: Deutschland

Re: Markenlogo Agentur?

2 komplette Designs, auch viel mit programmiertechnischen Leistungen (Anbindung an eine API für unsere Buchungssoftware).

Andere Agenturen kenne ich keine. Habe sonst div. kleine Sachen über www.designenlassen.de machen lassen.

PS: Heute ist Hoch2 nicht erreichbar, den Brückentag haben sie sich mal genehmigt :-)
Wollomo
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 605
Registriert: 21. Jan 2019 13:02
Land: Deutschland

Re: Markenlogo Agentur?

fossi hat geschrieben: 14. Mai 2021 11:22

Meine Empfehlung aus eigener Erfahrung: keine einzelne Agentur, sondern Auftrag auf designenlassen.de ausschreiben.
Da knallst du deine Wünsche rein, bekommst innerhalb weniger Tage 50-100 Vorschläge verschiedener Freelancer zurück und kannst dann aussuchen, wer den Zuschlag bekommt. Kostenpunkt bei einem Logo sind aktuell 189€ und ich glaube kaum, daß du woanders mehr Auswahl für den Preis bekommst.
Vor, ich glaube, zwei Jahren wollten wir auch unser Logo überarbeiten lassen. Haben dafür auch eine "passende" Werbeagentur mit ordentlichen Reverenzen gehabt. Das Problem war nur, sie haben unseren Nerv nicht getroffen. Ich kann gar nicht sagen an was es lag. Entweder wir konnten unsere Wünsche nicht so rüber bringen oder die Agentur das einfach nicht umsetzen. Damals ging es auch um eine Überarbeitung, etwas neues zu schaffen aber immer noch irgendwo die Verbindung zum "Alten" erhalten ist nicht ganz so einfach.
Ein Bekannter hat mir dann eben designenlassen.de empfohlen und wir haben dort einfach mal das Logoprojekt laufen lassen.
Ein paar kleine Tipps nach zahlreichen Projekten (Verpackung, Etiketten, Flyer und dem Logo):
1. Immer über den Mindestbetrag gehen
wie überall im Leben nehmen eben die Designer zuerst die Projekte an bei dem es auch am meisten zu holen gibt
2. Garantierte Auszahlung des Geldes
anscheinend gibt es viele Leute die sich von den Designern inspirieren lassen und anschließend das Projekt zurück ziehen. Auch solche Aufträge sind dann eben nicht die erste Wahl bei den Designern. Deshalb auch die garantierte Auszahlung. Wählst du keinen Gewinner so wird das Geld auf alle Vorschläge verteilt. Ich hatte jetzt, bei bestimmt 10 Projekten, jedoch noch nie das Gefühl dass nichts dabei war. Ich war bei jeden Auftrag positiv überrascht!
3. Beschreibung des Projektes
Beschreib wirklich genau was du möchtest. Hast du feste Farben die verwendet werden solle? Irgendwelche "alten Elemente"? Alles ganz neu, ähnlich oder nur eine kleine Änderung am bisherigen Log?
Wenn du ganz was neues möchtest dann am besten nicht das alte Logo hochladen, ansonsten orientieren sich die Designer zu sehr daran. Ich stelle immer kurz unseren Betrieb vor, was wir machen, welche Kunden wir haben und lasse mich anschließend überraschen.
4. Bewerte deine Designs
Du kannst 1 bis 5 Sterne für jeden Vorschlag vergeben, zusätzlich eine genauere Bewertung von den jeweiligen Elementen Farbe, Schrift und Designelement. Mach das auch regelmäßig (i.d.R. läuft ein Projekt 7 Tage). Ansonsten läuft das Projekt eher ins leere. Zusätzlich kannst du auch bei jeder Bewertung Verbesserungswünsche einbringen. Wie "bitte eine wärmere Farbe", "bitte die Schrift etwas größer" usw. Natürlich sind auch einige Designs dabei die man gleich aussortieren kann. Da braucht man sich nicht länger mit beschäftigen! Auf keinen Fall am Anfang gleich zu gut bewerten. Die Designer sehen zwar nicht die Designs aber die Anzahl an Vorschlägen und die Bewertung dazu. Hast du überall 5 Sterne Bewertungen denkt sich der Designer er kommt eh nicht mehr zum Zug ;-)
5. Datenformat:
Schreib gleich mit in die Beschreibung in welchen Format du am ende das Design auch benötigst. Ich habe mal einen Designer gekürt und kam anschließend mit dem Datenformat gar nicht zurecht. Das war sehr mühselig das alles umzumodeln.

Ich hoffe ich konnte helfen und wünsche dir viel Spaß mit deinem Projekt. Du wirst sehen, das macht wirklich Spaß!
Benutzeravatar
Christoph Gärtner
Beiträge: 3
Registriert: 25. Aug 2021 20:48
Land: Deutschland
Firmenname: Pixelwerker GmbH
Branche: Suchmaschinenoptimierung und Content Marketing
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Markenlogo Agentur?

Hey, ich habe zwar selbst eine Agentur, aber design bieten wir aus den genannten Gründen "Nerv treffen" gar nicht an. Ist vielleicht schon etwas spät, aber vielleicht hilft es noch:

https://99designs.de --> da kannst du einen Wettbewerb erstellen, viele Designer reichen Designs ein und du kannst dich zum Schluss für das entscheiden, was deinen Nerv trifft. Bezahlen tust du auch nur deinen Favoriten.
Mit nachhaltiger Suchmaschinenoptimierung zu mehr Umsatz im Shop
https://pixelwerker.de
Antworten

Zurück zu „Unternehmensberatung (branchenneutral)“

  • Information