Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Di 12. Juni 2018, 18:22 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 10. Dezember 2009, 12:56

BeitrÀge: 324
Danke vergeben: 3 mal
Danke erhalten: 25 mal
Postleitzahl: 8645
Land: Deutschland
Firmenname: SchneiderMusik GmbH
Hallo,

wir richten gerade ein DMS ein und ich brÀuchte noch einen Dokumentenscanner der direkt OCR macht und PDF erstellt.
Hat da wer einen Tipp?
Sollte natĂŒrlich gleich Duplex scannen ohne zweimal einzuziehen und netzwerkfĂ€hig sein.

_________________
http://SchneiderMusik.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Di 12. Juni 2018, 21:08 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
So 21. September 2008, 15:58

BeitrÀge: 1772
Danke vergeben: 145 mal
Danke erhalten: 119 mal
Postleitzahl: 40000
Land: Deutschland
Fujitsu Scansnap ix500 oder Fujitsu N7100.

_________________
work smart, play hard


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Mi 13. Juni 2018, 08:28 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 10. Dezember 2009, 12:56

BeitrÀge: 324
Danke vergeben: 3 mal
Danke erhalten: 25 mal
Postleitzahl: 8645
Land: Deutschland
Firmenname: SchneiderMusik GmbH
Kann der Fujitsu Scansnap ix500 auch in verschiedene Netzwerkpfade speichern?
Also ohne PC sollte das realisierbar sein.
Auch sollter er eingelegte Dokmentenstapel als einzelne PDF scannen können und nicht eine PDF mit mehreren Seiten erstellen.

_________________
http://SchneiderMusik.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Mi 13. Juni 2018, 08:39 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 10. Dezember 2009, 12:56

BeitrÀge: 324
Danke vergeben: 3 mal
Danke erhalten: 25 mal
Postleitzahl: 8645
Land: Deutschland
Firmenname: SchneiderMusik GmbH
Ich sehe gerade der kann kein TWAIN :-(

_________________
http://SchneiderMusik.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Mi 13. Juni 2018, 08:42 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Sa 14. Juni 2014, 12:50

BeitrÀge: 1050
Wohnort: Karlsruhe
Danke vergeben: 46 mal
Danke erhalten: 173 mal
Postleitzahl: 76000
Land: Deutschland
Ich hatte den Post so verstanden, dass der Scanner ein eingebautes OCR haben sollte. Das hat der IX500 nicht. Nur ĂŒber Software - der Betrieb ohne Software ist meines Wissens nicht möglich, da die Scans immer an den Scansnap-Manager weitergeleitet werden - und von dem musst du dann definieren, wohin die Daten dann gespeichert werden sollen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Mi 13. Juni 2018, 08:47 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 10. Dezember 2009, 12:56

BeitrÀge: 324
Danke vergeben: 3 mal
Danke erhalten: 25 mal
Postleitzahl: 8645
Land: Deutschland
Firmenname: SchneiderMusik GmbH
Ah, OK danke.
Du hast schon recht, das ganze soll ohne Nachbearbeitung am PC ablaufen.
Dokumente sollen eingelegt, dann der Zielordner gewÀhlt und dann eben gescannt werden.
Wobei eben pro Dokument eine PDF erstellt werden soll, was halt auch durchsuchbar sein mĂŒsste (OCR).
Außer das OCR kann das ja mein HP Multidrucker MFP475 ja schon, halt nicht so schnell und eben ohne OCR.

_________________
http://SchneiderMusik.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Mi 13. Juni 2018, 08:58 
Offline
Mitglied seit:
Di 8. Februar 2011, 21:03

BeitrÀge: 332
Danke vergeben: 40 mal
Danke erhalten: 20 mal
Postleitzahl: 42119
Land: Deutschland
Was empfiehlt denn der DMS-Anbieter?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Mi 13. Juni 2018, 14:26 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 10. Dezember 2009, 12:56

BeitrÀge: 324
Danke vergeben: 3 mal
Danke erhalten: 25 mal
Postleitzahl: 8645
Land: Deutschland
Firmenname: SchneiderMusik GmbH
Epson, aber ich weiß nicht warum?

_________________
http://SchneiderMusik.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Mi 13. Juni 2018, 15:53 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
Sa 14. August 2010, 23:59

BeitrÀge: 612
Wohnort: Rosenheim
Danke vergeben: 0 mal
Danke erhalten: 36 mal
Postleitzahl: 83022
Land: Deutschland
Firmenname: ALRO IT GmbH
Branche: Office365, Dokumenten/EMail-Archvierung, Kundenmanagement, Netzwerke und IT-Dienstleistungen
Wir haben sehr gute Erfahrungen mit den Fujitsu Scannern gemacht. Handeln auch mit diesen.

Wenns ein echter Netzwerkscanner sein soll, dann der N7100
Ist halt ein etwas teurerer Spaß.

Wir empfehlen gerne eine andere, etwas gĂŒnstigere. Die meisten Kunden fahren damit sehr gut:
Den Fujtisu FI-6130 oder FI-7160.
Das ist zwar ein USB-Scanner, aber ĂŒber die Software lĂ€sst sich ein Bedienungsloser Betrieb umsetzen.

Hat den Vorteil, dass man die sehr gute mitgelieferte Software nutzen kann und trotzdem wesentlich flexibler ist, als die Netzwerkvariante.

OCR, Seitentrennung, Indexierung, Barcodeerkennung können sie alle.

Aki


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Mi 13. Juni 2018, 18:23 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Do 10. Dezember 2009, 12:56

BeitrÀge: 324
Danke vergeben: 3 mal
Danke erhalten: 25 mal
Postleitzahl: 8645
Land: Deutschland
Firmenname: SchneiderMusik GmbH
USB habe ich nicht, nicht mal einen Rechner in der NĂ€he. :-(
Den N7100 habe ich mir schon mal angeschaut, aber ehe der losscannt ist Feierabend.
Das wird wieder ein teures und unbefriedigendes Unterfangen, ich sehe es schon....

_________________
http://SchneiderMusik.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Mi 13. Juni 2018, 21:40 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Offline
Mitglied seit:
So 21. September 2008, 15:58

BeitrÀge: 1772
Danke vergeben: 145 mal
Danke erhalten: 119 mal
Postleitzahl: 40000
Land: Deutschland
Habe den N7100 seit 1,5 Jahren im Einsatz, ist schon ein feines Teil.
Nur die Einrichtung ist mĂŒhsam.
WĂŒrde ihn sofort wieder kaufen.

_________________
work smart, play hard


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dokumentenscanner mit OCR
BeitragVerfasst: Sa 16. Juni 2018, 20:52 
PLUS-Mitglied PLUS-Mitglied
Benutzeravatar
Offline
Mitglied seit:
Mi 17. November 2010, 10:57

BeitrÀge: 1032
Danke vergeben: 140 mal
Danke erhalten: 35 mal
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Keine Empfehlung kan ich fĂŒr den Epson GT1500 geben, der Blatteinzug ist GlĂŒckssache, und nach dem Windows 10 Update, stĂŒrzt die Software ab, bis jetzt kein Support vom Hersteller.

_________________
"bin da grad selber was am planen dran"


Nach oben
  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 BeitrĂ€ge ] 


Moderator: fossi


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

sellerforum.de Impressum:  

Sebastian Feuster - sellerforum.de
Am Kirchberg 9 - 54550 Daun-Neunkirchen

Kundenservice Mo-Fr
Tel: 06592-5741101  Fax: 06592-5741109 
Mail:

USt-ID DE215005895
Like us @ facebook

Feed    FAQ  

sellerforum.de is powered by phpBB.com and Domainfactory.de / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de