Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Forumsregeln
Für Alles, was irgendwie gesucht wird außer Angebote / Werbung.
Diese gehören in die Kategorie "Angebote" (Plus Mitgliedschaft benötigt)
Antworten
Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2996
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von koshop » 8. Okt 2018 09:42

Da die Türe bei mir zum Lager bzw. zum Verkaufsraum meist offen steht suche ich eine Ladenglocke mit Bewegungsmelder damit man hört wenn jemand reinkommt. Ich hab bereits eine, die ist aber Mist. Die bimmelt ununterbrochen wenn sich jemand mal kurz für längere Zeit im Eingangsbereich aufhält. D.h. ich bräuchte am besten eine bei der man z.B. einstellen kann das sie maximal alle X-Sekunden bimmelt.



PeHaeF
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 11. Sep 2013 18:06
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von PeHaeF » 8. Okt 2018 10:21

Als workaround könnte ich mir die Kombination aus Bewegungsmeldersteckdose und Funkgong vorstellen. Der handelsübliche Chinafunkgong, zumindest die die ich bisher testen konnte, bimmeln einmal beim einstecken in die Steckdose bzw. beim erstmaligen Stromfluss um Bereitschaft zu zeigen. An der Steckdose kannst du einstellen wie lange Strom fliessen soll und somit die Zeit in der die Klingel nach dem Bereitschaftsgong nicht bimmeln soll.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2996
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von koshop » 11. Okt 2018 13:16

Ok, hab eine gefunden. me DGF-300


Dort kann man eine Verzögerung bis 20 Sekunden einstellen, außerdem kann man durch verschiedene Aufsätze für den Detektor den Erfassungsbereich begrenzen. Die Klingeltöne selbst sind zwar ziemlich bescheiden, aber einer ist annehmbar.

Benutzeravatar
monami
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1444
Registriert: 24. Jul 2012 12:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von monami » 11. Okt 2018 14:30

Für einen Bekannten musste ich auch nach einer Ladenglocke suchen mit PIR. Der Laden ist unübersichtlich, vom Büro die Ladentür nicht einsehbar, Lager im Keller. Bevor ne Funkgonglösung mit akkustischem Lärm angeschafft werden soll, nach Low-Tech Lösung gesucht.

Habe ne Neo CoolCam PIR bestellt. Es gibt da zwei: eine mit WiFi, die andere mit Z-Wave. Die mit WiFi funktioniert mit IFTTT. Das Smartphone ist immer am Mann, WiFi ist überall im Laden und Lager verfügbar und selbst am PC bekommt man das angezeigt wenn man will. Kostenpunkt: 13,46 Euro.
“Klar kann ich das! Ich hab's nur noch nie gemacht.”

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von Technokrat » 11. Okt 2018 22:10

koshop hat geschrieben:
11. Okt 2018 13:16
Ok, hab eine gefunden. me DGF-300

Dort kann man eine Verzögerung bis 20 Sekunden einstellen, außerdem kann man durch verschiedene Aufsätze für den Detektor den Erfassungsbereich begrenzen. Die Klingeltöne selbst sind zwar ziemlich bescheiden, aber einer ist annehmbar.
Verstehe ich das richtig, dass ich den Empfänger frei stellen kann, der muss nicht gegenüberstehen?
Ich würde gerne zwei Empfänger in den Räumen verteilen (sonst höre ich das hinten nicht). Ich nehme an, die sind an einen Sender koppelbar?

Ich habe auch schon einen einfachen Bewegungsmelder aufgestellt, aber der hat mich ebenfalls ständig vollgebimmelt, wenn ich im Eingangsbereich war. Jetzt steht er anders herum :) Das Einfachste wäre für mich derzeit eigentlich einfach die Türe abzusperren, aber dann fahren die Lieferdienste vorbei. Ich hampel da ja noch alleine herum. Vorhin habe ich ganz hinten noch zwei Stühle aufgebaut. Da kriege ich von vorne gar nichts mit. Als ich wieder nach vorne ging, unterhielten sich da zwei Leute...
Da standen kurz mal die Haare, aber ich hatte einen Rechner Updates fahren lassen und nach dem Neustart hat Firefox wohl die Serien-Session wiederhergestellt - und die lief im Hintergrund der Windows-Anmeldemaske :)

Mit der IFTTT-Geschichte ist es schon eine Weile her, dass ich mich damit befasst habe. Damals war es so, dass ein Dienst, den ich benötigte nur alle 15 Minuten einmal durchlief. Hat eine ganze Weile gebraucht, bis ich dahinterkam, weil das Ergebnis mal schneller, mal langsamer da war. Geht denn das mittlerweile schneller?

Benutzeravatar
monami
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1444
Registriert: 24. Jul 2012 12:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von monami » 11. Okt 2018 23:23

Technokrat hat geschrieben:
11. Okt 2018 22:10
koshop hat geschrieben:
11. Okt 2018 13:16
Ok, hab eine gefunden. me DGF-300

Dort kann man eine Verzögerung bis 20 Sekunden einstellen, außerdem kann man durch verschiedene Aufsätze für den Detektor den Erfassungsbereich begrenzen. Die Klingeltöne selbst sind zwar ziemlich bescheiden, aber einer ist annehmbar.
Verstehe ich das richtig, dass ich den Empfänger frei stellen kann, der muss nicht gegenüberstehen?
Ich würde gerne zwei Empfänger in den Räumen verteilen (sonst höre ich das hinten nicht). Ich nehme an, die sind an einen Sender koppelbar?

Ich habe auch schon einen einfachen Bewegungsmelder aufgestellt, aber der hat mich ebenfalls ständig vollgebimmelt, wenn ich im Eingangsbereich war. Jetzt steht er anders herum :) Das Einfachste wäre für mich derzeit eigentlich einfach die Türe abzusperren, aber dann fahren die Lieferdienste vorbei. Ich hampel da ja noch alleine herum.
Die Neo CoolCam arbeitet auch mit einem eigenen System auf Smartphone ohne IFTTT. Es funktioniert auf dem Handy.

Eine andere Sache wäre sowas: WIFI Bewegungsmelder. PIR, Benachrichtigung am Smartphonehttps://amzn.to/2OiUhaL
“Klar kann ich das! Ich hab's nur noch nie gemacht.”

PeHaeF
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 11. Sep 2013 18:06
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von PeHaeF » 12. Okt 2018 09:53

monami hat geschrieben:
11. Okt 2018 14:30
Habe ne Neo CoolCam PIR bestellt. Es gibt da zwei: eine mit WiFi, die andere mit Z-Wave. Die mit WiFi funktioniert mit IFTTT. Das Smartphone ist immer am Mann, WiFi ist überall im Laden und Lager verfügbar und selbst am PC bekommt man das angezeigt wenn man will. Kostenpunkt: 13,46 Euro.
Funzt die Wifi Variante auch wenn das Handy etc. nicht am selben Wifi hängt sondern man im Unterwegs im Mobilfunknetz ist? IFTTT ist Neuland für minch.

Benutzeravatar
koshop
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2996
Registriert: 4. Sep 2012 13:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von koshop » 12. Okt 2018 10:04

Verstehe ich das richtig, dass ich den Empfänger frei stellen kann, der muss nicht gegenüberstehen?
Ich würde gerne zwei Empfänger in den Räumen verteilen (sonst höre ich das hinten nicht). Ich nehme an, die sind an einen Sender koppelbar?
Ja, den Empfänger kann man frei irgendwo aufstellen, Reichweite ist 100 m. Man kann sowohl Sender als Empfänger entweder an die Wand hängen oder hinstellen. Es liegt jeweils ein Netzteil mit bei oder man kann Batterien reinmachen. D.h. das ist recht flexibel. Man kann einstellen ob Sender, Empfänger oder beide bimmeln sollen.

Gut sind auch die Aufsätze mit denen man den Erfassungsbereich einschränken kann. Ich hab so einen Aufsatz mit einem Schlitz draufgesteckt, jetzt ist der Erfassungsbereich so dünn wie bei einer Lichtschranke. D.h. so: - und nicht so: <

Das Ding ist auch erweiterbar, d.h. man kann sowohl zusätzliche Sender als auch Empfänger dranhängen.

Bis jetzt bin ich ziemlich zufrieden mit dem Gerät, lediglich die Klingeltöne sind ein bischen Scheiße. Einer ist sogar mit Hundegebell. Aber ein normaler Gong ist dabei, der reicht mir.

Benutzeravatar
Technokrat
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: 8. Mai 2014 12:14
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von Technokrat » 12. Okt 2018 10:36

koshop hat geschrieben:
12. Okt 2018 10:04
Einer ist sogar mit Hundegebell.
Geil :lol:
Vielen Dank für die Info.

Benutzeravatar
monami
PLUS-Mitglied
PLUS-Mitglied
Beiträge: 1444
Registriert: 24. Jul 2012 12:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ladenglocke mit Bewegungsmelder gesucht.

Beitrag von monami » 12. Okt 2018 12:41

PeHaeF hat geschrieben:
12. Okt 2018 09:53
monami hat geschrieben:
11. Okt 2018 14:30
Habe ne Neo CoolCam PIR bestellt. Es gibt da zwei: eine mit WiFi, die andere mit Z-Wave. Die mit WiFi funktioniert mit IFTTT. Das Smartphone ist immer am Mann, WiFi ist überall im Laden und Lager verfügbar und selbst am PC bekommt man das angezeigt wenn man will. Kostenpunkt: 13,46 Euro.
Funzt die Wifi Variante auch wenn das Handy etc. nicht am selben Wifi hängt sondern man im Unterwegs im Mobilfunknetz ist? IFTTT ist Neuland für minch.
Funktioniert auch. Solange Du Datenverbindung hast kann Dir ne Mitteilung aufs Smartphone zugestellt werden.

Habe das sogar auf den Desktop des dortigen Kassenrechners gebracht mit IFTTT in Kombination mit Telegram (Bot Channel) und Rambox (geht auch mit Telegram Web).
“Klar kann ich das! Ich hab's nur noch nie gemacht.”

Antworten

Zurück zu „Suchecke - Dinge suchen & finden!“